3. Challenge Manchester United - Januar 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich bin ja schon mit Barca abgestiegen, von daher war das hier relativ harmlos. Ein Problem, welches ich in jedem meiner Saves habe, war mein Stürmer. Zlatan Ibrahimovic - null Tore! Ich hänge mal meine Taktik an, vielleicht hat einer der Experten eine Idee, was da schief läuft.
      Bilder
      • Screenshot (40).png

        566 kB, 483×710, 17 mal angesehen
      • Screenshot (41).png

        484,63 kB, 1.920×1.080, 15 mal angesehen
      • Screenshot (78).png

        1,41 MB, 1.920×1.080, 15 mal angesehen
      • Screenshot (79).png

        211,57 kB, 333×568, 12 mal angesehen
      #dieseelebrennt BMG4EVER
      @Single Malt, ja da kannst du doch aber sowas von zufrieden mit sein
      @Stefring, ja mir ist das ein oder andere sofort aufgefallen. Aber so dramatisch ist bei dir auch nichts schief gelaufen. Wenn ich sehe, was passiert ist, Niederlagen gegen Tottenham, Bornemouth, Everton und Burnley, das waren auch bei mir die Gegner wo es am meisten gehakelt hat. Das obwohl ich da von der Standardtaktik abwich. Hast du nur mit dieser Taktik gespielt?

      Was mir auffällt, beide Flügel mit IZA, ich hätte einen Flügelstürmer genommen. Schneiderlin hätte ich obwohl er durchaus einen MZ geben kann als DM aufgeboten und damit noch etwas mehr abgesichert, Mata als OM hätte ich auf Angreifen gestellt, Ibra als Stürmer dafür auf Unterstützen. Aber ob das besser gelaufen wäre, weiß ich natürlich auch nicht abschließend.

      Was mir aber auf jeden Fall aufgefallen ist war das meine Spieler immer platt waren ich deshalb viel rotieren musste. Du läßt deine noch ein viel höheres Tempo gehen als ich das getan habe (normal) und machst das Feld auch noch breit, ja macht Sinn bei der Qualität deiner Flügelspieler, kostet aber auch mehr Kraft. Und wenn ich eins gesehen habe, dann trotz aller Qualität das sie kein Paßspiel beherschten, daher hab ich meist auf kurz zurück genommen gehabt.

      Und wie gesagt ich hätte eine zweite Taktik gehabt, defensiver für Auswärtsspiele und ob du es glaubst oder nicht, ich hab das teilweise auf Verteidigen/Dynamisch stehen gehabt. Z.B. eben gegen Everton und auch gegen Southampton im Rückspiel. Deswegen hatten wir trotzdem deutlich mehr Ballbesitz, verteidigen heisst ja nicht hinten rein stellen.

      Was man sich übrigens merken muss und da macht man meist den ersten Denkfehler, was du auf dem Taktikschirm siehst (also der Screen links) ist nicht deine Grundordnung wenn du den Ball hast, nein es ist die, wenn der Gegner den Ball hat. Wenn man das bedenkt wird einem sofort vieles klarer.
      "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
      "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

      Autor: unbekannt
      Es hat jeder von euch, wirklich JEDER, die Europa League gewonnen?
      Beachtlich, finde ich, auch wenn ManU ja wahrscheinlich Favorit war.
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Von der Ligaplatzierung her ja, die schwerste Hürde war eigentlich Schalke direkt am Anfang...
      Siamesen kann niemand trennen.
      Schizophrene sind nie allein.
      Pädophile haben immer Bonbons.
      Und wir hassen Hoffenheim!
      :beer:

      siika04 schrieb:

      Es hat jeder von euch, wirklich JEDER, die Europa League gewonnen?

      Ja, hat jeder und war dann wie thegame schon sagt nicht so schwer. Ich habs ja oben schon geschrieben Bornemouth und Burnley fand ich deutlich schwieriger, die hatten nichts zu verlieren, die konnten nur ärgern und das taten sie mich zumindest sehr.

      Ach so, fast vergessen, sind alle durch? Wenn noch jemand ne Nachtschicht einlegen möchte, bis morgen Abend ist noch Zeit!
      "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
      "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

      Autor: unbekannt

      Faenwulf schrieb:

      Was ich aber anmerken würde: Bei der nächsten Challenge würde ich die Endplatzierung nicht soooo stark gewichten, weil eben vieles bei der Platzierung von der Performance der CPU-Mannschaften abhängt.


      Ich finde, das macht auch ein Stück weit den Reiz aus. Ok das sagt sich jetzt von meiner Warte aus einfach, oder von Lances, der ja sogar noch City abfangen konnte (glaube bei mir haben die alles weggeräumt und Arsenal noch gestellt). Aber ich finde, das gehört nun mal dazu. Genauso gut wie du im ersten EL-Spiel gegen Schalke eine unglückliche Pleite beziehen könntest, die zum Ausscheiden führt und dann ebenfalls viele Punkte ruiniert.

      Stefring schrieb:

      Ich hänge mal meine Taktik an, vielleicht hat einer der Experten eine Idee, was da schief läuft.


      Als Experte kann ich mich nicht bezeichnen. Aber so weit von meiner Taktik ist deine eigentlich nicht entfernt. Wie Ibra da kein einziges Tor fertig bringt, keine Ahnung. Der grösste Unterschied ist vielleicht, dass du im Gegensatz zu mir voll auf Pressing gehst. Wenn das dann nicht klappt, stehst du hinten mit einem offensiven und einem unterstützenden AV ziemlich luftig, da die Flügelstürmer ohnehin schon nicht sehr viel nach hinten machen. Sowas müsstest du aber beim Schauen der Spiele eigentlich sehen.

      Ich würde beim nächsten Versuch wie von Lance angedeutet zuerst einmal auf die Defensive fokussieren.

      Lancelot schrieb:

      Ja, hat jeder und war dann wie thegame schon sagt nicht so schwer. Ich habs ja oben schon geschrieben Bornemouth und Burnley fand ich deutlich schwieriger, die hatten nichts zu verlieren, die konnten nur ärgern und das taten sie mich zumindest sehr.


      Sehe ich auch so. United hat gute Konterspieler, die Teams wie Schalke, die selber offensiver spielen, schnell bestrafen können. Gegen die schwächeren Teams dagegen ist es regelmässig ein Geduldsspiel.
      Aktuelle Stories
      Cantera y Afición

      Abgeschlossen

      Kleiner Schweizer im grossen Kanton
      From That Final Day to the Stars
      Ich möchte mich an dieser Stelle erst einmal bei Lancelot bedanken und zwar dafür, dass er die Challenge-Abteilung in den FMWELTEN wiederbelebt hat. DANKE!
      Die Idee eines "Quickies" hat großen Anklang gefunden und Lancelot hat offenbar schon weitere Ideen, mit denen er uns erfreuen kann - wunderbar!

      An der Manchester United-Challenge haben insgesamt sechs User teilgenommen. Jeder einzelne von ihnen hat es geschafft, die Europa League zu gewinnen, d. h. jeder von ihnen ist schon mal dadurch ein Gewinner.
      Wer die Challenge als Punktbester abgeschlossen hat, das ergibt sich aus der nachfolgenden Übersicht:



      Ich hoffe sehr, dass ich mich nicht verrechnet habe - ganz ausschließen will ich es nicht.
      Aber ich denke, an dem Gesamtergebnis wird sich nichts ändern: Gewinner der 3. FMWELTEN-Challenge ist ... Lancelot!
      Herzlichen Glückwunsch dazu!

      Dadurch übernimmt Lancelot natürlich auch die Führung in der Challenge-Jahreswertung (ja, richtig gelesen, so was gibt's auch ...).
      Die sieht - gänzlich unromantisch dargestellt - wie folgt aus:

      Platz
      Name
      Punkte
      1
      Lancelot
      10
      2
      Fanakick
      6
      3
      Single Malt
      4
      4
      Faenwulf
      2
      5
      thegame007
      1
      6
      Stefring
      0
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)

      siika04 schrieb:

      Ich hoffe sehr, dass ich mich nicht verrechnet habe - ganz ausschließen will ich es nicht.

      Ich auch nicht ;) : Meine Gegentore unter I 3 müssen mit minus 5 gerechnet werden.

      An der Challenge-Jahreswertung - die natürlich eine großartige Idee ist - gefällt mir nicht, dass Stefring 0 Punkte bekommen soll. Ich bin doch sehr entschieden dafür, dass jeder Teilnehmer bepunktet wird! Vorschlag: Pro Teilnehmer werden jeweils insgesamt vier Punkte vergeben (hier: 24), für den/die Schlechtesten gibt es auf jeden Fall einen, der Rest wird (wie von dir vorgesehen) mit nach oben wachsenden Abständen verteilt.

      Ansonsten natürlich auch von mir Glückwunsch an Lancelot und Dank an Siika!
      Erstmal meine Glückwünsche an alle die teilgenommen haben. Schon erstaunlich, das die KI in einem gleichen Spielstand so unterschiedliche Ergebnisse liefert.

      Ich hab zwar bei der Challenge nicht mit gemacht...aber warum verteilt man nicht die Punkte an Hand der Teilnehmer.

      Hier jetzt zum Beispiel : 6 Teilnehmer

      1. Platz - 6 Pkt.
      2. Platz - 5 Pkt.
      3. Platz - 4 Pkt.
      4. Platz - 3 Pkt.
      5. Platz - 2 Pkt.
      6. Platz - 1 Pkt.

      so würde der "schlechteste" Teilnehmer immer einen Punkt bekommen. Und mit mehr Teilnehmern ist es ja auch durchaus schwerer der "Beste" zu sein.

      Single Malt schrieb:

      siika04 schrieb:

      Ich hoffe sehr, dass ich mich nicht verrechnet habe - ganz ausschließen will ich es nicht.

      Ich auch nicht ;) : Meine Gegentore unter I 3 müssen mit minus 5 gerechnet werden.
      Orrr ... :aaargh:
      Ist berichtigt.
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Wie die Fachfrau sofort erkannt hat, ist das die alte Punktvergabe aus der Formel 1, da fuhren 24 Fahrer mit, aber Punkte haben nur die ersten fünf bekommen. Warum soll ich einen Teilnahmepunkt vergeben? Verstehe ich gerade nicht, im Gegenteil finde ich falsch. Warum, weil wir im Laufe des Jahres auf verschiedene Systeme zurück greifen wollen und da kann gar nicht jeder mitmachen. Siehe Stefrings Bemerkung zum Kauf des FM13 von EA. Ich würde also jemanden dafür belohnen das er möglichst viele Manager auf seiner Platte hat? Ist das richtig?
      Also mein Seelenheil hängt da nicht von ab, von daher möchte ich das ganz neutral diskutiert wissen und wenn ihr wirklich der Meinung seid, dann gerne auch das. Allerdings bitte nicht hier, wir haben einen Diskussionsthread dazu, bitte dort.

      So dann schrieb ich schon ich schäme mich, ich wollte das Ding gar nicht gewinnen, ich wollte einfach nur gut performen, nachdem ich bei Augsburg und Arsenal ja gescheitert war. Dennoch Danke für die Glückwünsche! Ja und natürlich auch Danke an Siika, der hat gerade genug um die Ohren und macht so eine tolle Auswertung. Bravo!

      Beim nächsten Mal muss er auch ran, da kommt er nicht drum herum. Mal schaun ob ich das zwischen Suppe und Kartoffeln heute Abend noch hinkriege. Sonst eben Morgen oder übermorgen.
      "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
      "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

      Autor: unbekannt