Club-O-Mat (Oder: Welchen Club ihr wählen würdet, wenn man das denn könnte.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Club-O-Mat (Oder: Welchen Club ihr wählen würdet, wenn man das denn könnte.)

      Normalerweise finde ich diese Online-Selbsttests ja hochgradig albern, aber dieser hier passt imho so gut ins Forum, dass ich ihn auch unbedingt präsentieren musste (auch wenn ich überlegte, ihn eher zum Spam zuzuordnen): zeit.de/sport/club-o-mat-fussball-verein-bundesliga

      Das Konzept ist mehr oder weniger vom allseits bekannten Wahl-O-Mat der BPB abgeguckt, allerdings natürlich wesentlich oberflächlicher. Also das Ergebnis meiner ersten, völlig intuitiven, Fragerunde will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Also beim originalen Wahl-O-Mat bekomme ich in der Regel ja tatsächlich etwas raus, was mehr oder weniger meiner Haltung entspricht, aber das hier ... :ssorry:


      Ihr Verein:
      Bayer Leverkusen Oje. Das tut uns leid. Das haben wir nicht gewollt. Am besten wäre, Sie versuchen es gleich noch einmal.

      Bayer Leverkusen 73 %
      Borussia Mönchengladbach 67 %
      SC Freiburg 60 %
      Hannover 96 53 %
      Hertha BSC 53 %
      RB Leipzig 47 %
      TSG Hoffenheim 40 %
      FSV Mainz 05 40 %
      VfL Wolfsburg 40 %
      FC Bayern 33 %
      FC Schalke 04 33 %
      VfB Stuttgart 33 %
      Hamburger SV 33 %
      FC Augsburg 33 %
      1. FC Köln 33 %
      Werder Bremen 27 %
      Eintracht Frankfurt 20 %
      Borussia Dortmund 20 %

      So, jetzt seid ihr dran euch lächerlich zu machen. Ihr wollt mich jetzt mit meiner Schande doch nicht alleine lassen, oder?
      Ich hab's noch schlimmer getroffen (aber vermutlich nur, weil Tennis Borussia nicht als Lösungsmöglichkeit zur Verfügung stand).

      Ihr Verein:
      RB Leipzig
      Dieser Verein enthält folgende Inhaltsstoffe: Wasser, Saccharose, Glucose, Taurin, Koffein, Geld, Unverfrorenheit und Rücksichtslosigkeit. Wohl bekomms.

      Ihre Übereinstimmung im Detail:

      RB Leipzig 60 %
      VfL Wolfsburg 47 %
      TSG Hoffenheim 40 %
      Borussia Mönchengladbach 40 %
      Hertha BSC 40 %
      Borussia Dortmund 40 %
      FC Augsburg 40 %
      Bayer Leverkusen 33 %
      Hamburger SV 33 %
      FSV Mainz 05 33 %
      FC Schalke 04 27 %
      Hannover 96 27 %
      SC Freiburg 27 %
      FC Bayern 20 %
      Werder Bremen 20 %
      1. FC Köln 20 %
      Eintracht Frankfurt 13 %
      VfB Stuttgart 13 %
      Ja nee... is klar!


      Ihr Verein:
      FSV Mainz 05

      Sie Pappnase, Fastnacht ist vorbei. Kommen Sie mal klar.

      Ihre Übereinstimmung im Detail
      FSV Mainz 05
      60 %

      Hannover 96
      53 %

      Hamburger SV
      53 %

      RB Leipzig
      53 %

      Borussia Mönchengladbach
      47 %

      Borussia Dortmund
      40 %

      Hertha BSC
      40 %

      SC Freiburg
      33 %

      Eintracht Frankfurt
      33 %

      1. FC Köln
      33 %

      Werder Bremen
      33 %

      FC Schalke 04
      33 %

      FC Augsburg
      27 %

      Bayer Leverkusen
      27 %

      VfB Stuttgart
      27 %

      TSG Hoffenheim
      20 %

      FC Bayern
      20 %

      VfL Wolfsburg
      20 %
      Siamesen kann niemand trennen.
      Schizophrene sind nie allein.
      Pädophile haben immer Bonbons.
      Und wir hassen Hoffenheim!
      :beer:
      RB Leipzig (50%)
      S04 (47%)
      BMG (47%)
      FCB (40%)
      ...
      WOB (13 %)
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      "Sie träumen noch immer von den Siebzigern, von Herbert Wimmer, Berti Vogts, Günter Netzer und den Bee Gees. Und Dieter Hecking hat seine Frisur seit damals auch nicht gewechselt. Vielleicht ein gutes Omen."

      73% Borussia M'gladbach
      67% Borussia Dortmund
      67% FC Bayern
      53% Bayer 04 Leverkusen
      47% RB Leipzig
      47% FC Schalke 04
      40% Eintracht Frankfurt
      40% VfB Stuttgart
      33% SC Freiburg
      33% Hamburger SV
      33% SV Werder Bremen
      33% Hertha BSC
      27% TSG 1899 Hoffenheim
      27% Hannover 96
      27% 1. FC Köln
      27% FSV Mainz 05
      20% VfL Wolfsburg
      13% FC Augsburg

      Mein persönliches Fazit: Wenigstens schonmal eine Borussia und den BVB vor S04, RBL und nicht hinter dem FCB ;)
      Also hätte schlimmer kommen können :D
      Einer vom Affenfelsen
      Trainer-Story
      "Es gab mehrere Vereine mit gleicher Punktzahl. Im algorithmus-internen Elfmeterschießen hat sich aber einer durchgesetzt:

      BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH"

      JAAAA!!!!

      Meine komplette Übersicht:

      BMG 53%
      BSC 53%
      RBL 53%
      HSV 47%
      VfB 40%
      M05 40%
      SCF 40%
      H96 40%
      FCB 40%
      B04 40%
      S04 40%
      BVB 33%
      FCK 33%
      FRA 33%
      VFL 27%
      FCA 27%
      BRE 27%
      TSG 20%

      Also bis auf Platz 1 und 18 stimmt da ja fast gar nichts :D
      Und selbst die Hoffenheimer würde ich ein bisschen höher ansiedeln. Ach ja, und Wolfsburg passt so ungefähr.

      Kommt das nur mir so vor, oder mögen wir alle RB sehr gerne?
      #dieseelebrennt BMG4EVER
      Ist doch ein sympathischer Verein *fg*

      Im Ernst, die machen vieles richtig und von daher wundert es mich nicht so sehr das die höher angesiedelt sind bei den Fragen. Nur uns ist das nicht bewusst, wir sehen nur Emporkömmling, Geldsäcke, gekaufte Lizenz usw
      "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
      "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

      Autor: unbekannt

      Stefring schrieb:

      Also bis auf Platz 1 und 18 stimmt da ja fast gar nichts

      Darf man alles auch nicht so ernst nehmen, die Macher taten es ja auch nicht. Ich habe es noch ein paar mal durchlaufen lassen und lediglich bei meinen knappsten Entscheidungen eine Nuance darüber oder darunter entschieden. Teilweise kamen da völlig andere Tabellen raus (die kurioserweise allesamt deutlich näher an meiner persönlichen Sympathietabelle lägen, als der rein intuitive Erstversuch). Zumindest die Gegenprobe hat wunderbar funktioniert, als ich nämlich mal überall das extreme Gegenteil gewählt habe und zum Schluss unverfroren gefragt wurde, ob ich nicht ein gewisser Herr Hopp persönlich wäre. Könnte man die Fragen noch priorisieren oder bestimmte zusätzliche Standpunkte ein-/ausschließen, dann käme wohl noch etwas völlig anderes heraus.

      Stefring schrieb:

      Kommt das nur mir so vor, oder mögen wir alle RB sehr gerne?

      Na ja, die pendeln bei den meisten hier so um die 50% herum. Sehr gerne ist anders. Allerdings schien dafür Mönchengladbach bei jedem hier eine Top-Platzierung innezuhaben.

      Lancelot schrieb:

      Im Ernst, die machen vieles richtig und von daher wundert es mich nicht so sehr das die höher angesiedelt sind bei den Fragen. Nur uns ist das nicht bewusst, wir sehen nur Emporkömmling, Geldsäcke, gekaufte Lizenz usw

      Jupp! Auch ein Verein mit Kotzbrocken im Präsidium, Idioten auf den Tribünen und seelenlosen Söldnern im Kader kann sehr vieles richtig machen. Wenn man subjektive Kriterien ausblendet, so schneiden gerade einige der größten Antipathieträger gerade sehr gut ab, während man Fehlentwicklungen bei Sympathieträgern gerne ausblendet bzw. bei Gleichgültigen schlicht übersieht. Ich denke mal, dass es weder bei einem der Clubs zu 100% noch zu 0% Dinge gibt, die einem gefallen. Am FC Bayern missfielen mir wohl acht von zehn Aspekten, bei Leipzig oder Hoffenheim gar neun von zehn, aber es gäbe halt jeweils auch ein, zwei Aspekte die auch positiv sind.
      Gäbe es nicht noch einige Aspekte die ich höher gewichten würde, als bei diesem kleinen Spielchen vorgegeben, so könnte ich objektiv mit B04 recht gut leben. Sportlich gut situiert, ohne ins öde dominante zu gleiten; eine lange (wenngleich mittlerweile leider aufgegebene) Tradition als Breitensportverein; faire Begleitumstände für Fans und Umfeld; Mittelweg zwischen Mainstream und Exklusivität; seit zwei Jahrzehnten in attraktiver Spielweise und Jugendarbeit stets weit vorne gewesen... Liegt für mich halt nur in der falschen Region und in einer für mich uninteressanten Stadt; könnte gerne etwas unabhängiger sein; wird in den einzelnen vorgenannten Punkten noch von anderen übertroffen und hat halt keine Besonderheiten aus denen ich einen persönlichen Bezug ableiten könnte. Unter meinen persönlichen Nicht-Favoriten stünden sie daher tatsächlich relativ weit vorne.
      Dass ausgerechnet Gladbach hier allseits Sympathie genießt überrascht mich auch nicht. So richtig üble Ecken und Kanten haben die nicht und ich kann mir bei jedem hier auch ein paar Aspekte vorstellen, warum die so weit oben stehen. In den letzten Jahren haben die sich selbst aus der S*****e gezogen und viele Tugenden aus dem gesamten Ligenspektrum adaptiert, von denen sich sowohl blutleere Emporkömmlinge als auch abgehalfterte Traditionsklubs ein paar Scheiben (wenn auch an unterschiedlichen Enden) abschneiden könnten.

      Freut mich übrigens, dass sich hier fast das gesamte aktuelle Foreninventar hier schon mal gemeldet hat. Macht richtig Spaß! An alle da draußen: Wer hat noch nicht, wer will noch mal?

      Panthera schrieb:

      Na ja, die pendeln bei den meisten hier so um die 50% herum. Sehr gerne ist anders.

      Nur 50%, ja, aber im Ranking bei vielen eine Top-Platzierung.

      Panthera schrieb:

      Allerdings schien dafür Mönchengladbach bei jedem hier eine Top-Platzierung innezuhaben.

      ​Ist ja auch durch "richtige" Umfragen nachgewiesen. Soll heißen, anders als bei den Bayern, RB, usw. gibt es nicht nur viele die den VfL mögen, sondern auch nur wenige, die den VfL gar nicht abkönnen.
      #dieseelebrennt BMG4EVER

      Stefring schrieb:

      TMU schrieb:

      Na, ein paar Fans hat Köln schon

      ​Köln? Wer/Was ist das? Kenn ich gar nicht ;)

      Ist so eine merkwürdige Siedlung auf halbem Wege zwischen Düsseldorf und Bonn. Darf sich mit letzteren sogar großzügigerweise den Flughafen teilen. Hauptexportgut: mit Kohlensäure versetztes Rheinwasser mit Pferdeurinfärbung - vor Ort in der Regel in Playmobil-Röhrchen abgefüllt. Man munkelt, dass die meisten Ureinwohner aus unerfindlichen Gründen im November geboren würden.
      Ich fühle mit dir, Panthera. :cry: Naja, Hauptsache nicht Bayern. Generell sehr tiefe Übereinstimmungsraten - Schweizer Malus?

      Bayer Leverkusen 53 %
      Borussia Mönchengladbach 47 %
      RB Leipzig 47 %
      SC Freiburg 40 %
      FC Schalke 04 40 %
      FC Augsburg 40 %
      VfL Wolfsburg 33 %
      Hertha BSC 33 %
      FSV Mainz 05 33 %
      TSG Hoffenheim 33 %
      FC Bayern 27 %
      Hamburger SV 27 %
      Borussia Dortmund 27 %
      Werder Bremen 20 %
      VfB Stuttgart 20 %
      Eintracht Frankfurt 20 %
      Hannover 96 20 %
      1. FC Köln 13 %
      Aktuelle Stories
      Cantera y Afición

      Abgeschlossen

      Kleiner Schweizer im grossen Kanton
      From That Final Day to the Stars

      Fanakick schrieb:

      Ich fühle mit dir, Panthera. Naja, Hauptsache nicht Bayern.

      :umarm: Danke, geteiltes Leid ist halbes Leid. Einmal aufmunternde Schulterklopfer an alle Teilnehmer der Selbsthilfegruppe!

      Fanakick schrieb:

      Generell sehr tiefe Übereinstimmungsraten

      Also wie man es hinbekommt irgendwie nirgendwo hinzupassen ist mir ein Rätsel; da hätte ich nicht gedacht, dass das überhaupt technisch möglich ist. Und dabei hatte ich es im Vorfelde gleich mehrfach ausgetestet, mal bestimmte Resultate zu Triggern. HSV und BVB sind z.B. ziemlich offensichtlich zu erzielen. Bei Bremen, Frankfurt und Bayern hat meine Phantasie aber scheinbar versagt (womöglich sind die ganzen Bayernfans in der Kommentarspalte aber eh gefälscht*). ?(

      Fanakick schrieb:

      Schweizer Malus?

      Kannst ja mal den Link an NZZ oder TA schicken. Vielleicht machen die ja eine SuperLeague-Version daraus. :schweiz:

      *(Meine Meinung zu Kommentarspalten ist ja eh nichts für Zartbesaitete) :censored: .
      Spoiler anzeigen
      :devil: Willst du Dirty Talk? Ja! Willst du ausgepeitscht werden? Oh ja! Stehst du auf Brandings? Gib's mir! Soll ich dir Tabasco in die Wunden reiben? Das macht mich scharf! Und wenn ich dir einen angespitzten Rettich in den *** ramme? Es gibt nie genug Schmerz! Aus der Kommentarspalte der nächstbesten Onlinezeitung vorlesen? Safeword! SAFEWORD!!! :eeeek:
      Ich hab spaßeshalber den Club-O-Mat mit den Antworten gefüttert, die ich am unwahrscheinlichsten wählen würde, und laut dem wäre ich zu 47%

      Eintracht Frankfurt
      Im Kader der Eintracht stehen mehr Männer aus unterschiedlichen Nationen als täglich in der Abflughalle des Frankfurter Flughafens. Glückwunsch zu so viel gelebter Internationalität. Aber was heißt Tor noch mal auf Finnisch?


      Weiter auf den Plätzen:

      VfB Stuttgart (40%)
      FSV Mainz 05 (40%)
      Hamburger SV (40%)
      VfL Wolfsburg (40%)
      Werder Bremen (33%)
      Schalke 04 (33%)
      FC Augsburg (33%)
      TSG 1899 Hoffenheim (33%)
      Hannover 96 (27%)
      FC Bayern München (27%)
      RB Leipzig (20%)
      Hertha BSC (20%)
      SC Freiburg (20%)
      1. FC Köln (20%)
      Borussia Dortmund (20%)
      Bayer 04 Leverkusen (13%)
      Borussia M'gladbach (0%)

      Also mal neben den 0% für die andere Borussia fällt mir eines deutlich auf: Beide Male 27% für Hannover und 27% bzw. 20% für Köln? Ein Indiz das mich die Vereine so richtig peripher tangieren, weil die mir weder positiv noch negativ auffallen? Etwas weiter gezogen wären dann Freiburg und Hertha mit im Topf (je 33 und 20%), wobei da muss ich mal sagen: Der SC ist mit einer der sympathischsten Klubs der Liga, aber wahrscheinlich fällt er hier durchs Raster, weil er halt auch tatsächlich wenig Punkte hat wo der Klub wirklich aneckt!
      Einer vom Affenfelsen
      Trainer-Story

      Faenwulf schrieb:

      Ich hab spaßeshalber den Club-O-Mat mit den Antworten gefüttert, die ich am unwahrscheinlichsten wählen würde

      Habe ich zum Zeigen auch noch einmal gemacht, sieht dann so aus:
      TSG Hoffenheim
      Herr Hopp, sind Sie es?

      TSG Hoffenheim 47 %
      VfL Wolfsburg 40 %
      Hannover 96 33 %
      Hamburger SV 33 %
      FC Augsburg 33 %
      FSV Mainz 05 33 %
      Eintracht Frankfurt 33 %
      VfB Stuttgart 27 %
      SC Freiburg 27 %
      1. FC Köln 20 %
      Werder Bremen 20 %
      RB Leipzig 20 %
      Bayer Leverkusen 20 %
      FC Schalke 04 20 %
      FC Bayern 20 %
      Hertha BSC 13 %
      Borussia Dortmund 7 %
      Borussia Mönchengladbach 0 %

      Auch ich habe also Null Reibungspunkte mit den Fohlen. Mir fiele jetzt auch partout nichts ein, was ich gegen die haben könnte. Gut wenn ich unbedingt ein Argument bräuchte, dann vielleicht die erzreaktionäre Weltanschauung einiger Niederrheinbewohner (da kann aber der Verein nix für und die Liga vertritt deutlich üblere Regionen). Aber prinzipiell habe ich gegen die Mehrheit der Bundesligisten nichts, was der Abgleich zwischen "guter" und "böser" Tabelle zumindest tendenziell bestätigt.

      Bin noch ein paar Testrunden gefahren. Nimmt man immer die rote (meist desillusioniert-miesepetrigere) Option bekommt man "Hamburger SV - »Als Masochismus wird bezeichnet, wenn ein Mensch Lust oder Befriedigung dadurch erlebt, dass ihm Schmerzen zugefügt werden oder er gedemütigt wird.« (Wikipedia)" heraus. Nimmt man nur die grüne (meist naiv-positive) Option bekommt man "Glückwunsch, der FC Bayern, wie aufregend. Sie finden bestimmt auch Bingoabende spannend. Oder Parlamentswahlen in Nordkorea. Aber vielleicht wird dieses Jahr ja doch ganz anders.". Nimmt man nur die graue bzw. unspektakulärste Antwort, dann erreicht man "Sie bummeln gern über den Kudamm und halten Frank Zander musikalisch für anschlussfähig. Mehr als die Hertha haben Sie wirklich nicht verdient."

      Wie man auf Werder kommt (bin zwar kein Fan, aber die sind in vielerlei Hinsicht meine Sympathie-Nr.1, darum wollte ich es unbedingt wissen), habe ich mittlerweile auch herausgefunden. Im Prinzip passt es zu meinen übrigen Antworten aus meinem "ehrlichen" Erstdurchgang. Die herbeizuführenden Unterschiede waren deren drei. Maskottchen: Geldverschwendung statt Mammalia (Werder hat derzeit keins und ich vermisse auch keins, aber dran stören würde ich mich auch nicht - wenn es denn etwas halbwegs anständiges wäre, eine neutrale Antwort gab's ja nicht); Traineralter: Jung statt Medium (Ob der Trainer frisch von der Abifeier kommt oder mit Rollator an der Linie steht ist mir sowas von egal, wenn er das beste aus dem Verein rausholt, aber auch hier gab es ja nichts neutrales zu wählen); Fairplay: Och statt Ja (Die einzige Frage bei der ich lügen musste, gegen englische Härte habe ich nichts, aber ich fordere definitiv ehrlichen Sport, da bin ich kompromisslos). Mit den drei Änderungen ist B04 übrigens ins untere Drittel abgerutscht. "Der SV Werder ist der Club-O-Mat-Darling der Vorjahre. Auf die Bremer können sich fast alle einigen, aber das muss ja nicht schlimm sein. Sonnenschein finden auch alle toll." -> Den Spruch durch Gladbach ersetzen und wir haben den FM-Welten-Darling.^^

      Spannend finde ich in Bezug auf Faenwulfs letzten Satz, dass ich Vereine die mir eher sympathisch sind, in meiner längeren "Versuchsreihe" tendenziell eher an den extremen Enden der Tabelle wiederfinde, als eher antipathische Vertreter die sich gerne im Mittelfeld tummeln. Die Streuung ist überdies bei den großen Vereinen ebenfalls meist großer als bei kleineren ausgefallen. Wahrscheinlich habe ich für verschiedene Vereine wegen ganz besonderer Aspekte eine Zuneigung, während andere im Durchschnitt ihrer Aspekte gut abschneiden könnten, würde ihnen nicht jeweils ein großer Positivaspekt fehlen.