FSV Frankfurt - FC Schalke 04 0:1 (0:1)

  • Einen "Klassenunterschied", sollten seine Schalker verdeutlichen, hatte Felix Magath vor der Partie gefordert. Dem kamen sie zwar keineswegs nach, dennoch zogen die Königsblauen ins Achtelfinale ein. Ein frühes Tor von Jurado brachte S04 auf die Siegerstraße, dem FSV fehlte in der Offensive die Kaltschnäuzigkeit, um den Bundesligisten zu stürzen - obwohl dies in der zweiten Hälfte durchaus möglich gewesen wäre.

    weiterlesen