Story des Monats - Dezember 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Story des Monats - Dezember 2017

      Lieber Gast,
      ich wünsche Dir auf diesem Weg alles Gute für das vor uns liegende Jahr, viel Freude und Erfolg - und viel Zeit für die FMWelten!

      Wir werden jetzt noch mal Rückschau halten auf den vergangenen Monat, nämlich bei der Wahl zur

      Story des Monats Dezember 2017,
      die gleichzeitig auch die Entscheidung in der Jahreswertung 2017 bringen wird. Also eine wichtige Wahl, bei der Du auf alle Fälle Deine Stimme abgeben solltest!

      Wir haben uns ja alle Mühe gegeben, noch mal möglichst viele Stories zu aktivieren, um an so viele Userstimmen wie möglich zu gelangen. Mal sehen, wie erfolgreich wir damit waren. Folgende Stories stehen für den Monat Dezember 2017 zur Auswahl:

      Der bemerkenswerte Weg des Emmo W. von Single Malt [Titelverteidiger]
      Cantera y Afición von Fanakick
      Theo, wir fahr'n nach Lodz! von thegame007
      Die Lothar-Chroniken von TMU
      Ein Herz, ein Ziel, ein Traum von Lancelot
      Gloria Viktoria von siika04
      Sterne des Nordens von Alex1982
      Der Kampf gegen den Guttmann-Fluch von thegame007
      Einer vom Affenfelsen von Faenwulf
      The Story of my life von thegame007
      Lancelots Directors Debacle Challenge von Lancelot
      Dreimal ist Bremer Recht von Lancelot
      Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr von Single Malt
      Europa von B bis W von siika04
      WIR sind Leipzig von thegame007


      Wir haben also 15 (!!) Stories, die gewählt werden können - das haben wir richtig gut gemacht, finde ich!
      Damit hat jeder User genau drei Stimmen !

      (1-7 Stories = 1 Stimme,
      8-14 Stories = 2 Stimmen,
      15-21 Stories = 3 Stimmen usw.)

      Das Ende der Stimmabgabe ist auf Montag, 8. Januar 2018, 23:59 Uhr festgelegt. Den Wahlzettel gibt's im nächsten post.
      Viel Spaß!
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Wer holt den letzten Monatstitel 2017 ??? 9
      1.  
        Der bemerkenswerte Weg des Emmo W. von Single Malt (4) 44%
      2.  
        Cantera y Afición von Fanakick (4) 44%
      3.  
        Die Lothar-Chroniken von TMU (4) 44%
      4.  
        Sterne des Nordens von Alex1982 (4) 44%
      5.  
        Ein Herz, ein Ziel, ein Traum von Lancelot (3) 33%
      6.  
        Dreimal ist Bremer Recht von Lancelot (3) 33%
      7.  
        Lancelots Directors Debacle Challenge von Lancelot (2) 22%
      8.  
        Der Kampf gegen den Guttmann-Fluch von thegame007 (1) 11%
      9.  
        Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr von Single Malt (1) 11%
      10.  
        WIR sind Leipzig von thegame007 (1) 11%
      11.  
        Theo, wir fahr'n nach Lodz! von thegame007 (0) 0%
      12.  
        Gloria Viktoria von siika04 (0) 0%
      13.  
        Einer vom Affenfelsen von Faenwulf (0) 0%
      14.  
        The Story of my life von thegame007 (0) 0%
      15.  
        Europa von B bis W von siika04 (0) 0%
      .
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Noch bis 23:59 Uhr können hier Stimmen abgegeben werden - und jede einzelne Stimme kann entscheiden (so eng liegt das Feld beieinander)!
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Wir hatten ein Rekordergebnis bei der Auswahl an Stories und wir haben ein Rekordergebnis an Gewinnern … Die Wahl zur Story des Monats Dezember 2017 hat also einiges geboten.

      Hier nun das letzte Monatsergebnis des vergangenen Jahres:

      Story
      Autor
      Stimmen
      Der bemerkenswerte Weg des Emmo W.
      Cantera y Afición
      Die Lothar-Chroniken
      Sterne des Nordens
      Single Malt
      Fanakick
      TMU
      Alex1982
      jeweils 4
      Ein Herz, ein Ziel, ein Traum
      Dreimal ist Bremer Recht
      jeweils
      Lancelot
      jeweils 3
      Lancelots Directors Debacle Challenge
      Lancelot
      2
      Der Kampf gegen den Guttmann-Fluch
      Bescheidenheit ist eine Zier …
      WIR sind Leipzig!
      thegame007
      Single Malt
      thegame007
      jeweils 1

      Gewinner des Titels Story des Monats Dezember 2017 SIND also:

      Single Malt
      mit
      Der bemerkenswerte Weg des Emmo W.


      Fanakick
      mit
      Cantera y Afición


      TMU
      mit
      Die Lothar-Chroniken


      Alex1982
      mit
      Sterne des Nordens


      Allen Vieren einen Herzlichen Glückwunsch!!

      Der aktuelle Stand der Jahreswertung (der gleichzeitig auch der Endstand ist) folgt ... gleich.
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Durch die Monatswahl Dezember hat sich an der Spitze der Jahreswertung keine Veränderung mehr ergeben:



      Sieger der Jahreswertung 2017 ist damit ....

      Single Malt mit seinem Epos Der bemerkenswerte Weg des Emmo W.!

      Auf Rang 2 folgt Fanakick mit seiner ebenso grandiosen Story Cantera y Afición!

      Drittplatzierter des Jahres 2017 ist TMU mit seinem "Was wäre, wenn Loddar sich auf s Trainersein konzentrieren würde"-Werk Die Lothar-Chroniken.

      Herzlichen Glückwunsch den euch Dreien, die ihr das Jahreswertungspodest 2017 erklommen habt!
      Es handelt sich um richtig richtig gute Stories, bei denen das Lesen sehr viel Freude macht.


      Allen Platzierten gilt ebenfalls mein Herzlicher Glückwunsch - eure Stories bereichern dieses Forum, von diesen Stories leben die FMWelten!
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Ich muss schon sagen: ein toller Wahl-Endspurt, und vermutlich muss ich mich besonders bei thegame bedanken, der zu diesem "Massenposting" aufgerufen hatte, das jetzt auch mir (sorry, natürlich Emmo und Malte!) geholfen hat. Vier Monatssieger auf einmal - Wahnsinn! Und wenn wir schon beim Rundherumgratulieren sind, sollte auch ein Glückwunsch an Lancelot gehen, der insgesamt acht Stimmen bekommen hat und damit die meisten als User. Ein persönlicher Rekord für mich ist es, dreimal in Folge den Monatstitel geholt zu haben, wobei natürlich zu betonen ist, dass die Freude zweimal geteilt (und damit doppelt bzw. vierfach) war :rolleyes: . Die Jahreswertung geht jetzt auch schon zum dritten Mal hintereinander an die Emmo-Story, aber das ist ja eigentlich nur ein Additionsergebnis - die wahren Jahresauszeichnungen bleiben den Oscarwahlen vorbehalten.

      Was ich nach all dem Gelaber aber eigentlich sagen will: Ich freue mich und nehme daraus jede Menge Motivation zum Weitermachen mit! :freu:
      Hätte ich alleine entscheiden dürfen und statt drei dreißig Stimmen gehabt, das Ergebnis wäre ähnlich ausgefallen. Etwas passenderes als eine geteilte Goldmedaille konnte es zum Jahresabschluss nicht geben. Die drei langlebigsten und konstantesten Beiträge des Jahres belohnten sich in der letzten Einzelwertung allesamt (aus unterschiedlichen Gründen) noch einmal selbst, durch ihren Zuspruch von außen. Zusätzlich wurde auch noch ein guter, neuer, Beitrag im Zeitraum damit belohnt, sodass die Mischung aus Altem und Neuem da ist. Obendrein auch noch ein paar Einzelstimmen für überdurchschnittliche Leistungen von wiedererwachten Dornröschen-Beiträgen. Meiner Meinung nach geradezu ein Idealergebnis zum Ende.

      Was die Jahreswertung betrifft, so bleibt Single Malts Epos (der Begriff passt mittlerweile wirklich, "Krieg und Frieden" schafft man wahrscheinlich schneller am Stück, als sämtliche Posts zur Emmo-Story), verdienter Titelverteidiger. Nach der Sommerpause hat er sogar neuen Schwung aufgenommen und kleinere Durchhänger früherer Tage komplett vergessen lassen, da kommt aus dem Schwärmen ja gar nicht mehr heraus. Aber auch wenn "Emmo" im positiven Sinne weiterhin der FC Bayern des Forums ist, so ist der Vorsprung geschmolzen. Fanakicks "Pedro" schleicht ihm nämlich schon das ganze Jahr hinterher und lag letztendlich, nachdem in elf von zwölf Monaten Punkte und insgesamt fünf Silbermedaillen eingefahren wurden, nur zwei Stimmen hinter dem Jahressieger. Gut, dass jetzt letztendlich auch noch die geteilte Goldmedaille hinzukommt, um weitere Ambitionen zu unterstreichen. "Emmo" geht erneut als großer Favorit ins Oscarrennen, aber dieses Mal sehe ich bei manchen Kategorien einen für ihn äußerst gefährlichen Herausforderer in der anderen Ringecke stehen. Das Jahressilber zeigt ganz gut, dass sich da fast im Geheimen etwas Großes entwickelt hat - womöglich beim Meister erlenrt und dann mit eigenem Duktus emanzipiert. Zu guter Letzt hat sich die Text-Manufaktur-Unterfranken in etwas kürzerer Zeit noch Bronze "erarbeitet" mit viel Input, dessen besonders starke Episoden auch als solche bemerkt wurden. Ja, definitiv das Treppchen passt wunderbar zusammen. Herzlichen Glückwunsch dazu!!!
      Herzlichen Glückwunsch allen vier Monatssiegern, aber auch Single Malt zur Jahreswahl.

      Ich geb zu, ich habe seit langer Zeit mal wieder strategisch darüber nachgedacht und deshalb Single Malt dieses Mal keine Stimme gegeben, stattdessen Pedro um ihn im Jahresergebnis ein wenig zu pushen. Hat nicht geklappt und das ist auch gut so.
      Ich schließe mich Panthera ausdrücklich an und sage da ist ein Wachwechsel in Sicht. Pedro ist gigantisch gut geworden, Malte hat dagegen derzeit eher eine Übergangsphase, wie ich es mal nennen möchte. Aber Pedro ist nicht der einzige, auch da bin ich ganz bei Panthera, was da in der rumänischen Kornkammer passiert kommt dem schon mehr als nur nahe.

      So, nun aber zum eigentlichen Problem. Habt ihr schon einmal auf den Kalender geschaut? Wir schreiben heute bereits den 10. Januar. Habt ihr schon was von den Oscars gehört? Genau!
      Wenn sich also jemand berufen fühlt die abzuhalten, nur zu. Wir leben hier in einer Wohlfühlzone, aber ab und an muss man mal runter vom Sofa und rein in die Kneipe...
      Siika hat mir zwar gesagt er will das machen, aber er macht nichts, das wird seinen Grund haben, ich kenne ihn nicht als unzuverlässig, ganz das Gegenteil. Ich habe für dieses Jahr und wohl auch für alle weiteren abgesagt. Soviel Arbeit ist das längst nicht mehr wie früher, man muss es nur mal angehen. Also, lange Rede kurzer Sinn, wer es machen will, Kontakt mit Siika aufnehmen und loslegen und quasi bereits gestern, ansonsten wird das dieses Jahr nichts mit den Oscars.
      "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
      "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

      Autor: unbekannt