Die Liga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      siika04 schrieb:

      Ich fasse es nicht: Tirol spielt um die Meisterschaft, TeBe und Neuenkirchen ums internationale Geschäft und ich muss aufpassen, dass ich nicht absteige.

      Die Trainerfertigkeiten sind doch wirklich sehr ungleich verteilt. Oder ist am Ende doch alles nur gewürfelt??!!


      Hättest mal den Schöpf nicht nach Tirol verkauft ;)
      Einer vom Affenfelsen
      Trainer-Story

      27.07.2017 - FMWTS Liga 30. Spieltag Liga 2




      Die zweite Liga und ihre Entscheidungen





      Hoffenheim verliert überraschend gegen Union und vergeigt es damit. Bremen holt einen Punkt in Nürnberg und steigt auf. Aber der Sieg von Union rettet auch sie selbst. Leipzig und Karlsruhe steigen ab. Ersetzen werden sie übrigens Dynamo Dresden und der SV Sandhausen.

      27.07.2017 - FMWTS Liga 30. Spieltag Liga 1



      Doch kommen wir zur ersten Liga. Natürlich will jeder Wissen wie hat Wolfsburg gespielt, wie hat die Hertha gespielt? Nun Wolfsburg ist in Kaiserslautern chancenlos und verliert mit 3:0. Hertha BSC hatte das Derby gegen Tennis Borussia und so sehr die sich auch im Pfosten- und Lattetreffen übten. Dreimal versagten sie zum Leidwesen der Herthaner völlig. Hertha verliert ebenfalls mit 3:0. Entschuldigung, was war das für ein Geräusch? Hier hat irgendwas gerade "Plumps" gemacht.
      Damit ist Schalke gerettet egal wie sie spielen, soviel ist klar. Aber sie gewann ihr Spiel auch, wenn auch mühsam so aber doch mit 1:0 gegen Gladbach. Greifen sie damit den HSV nochmal an?

      Theoretisch ja, aber die sind über die Spielstände auf den anderen Plätzen wohl gut informiert, geben alles und ringen letzlich Leverkusen mit 3:2 nieder, gewinnen also ebenfalls und ziehen damit sogar noch an Leverkusen in der Tabelle vorbei. Tennis Borussia hat also gewonnen, was machen Köln und Augsburg? Später. Erst kommen wir mal zu Neuenkirchen. Die hatten die Bayern zu Gast, machten mit denen nicht viel Aufhebens und schickten sie mit 5:2 wieder nach Hause. Was für eine Saison für die Bayern, Platz 11 damit in der Tabelle und auch noch hinter Dortmund. So jetzt aber Köln trat in Mainz an, ein Sieg und sie wären Meister. Doch in Mainz gab es nichts zu erben, 4:0 hieß es dort und nun wurde es spannend. Ein kurzer Blick auf die Tabelle verät jetzt schon das Tennis Borussia vorbei ist. Punktgleich, aber das bessere Torverhältnis für die Berliner.

      Augsburg, auf drei gelegen, erwartete Ingolstadt zum Abschluß das ja in dieser Saison schon mehrfach positiv auf sich aufmerksam machen konnte zuletzt aber doch eher abbaute. Heute reichte es nochmal zu einem Punkt gegen die Nachbarn, was bedeutet das Ingolstadt 45 Punkte hat, aber das interessiert ja keinen von euch. Augsburg macht noch einen Zähler, heisst die haben einen zu wenig um Köln und TB noch zu gefährden. Was ist mit Tirol? Die haben es jetzt in der Hand und der Manager wirkte im Vorfeld im Gespräch mit mir wirklich sehr nervös. Ja sie hatten nochmal Angriffsspiel trainiert für die Aufgabe gegen Dortmund. Und sie spielten auch offensiv, dreimal klingelte es im Dortmunder Kasten, aber Dortmund ist immerhin ja Dortmund, reicht das? Ja es reicht, Dortmund hat dem nichts, aber auch gar nichts mehr entgegen zu setzen.

      Hier alle Ergebnisse



      Und hier die Tabelle



      Wir gratulieren der SPG Tiroler Oberland zur ersten Meisterschaft!

      Tennis Borussia spielt zusammen mit Tirol in der Champions League, Neuenkirchen Europa League, auch da gilt es zu gratulieren, was wir hiermit gerne tun wollen.

      Am Montag steigt dann das große Pokalfinale zwischen Tennis Borussia und dem HSV.....

      Aber natürlich wollen wir uns zünftig verabschieden und sagen Danke und hoffen natürlich das es viel Spaß gemacht hat. Über Anregungen und Kritik freuen wir uns natürlich immer.
      "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
      "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

      Autor: unbekannt
      Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch an Tirol, TeBe, Neuenkirchen und allen menschlichen Mitspielern.

      Ich bin froh, die Klasse noch gerade so gehalten zu haben. Wir werden in die neue Saison mit einem neuen Trainer gehen. Ich als sportlicher Leiter werde noch nicht gehen, ich habe hier noch einen Job zu erledigen!

      Lance, mein ganz besonderer Dank geht noch einmal an Dich: Für die Idee, für die Umsetzung, für Deinen Einsatz! Das Spiel ist klasse, es macht Spaß und zur neuen Saison sind hoffentlich noch ein paar mehr menschliche Spieler dabei!!!
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Ja, auch von mir: Dank an Lancelot, Glückwunsch an schwarzgruen! Vor allem dürfte es wohl ziemlich einmalig in der Fußballgeschichte sein, dass eine Mannschaft mit einem negativen Torverhältnis Landesmeister wird! TeBe dagegen ist stolz darauf, endlich Champions League spielen zu dürfen - da klappt es dann ja vielleicht besser mit der Null vorne :P ! Oder sollen wir Taktik und Training doch ändern... ?
      Vielen Dank für die Glückwünsche! Dass ich mich zu diesem Erfolg so lange nicht zu Wort gemeldet habe, hängt damit zusammen, dass ich auf all die nervliche Anspannung und den Druck im Saisonfinale erstmal eine Zeit lang Urlaub brauchte. Nun habe ich Erholung gefunden und konnte den Erfolg verarbeiten ;)

      Mein Dankeschön geht zum Einen an alle Mitstreiter für ihre Ausdauer und ihr Durchhaltevermögen, im Besonderen geht es aber an Lancelot für die großartige Spielleitung - die Saison hat mir großen Spaß gemacht.
      Gratulation für eine tolle Saison mit zwei zweiten Plätzen an SingleMalts Tennis Borussia und für den Pokalsieg an glückskeks.