Alter Ruhm - Neuer Glanz ?

  • Hallo Leute,


    ich versuche mich an einer FM 13 - Story.


    Dieses Mal werde ich versuchen, einen Verein, der national zwar erfolgreich ist, aber international früher ein paar wenige Glanzmomente hatte, wieder dorthin zu führen, das man nicht nur national Respekt vor diesem Klub haben sollte. Ich werde versuchen, ein Team mit Zukunft zusammen zu stellen. Das heißt das ich mir erhoffe, ein junges Team aufzubauen, mit einzelnen erfahrenen Stützen. Natürlich, national Titelorientiert, damit man weitere Investitionen in die Zukunft tätigen kann.


    Der Verein, bei dem ich einen 2-Jahres-Vertrag unterschrieben habe, ist der FK Partizan Belgrad.


    [xattach=497][/xattach]


    Die Titelsammlung des Vereins liest sich wie folgt:


    Jugoslawische / Serbisch-Montenegrinische / Serbische Meisterschaft:


    1947, 1949, 1961, 1962, 1963, 1965, 1976, 1978, 1983, 1986, 1987, 1993, 1994, 1996, 1997, 1999, 2002, 2003, 2005, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012


    Jugoslawischer / Serbisch-Montenegrinischer / Serbischer Pokalsieger:


    1947, 1952, 1954, 1957, 1989, 1992, 1994, 1998, 2001, 2008, 2009, 2011


    Jugoslawischer Supercupsieger:


    1989


    Mitropapokalsieger (Vorgänger des Europapokals bzw. der Champions-League vor dem zweiten Weltkrieg; von 1955 bis 1992 ein Pokalwettbewerb, an dem die Pokalsieger und die Meister aus Österreich, Italien, Ungarn, der Tschechoslowakei und Jugoslawien teilgenommen haben):


    1978


    Uhrencup-Sieger (internationales Saisonvorbereitungs-Turnier in der Schweiz):


    1989

  • Hier einmal der Kader der mir zur Verfügung steht:

    [xattach=493][/xattach]


    Eine schön durchgemischte Mannschaft. Einige junge und entwicklungsfähige Spieler, während die Truppe auch von erfahrenen Haudegen gestützt wird. Aufgrund der Zusammenstellung des Kaders tendiere ich zu einem 4-2-2-2. Nikola Ninkovic und Lazar Markovic sind zwei Spieler, wo ich daran denke, das diese Spieler in Zukunft ein Gesicht von FK Partizan Belgrad werden können. Desweiteren kann man immer schauen, das man junge entwicklungsfähige Spieler entdeckt und diese dann gegebenenfalls verpflichtet und in den Verein einbaut.

  • Da hast du dir aber was vorgenommen! Ist in etwa mit Servette zu vergleichen denke ich, nur noch ein wenn nicht sogar zwei Stufen schwieriger. Heisst du brauchst viel Geduld, was mich auch an Leeds erinnert wo man mir ständig meine Besten wegkaufen möchte. Von daher ein hartes Brot für dich. Schaun wir mal würd ich sagen.


    Was mich aber freut ist das du zurück bist, hoffentlich dieses Mal für länger.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • Da hast du dir aber was vorgenommen! Ist in etwa mit Servette zu vergleichen denke ich, nur noch ein wenn nicht sogar zwei Stufen schwieriger. Heisst du brauchst viel Geduld, was mich auch an Leeds erinnert wo man mir ständig meine Besten wegkaufen möchte. Von daher ein hartes Brot für dich. Schaun wir mal würd ich sagen.


    Was mich aber freut ist das du zurück bist, hoffentlich dieses Mal für länger.


    Danke für diese Worte, ja es ist keineswegs einfach. Ich hoffe das ich mich relativ schnell zu einer nationalen Macht entwickeln kann und somit den Vorstand zufrieden stellen kann. Natürlich sind die finanziellen Aspekte bei einem Verein wie es FK Partizan Belgrad ist, nicht gerade sonderlich gut. Aber es ist ein Projekt, was hoffentlich über mehr als nur 2, 3 Jahre geht!

  • Der FK Partizan Belgrad hat sich in der Vorsaison für die Champions-League-Qualifikation qualifiziert.
    In der 2.Qualifikationsrunde muss man gegen den kasachischen Meister S.Karagandy. Zuerst in Belgrad, dann in Kasachstan.
    [xattach=495][/xattach]


    Champions-League-Qualifikation, 2.Runde, Hinspiel:
    FK Partizan Belgrad - S.Karagandy 6:1
    1:0 Stefan Scepovic (7.)
    2:0 Lazar Markovic (8.)
    3:0 Medo (12.)
    3:1 Mukhametkali Glovatsky (26.)
    4:1 Stefan Scepovic (60.)
    5:1 Lazar Markovic (61.)
    6:1 Ivan Ivanov (67.)

    Das erste Pflichtspiel war ein voller Erfolg. Man war dem Gegner in allen Belangen überlegen. Stefan Scepovic und Lazar Markovic glänzen mit ihren Doppelpacks.


    Freundschaftsspiel:
    TuS Ivanjica - FK Partizan Belgrad 1:5
    1:0 Uros Vasic (4.)
    1:1 Lazar Markovic (24.)
    1:2 Stefan Scepovic (60.)
    1:3 Stefan Scepovic (69.)
    1:4 Stefan Scepovic (71.)
    Verletzung: Sasa Ilic (73., Außenbandanriss)
    1:5 Mohamed Zubya (74.)

    Die Partie wird von der Verletzung überschattet. Sasa Ilic wird vermutlich 4 Wochen ausfallen.


    Champions-League-Qualifikation, 2.Runde, Rückspiel:
    S.Karagandy - FK Partizan Belgrad 1:2
    1:0 Mukhametkali Glovatsky (37.)
    1:1 Stefan Scepovic (53.)
    Verletzung: Camran Chelyakov (66., Kapselriss im Knöchel)
    1:2 Stefan Scepovic (76.)
    Die zweite Qualifikationsrunde wurde überstanden. Mit zwei Siegen über S.Karagandy ist man nun in der dritten Qualifikationsrunde. Dort wartet der FC Kopenhagen aus Dänemark!
    [xattach=494][/xattach]


    Freundschaftsspiel:
    FK Partizan Belgrad - FK Sloboda Uzice 2:5
    0:1 Ajdin Maksumic (13.)
    0:2 Predrag Randelovic (20.)
    0:3 Dario Puric (23.)
    0:4 Dario Puric (24.)

    1:4 Darko Lovric (38., Eigentor)
    1:5 Mladen Lazarevic (51.)
    2:5 Filip Knezevic (72.)
    Man sollte die Vorbereitungsspiele, wenn man jeden Spieler Chancen gibt sich zu zeigen, nicht überbewerten. Ein 2:5 ist natürlich bitter, aber kein Weltuntergang!


    Champions-League-Qualifikation, 3.Runde, Hinspiel:
    FC Kopenhagen - FK Partizan Belgrad 0:0
    Bei den favorisierten Dänen konnten wir mit einem 0:0 überraschen. Leider ist uns kein Auswärtstor gelungen, dennoch können wir im Rückspiel die Überraschung perfekt machen.


    Freundschaftsspiel:
    RKC Waalwijk - FK Partizan Belgrad 3:0
    1:0 Teddy Chavelier (18.)
    2:0 Florian Jozefzoon (47.)
    3:0 Teddy Chavelier (69.)

    Wir haben garnicht zu unserem Spiel gefunden. Wir sind komplett überrollt worden!


    Champions-League-Qualifikation, 3.Runde, Rückspiel:
    FK Partizan Belgrad - FC Kopenhagen 1:4
    0:1 Christian Grindheim (11.)
    0:2 Vojislav Stankovic (20., Eigentor)

    1:2 Medo (56.)
    1:3 Andreas Cornelius (57.)
    1:4 Christian Grindheim (89.)

    Das war es leider. Nach dem Eigentor habe ich zu offensiv umgestellt und so konnten wir den Anschluss schaffen, sind dann aber ins offene Feuer gerannt. Nun ist man in den Play-Offs zur Qualifikation für die Europa-League. Gegner dort ist Stade Rennais FC.
    [xattach=496][/xattach]


    Freundschaftsspiel:
    FK Partizan Belgrad - FK Rad Belgrad 2:1
    1:0 Lazar Markovic (4.)
    1:1 Goran Bogdanovic (36.)
    2:1 Stefan Scepovic (54.)
    Zum Abschluss der Vorbereitung gab es nochmal ein Erfolgserlebnis. Nun kann man mit einem positiven Gefühl in die Liga starten!

  • 1.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Crvena Zvezda 2:1
    1:0 Lazar Markovic (4.)
    2:0 Nikola Ninkovic (48.)

    2:1 Filip Kasalica (69.)
    Verletzung: Marko Vesovic (88., Kapselriss im Knöchel)
    Verletzung: Nenad Milijas (89., Sprunggelenksverletzung)

    Kurzfristig habe ich mich doch noch umentschieden und im 4-4-2 mit Mittelfeldraute gestartet. Das Ligadebüt ist geglückt!


    Europa-League, Play-Offs, Hinspiel:
    Stade Rennais FC - FK Partizan Belgrad 2:1
    0:1 Filip Knezevic (13.)
    1:1 Mevlüt Erding (35.)
    2:1 Victor Montano (88.)
    Obwohl Stade Rennais FC das bessere Team war, konnten wir das Duell für lange Zeit offen gestalten. Im Rückspiel ist alles drin!


    2.Spieltag:
    FK Rad Belgrad - FK Partizan Belgrad 2:3
    0:1 Zvonimir Vukic (19.)
    1:1 Slavko Perovic (20.)
    2:1 Slavko Perovic (21.)

    2:2 Milan Smiljanic (55.)
    2:3 Mohamed Zubya (80.)

    Dank einer guten Schlussoffensive konnte man den Sieg noch einfahren.


    [xattach=512][/xattach]


    Europa-League, Play-Offs, Rückspiel:
    FK Partizan Belgrad - Stade Rennais FC 1:0
    Verletzung: Vojislav Stankovic (25., Sehnenverletzung)
    1:0 Stefan Scepovic (59.)

    Es ist vollbracht. Ein ganz wichtiger Schritt. Man hat durch diesen Sieg die favorisierten Franzosen aus dem Wettbewerb geworfen und die Europa-League erreicht!


    Die Auswärtstorregelung hat mir folgende Gruppe beschert.


    [xattach=509][/xattach]


    Die Gegner sind PFK ZSKA Moskau aus Russland, Trabzonspor aus der Türkei und Molde FK aus Norwegen.


    [xattach=511][/xattach][xattach=517][/xattach][xattach=510][/xattach]


    In der Gruppe ist für mich PFK ZSKA Moskau klarer Favorit. Dahinter Trabzonspor und dahinter dann Molde FK und wir auf einer Stufe. Wenns gut läuft, könnten wir auch Trabzonspor auf Platz drei verdrängen.


    3.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - OFK Belgrad 3:3
    0:1 Nemanja Milic (4.)
    1:1 Mohamed Zubya (14.)
    Verletzung: Predrag Pavlovic (30., Jochbeinbruch)
    2:1 Mohamed Zubya (34.)
    3:1 Mohamed Zubya (39.)

    3:2 Veseljko Trivunovic (40.)
    3:3 Veseljko Trivunovic (46.)

    Mohamed Zubya avanciert mit seinem lupenreinen Hattrick zu meinem Matchwinner.


    Länderspiele:
    Aleksandar Lazevski wurde im Länderspiel Mazedonien - Armenien (4:0) in der 74. Minute eingewechselt.


    4.Spieltag:
    FK Radnicki 1923 - FK Partizan Belgrad 3:0
    1:0 Stanimir Miloskovic (14.)
    2:0 Darko Spalevic (43.)
    Gelb-Rot: Dragan Radosavljevic (54., Radnicki)
    3:0 Darko Spalevic (80.)

    Man war irgendwie nicht im Spiel. Es war ein vollkommen verdienter Sieg für die Gastgeber.


    [xattach=513][/xattach]


    Europa-League, Gruppenphase, 1.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - Molde FK 2:1
    1:0 Lazar Markovic (35.)
    2:0 Mohamed Zubya (54.)

    2:1 Jo Inge Berget (77.)
    Ein Sieg auf internationaler Bühne. Solange man international spielt, wird man interessant für weitere junge und erfahrene Spieler.


    [xattach=515][/xattach]


    5.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Jagodina 1:3
    Verletzung: Dejan Denic (10., Kapselriss im Zeh)
    0:1 Nikola Mandic (13.)
    0:2 Milos Stojanovic (44.)
    0:3 Slavisa Stojanovic (59.)

    1:3 Zvonimir Vukic (88.)
    Der Anschlusstreffer fiel zu spät, als das man daraus noch einmal neue Kräfte ziehen konnte für eine Aufholjagd.


    6.Spieltag:
    FK Radnicki Nis - FK Partizan Belgrad 0:3
    0:1 Stefan Scepovic (13.)
    0:2 Aleksandar Miljkovic (18.)
    0:3 Mohamed Zubya (49.)

    Ein wichtiger Auswärtssieg. Die Mannschaft entwickelt sich immer besser, sofern man das nach sechs Spielen sagen kann.


    [xattach=514][/xattach]


    Europa-League, Gruppenphase, 2.Spieltag:
    Trabzonspor - FK Partizan Belgrad 3:1
    1:0 Baris Özbek (18.)
    2:0 Marc Janko (21.)

    2:1 Mohamed Zubya (68.)
    3:1 Adrian Mierzejewski (74.)
    Hier war man meilenweit unterlegen. 10:2 Torschüsse sagen alles!


    [xattach=516][/xattach]

  • 7.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Vojvodina Novi Sad 2:0
    1:0 Zvonimir Vukic (29.)
    2:0 Medo (58.)

    Eine ausgeglichene Partie, welche dank der Chancenverwertung für mich mit dem glücklicheren Ende verlief.


    Länderspiele:
    Aleksandar Lazevski wurde in der 47.Minute beim Spiel Mazedonien - Schottland (0:3) eingewechselt.
    Ivan Ivanov bestritt sein Länderspiel für Bulgarien mit einem positiven Ergebnis. Bulgarien hat gegen Frankreich mit 3:1 gewonnen. Ivan Ivanov wurde nach 65 Minuten vom Platz genommen.
    Zudem spielte Ivan Ivanov über 90 Minuten beim Spiel Bulgarien - Aserbaidschan (3:1).


    8.Spieltag:
    FK Sloboda Uzice - FK Partizan Belgrad 2:0
    1:0 Vladimir Krstic (61.)
    2:0 Jerry (71.)

    Ohne Chancen kann man keine Tore erzielen .....


    [xattach=519][/xattach]


    Europa-League, Gruppenphase, 3.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - PFK ZSKA Moskau 0:1
    0:1 Aleksandrs Cauna (27.)
    Man hat nicht viel zu gelassen. Leider kamen die Gäste dennoch ein einziges Mal durch!


    [xattach=523][/xattach]


    9.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Spartak Zlatibor Voda 4:1
    1:0 Mohamed Zubya (3.)
    1:1 Nemanja Covic (21.)
    2:1 Lazar Markovic (25.)
    3:1 Vidak Bratic (29., Eigentor)
    4:1 Stefan Scepovic (58.)

    Ein sehr souveränes Spiel. Gute Chancenverwertung.


    10.Spieltag:
    FK Javor Ivanjica - FK Partizan Belgrad 1:0
    1:0 Zarko Lazetic (75.)
    Leider ist es so, das man auswärts nicht das Niveau wie bei Heimspielen abrufen kann.


    [xattach=520][/xattach]


    Europa-League, Gruppenphase, 4.Spieltag:
    PFK ZSKA Moskau - FK Partizan Belgrad 2:0
    1:0 Rasmus Elm (31.)
    2:0 Alan Dzagoev (71.)

    Hier wurde die Auswärtsschwäche gegen den Gruppenfavoriten wieder deutlich. Dennoch ist alles in der Gruppe drin!


    [xattach=524][/xattach]


    11.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Donji Srem 1:0
    1:0 Lazar Markovic (51.)
    Hier hat man nun mal wieder vor eigenem Publikum gewonnen.


    12.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Hajduk Kula 2:0
    1:0 Stefan Scepovic (38.)
    2:0 Stefan Scepovic (60.)

    Man war klar besser und hat verdient gewonnen.


    [xattach=521][/xattach]


    Europa-League, Gruppenphase, 5.Spieltag:
    Molde FK - FK Partizan Belgrad 0:1
    0:1 Aleksandar Lazevski (3.)
    Verletzung: Pape Pate Diouf (14., Wadenverletzung)
    Rote Karte: Etzaz Hussain (25.)

    Beim Europa-League-Auswärtsspiel in Norwegen, konnte man zum Glück gewinnen. Damit haben wir am letzten Spiel ein Alles-oder-Nichts-Heimspiel gegen Trabzonspor.


    [xattach=525][/xattach]


    13.Spieltag:
    FK Smederevo - FK Partizan Belgrad 0:2
    Verletzung: Vojislav Stankovic (66., Nasenbeinbruch)
    0:1 Mohamed Zubya (72.)
    0:2 Goran Lovre (73.)

    So langsam hat man sich in einen Lauf gespielt.


    14.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Novi Pazar 1:1
    0:1 Admir Rascic (36.)
    1:1 Goran Lovre (90.)
    Hier war das Glück des Tüchtigen mit dabei.


    [xattach=522][/xattach]


    Europa-League, Gruppenphase, 6.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - Trabzonspor 3:1
    1:0 Mohamed Zubya (3.)
    2:0 Goran Lovre (14.)

    2:1 Adrian Mierzejewski (37.)
    3:1 Mohamed Zubya (43.)
    Verletzung: Milos Ostojic (89., Kapselprellung im Knöchel)

    Das Märchen geht weiter! Unfassbar! Die Mannschaft hat in diesem Hopp-oder-Topp-Spiel alles versucht und war erfolgreich!


    [xattach=526][/xattach]


    Die Auslosung für die Runde der letzten 32 hat folgende Partien ergeben:
    [xattach=518][/xattach]


    [xattach=527][/xattach]


    Der Gegner ist Sporting Braga. Die Portugiesen haben sich in einer Gruppe vor Atletico Madrid aus Spanien, H.Kiryat-Shmona aus Israel und dem FC Motherwell aus Schottland als Gruppensieger durchgesetzt.

  • 15.Spieltag:
    FK BSK Borca - FK Partizan Belgrad 0:3
    0:1 Mohamed Zubya (37.)
    0:2 Ivan Ivanov (60.)
    0:3 Stefan Scepovic (78.)

    Ein recht ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für meine Mannschaft.


    [xattach=534][/xattach]


    Der FK Javor Ivanjica ist Herbstmeister!
    Einen Punkt dahinter ist FK Crvena Zvezda und zwei Punkte dahinter bin ich mit meinem Team.
    Bei nur drei Punkten Rückstand ist die Hinrunde, trotz eines anhaltenden Tiefs, wo man immer wieder mit Niederlagen zu kämpfen hatte, trotzdem nicht ganz so schlecht gelaufen wie man es vielleicht zwischenzeitlich dachte.


    Milos Jojic wird für die Rückrunde an den FK BSK Borca verliehen, damit er Spielpraxis bekommt.
    Sasa Markovic wird ebenfalls für die Rückrunde ausgeliehen, um Spielpraxis zu sammeln, an Sparta Prag aus Tschechien.


    Nun darf ich euch auch meinen ersten Neuzugang präsentieren. Für 145.000 € wechselt der 17-jährige Maximilian Meyer von Schalke 04 zu FK Partizan Belgrad.


    [xattach=531][/xattach]


    Zudem erhöht der Präsident das Transfer- und Gehaltsbudget! Ich denke, das ich davon eher in Bezug auf die neue Saison profitieren werde.
    Meine Gedanken sind in Sachen Neuzugängen eher in Richtung neuer Saison.


    Lav Kup, 3.Runde:
    FK Partizan Belgrad - FK Sloboda Uzice 2:0
    1:0 Maximilian Meyer (39.)
    2:0 Maximilian Meyer (80.)

    Maximilian Meyer habe ich direkt einmal von Anfang an auf der 10 gebracht. Er hat sein Spiel durchgezogen und ist gleich im ersten (Pokal-)Spiel der Matchwinner.


    Die Pokalauslosung für das Viertelfinale ergab folgende vier Partien:
    [xattach=533][/xattach]


    Der erste Transfer für die neue Saison ist eingetütet. Da sich die Stürmer schwer tun mit dem Tore schießen, sehe ich da handlungsbedarf.
    Markus Rosenberg wechselt nach der Saison ablösefrei von West Bromwich Albion zu FK Partizan Belgrad. Ich hoffe das dieser Transfer das Tore schießen ein wenig vereinfacht.


    [xattach=530][/xattach]


    Ebenfalls ablösefrei zu FK Partizan Belgrad wechselt der 22-jährige Österreicher Christopher Drazan. Er kommt vom SK Rapid Wien.


    [xattach=528][/xattach]


    16.Spieltag:
    FK Crvena Zvezda - FK Partizan Belgrad 1:2
    0:1 Stefan Scepovic (4.)
    0:2 Goran Lovre (9.)

    Gelb-Rot: Nenad Milijas (79.)
    1:2 Filip Kasalica (81.)

    Man konnte sich mit diesem Sieg ganz weit vorne in der Tabelle festsetzen.


    [xattach=535][/xattach]


    17.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Rad Belgrad 2:0
    1:0 Maximilian Meyer (75.)
    2:0 Milan Smiljanic (78.)

    Nun hat sich Maximilian Meyer auch in der Liga nun für mich bezahlt gemacht. Er kommt super zum Start in der Mannschaft klar!


    Zur Verstärkung der Defensive wechselt zur kommenden Saison Ousmane Viera zu uns. Der Ivorer kommt von P.Targu Jiu aus Rumänien.


    [xattach=532][/xattach]


    18.Spieltag:
    OFK Belgrad - FK Partizan Belgrad 0:1
    0:1 Lazar Markovic (52.)
    Es scheint wieder ein Lauf sich anzubahnen! Dieses Mal ist man selbst auswärts erfolgreich!


    [xattach=536][/xattach]


    Länderspiel:
    Aleksandar Lazevski verlor mit Mazedonien gegen Russland mit 1:2. Er war 90 Minuten im Einsatz.
    Ivan Ivanov hingegen konnte bei 90 Minuten Einsatzzeit einen 3:1 Sieg seiner Bulgaren in Kasachstan feiern.


    19.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Radnicki 1923 4:0
    1:0 Mohamed Zubya (7.)
    2:0 Ivan Ivanov (13.)
    Verletzung: Maximilian Meyer (27., Zerrung)
    3:0 Vojislav Stankovic (33.)
    4:0 Mohamed Zubya (53.)

    Ein sehr gutes Spiel, wo es nichts zu meckern gab.


    Europa-League, Runde 3, Hinspiel:
    FK Partizan Belgrad - Sporting Braga 1:1
    0:1 Michel (14.)
    1:1 Stefan Scepovic (21.)
    Ein Ergebnis, mit dem man Leben kann. Wir sind international schon weiter gekommen, als ich mir heimlich erhofft habe. Alles was jetzt noch hinzukommt ist purer Bonus!


    20.Spieltag:
    FK Jagodina - FK Partizan Belgrad 2:2
    1:0 Milos Stojanovic (1.)
    2:0 Dejan Denic (42.)

    2:1 Mohamed Zubya (56.)
    2:2 Nikola Ninkovic (57.)

    Verletzung: Ivan Cvetkovic (76., Sehnenanriss)
    Nach dem frühen Rückstand und dem zweiten Gegentor hat sich die Mannschaft noch sehr gut wieder gefangen und einen Punkt mitgenommen!


    [xattach=537][/xattach]


    Europa-League, Runde 3, Rückspiel:
    Sporting Braga - FK Partizan Belgrad 0:1
    0:1 Mohamed Zubya (62.)
    Die Mannschaft ist die geilste. Nachdem man überraschenderweise schon die Gruppenphase überstanden hat, hat man nun auch einen starken Vertreter aus Portugal in die Knie gezwungen.


    [xattach=529][/xattach]

  • Natürlich sind die finanziellen Aspekte bei einem Verein wie es FK Partizan Belgrad ist, nicht gerade sonderlich gut. Aber es ist ein Projekt, was hoffentlich über mehr als nur 2, 3 Jahre geht!


    Ein Grundproblem ähnlicher Projekte sprach Lancelot ja schon richtig an, kurzfristig kann man national viel Erreichen, der Sprung zum internationalen Erfolg hingegen ist schwer. Und je geringer die finanziellen Mittel, desto mehr muss man alternative Lösungen auf mehreren Ebenen finden. Da hilft nur Daumendrücken, denn die serbische Liga ist auch langfristig wohl keine Gelddruckerei (finde sie jetzt auch an sich nicht so attraktiv, das ist aber reine Geschmackssache).


    Das Ligadebüt ist geglückt!


    Und dann auch noch gegen den größten Rivalen. Normalerweise ist der Sieg beider Duelle schon die halbe Miete. Umso erstaunlicher, dass das noch nicht in trockenen Tüchern ist, eventuell muss da noch der richtige Duktus für konstanten Erfolg gefunden werden.


    Die Gegner sind PFK ZSKA Moskau aus Russland, Trabzonspor aus der Türkei und Molde FK aus Norwegen.


    International war bislang ja durchaus etwas Losglück vorhanden. Ich hätte durchaus auch auf einen knappen Vorsprung vor Trabzon getippt. Braga war schon mindestens auf Augenhöhe. Bringt alles schon mal ein wenig Geld in die Kasse.


    Nun darf ich euch auch meinen ersten Neuzugang präsentieren. Für 145.000 € wechselt der 17-jährige Maximilian Meyer von Schalke 04 zu FK Partizan Belgrad.


    Hier (und auch bei Rosenberg) bin ich doch ein wenig erstaunt, dass das geklappt hat. Da hätte ich mir eventuell Probleme mit dem Prestige vorstellen können. Und im Gehaltsgefüge sind die Neuen sicher auch nicht ganz ohne.

  • Du scheinst dich gefangen zu haben. Vor allem Auswärts läuft es besser. Ob es trotzdem für ganz oben reicht glaube ich zwar nicht. Aber wenigstens bist nächste Saison wieder international dabei...

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • Gegner im Achtelfinale der Europa-League ist der deutsche Vertreter Borussia Mönchengladbach!
    Borussia Mönchengladbach hat in Runde 3 der Europa-League den türkischen Topklub Fenerbahce SK 5:1 und 4:0 geschlagen.
    Ich muss mich auf eine starke Offensive gefasst machen.


    [xattach=545][/xattach]


    21.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Radnicki Nis 2:0
    1:0 Mohamed Zubya (5.)
    Verletzung: Lazar Markovic (16., Kapselprellung am Zeh)
    2:0 Mohamed Zubya (46.)

    Dadurch das FK Javor Ivanjica nicht gewonnen hat, konnte der Rückstand wieder auf drei Punkte reduziert werden.


    Lav Kup, Viertelfinale:
    FK Partizan Belgrad - FK Vojvodina Novi Sad 2:1
    Gelb-Rot: Vuk Mitosevic (19.)
    0:1 Branko Ostojic (27.)

    1:1 Maximilian Meyer (73.)
    2:1 Ivan Ivanov (75.)

    Maximilian Meyer hat das Spiel an sich gerissen und mich als Spielmacher zum Halbfinaleinzug geführt.


    [xattach=539][/xattach]


    22.Spieltag:
    FK Vojvodina Novi Sad - FK Partizan Belgrad 0:1
    0:1 Stefan Scepovic (1.)
    Ein konzentrierter erster Angriff reicht zum Auswärtssieg. Stefan Scepovic ist der Spieler des Spiels!


    [xattach=540][/xattach]


    Europa-League, Achtelfinale, Hinspiel:
    Borussia Mönchengladbach - FK Partizan Belgrad 2:1
    1:0 Luuk de Jong (4.)
    1:1 Mohamed Zubya (31.)
    2:1 Luuk de Jong (76.)

    Nach dem Ausgleich keimte eine Zeit lang Hoffnung auf, das hier mehr drin ist, da man auf Augenhöhe war. Zum Schluss hin hat Borussia Mönchengladbach seine Klasse durchgesetzt. Vielleicht ist im Rückspiel ja ein knapper Erfolg drin!


    23.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Sloboda Uzice 1:1
    1:0 Stefan Scepovic (22.)
    1:1 Predrag Randelovic (38.)
    Die Chancenverwertung von FK Sloboda Uzice bringt mich zum verzweifeln. Eine Chance, ein Tor.


    Europa-League, Achtelfinale, Rückspiel:
    FK Partizan Belgrad - Borussia Mönchengladbach 0:1
    0:1 Didier Zokora (83.)
    Das Märchen von Europa hat ein Ende gefunden. Dennoch bin ich mit dem Erreichten Achtelfinale zufrieden.


    24.Spieltag:
    FK Spartak Zlatibor Voda - FK Partizan Belgrad 0:1
    0:1 Mohamed Zubya (69.)
    Verletzung: Goran Lovre (90., Kapselbandverletzung)

    Nun hat man nur noch einen Punkt Rückstand auf den Platz an der Sonne!


    [xattach=541][/xattach]


    Länderspiele:
    Aleksandar Lazevski sah bei dem 1:4 von Mazedonien in Irland die Gelbe Karte.
    Ivan Ivanov sah ebenfalls die Gelbe Karte und wurde nach 72 Minuten beim Spiel Belgien - Bulgarien (2:0) ausgewechselt.
    Vladimir Stojkovic stand beim 3:1-Sieg von Serbien gegen Deutschland über 90 Minuten zwischen den Pfosten.


    25.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Javor Ivanjica 1:0
    1:0 Mohamed Zubya (34.)
    Verletzung: Nikola Jakimovski (81., Muskelverhärtung)
    Jaaaa! Da ist sie! Das ich das in dieser Saison noch erlebe, habe ich selbst nach der Hinrunde mit den Tiefs nicht mehr erwartet. Nichtsdestotrotz bin ich jetzt Tabellenführer, nachdem ich den aktuellen Tabellenführer im Topspiel schlagen konnte!


    26.Spieltag:
    FK Donji Srem - FK Partizan Belgrad 2:2
    0:1 Maximilian Meyer (39.)
    1:1 Ognjen Damnjanovic (52.)
    2:1 Lazar Cordasic (60.)

    2:2 Vojislav Stankovic (79.)
    Leider konnte man nicht mehr holen. FK Donji Srem hat echt stark aufgespielt.


    [xattach=542][/xattach]


    27.Spieltag:
    FK Hajduk Kula - FK Partizan Belgrad 0:2
    0:1 Stefan Scepovic (2.)
    0:2 Rados Bulatovic (62., Eigentor)

    Die Mannschaft will den ersten Platz nicht mehr abgeben, das merkt man richtig!


    Lav Kup, Halbfinale:
    FK Crvena Zvezda - FK Partizan Belgrad 0:6
    Gelb-Rot: Srdjan Mijailovic (35.)
    0:1 Stefan Scepovic (37.)
    0:2 Maximilian Meyer (39.)
    Verletzung: Filip Kasalica (42., Außenbandanriss)
    0:3 Mohamed Zubya (43.)
    0:4 Aleksandar Lazevski (60.)
    0:5 Mohamed Zubya (63.)
    0:6 Edu (72.)

    Wow, ich bin sprachlos! Was für eine Demontage! Nach dem Platzverweis drehte das Team unbeschreiblich auf! Man ist im Finale !


    [xattach=538][/xattach]


    28.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Smederevo 1:1
    Verletzung: Stefan Scepovic (10., Muskelverhärtung)
    0:1 Nenad Stojakovic (32.)
    1:1 Mohamed Zubya (65.)
    Nach dem fulminanten Pokalhalbfinale, waren die Zeichen der kräftezehrenden Saison nicht zu übersehen.


    [xattach=543][/xattach]


    29.Spieltag:
    FK Novi Pazar - FK Partizan Belgrad 0:1
    Verletzung: Ivan Ivanov (7., Meniskusriss)
    0:1 Aleksandar Lazevski (14.)
    Verletzung: Stefan Scepovic (26., Muskelfaserriss)
    Verletzung: Vladimir Volkov (63., Kapselprellung im Knöchel)

    Es ist nur noch ein Schritt! Die Mannschaft ist so fokussiert auf das eine Ziel!


    30.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK BSK Borca 3:1
    1:0 Mohamed Zubya (2.)
    1:1 Aleksandar Dukic (10.)
    2:1 Filip Knezevic (26.)
    3:1 Lazar Markovic (81.)

    Es ist vollbracht! Der erste Meistertitel meiner Karriere! Es war eine Saison voller Überraschungen. In der Liga gab es eine durchwachsene Hinrunde mit einigen unnötigen Punktverlusten. Aber die Rückrunde war umso konstanter. In der Europa-League-Qualifikation konnte man Stade Rennais FC aus Frankreich ausschalten. In der Gruppenphase hinter PFK ZSKA Moskau auf Platz zwei die Gruppe beenden und Trabzonspor rauswerfen. In der K.O.-Phase schlug man Sporting Braga und schied dann nur knapp an Borussia Mönchengladbach aus. Im Pokal hat man das Finale nach einem furiosen Halbfinale mit 6:0 beim Erzrivalen erreicht, welches noch aussteht.


    [xattach=544][/xattach]


    Lav Kup, Finale:
    FK BSK Borca - FK Partizan Belgrad 1:3
    0:1 Stefan Scepovic (27.)
    0:2 Mohamed Zubya (64.)
    0:3 Stefan Scepovic (82.)

    1:3 Nenad Zivkovic (87.)
    Das Double ist perfekt! Unglaublich, das die Saison damit endet!

  • Der Vertrag von Sasa Ilic läuft jetzt aus.
    Leider musste ich ihm mitteilen, das ich ihm keinen neuen Vertrag anbieten kann, da ich dem Verein eine neue Philosophie, mehr auf junge Spieler zu setzen, verpassen will.
    Da ist er mit seinen 35 Jahren zu alt. Auch auf seiner Position, dem Spielmacher habe ich ja schon zwei junge Spieler. Nikola Ninkovic und der Winter-Transfer Maximilian Meyer.


    Länderspiele:
    Stefan Scepovic erzielte ein Tor beim Länderspiel zwischen Österreich und Serbien (2:2).
    Auch beim Spiel Serbien - Luxemburg (5:0) spielte Stefan Scepovic über 90 Minuten, blieb aber torlos.
    Nach 72 Minuten wurde Aleksandar Lazevski ausgewechselt. Mazedonien gewann trotzdem 1:0 in Armenien.


    FIFA Konföderationen Pokal 2013:
    Italien wurde im Finale gegen Spanien zum Sieger.
    Uruguay schlug Brasilien im Spiel um Platz 3.
    Den höchsten Sieg des Turnier feierte Uruguay in der Gruppe B gegen Tahiti mit einem 8:0.


    [xattach=552][/xattach]


    Es geht in die neue Saison.......


    Die Pokalauslosung hat folgende Partien für die 3.Runde ausgespuckt:


    [xattach=553][/xattach]


    Mein Gegner ist FK Hajduk Kula. Zudem ist es ein Heimspiel, da sollte das Erreichen des Viertelfinales möglich sein.


    Nach Verhandlungen was die Saisonziele betrifft, sind wir nach langen Gesprächen auf diese hier gekommen:


    [xattach=555][/xattach]


    Die Meisterschaft sollte drin sein, dem musste ich zustimmen, da ich nicht garantieren kann das wir die Gruppenphase der Champions-League erreichen. Das Halbfinale im Pokal ist ebenso ein realistisches Ziel.


    Dafür werden mir folgende Budgets zur Verfügung gestellt:


    [xattach=551][/xattach]


    Ein Spieler für die Zukunft. Ich habe dem vereinslosen 18-jährigen Teixeira ein Angebot gemacht.
    Der junge Portugiese kommt aus der Jugend des FC Porto. Er ist ein linker Verteidiger, wo ich noch Bedarf sehe.


    [xattach=556][/xattach]


    Die Vorbereitung sieht drei Testspiele vor, ehe man in die Pflichtspiele startet. Zuerst spielt man bei Melbourne Heart in Australien vor, dann in Sivasspor in der Türkei und zum Abschluss kommt der AS Saint-Etienne aus Frankreich nach Serbien.


    Auch im Team um die Mannschaft herum möchte ich ein Stück weit verjüngen. Am liebsten setze ich auf Personen, die sich im Fussballgeschäft auskennen, möglicherweise Ex-Profis.
    So habe ich nun einen neuen Scout verpflichtet. Giovane Elber ist nun ein Scout von FK Partizan Belgrad. Ich werde ihn mit der Aufgabe vertraut machen, das er sich mit dem nächsten Gegner auseinandersetzt.


    Teixeira ist nun auch ein Spieler von uns. Er verstärkt die linke Defensivseite!


    Zudem habe ich einen zweiten Scout verpflichtet. Den 63-jährigen Marco Ivanovic habe ich entlassen müssen, um einen jungen Scout aus Deutschland zu verpflichten. Der Serbe Goran Vucic wechselt mit sofortiger Wirkung in die Partizan-Scoutabteilung.
    Er soll in Deutschland nach jungen Spielern im Alter von 15 bis 20, mit einer Mindeststärke von 60 Ausschau halten!


    Ich werde mit dem erfolgreichen 4-4-2 mit Raute in die Saison starten.


    Hier einmal meine A-Elf und meine B-Elf:


    Die A-Elf:
    [xattach=549][/xattach]


    Die B-Elf:
    [xattach=550][/xattach]


    Freundschaftsspiel:
    Melbourne Heart - FK Partizan Belgrad 1:3
    1:0 Jonathan Miguel Germano (4.)
    1:1 Mohamed Zubya (23.)
    1:2 Markus Rosenberg (30.)
    1:3 Mohamed Zubya (76.)

    Die neuen Spieler müssen sich erst einmal in der Mannschaft finden. Dazu dienen die Vorbereitungsspiele. Markus Rosenberg trifft in seinem ersten Einsatz!


    Freundschaftsspiel:
    Sivasspor - FK Partizan Belgrad 0:4
    0:1 Mohamed Zubya (20.)
    0:2 Markus Rosenberg (23.)
    0:3 Medo (36.)
    0:4 Markus Rosenberg (52.)

    Auch in der Türkei konnte man das Gastspiel erfolgreich beenden.


    Ich habe dem 1.FC Saarbrücken, vertreten in der 3.Liga in Deutschland, ein Kooperationsangebot gemacht.


    Die Auslosung zur Champions-League-Qualifikation Runde 2 hat mir den maltesischen Meister zugelost, F.Floriana.


    [xattach=557][/xattach]


    Freundschaftsspiel:
    FK Partizan Belgrad - AS Saint-Etienne 0:1
    0:1 Pierre-Emerick Aubameyang (18.)
    Das war trotz der knappen Niederlage ein gutes Spiel! Aber man kann es nicht abstreiten, das das Niveau in Frankreich einfach besser ist als in Serbien.


    Champions-League-Qualifikation, Runde 2, Hinspiel:
    FK Partizan Belgrad - F.Floriana 4:0
    1:0 Christopher Drazan (29.)
    2:0 Markus Rosenberg (37.)
    3:0 Vojislav Stankovic (50.)
    4:0 Mohamed Zubya (83.)

    Ein klarer Hinspielerfolg. Im Rückspiel sollte nichts weiter geschehen, sodass ich für die nächste Runde planen kann.


    Der 1.FC Saarbrücken unterzeichnet den Kooperationsvertrag. Es werden zwei Freundschaftsspiele pro Saison stattfinden, zudem müssen die Spieler, die verliehen werden, 100% der Spiele machen, damit das Gehalt weiterhin vom FK Partizan Belgrad gezahlt wird.


    Stefan Savic wird für die Saison an den Aufsteiger FK Borac Cacak verliehen.
    Milos Jojic wird an den FK Vojvodina Novi Sad für die aktuelle Spielzeit verliehen.
    Sasa Markovic wird auch verliehen an den FK Donji Srem.


    Champions-League-Qualifikation, Runde 2, Rückspiel:
    F.Floriana - FK Partizan Belgrad 0:5
    0:1 Mohamed Zubya (3.)
    0:2 Christopher Drazan (22.)
    Gelb-Rot: Michael Magro (43.)
    0:3 Ousmane Viera (46.)
    0:4 Maximilian Meyer (58.)
    0:5 Mohamed Zubya (88.)

    Die erste Runde zu einem neuen internationalen Märchen ist überstanden. Die nächste Runde kann kommen.


    In der dritten Runde wartet ein harter Brocken. Der RSC Anderlecht aus Belgien ist der Gegner!


    [xattach=558][/xattach]


    Zudem wurde ein vielversprechendes Talent ausgeliehen. Leon Goretzka wechselt für die nächsten zwei Jahre auf Leihbasis zu FK Partizan Belgrad. 750.000 € beträgt die Leihgebühr, dazu kommt eine Kaufoption in Höhe von 1.200.000 €.


    [xattach=554][/xattach]


    Der 1.FC Saarbrücken ist an einer Leihe von Nikola Ninkovic interessiert. Nach einer Diskussion mit meinen Co-Trainern und dem Spieler selbst, sind wir zu dem Entschluss gekommen, das sich Nikola Ninkovic für ein Jahr verleihen lässt. Er soll Spielpraxis sammeln, da er bei uns nur hinter Maximilian Meyer der Ersatzmann ist. Dafür wird Goran Lovre nicht verkauft und bleibt als Back-Up für Maximilian Meyer.
    Ebenfalls wird Filip Markovic an den 1.FC Saarbrücken ausgeliehen gemäß des Kooperationsvertrag.

  • Glückwunsch zum Double! Da waren am Ende gute Nerven gefragt und die hat dein Team bewiesen. Der Vorstoss ins Achtelfinale der EL kann sich ebenfalls sehen lassen. Das alles scheint ziemlich grosse Hoffnungen zu schüren für die kommende Saison.


    Ich nehme an, dass du dich beim FC Schalke für Talente bedienst, ist kein Zufall. ^^ Aber doch recht überraschend, dass Meyer und Goretzka sich zu diesem Schritt bereit erklärten.

  • Ich nehme an, dass du dich beim FC Schalke für Talente bedienst, ist kein Zufall. ^^ Aber doch recht überraschend, dass Meyer und Goretzka sich zu diesem Schritt bereit erklärten.


    Danke, bei Goretzka war ich auch etwas überrascht, allerdings ist er noch in Diensten des VFL Bochum gewesen. Aber wohlgemerkt ist er nur geliehen, mit einer 1,2 Mio Kaufoption für Ende der kommenden Saison. Bei Meyer war es schon eher etwas klarer in meinen Augen. Er war ein Spieler aus der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04. Aber ich sehe das so ich muss mir erst einmal ein gewisses Gerüst aufbauen. Dazu kann man anfangs viel mit Talenten arbeiten. Diese Weiterentwickeln und dann später für teures Geld weiterverkaufen. Ich habe mit Partizan keinen Verein, der bestimmen kann das jedes finanzielle Angebot ausgeschlagen werden kann. Nur für den Fall wenn dann einer der Leistungsträger geht, muss ich dann mit einem neuen Talent nachziehen.

  • Champions-League-Qualifikation, Runde 3, Hinspiel:
    RSC Anderlecht - FK Partizan Belgrad 4:1
    1:0 Dieudonne Mbokani (5.)
    1:1 Markus Rosenberg (28.)
    2:1 Guillaume Gillet (31.)
    3:1 Dieudonne Mbokani (38.)
    4:1 Ronald A. Vargas (48.)

    RSC Anderlecht ist diese Runde eine Nummer zu groß. Aber das war wohl so zu erwarten.


    Champions-League-Qualifikation, Runde 3, Rückspiel:
    FK Partizan Belgrad - RSC Anderlecht 0:0
    Verletzung: Vojislav Stankovic (14., Risswunde)
    Verletzung: Ronald A. Vargas (44., Kapselriss im Knöchel)
    Hier konnte man die Heimstärke wieder ausspielen. Ein 0:0 gegen den RSC Anderlecht ist ein Achtungserfolg!


    Dennoch ist man in den Play-Offs zur Europa-League! Gegner dort ist Z.Mostar aus Bosnien-Herzegowina!


    [xattach=568][/xattach]


    Europa-League-Qualifikation, Play-Offs, Hinspiel:
    Z.Mostar - FK Partizan Belgrad 0:3
    0:1 Christopher Drazan (40.)
    0:2 Mohamed Zubya (60.)
    0:3 Markus Rosenberg (67.)
    Hier konnte man den Stein ins Rollen bringen, ein 3:0 Auswärtssieg sollte für das Rückspiel reichen!


    1.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Crvena Zvezda 2:1
    0:1 Filip Kasalica (65.)
    1:1 Markus Rosenberg (79.)
    2:1 Markus Rosenberg (86.)

    Obwohl der Gegner mehr Chancen hatte, kann man sich wieder einmal als Sieger bezeichnen.


    Aleksandar Davidov wechselt für 165.000 € zu F.Teplice nach Tschechien!


    Europa-League-Qualifikation, Play-Offs, Rückspiel:
    FK Partizan Belgrad - Z.Mostar 4:0
    1:0 Mohamed Zubya (25.)
    2:0 Mohamed Zubya (30.)
    3:0 Maximilian Meyer (35.)
    4:0 Christopher Drazan (86.)

    Der Einzug in die Gruppenphase der Europa-League ist perfekt.


    Kit Symons und Ewen Chester verstärken auch ab sofort die Scouting-Abteilung. Einer soll sich um Jugendspieler aus Serbien kümmern, A- und B-Jugend. Während der andere Sich in der Bundesliga in Deutschland und Premier League in England um die A- und B-Jugend kümmert, sowie um den ganzen Verein des Kooperationspartners 1.FC Saarbrücken!


    Die Europa-League-Auslosung hat einige gute Gruppen rausgeworfen. In meiner Gruppe gibt es ein Wiedersehen. Ich treffe in der Gruppe auf den FC Basel aus der Schweiz, erneut auf den RSC Anderlecht aus Belgien und auf H.Helsinki aus Finnland. Ziel wird sein vielleicht mit Glück auf den zweiten Platz wieder zu kommen. FC Basel und RSC Anderlecht sehe ich als stärker an, H.Helsinki sollte Gruppenletzter werden.


    [xattach=561][/xattach]


    [xattach=565][/xattach] [xattach=567][/xattach] [xattach=566][/xattach]


    2.Spieltag:
    FK Hajduk Kula - FK Partizan Belgrad 2:2
    1:0 Sasa Kis (30.)
    1:1 Lazar Markovic (39.)
    1:2 Markus Rosenberg (46.)

    2:2 Sasa Kis (89.)
    Kurz vor Ende kam dann noch der glückliche Ausgleich für die Gastgeber. In den letzten 10 Minuten hatte ich wirklich einen Sturmlauf des Gegners erlebt.


    [xattach=562][/xattach]


    Freundschaftsspiel:
    1.FC Saarbrücken - FK Partizan Belgrad 0:2
    0:1 Markus Rosenberg (30.)
    0:2 Edu (76.)

    Das erste Freundschaftsspiel aus dem Kooperationsvertrag konnte man erfolgreich absolvieren. auch wenn einige Spieler geschont wurden.


    Länderspiele:
    Aleksandar Lazevski erzielte Mazedoniens Treffer beim 1:2 in Schottland.
    Ivan Ivanov stand beim 0:3 von Bulgarien in Frankreich auf dem Platz.
    Stefan Scepovic glänzte mit einem Tor von Serbien beim 2:2 in Montenegro.
    Aleksandar Lazevski erlitt nach 35 Minuten eine Sehnenverletzung beim 1:1 zwischen Mazedonien und Weißrussland.
    Ivan Ivanov stand beim 2:0 von Bulgarien in Aserbaidschan auf dem Platz.


    3.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Vojvodina Novi Sad 4:0
    1:0 Markus Rosenberg (36.)
    2:0 Aleksandar Miljkovic (38.)
    3:0 Stefan Scepovic (65.)
    4:0 Mohamed Zubya (83.)

    Ein klarer Sieg. Markus Rosenberg trifft in jedem Spiel in der Liga. Wenn das so weitergeht, war das ein sehr guter Einkauf!


    4.Spieltag:
    FK Jagodina - FK Partizan Belgrad 2:2
    1:0 Milos Stojanovic (7.)
    2:0 Milos Stojanovic (32.)

    2:1 Maximilian Meyer (35.)
    2:2 Ousmane Viera (77.)

    Ein knackig frisches Unentschieden.


    [xattach=563][/xattach]


    Freundschaftsspiel:
    1.FC Saarbrücken - FK Partizan Belgrad 0:1
    0:1 Maximilian Meyer (2.)
    Auch das zweite vereinbarte Testspiel wurde erfolgreich gestaltet.


    Länderspiele:
    Ivan Ivanov siegte mit Bulgarien gegen Kasachstan mit 2:0.
    Stefan Scepovic steuerte beide Treffer von Serbien beim 2:1 gegen Lettland dazu.


    5.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - OFK Belgrad 2:2
    Verletzung: Lazar Markovic (17., Innenbanddehnung)
    0:1 Nemanja Milic (19.)
    1:1 Markus Rosenberg (20.)
    Verletzung: Christopher Drazan (61., Oberschenkelzerrung)
    2:1 Maximilian Meyer (64.)

    2:2 Nassir Maachi (74.)
    Leider haben sich beide Außenspieler verletzt. Das gilt es nun zu kompensieren.


    Europa-League, Gruppenphase, 1.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - H.Helsinki 0:1
    Verletzung: Stefan Scepovic (6., Oberschenkelzerrung)
    Gelb-Rot: Mikko Sumusalo (38.)
    0:1 Joel Iljits Perovuo (87.
    )
    Ein ganz bitterer Abend. Bis zum Platzverweis war man das klar bessere Team und dann nahm das Spiel eine unbeschreibliche Wendung.


    [xattach=559][/xattach]


    6.Spieltag:
    FK Bezanija - FK Partizan Belgrad 1:3
    1:0 Aleksandar Tasic (23.)
    1:1 Filip Knezevic (31.)
    1:2 Zvonimir Vukic (69.)
    1:3 Vladimir Volkov (73.)

    Gegen den Aufsteiger kam man schwer ins Spiel, konnte aber nach hinten raus die Klasse die man besitzt ausspielen.


    [xattach=564][/xattach]


    Länderspiele:
    Aleksandar Lazevski hat die Defensive beim 0:0 von Mazedonien gegen Irland gestärkt!
    Ivan Ivanov konnte die 2:5-Niederlage von Bulgarien gegen Belgien nicht verhindern.
    Stefan Scepovic zog sich nach 20 Minuten im Länderspiel einen Schlüsselbeinbruch zu. Serbien verlor gegen Deutschland mit 0:4.


    7.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Javor Ivanjica 6:0
    1:0 Markus Rosenberg (18.)
    2:0 Markus Rosenberg (30.)
    3:0 Markus Rosenberg (42.)
    Verletzung: Zarko Lazetic (52., Oberschenkelzerrung)
    4:0 Mohamed Zubya (54.)
    5:0 Zvonimir Vukic (79.)
    6:0 Mohamed Zubya (80.)

    Hier konnte man die Ersatzspieler, die für die Verletzten aufgerückt sind nur loben.


    Europa-League, Gruppenphase, 2.Spieltag:
    RSC Anderlecht - FK Partizan Belgrad 3:0
    1:0 Dieudonne Mbokani (39.)
    Verletzung: Dieudonne Mbokani (71., Oberschenkelzerrung)
    2:0 Ronald A. Vargas (75.)
    3:0 Roland Juhasz (82.)

    Wie in der Champions-League-Qualifikation ist der RSC Anderlecht eine Nummer zu groß...


    [xattach=560][/xattach]

  • 8.Spieltag:
    FK Novi Pazar - FK Partizan Belgrad 0:3
    0:1 Markus Rosenberg (4.)
    0:2 Mohamed Zubya (25.)
    0:3 Markus Rosenberg (81.)

    Ein klarer Auswärtssieg. Markus Rosenberg ist mal wieder der Mann des Tages!


    [xattach=571][/xattach]


    Europa-League, Gruppenphase, 3.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FC Basel 1893 3:0
    1:0 Mohamed Zubya (19.)
    2:0 Maximilian Meyer (58.)
    Gelb-Rot: Libor Kozak (66.)
    3:0 Christopher Drazan (79.)

    Eine faustdicke Überraschung! Damit hab ich nie im Leben gerechnet!


    [xattach=575][/xattach]


    9.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Spartak Zlatibor Voda 1:0
    1:0 Christopher Drazan (12.)
    Ein knapper Sieg. Die Führung wurde gut verteidigt!


    Ich habe jetzt vier Spieler aus der Reservemannschaft in die erste Mannschaft geholt.
    Sie sollen den etablierten Druck machen. Natürlich jung und entwicklungsfähig!
    Die Verträge der Spieler laufen aus. Da ich verlängern möchte mit den vier Spielern, möchte ich ihnen die Chance geben, sich in der ersten Mannschaft zu zeigen oder auch festzuspielen.


    Es dreht sich um Mirsad Bruncevic (RV, 19, Stärke: 64), Nemanja Tomic (RA, 25, 68), Marko Scepovic (22, ST, 62) die Verträge der drei Spieler laufen aus. Wobei ich dem Spieler Nemanja Tomic Einsatzzeiten in Aussicht gestellt habe, werde ich wohl dessen Vertrag verlängern um eine höhere Ablöse zu erzielen, außer das er unglaublich einschlagen wird. Er hat es zur Kenntnis genommen, möchte sich Gedanken machen, aber will sich durchsetzen, wie er mir versicherte.
    Dazu kommt Aleksandar Mitrovic. Sein Vertrag läuft nicht aus, aber er zeigte in der Reserve sehr gute Leistungen, womit er sich eine Berufung für die erste Mannschaft verdient hat!


    [xattach=570][/xattach]


    10.Spieltag:
    FK Rad Belgrad - FK Partizan Belgrad 0:1
    0:1 Aleksandar Mitrovic (50.)
    Ich habe ihm Einsätze als Belohnung zugesagt und er zeigt es direkt im ersten Einsatz das es die richtige Entscheidung war! Aleksandar Mitrovic trifft direkt im ersten Spiel!


    [xattach=572][/xattach]


    Europa-League, Gruppenphase, 4.Spieltag:
    FC Basel 1893 - FK Partizan Belgrad 1:2
    0:1 Markus Rosenberg (25.)
    1:1 Marco Streller (38.)
    1:2 Aleksandar Mitrovic (39.)

    Verletzung: Corry Evans (49., Syndesmosebandanriss)
    Der zweite Sieg über den FC Basel. Die sechs Punkte habe ich nicht eingeplant gehabt. Jetzt ist alles drin!


    [xattach=576][/xattach]


    11.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Borac Cacak 1:0
    1:0 Markus Rosenberg (26.)
    Verletzung: Maximilian Meyer (57., Zerrung)

    Verletzung: Sasa Nedeljkovic (80., Risswunde)
    Gegen den Aufsteiger konnte man sich knapp über die Zeit retten.


    12.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK Sloboda Uzice 1:1
    Verletzung: Christopher Drazan (10., Verdrehtes Knie)
    0:1 Predrag Randelovic (13.)
    1:1 Aleksandar Lazevski (49.)

    Eine gerechte Punkteteilung gegen den Tabellendritten.


    [xattach=573][/xattach]


    Markus Rosenberg hat seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.
    Aleksandar Mitrovic wird für eine Leihgebühr in Höhe von 60.000 € in der Rückrunde an den FK Jagodina verliehen.


    Europa-League, Gruppenphase, 5.Spieltag:
    H.Helsinki - FK Partizan Belgrad 1:3
    0:1 Markus Rosenberg (12.)
    Verletzung: Teixeira (22., Oberschenkelzerrung)
    Gelb-Rot: Mikko Sumusalo (47.)
    0:2 Markus Rosenberg (49.)
    0:3 Markus Rosenberg (59.)

    1:3 Mikael Forssell (79.)
    Das Spiel des Markus Rosenberg. Dreifachtorschütze, Spieler des Spiels und jetzt ist auch das weiterkommen drin, aus eigener Hand!


    [xattach=577][/xattach]


    13.Spieltag:
    FK Donji Srem - FK Partizan Belgrad 2:1
    0:1 Markus Rosenberg (33.)
    1:1 Marko Radivojevic (39.)
    2:1 Marko Radivojevic (77.)

    Die Auswärtsschwäche wurde zum Verhängnis!


    Lav Kup, 3.Runde:
    FK Partizan Belgrad - FK Hajduk Kula 5:6 nach Elfmeterschießen
    1:0 Markus Rosenberg (2.)
    1:1 Lazar Veselinovic (23.)
    Verletzung: Stefan Scepovic (54., Muskelfaserriss)
    2:1 Maximilian Meyer (56.)
    Verletzung: Mohamed Zubya (84., Bauchmuskelriss)
    2:2 Lazar Veselinovic (88.)
    Elfmeterschießen:
    3:2 Aleksandar Lazevski
    3:3 Steve Zakuani
    3:4 Lazar Veselinovic
    3:5 Danilo Sekulic

    4:5 Leon Goretzka
    5:5 Vladimir Stojkovic
    5:6 Aleksandar Covin
    Ein bitteres Aus. Stürmer verletzt, ausgewechselt Ersatzstürmer dann zum Ende hin auch verletzt. Ab der 85. Minute hat man in Unterzahl gespielt. Leider hat es nicht gereicht.


    Eine gute Nachricht. Die Verträge von Mirsad Bruncevic, Nemanja Tomic und Marko Scepovic wurden verlängert.


    14.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - FK BSK Borca 3:0
    1:0 Markus Rosenberg (26.)
    2:0 Markus Rosenberg (53.)
    3:0 Aleksandar Lazevski (78.)

    Die Tabellenführung mit einem sehr guten Auftritt zurückerobert.


    [xattach=574][/xattach]


    Marko Scepovic wird für die Rückrunde an Standard Lüttich aus Belgien verliehen. Zudem haben die Belgier eine Kaufoption für den Stürmer.
    Nemanja Tomic wird ebenfalls ausgeliehen. Die Nutznießer sind die Schweizer. Die BSC Young Boys Bern leihen den Flügelspieler aus. Auch hier existiert eine Kaufoption.


    Europa-League, Gruppenphase, 6.Spieltag:
    FK Partizan Belgrad - RSC Anderlecht 2:2
    1:0 Aleksandar Mitrovic (10.)
    1:1 Behrang Safari (40.)
    1:2 Dieudonne Mbokani (46.)
    2:2 Markus Rosenberg (54.)
    Rote Karte: Ronald A. Vargas (67.)

    Jaaa! Da ist der erhoffte Punktgewinn zum Weiterkommen!


    [xattach=578][/xattach]


    Es gibt in der Auslosung für das Sechzehntelfinale einige spannende Partien, aber seht selbst ....


    [xattach=569][/xattach]

  • Donnerwetter, du legst hier ja ein ganz schönes Tempo hin! Kaum bin ich aus dem Kurzurlaub zurück, gibt es eine neue Story, in der schon mal fast anderthalb Saisons rum sind. Und das so erfolgreich! :thumbup: Erstaunlich finde ich vor allem, wie gut und geschickt du dich verstärken konntest. Nachdem du national schon ziemlich dominant bist, könnte ich mir vorstellen, dass auch der internationale Ruhm nicht mehr sehr weit entfernt ist.


    Gut gefällt mir auch das Layout mit dem gerade richtigen Maß an Grafiken. Und die knappen, aber treffenden Spielbewertungen. Eine "schnelle Story", wie man sie sich nur wünschen kann! :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!