Angepinnt Story Oscars 2017 - Die Wahl ist beendet ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Story Oscars 2017 - Die Wahl ist beendet ...

      Es wird wieder Zeit ...



      Es wird wieder Zeit, dass sich der Vorhang in diesem Theater öffnet.
      Es wird wieder Zeit, die Besten zu ehren.
      Es wird wieder Zeit, dieses Forum und das zu feiern, was es ausmacht - die Stories und seine Autoren.

      Es wird wieder Zeit ...
      Zeit für die Story-Oscars!
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Wir haben uns in den letzten Tagen und Wochen intensiv beraten.
      Wir, das sind Lancelot, Stefring und ich - das Team, das (zusammen mit Panthera, doch dazu später mehr) in diesem Jahr hinter den Story-Oscars steht.
      Wir haben diskutiert, ob wir die Oscarwahlen überhaupt stattfinden lassen wollen oder ob wir ein Jahr Pause machen. Und wir haben diskutiert, ob und welche Anregungen/Ideen/Gedankenspiele aus den Anregungen/Ideen für die nächsten Oscars wir aufgreifen und umsetzen.

      Am Ende standen folgende Entscheidungen:
      • Ja, es gibt auch in diesem Jahr Story-Oscars.
      • Die Wahlen finden aber in etwas abgewandelter Form statt.

      Im Einzelnen:
      1. Wir verzichten in diesem Jahr auf Vorwahlen. Das erspart uns (und euch) Arbeit und verkürzt das gesamte Wahlprocedere.
      2. Wir greifen eine Anregung auf, die nach der letzten Wahl geäußert wurde: Eine Story, die drei Mal (nacheinander) erfolgreich war, kann (für ein Jahr) nicht wieder gewählt werden. Diese Regelung bezieht sich auf alle Kategorien.

      Im Ergebnis führt dies dazu, dass
      • Der bemerkenswerte Weg des Emmo W. von Single Malt in diesem Jahr (und nur in diesem Jahr!) in den Kategorien "Unterhaltsamste Story", "Beste Story EA" und "Beste Story gesamt" nicht gewählt werden kann.
      • Panthera in diesem Jahr (und nur in diesem Jahr!) in der Kategorie „Bester Feedbacker“ nicht gewählt werden kann.
      Wir wollen damit niemanden bestrafen - ich hoffe sehr, dass die Betroffenen das nicht so empfinden -, wir wollen für etwas mehr Abwechslung bei den Wahlen sorgen.
      Es handelt sich um eine freiwillige Selbstbeschränkung für die Dauer von einem Jahr - bei den nächsten Story-Oscars sind beide wieder wählbar!
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Kommen wir nun zu den Kategorien, in denen die Story-Oscars 2017 vergeben werden:

      Bester Storytitel
      Beste Einleitung
      Beste Kadervorstellung/-analyse
      Bestes Layout
      Unterhaltsamste Story
      Größter Aufwand

      Beste Story Anstoß/Sonstige
      Beste Story EA
      Beste Story SI
      Beste Shortstory
      Beste Story gesamt

      Beste Storyfigur

      Bester Newcomer
      Bester Comebacker
      Bester Feedbacker

      Lebenswerk
      Weggefallen ist im Vergleich zum Vorjahr der Oscar für die Beste Saisonüberbrückung.
      Dafür ist die Kategorie Beste Storyfigur wieder mit dabei.

      Einen Sonderoscar sowie den Oscar für das Lebenswerk wird - Stand heute - die Jury vergeben.

      In den nächsten Tagen folgen hier noch weitere Informationen, bis bald!

      Zusatz vom 30.1.2018:
      Stefring hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass mir ein Fehler unterlaufen ist: Die Kategorie Bester Comebacker wird es bei den diesjährigen Story-Oscars ebenfalls nicht geben. Danke für den Hinweis, ich habe es oben berichtigt.

      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)

      siika04 schrieb:

      Wir verzichten in diesem Jahr auf Vorwahlen. Das erspart uns (und euch) Arbeit und verkürzt das gesamte Wahlprocedere.

      Wegen des geringeren Aufwands unterstütze ich das. Aber wenn wir schon bei Änderungen am Procedere sind, so würde ich gerne den Vorschlag unterbreiten, die beste Storyfigur und das beste Feedback trotzdem irgendeiner Art Vorauswahl zu unterziehen. Zum Beispiel durch eine kurze Nominierungsphase in der Vorschläge gesammelt werden. Alle anderen Kategorien sind nämlich endlich und man hat die Kandidaten auf einen Blick; bei einer offenen Kategorie rutscht vielleicht ein guter Kandidat unter das Radar oder ein vermeintlich aussichtsreicherer wird vorgezogen. So wären dann alle (Stanard-)Kategorien auf dem Wahlzettel gleichwertig.
      Bei der besten Storyfigur ist es so, dass die Auswahl ebenfalls endlich ist, da vorgegeben.
      Bisher sind in dieser Kategorie vorgesehen:
      • Emmo Winter
      • Malte Womerde
      • Pedro Quintana
      • Lothar Matthäus
      • Theo Lanzyski
      • Vicky Lantos
      Weitere Vorschläge sind aber gerne gesehen - wer also noch einen Kandidaten hat, der mag ihn benennen und er wird auf dem Stimmzettel ergänzt.

      Für das beste Feedback halte ich eine Vorauswahl für nicht erforderlich. Wir kennen uns alle und wissen, wer im Feedbackbereich aktiv ist..
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Der Zeitplan für die Story-Oscars 2017 sieht so aus:

      1. - 8. Februar: Wahl zur Story des Monats Januar 2018

      10. - 19. Februar: Wahlen zu den Story-Oscars 2017

      21. - 28. Februar: Verleihung der Story-Oscars
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      Theo würd ich raus nehmen, da ja eigentlich nur Vicky in Erscheinung tritt...
      Siamesen kann niemand trennen.
      Schizophrene sind nie allein.
      Pädophile haben immer Bonbons.
      Und wir hassen Hoffenheim!
      :beer:

      siika04 schrieb:

      Bei der besten Storyfigur ist es so, dass die Auswahl ebenfalls endlich ist, da vorgegeben.

      Akzeptiert. Ich denke mal, dass das ohnehin die Anwärter sind. Ich wollte aber halt trotzdem rechtzeitig darauf aufmerksam machen. Theoretisch könnte ja schließlich jeder Name der in einer der Storys fällt oder der jeweilige Erzähler nominiert werden. Zumindest aber auch Nebenfiguren mit Eigenleben (gibt es in größerem Maßstab jetzt nur bei Eibar und Lübeck, wobei da schon ein, zwei dabei sind, die den Hauptfiguren für einige Kapitel auch mal die Show stehlen) und erzählende Alter Egos ala Lance Lot sollte man im Hinterkopf haben. Hier jetzt wieder über irgendwelche Regelungen zu diskutieren würde mir viel zu weit gehen. Aber einen erweiterbaren Juryvorschlag finde ich fair. An "selbstständig handelnden Hauptfiguren, die als eindeutig storygebundene Kunstfiguren, nach realen Vorbildern oder völlig frei, geschaffen wurden" hätte ich jetzt keine Kandidaten mehr vorzuschlagen. Zumindest keine die ich für aussichtsreich hielte.
      Was den Einwurf direkt über mir angeht, da fühle ich mich fast dazu verleitet von "Theo&Vicky" als Einzelfigur zu sprechen. Eine Hälfte der Figur erzählt nur, die andere macht ausschließlich ihren Job.

      Bei den Feedbackern hält sich das Problem sicher eher in Grenzen. Da gibt es ja eigentlich nur "Hauptakteure", insofern da mal irgendwo etwas abgeliefert wird. Dort passt es also schon irgendwie. War mehr so eine Frage ums Prinzip alle Kategorien gleich zu behandeln.
      Tadaaaa - es ist soweit: Die Wahlen zu den Story-Oscars 2017 stehen an.

      Zunächst möchte ich noch einmal die Nominierungskriterien in Erinnerung rufen, die es für die einzelnen Stories zu erfüllen gilt: Das sind 30 eigene Posts bei den großen Stories bzw. 10 eigene Posts bei den Shortstories. Und zwar insgesamt und nicht nur im Jahr 2017.

      Zum 31.12.2017 konnten folgende Stories diese Kriterien erfüllen:

      Theo, wir fahr‘n nach Lodz! - thegame007 (EA)
      Gloria Viktoria - siika04 (SI)
      Wild! Unbarmherzig! Stark! - Entfessle den Tiger in Dir! - Michael (SI)
      Die Lothar-Chroniken - TMU (SI)
      Der bemerkenswerte Weg des Emmo W. - Single Malt (EA)
      Cantera y Afición - Fanakick (Anstoß)
      Ein Herz, ein Ziel, ein Traum - Lancelot (SI)
      Eine alte Liebe mit neuem Namen und jede Menge Arbeit - TMU (SI)
      Der nächste Neuanfang bei … - Lancelot (EA)
      Europa von B bis W - siika04 (SI)
      Lancelots Directors Debacle Challenge - Lancelot (SI)
      Bescheidenheit ist eine Zier … - Single Malt (Sonstige)
      WIR sind Leipzig! - thegame007 (Sonstige)
      Après le 4 juillet 1998: Die Suche nach dem Sommermärchen - De KoNiNG (Sonstige)
      Auf den Spuren reinen Zufalls?! - TMU (SI)
      Alter Ruhm - Neuer Glanz? - Preusse90 (EA)
      From that final days to the Stars - Fanakick (Sonstige)


      In welchen Kategorien die Story-Oscars 2017 vergeben werden, habe ich oben schon erwähnt.

      Nun zum Ablauf: Anders als in den vergangenen Jahren wird dieses Mal nicht in zwei Runden gewählt. Es gibt also keine Vorwahl - die Stimmen, die ihr jetzt abgebt, zählich wirklich schon unmittelbar für die Endauszählung.

      Für die Durchführung der Wahl haben wir (also in erster Linie Stefring!) einen Wahlzettel erstellt, den ihr euch herunterladen und dann ausfüllen könnt. Der Wahlzettel steht dieses Mal nur als Excel- und pdf-Datei zur Verfügung, mehr Dateiformate habe ich nicht erstellt.
      Zur Not könnt ihr eure Stimmabgabe auch einfach so als private Nachricht versenden.

      Für die Wahl gelten folgende Regeln:
      • Der bemerkenswerte Weg des Emmo W. von Single Malt kann in diesem Jahr (und nur in diesem Jahr!) in den Kategorien "Unterhaltsamste Story", "Beste Story EA" und "Beste Story gesamt" nicht gewählt werden.
      • Panthera kann in diesem Jahr (und nur in diesem Jahr!) in der Kategorie „Bester Feedbacker“ nicht gewählt werden.
      • Deadline für die Stimmabgabe ist Montag, der 19. Februar um 23.59 Uhr.
      • Eure Stimmen schickt ihr per PN (Konversation) an den Benutzer AbstimmungSO. Wir werden die abgegebenen Stimmen dann auswerten und euch die Ergebnisse präsentieren.
      • Das bisherige Punktesystem mit 3, 2, 1 Punkten bleibt erhalten, sprich ihr dürft 3 Stories pro Kategorie wählen/vorschlagen und ihnen unterschiedliche Punkte geben.- Man darf allerdings keine eigenen Stories wählen bzw. vorschlagen!
      • Ihr müsst keine drei Stories bewerten, ihr dürft bis zu drei Stories pro Kategorie benoten. Ihr dürft auch z.B. nur zwei Stories bewerten und diese mit z.B. 3 und einem Punkt bewerten, oder auch nur eine Story wählen und dieser auch nur einen oder zwei Punkte geben, das ist völlig euch überlassen.
      • Ihr müsst nicht in jeder Kategorie eure Stimme abgeben. Wenn ihr zu einer Kategorie keine Meinung habt, die nominierten Stories nicht verfolgt habt oder unentschlossen seid, nehmt eure Handlungsfreiheit wahr, nicht zu voten oder wie oben beschrieben nur teilweise zu Voten.

      Abschließend zur Wahlberechtigung: Jeder User kann seine Stimmen abgeben, man muss also weder eine eigene Story geschrieben noch ein Feedback abgegeben haben.

      Und nun kann es losgehen!
      Dateien
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)
      So ich hab meine Stimmen jetzt auch verteilt, den Zettel aber noch nicht abgeschickt, weil ich keine Ahnung habe wer letztes Jahr überhaupt als Newcomer in Frage kommt? Wer hat denn letztes Jahr seine erste Story geschrieben, bitte melden!
      Siamesen kann niemand trennen.
      Schizophrene sind nie allein.
      Pädophile haben immer Bonbons.
      Und wir hassen Hoffenheim!
      :beer:
      Da gibt's nur Stefring und Beller, wenn du Let's Plays noch mitzählst, dann noch Wutrausch
      @thegame: Ja, da musste ich auch gerade überlegen. Danke @TMU, dass du mir die Recherche erspart hast. Ich gebe meinen Zettel eigentlich immer spät ab. Einmal auf die Optionen schauen, nochmal die Threads überfliegen und dann später noch mal in Ruhe wählen gehen. Ersteres habe ich schon getan, letzteres erledige ich wohl morgen.

      @all: Nicht vergessen, dass es bei den Storyfiguren auch Leerzeilen gibt - die habe ich nämlich auch in Anspruch genommen. ;)

      Neu

      Single Malt schrieb:

      Viele Grüße aus Athen!

      Glückwunsch, da wollte ioch auch schon immer mal hin.

      Nach zweieinhalb Stunden Wiegen und Wägen ist mein Zettel nun in der Urne gelandet (probiert das mal bei der Bundestagswahl). Meine Champions waren dieses Mal erstaunlich schnell gewählt, aber dafür brauchte ich umso länger die nicht unwichtigen Verfolger zu wählen (diese Stimmen können ja auch entscheidend sein). Jede Story noch ein weiteres Mal im Turbo-Scanner-Blick geprüft und selbst von so mancher Entscheidung noch überrascht (gerade bei Einleitung und Titel, weil ich die aktuelle Wahlperiode ja immer doppelt werte und mich angesichts verdienter "Oldies" entsprechend schwer tat, mir da treu zu bleiben). Letztendlich habe ich es aber geschafft alle Stimmen abzugeben und es mir erstmals sogar gewünscht hin und wieder noch eine mehr zu haben, anstatt den harten Schnitt machen zu müssen.

      Moment, was labere ich hier über freie und geheime Wahlen herum? Montag ist eure letzte Chance euer demokratisches Recht in Anspruch zu nehmen. Wer also noch nicht an der Urne war: GEHT WÄHLEN!

      Neu

      Sooo.
      Alle Stimmen sind ausgezählt, die Ergebnisse stehen fest.
      Und morgen geht es los mit der Verkündung der Gewinner!

      Früher habe ich das meistens in den Abendstunden gemacht, in diesem Jahr kann es aber durchaus auch mal im Laufe des Tages sein, je nachdem, wann ich am ehesten Zeit habe. Also, bis morgen!
      Hauptstory:
      Gloria Viktoria
      Story des Monats: 03+07/2012 | 01,10+11/2013 | 06/2014
      Oscargewinner: Beste Kadervorstellung/-analyse, Beste Story SI, Beste Story Gesamt (2012), Beste Einleitung, Beste Story SI, Lebenswerk(2013)