Beiträge von Lancelot

    Ah, endlich kann ich wieder hier schreiben, gestern ging das komischer Weise nicht, konnte nicht lesen was ich selbst schrieb.


    1. Tabellen in Boxen funktoniert so weit ich weiß nicht, hatten wir schon ein paarmal probiert.

    2. Glückwunsch zur Meisterschaft und nun neu auch zu Supertaca.

    3. von mir aus braucht es die Viedeos nicht, du hattest da ja gefragt.

    4. es wird ein harter langer Weg, von daher wäre es vielleicht sogar besser die Champions League Gruppenphase nicht zu überstehen???

    Kapitel 1 - Der Plan


    Ich bin der Neue von... ja genau das steht noch gar nicht fest. Ich habe zwei Angebote vorliegen und weiß nicht so genau wie ich mich entscheiden soll. Hab meine Freunde gefragt, die einen sagen so, die anderen so. Also muss ich mir überlegen was will ich.


    Ja und damit wären wir beim Thema, was will ich. Ich habe einen Plan was ich spielen lassen möchte. Zwei um genau zu sein. Zum einen das hier



    Ich möchte also einen Torwart der mitspielt, Innenverteidiger die das Spiel eröffnen, Außenverteidiger die Angreifen und das Spiel breit machen. Ein massiertes Mittelfeld, Außenstürmer die in die Mitte ziehen und einen Stürmer der die Abwehr beschäftigt. Letztere Rolle kann ich mir auch als falsche Neun vorstellen. Ebenso die eines kompletten Stürmers, das wird abhängig sein von dem Material das ich vorfinde.


    Taktische Feinheiten, sollen dabei sein das wir den Torwart am kurzen Abspiel hindern, bei Tacklings auf den Beinen bleiben, viel Pressen, mit Kurzpaßspiel eröffnen, auch geduldig bleiben, jedoch kreativ auch mal den langen Ball in die Spitze spielen.



    Darüber hinaus gibt es natürlich noch rollenspezifische Dinge die ich mir überlegt habe auf die ich hier und jetzt aber nicht weiter eingehen möchte. Das soll unsere Haupttaktik werden. Ein wenig davon abweichend wird es eine offensivere Variante geben.



    Diese Taktik ist gar nicht so viel anders als die Erste, etwas offensiver ausgerichtet halt. Die taktischen Feinheiten bleiben die Gleichen.


    Diese beiden Taktiken möchte ich bei meinem neuen Verein einsetzen, darauf gilt es hinzuarbeiten damit diese so schnell wie möglich Realität werden.

    Natürlich wird es eine dritte Taktik geben wenn das sein muss, das wird eine sein die dem vorhandenen Spielermaterial angepasst ist, aber eben nur eine Zwischenlösung darstellen soll.


    _________________________________________________________________________________


    Dezember


    Woche 48 - 29.11. - 05.12.2021


    Diese Woche wird Florian Baak in die Elf der Woche gewählt. Starke Abwehrleistung plus Torvorbereitung, ja kann man machen!


    Mal wieder der Chef um mir mitzuteilen wie zufrieden man mit mir ist. Ist man nicht, also grundsätzlich schon (55%). Doch was die Umsetzung der Vereinsphilosophien angeht ist man es ganz und gar nicht. Als ich nachfrage sagt man mir, eine der Philosophien sei es große Namen zu verpflichten, das hätte ich nicht getan! Aha, 1. Jorginho ist kein großer Name? 2. Warum gehen Sie nicht zum Rebbe, der ist für Transfers zuständig. Ich bin richtig stinkig, dabei war ich doch gewarnt worden von Fanakick. Jetzt fällt mir dieser Scheiß echt auf die Füße, wen soll ich denn verpflichten? Den 80 jährigen Pelé?


    Wieder so eine Handgelenksverletzung, diesmal trifft es Serrno. Er wird mit Manschette spielen müssen fürchte ich.



    1. Bundesliga 15. Spieltag

    VfL Wolfsburg (5) - (3) FC Bayern München

    Aufstellung:

    Trapp - Klostermann, Fritsch (66. Baak), Ginter, Goslar (86. Baresic) - Jorginho, Geis - Ahme, Landouré (77. Stindl), Tillman - Zelenka

    Ereignisse:

    03. 1:0 Landouré | Klostermann

    35. 1:1 Williams | Meyer

    36. 2:1 Tillman | Ahme

    39. 3:1 Zelenka | Geis

    48. 3:2 Williams | Thiago

    50. 3:3 Lewandowski | Hummels

    74. 4:3 Zelenka | Goslar

    92. 5:3 Stindl | Ahme

    Endstand: 5:3

    Kommentar:

    Boah ey, was durfte ich mir im Vorfeld nicht alles anhören, ich hätte gegen Allegri noch nie gewonnen ob ich das nicht könnte? Dybala hat gegen uns in drei Spielen drei Tore geschossen, ob wir den nicht stoppen könnten? Ich war kurz davor die Decke hochzugehen, was sollen solche Fragen? Ja und dann erleben wir ein Spiel der Extraklasse, von beiden Seiten wohlgemerkt, das war Spektakulär, das war rassig, ja hochklassig. Beide wollten den Sieg und am Ende haben wir ihnen gezeigt wo der Frosch die Locken hat. Es wurde aber auch mal wieder Zeit sagten die Einen hinterher, die anderen meinten sich die Augen reiben zu müssen das wir in der Lage sind sie zu schlagen. Ja das können wir inzwischen... an einem guten Tag. Hebt die Laune natürlich gleich ganz gewaltig, vor allem bei mir.


    Der arme Allegri ist jedenfalls gefrustet das sie ihr Potenzial nicht abrufen konnten. Hallo, paß auf das du deinen Job behälst mein Freund! Platz 7 aktuell ist sicher nicht das was man sich in München vorstellt. Es liegt also nicht an dieser einen Partie.


    Woche 49 - 06. - 12.12.2021


    Das Florian Ahme in die Elf der Woche gewählt wurde verstehe ich ja, was ich nicht verstehe ist das er der Einzige ist den sie genommen haben.


    Champions League: Gruppenphase 6. Sptg.

    Gr. C: Olympique Lyon - FC Bayern München 2:0 | RSC Anderlecht - FC Arsenal 1:2 | Bayern 15, Lyon 12, Arsenal 7, Anderlecht 1

    Gr. D: FC Schalke 04 - AS Monaco 1:1 | Legia Warschau - FC Barcelona 1:1 | Barca 11, Monaco 11, Schalke 4, Warschau 4


    Champions League Gruppe H 6. Sptg.

    VfL Wolfsburg (1) - (4) Zenit St. Petersburg

    Aufstellung:

    Trapp - Klostermann, Baak, Ginter, Goslar (76. Baresic) - Jorginho, Stindl - Halilovic, Landouré, Tillman (46. Serrano) - Zelenka (64. Reese)

    Ereignisse:

    19. 1:0 Landouré | Zelenka

    49. 2:0 Stindl (FE)

    Endstand: 2:0

    Kommentar:

    Es galt den Gruppensieg festzumachen. Haben wir geschafft, ziemlich unspektukalär, aber kontrolliert und wissend was wir tun.


    Champions League: Gruppenphase 6. Sptg.

    Gr. G: FC Basel - Borussia Dortmund 3:2 | FC Nordsjaelland - Paris St. Germain 1:3 | St. Germain 13, Basel 11, Dortmund 10, Nordsjaelland 0

    Gr. H: FC Liverpool - Besiktas 4:0 | VfL Wolfsburg - Zenit St. Petersburg 2:0 | Wolfsburg 14, Liverpool 12, Besiktas 5, St. Petersburg 2


    Europa League: Gruppenphase 6. Sptg.

    Gr. A: Olympique Marseille - Ferencvaros Budapest 2:0 | Panathinaikos Athen - Hertha BSC Berlin 1:3 | Marseille 18, Hertha 9, Panathinaikos 4, Ferencvaros 4

    Gr. H: Fenerbahce Istanbul - VfB Stuttgart 3:0 | Roter Stern Belgrad - Sampdoria Genua 0:3 | Stuttgart 11, Sampdoria 11, Fenerbahce 10, Roter Stern 1

    Gr. I: Sparta Prag - Malmö FF 1:2 | Bayer 04 Leverkusen - Lechia Danzig 0:0 | Leverkusen 16, Malmö 8, Lechia 6, Sparta 2


    Dortmund und Schalke also raus aus der Champions League, im Falle Dortmund sowas von unnötig, aber was solls. Leverkusen in der Europa League am Überzeugendsten, für Hertha und Stuttgart dürfte es nächste Runde schwer werden.


    1. Bundesliga 16. Spieltag

    Werder Bremen (9) - (3) VfL Wolfsburg

    Aufstellung:

    Trapp - Klostermann, Fritsch, Ginter, Goslar - Jorginho (65. Geis), Stindl (74. Halilovic) - Ahme, Landouré, Tillman (74. Serrano) - Zelenka

    Ereignisse:

    20. 1:0 Johannsson | Zimmer

    27. 1:1 Tillman | Ahme

    56. Pfosten Zelenka

    58. 2:1 Kempf | Junuzovic

    61. 2:2 Stindl | Landouré

    74. 3:2 Crapari | Zimmer

    Endstand: 3:2

    Kommentar:

    Das erste der zwei Nordderbys zum Ende der Hinrunde. Wir treffen auf einen gleichwertigen Gegner, das hab ich auch so erwartet und ihnen gelingt die Revanche für so manche Niederlage die wir Ihnen zuletzt beigebracht hatten. Ist nicht ganz gerecht, aber so ist eben Fußball. Ärgerlich, einen Punkt hatte ich hier durchaus eingeplant, wenn nicht sogar drei. Wirft uns wieder zurück, diese Niederlage.


    Jorginho hat eine Brustkorbverletzung abgekriegt, wird die Woche nicht trainieren können.



    Woche 50 - 13. - 19.12.2021


    Auslosung Achtelfinale

    Wir sind zwar gesetzt, doch es gibt ein Wiedersehen mit Manchester City. Die Bayern treffen auf Atletico Madrid. Beides größere Hausnummern als erwartet.


    Inzwischen fliegen Reihenweise die Trainer in Europa. In der Bundesliga hat Hoffenheim nun den Nachfolger von Wolf präsentiert. Es ist Volkan Uluc. Der 51 jährige ist seit 24 Jahren im Geschäft. Er war zuletzt bei Fenerbahce beschäftigt, hatte dort so seine Probleme und flog dann dort. Kann aber mit den Türken 2 Meistertitel, 3 Pokalsiege und 3 Supercups vorweisen. Er war zuvor lange in Deutschlands unteren Ligen tätig, mit BFC Dynamo Berlin gewann er 2014 die Oberliga Nordost Staffel 2.


    1. Bundesliga 17. Spieltag

    VfL Wolfsburg (6) - (4) Hamburger SV

    Aufstellung:

    Trapp - Klostermann, Fritsch, Ginter, Goslar - Geis, Allan (46. Kilic) - Ahme (59. Halilovic), Landouré, Tillman - Zelenka (59. Haland)

    Ereignisse:

    11. 0:1 Ekdal | Brenet

    38. 0:2 Selke | Bittencourt

    Endstand: 0:2

    Kommentar:

    Der letzte Akt stand an. Dank der Niederlage in Bremen ist der HSV auch noch an uns vorbei marschiert. Und er führt uns vor! Unser Mittelfeld ist heute eine einzige Katastrophe, dazu verletzt sich Allan auch noch. Ja, jetzt habe ich meine drei Punkte, aber die sind anders zustande gekommen als ich erwartet hatte. Ganz anders.



    Diego Simeone verläßt Atletico Madrid um neuer Trainer bei Inter Mailand zu werden. Das ist die Sensation der Woche! Simeone war ja dort schon als Spieler tätig, kehrt quasi in seine Heimat zurück. Atletico bekommt eine Entschädigung in Höhe von 7 Mio. für ihn und sucht nun seinerseits einen Trainer.



    Woche 51 - 20. - 26.12.2021


    Nun, ich bin mächtig unzufrieden ob der beiden letzten Niederlagen. Dabei kennzeichnen sie im Prinzip nur diese Saison voller Auf´s und Ab´s. Bevor ich mich jetzt in den Urlaub verziehe mal wieder mein Leistungsbericht für Rebbe. Ich rechne nicht damit das er viel ändern wird, sage ich mal vorab. Dabei gäbe es viel zu tun.



    Kevin Sibille steigt nun auch wieder voll ins Training ein.


    Fast ein halbes Jahr lang geisterte durch die Presse das Paulo Dybala zu Manchester United wechseln wird. Nun hat er bei Bayern verlängert.



    Woche 52 - 27.12.2021 - 02.01.2022


    Stanislaw Zelenka hat seinen Intensivsprachkurs erfolgreich abgeschlossen. Er hat hervorragende Fortschritte dabei gemacht und spricht jetzt richtig gut Deutsch.


    Der Knaller der Woche ist die Entlassung von Mauricio Pochettino bei Tottenham.


    Natürlich, Atletico Madrid lädt zum Vorstellungsgespräch. Da wird doch wieder nichts von, aber ablehnen kann ich das nicht.


    Kevin de Bruyne wird zum Weltfußballer des Jahres gewählt, dies vor Neymar und Pogba.

    Hat Tony Cottee nicht mal über Burnley geschrieben? Irgendwie hab ich das was im Hinterstübchen. Ich meine sogar das war mit dem 17er


    aber du hast Recht Burnley ist auch Gründungsmitglied und somit im Topf, Mittelmaß sind die eher nicht wenn man wie du richtig angemerkt hast gerade aufgestiegen ist. Muss ich mir heute nachmittag/Abend nochmal im SI genauer anschauen was daran der Reiz ist, außer das es ein Aufsteiger ist. Der Kader bei Transfermarkt ist jedenfalls nicht uninteressant.


    Und ja, irgendwie muss ich ja eingrenzen, sonst kann ich tatsächlich auch mein geliebtes Liverpool nehmen und vergleichen wo ich schlechter bin als Kloppo.

    O.k. aktueller Zwischenstand 2:1 für Stoke,


    hab mich gestern mal etwas mit deren Kader beschäftigt, wie gesagt, hatte ich noch gar nicht getan.

    Charlie Adam und Peter Crouch sind noch dabei. Oh Graus..., überhaupt, die haben aber auch alles gekauft was irgendwo anders in Europa schon durchgefallen war.... :( Arnautovic, Afellay, Shaquiri - igitt. Nicht zu vergessen der gute alte Stephen Ireland. o.k. Shaquiri geht zumindest fussballerisch noch, aber der Rest.... Ich krieg Entenpelle. Das würde Abstiegskampf pur fürchte ich.

    Ihr *gelöscht* ;) braucht doch bloß nachzugucken, die Monatswahlen gibt es seit November 2006. Wollt ihr wissen wer der erste Sieger war? Remember 67 mit "Himmelblau". Du Schorsch hast ihm sogar damals u.a. deine Stimme gegeben. Wie ich übrigens heute noch finde vollkommen zu Recht.

    Ich habe mir überlegt euch noch einmal eine wirklich große Geschichte zu erzählen. Vorgenommen hatte ich mir auch das ich endlich in die Premier League will. Am liebsten zu Liverpool, doch das wäre für euch vermutlich uninteressant und für mich vermutlich auch zu leicht. Außerdem der ständige Vergleich mit der Realität. Also hab ich mir überlegt du nimmst Mittelmaß, da hast du ordentlich zu tun, interessant dürfte es auch sein. Außerdem sollte es wenn möglich gerne ein Gründungsmitglied der Football League sein. Davon gibt es 12 Stück, soweit ich weiß gibt es Accrington nicht mehr, bleiben also noch 11. Als da wären,


    Preston North End, Aston Villa, Wolverhampton Wanderers, Blackburn Rovers, Bolton Wanderers, West Bromwich Albion, FC Everton, FC Burnley, Derby County, Notts County, Stoke City. Von diesen 11 sind aktuell noch Everton, Stoke und WBA in der Premier League.

    Mittelmaß sollte es sein hab ich gesagt. Everton wird auf Platz 8 erwartet, lief 15/16 auf Platz 11 ein, Stoke wird auf Platz 11 erwartet, kam auf 9 ein und WBA wird auf Platz 13 erwartet, wurde letzte Saison Vierzehnter. Alle drei also irgendwie Mittelmaß.


    Everton ist für mich gefühlt irgendwie die Nr 6 oder 7 in England, aber das ist nur mein Bauch, war unter Brandon Rodgers so, daher rührt das wohl bei mir. Das es sow ar dokumentieren die Plätze 8,7,6,5. Zuletzt wurde man jedoch zweimal nacheinander nur Elfter. Ich hab heute ja schon mal gesagt das ich die schon einmal angespielt habe, war ganz interessant, aber schwierig aus finanzieller Sicht.


    Stoke kenne ich weiter nicht, der Kader spricht mich erstmal an. Seit dem Aufstieg 2008/09 waren es stets zweistellige Tabellenplätze, zuletzt dreimal nacheinander Platz 9. Wäre eine echte Option für mich weil die große Unbekannte.


    West Bromwich Albion, alleine der Name ist schon meins. Der Kader spricht mich dagegen erstmal nicht an. Aber das ist sowieso egal, die Vereinseinrichtungen sind nicht schlecht, 17,13,14 hieß es zuletzt. Das ist vielleicht dann doch nicht ganz das was ich möchte.


    Bleibt also Everton oder Stoke. Ich kann mich nicht entscheiden, was meint ihr? Gebt Gas, denn ich will beginnen.

    Unser Konto ist heftig überzogen, über 16M ist der Fehlbetrag. Zurzeit steht für die Saison ein Verlust von 33M.

    Das kann für dich zum Riesenproblem werden, fängt an mit der Reduzierung der reinvestierbaren Transfereinnahmen, endet damit das sie dir die Budget´s zusammenstreichen, die Mannschaft unzufrieden wird (nehme mal an die wollen damit simulieren das die Gehälter nicht pünktlich kommen)


    Hab aus Jux mal einen Spielstand mit Everton 2016 angefangen. Wir erinnern uns, total verschuldet und aus dem Grund haben die damals RL Lukaku verkaufen müssen, sonst wäre der ganze Verein...

    Ich also damit angefangen und die gleiche Situation vorgefunden, tolle Mannschaft, aber Finanzen im Allerwertesten. Ich hab das ignoriert, doch im August ging es dann los, hab dann Lukaku freiwillig auf die Transferliste gesetzt weil ich das ja irgendwie in den Griff bekommen wollte. Ergebnis Lukaku verärgert, Angebote zwischen 30 und 40 Mille bekommen, die alle ausgeschlagen weil lächerlich bzw. hätte nicht gereicht, den Jungen also nicht verkauft und nur noch Ärger gehabt. Spielstand aufgegeben.


    Tja bei dir sieht es gut aus, Platz 4 immer noch und sogar schon etwas Abstand zu den großen Verfolgern Liverpool, Arsenal, Tottenham, Everton... Gut Tottenham hat eine Partie weniger.

    Tut mir Leid, aber ich mach jetzt ein Faß auf, die Europa League, da seid ihr meiner Meinung nach einer der Favoriten auf den Finaleinzug, wenn nicht gar den Gewinn. Wird dir nicht gefallen, aber freunde dich damit an.

    Und dann ist da noch der FA-Cup. Auch City ist schlagbar. Dynamisch verteidigen, die Pressinglinie höher ziehen, wirst sehen die kriegen ihre Probs.


    Das ist übrigens etwas was ich immer wieder mal vermisse, du gewinnst die Spiele, liest sich prima doch ich zumindest würde auch gerne wissen wie du das verdammt nochmal angestellt hast.

    Die Hinrunde Teil 2


    • Bru und Pitman geben ihr Comeback in der Ersten. Bru kann den Schattenstürmer geben den ich neu eingeführt habe und da die Stürmer nicht treffen darf Pitman sich mal wieder versuchen.


    03.10.2017 - Sky Bet Championship 13. Sptg - FC Burnley (23) - (2) Ipswich Town 1:1

    Bialkowski - Emmanuel, Spence, Webster, Handwerker - Skuse (60. Digby) - Winks (74. Hyam) - Belloni, Bru (74. Bishop), Morris - Pitman

    Tore: / Belloni (15.), Pitman (49.)


    Was soll ich sagen, beide, Bru wie Pitman waren heute die Bringer. Taktisch haben wir weiter angepasst, spielen jetzt etwas schneller und das war der Bringer. Geht allerdings auch stark zu Lasten der Kondition, doch jetzt können sich die Jungs ja erst einmal ausruhen.


    • Mit McDonnell kehrt der erste Langzeitverletzte zurück ins Training.

    14.10.2017 - Sky Bet Championship 14. Sptg - Ipswich Town (2) - (9) Norwich City 1:0

    Bialkowski - Chambers, Webster, N. Smith, Handwerker - Skuse (64. Digby) - McDonnell (64. Hyam) - Belloni, Bru (75. McGoldrick), Aarons - Gallagher

    Tore: Bru (13.), Belloni (49. (FS)) /


    Das East Anglian Derby ruft ganz schön viel Rummel hervor, viel mehr als mir im Vorfeld lieb ist. Wir gehen zwar früh in Führung, doch Norwich ist mindestens gleichwertig wenn nicht sogar besser. Dann verwandelt Belloni einen Freistoß direkt. Was unsere Führung erhöht aber Norwich auch weiterhin unbeeindruckt läßt.



    • Auch Sullay Kaikai steht wieder zur Verfügung. Bleibt einzig Jonas Knudsen als Langzeitverletzer übrig, auf den werden wir aber noch bis kurz vor Weihnachten warten müssen. Doch kaum freue ich mich, da fallen mir Skuse und Hyam aus.

    18.10.2017 - Sky Bet Championship 15. Sptg - Nottingham Forrest (19) - (2) Ipswich Town 1:2

    Bialkowski - Chambers, Webster, T. Smith, Handwerker - Digby - Winks - Belloni, Bru (68. Bishop), Aarons (76. Kaikai) - Gallagher (68. McGoldrick)

    Tore: Bendtner (55.) / Belloni (15./90.)


    Auch so ein Gegner bei dem man sich leicht durch die Tabellenposition über die wahre Stärke täuschen läßt. Die haben deutlich mehr drauf und das zeigen sie uns auch. Am Ende gewinnen wir glücklich, Nottingham hätte eigentlich einen Punkt verdient gehabt. Wir springen durch den Sieg an die Tabellenspitze.


    21.10.2017 - Sky Bet Championship 16. Sptg - Ipswich Town (1) - (17) Wolverhampton Wanderers 3:1

    Bialkowski - Emmanuel, Webster (84. Spence), N. Smith, Handwerker - Digby (60. Bishop) - McDonnell - Ward, Bru (60. Pitman), Kaikai - McGoldrick

    Tore: Kaikai (14./70.), Digby (34.) / Bödvarsson (20.)


    Kaikai bringt uns mit einem Abstaubertor in Front. Ikeme konnte den scharfen Schuss von Digby nicht festhalten, läßt zur Seite prallen und dort reagiert eben Kaikai am Schnellsten. Doch die Wolves finden eine schnelle Antwort darauf. Digby bringt uns jedoch erneut in Front. O.k. er hatte ne Menge Glück dabei das der Ball abgefälscht und somit unhaltbar wurde. Doch Digby und auch Bru müssen früh runter, weil sie schlicht platt sind. Dennoch erhöht Kaikai per Kopf nach Flanke von McGoldrick, der auch schon den Treffer von Digby aufgelegt hatte.


    24.10.2017 - EFL CUP 4. Runde - Ipswich Town - FC Arsenal London 3:1

    Bialkowski - Emmanuell, Spence, T. Smith, Handwerker (66. N. Smith) - Digby (66. Skuse) - McDonnell (76. Winks), Bishop - Belloni, McGoldrick, Kaikai

    Tore: McGoldrick (17.(FE)), T. Smith (22.), Lucas (64. (ET)) / Dasilva (61.)


    Das Spiel des Jahres für die Fans denke ich, wann kriegt man hier schon mal so eine Größe zu sehen. Wir sind natürlich hoher Aussenseiter. Na und? Eben, was haben wir denn zu verlieren? Und genau das bekommt Arsenal zu spüren. Gut der Foulelfmeter war, na sagen wir mal etwas optimistisch vom Schiri beurteilt, McGoldrick hat ihn selbst rausgeholt. Das Tor von Tommy Smith kam nach einer Ecke zu stande, wenn man bei Standards die Verteidiger nicht deckt, selbst Schuld Herr Wenger. Viel wichtiger für mich war jedoch das wir diese Führung auch noch ungefärdet in die Pause brachten.

    In der 50. erkennen Sie Welbeck dann noch einen Abseitstreffer nicht an. Dasilva trifft dann nach einer Ecke, zu früh für meinen Geschmack, etwas länger hätten wir den Vorsprung halten müssen. Doch diese Jungs sind einfach großartig heute. Es ist zwar ein Eigentor, doch es war forciert von Belloni und Emmanuel. Viel wichtiger, damit ziehen sie ihnen tatsächlich den Stecker! Die Sensation mit der selbst ich überhaupt nicht gerechnet habe ist da!


    • Natürlich wurde die Auslosung des Viertelfinals nun mit großer Spannung erwartet, die anderen Großen Vereine waren alle noch im Topf, doch wir erwischen ein Spiel beim FC Reading. Kein großer Name, aber die sind immerhin zur Zeit auf Platz 6 in der Premier League.

    28.10.2017 - Sky Bet Championship 17. Sptg - Ipswich Town (1) - (23) FC Millwall 0:0

    Bialkowski - Emmanuel, Webster, T. Smith (71. N. Smith), Handwerker - Skuse - McDonnell - Belloni (61. Sears), Bru (71. Pitman), Kaikai - McGoldrick

    Tore: /


    12 Schüsse aufs gegnerische Tor, doch keiner von denen ist heute drin! Das sagt schon alles!



    • Ich werde mit den freien Stellen bei den Wolves und bei Fulham in Verbindung gebracht. Doch warum sollte ich dahin wechseln? Das sage ich auch so und das freut natürlich den Vorstand.
    • Gegen die Auszeichnung zum Trainer des Monats kann ich mich allerdings nicht wehren. Ist meine Zweite in der Championship, im Dezember 16 wurde ich ja auch schon einmal gewählt.

    04.11.2017 - Sky Bet Championship 18. Sptg - Sheffield Wednesday (14) - (1) Ipswich Town 0:0

    Bialkowski - Chambers, Webster (75. N. Smith), Spence, Handwerker - Digby - McDonnell (56. Bru) - Belloni, Winks, Kaikai - McGoldrick (65. Gallagher)

    Tore: /


    Schon das zweite Spiel ohne Tor von uns. Ich bin etwas angefressen, greift die Taktik auch schon nicht mehr? Nun, ich hab zwei Wochen Zeit darüber zu sinieren. Um es aber deutlich zu sagen, das Unentschieden war schon gerecht wenn man nach der gezeigten Leistung geht, nur die entspricht eben nicht dem was ich sehen will.


    • Der Ausbau unserer Jugendeinrichtungen wurde nun fertig gestellt. Diese sind nun exzellent (8/10).
    • Nigel Pearson wird bei Fulham als neuer Trainer vorgestellt.

    18.11.2017 - Sky Bet Championship 19. Sptg - Derby County (4) - (1) Ipswich Town 1:1

    Bialkowski - Chambers, Webster, T. Smith (63. N. Smith), Handwerker - Skuse, McDonnell - Sears, Bru (63. Gallagher), Kaikai - McGoldrick (76. Bishop)

    Tore: Butterfield (91.) / Kaikai (39.)


    Schwieriges Spiel, wir gehen es etwas defensiver an um den Preis das wir zwar viel Ballbesitz haben, jedoch nicht zum Abschluß kommen. So ab der 35. ändern wir das und gehen prompt in Führung. In der zweiten Halbzeit wollen wir auf Konter spielen, gelingt nicht, aber Derby County gelingt kurz vor dem Ende noch der Ausgleich. Bialkowski wird am kurzen Pfosten überwunden. Ärgerlich.


    • Burnley entläßt Patrick Vieira.
    • Belloni ist zurück im Training. Dafür verletzt sich Spence am Knöchel, wird 2 Wochen lang fehlen. Einen Tag später erwischt es auch Sullay Kaikai. Eine Oberschenkelzerrung, auch 4-5 Tage, somit wohl 2 Spiele die er ausfällt.

    25.11.2017 - Sky Bet Championship 20. Sptg - Ipswich Town (1) - (9) Blackburn Rovers 2:0

    Bialkowski - Chambers, Webster (06. N. Smith), T. Smith, Handwerker - Skuse, McDonnell - Belloni (78. Sears), Bru (70. Pitman), Aarons - McGoldrick

    Tore: McGoldrick(64.), Aarons (87.) /


    Webster wird früh verletzt, das nimmt uns erst einmal aus dem Spiel. In der 43. trifft Bru den Pfosten, bis dahin war quasi nichts. Und es bleibt unser einziger Abschluß bis sich Aarons am Flügel durchsetzt und McGoldrick einnetzt. Aarons krönt seine Leistung heute indem er eine Hereingabe von Sears zur Entscheidung verwandelt.



    • Adam Webster hat eine Gehirnerschütterung abbekommen, 3-5 Tage kein Training und somit wohl auch nicht dabei wenn es gegen Reading geht.
    • Tim Handwerker hat die 5. gelbe Karte gesehen, fällt also auch gegen Reading aus. Die Sperre gilt für alle englischen Wettbewerbe.
    • Immerhin wurden Chambers, Handwerker und Aarons in die Elf der Woche gewählt. Kommt ja nicht so häufig vor das einer von uns...
    • Der Vorstand möchte mit mir über eine Vertragsverlängerung sprechen. Kann ich mir gerne anhören sage ich denen.

    29.11.2017 - EFL CUP Viertelfinale - FC Reading - Ipswich Town 0:1

    Bialkowski - Chambers, Digby, N. Smith, T. Smith (77. Ward) - Skuse, Winks - Belloni, McGoldrick (77. Gallagher), Aarons - Pitman (61. Morris)

    Tore: / Skuse (72.)


    Wir sind klarer Aussenseiter gegen den Premier League Club, doch wir sind besser drin als die. Die sind auch zuletzt von Liverpool mit 6:1 abgefrühstückt worden, was sie unsicher macht. Die erste Hälfte geht daher nach Punkten sogar an uns. Dann Winks mit einem Freistoß, Jaakola läßt nach vorne prallen und Skuse kann abstauben, wir gehen in Führung. Unblaublich! Denn wir marschieren dadurch ins Halbfinale. Reading hat keine Mittel mehr, Wahnsinn!


    • Mir wird ein Vorstellungsgespräch bei Stade Rennais angeboten, gehe natürlich dorthin, auch wenn das Abstiegskampf pur bedeuten würde. Ich glaub allerdings nicht daran das das was werden könnte.
    • Kurz darauf möchte auch Ipswich mit mir verlängern. Es scheitert schließlich daran das sie 3 ich aber nur für weitere 2 Jahre verlängern möchte.
    • Ben Morris verlängert dagegen bis 2020.
    • Im Halbfinale des EFL Cups geht es zum Titelverteidiger, den FC Chelsea.
    • Grant Ward fällt mit einer Grippe aus.
    • Dann startet der Vorstand einen Versuch mir Gespräche mit anderen Vereinen auszureden, doch das lehne ich ebenfalls ab.

    02.12.2017 - Sky Bet Championship 21. Sptg - Ipswich Town (1) - (2) AFC Sunderland 1:1

    Bialkowski - Chambers, Webster, T. Smith, Handwerker - Skuse, Winks - Belloni, McGoldrick, Kaikai - Gallagher

    Tore: Kaikai (57.) / Defoe (10.)


    Spitzenspiel und es geht verdienter Maßen unentschieden aus. Ist zu wenig, ist klar, aber mehr war heute nicht drin, zumal wir natürlich müde waren vom Mittwoch.


    • Belloni ist erneut verletzt, ein Muskelanriss im Oberschenkel der ihn 2-3 Wochen ausfallen lassen wird. Dafür kehren Grant Ward und Jordan Spence ins Training zurück.
    • Im FA Cup wurde die dritte Runde ausgelost, wir erwischen ein Heimspiel gegen Crewe Alexandra.
    • Stade Rennais sagt mir wie erwartet ab.

    09.12.2017 - Sky Bet Championship 22. Sptg - Queens Park Rangers (4) - (1) Ipswich Town 0:2

    Bialkowski - Chambers, Webster, T. Smith (78. N. Smith), Handwerker - Skuse (68. Bishop) - Ward (46. Digby), Winks - Sears, Gallagher, Kaikai

    Tore: / T. Smith (45.), Sears (69.)


    Tommy Smith bringt uns nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit bei Kopf in Führung. Ward hatte die Ecke herein gegeben. Sears wird von Gallagher traumhaft in die Gasse geschickt, er vollendet ins kurze Eck zum 0:2. Zwei Minuten später trifft Galagher die Latte nach Vorlage von Sears.


    • Auch Jonas Knudsen steigt wieder ins Training ein.
    • James Ward will weg, Arbeit für Bowman und dann verletzt er sich auch noch.

    12.12.2017 - Sky Bet Championship 23. Sptg - Bristol City (7) - (1) Ipswich Town 3:2

    Bialkowski - Chambers, Webster, N. Smith, Handwerker (77. Knudsen) - Skuse (63. Digby) - McDonnell, Bishop - Sears, McGoldrick (63. Gallagher), Kaikai

    Tore: Hegeler (40.), O´Dowda (80.), J. Taylor (83.) / Tymon (49. (ET)), Kaikai (77.)


    Ein aufregendes Spiel fraglos und mit dem schlechten Ende für uns. Na gut, irgendwann musste die Serie ja reissen.



    Tabellenführer nach Abschluß der Hinrunde, das hätte niemand von uns erwartet, die so genannten Experten sind verblüfft. Noch immer meint man wir spielen über unserem Limit. Mag sein, jedenfalls stehen wir da und können ein bisschen Stolz darauf sein.


    Glückwunsch zum noch "Dasein". Platz 11 ist sicher eine stramme Leistung. Damit habt ihr quasi schon eine Saison übersprungen und dürft nächstes Jahr den einstelligen Tabellenplatz anstreben. Herauskommen wird natürlich ein Europa League Platz und spätestens dann drehen die in Offenbach durch und nehmen das Straßenpflaster auf um daraus ein Denkmal zu bauen.


    November


    Woche 44 - 01. - 07.11.2021


    Champions League: Gruppenphase 4. Sptg.

    Gr. C: FC Arsenal - FC Bayern München 1:2 | Olympique Lyon - RSC Anderlecht 4:0 | Bayern 12, Lyon 9, Anderlecht 1, Arsenal 1

    Gr. D: FC Barcelona - AS Monaco 4:0 | FC Schalke 04 - Legia Warschau 2:2 | Barca 7, Monaco 7, Schalke 3, Warschau 3


    Champions League Gruppe H 4. Sptg.

    VfL Wolfsburg (1) - (2) FC Liverpool

    Aufstellung:

    Trapp - Klostermann, Baak, Ginter (46. Korb), Goslar - Allan (71. Jorginho) - Geis - Ahme, Landouré (78. Stindl), Serrano - Zelenka

    Ereignisse:

    31. 1:0 Zelenka | Goslar

    44. 1:1 Mané | Savic

    59. 2:1 Zelenka | Serrano

    Endstand: 2:1

    Kommentar:

    Durch den Sieg im Hinspiel ist heute weit weniger Druck auf dem Pressekessel als noch in Liverpool. Aufstelltechnisch habe ich nicht viele Möglichkeiten ob unserer Verletztenliste, ist also auch einfach. Liverpool kommt besser in die Partie, hat zwei gute Möglichkeiten, eimal nach einer Ecke und durch einen Distanzschuß von Pulisic. Doch wir machen die Führung nach einer Kombination an der fast die ganze Mannschaft beteiligt ist. Die Nachricht des Tages ist aber Zelenka trifft wieder! Doch wir bekommen es nicht in die Pause, Mané bestraft uns für eine Nachläßigkeit und Ginter verletzt sich dabei auch noch.

    Serrano bringt uns dann wieder in Front, ein Einwurf von Goslar auf Serrano, der mal einen Zweikampf gewinnt und irgendwie den Ball über einen Meter zu Zelenka stochert, der schließt mit einem satten Schuß aus gut 10 Metern ab. Danach Liverpool, nur noch Liverpool, doch nochmal läßt sich Trapp heute nicht überwinden. Wir schlagen sie ein zweites Mal, hätte ich nie und nimmer erwartet! Darüber hinaus sind wir damit auch bereits für die nächste Runde qualifiziert.


    Champions League: Gruppenphase 4. Sptg.

    Gr. G: Paris St. Germain - Borussia Dortmund 4:0 | FC Basel - FC Nordsjaelland 1:0 | Basel 8, St. Germain 7, Dortmund 7, Nordsjaelland 0

    Gr. H: Besiktas - Zenit St. Petersburg 3:0 | VfL Wolfsburg - FC Liverpool 2:1 | Wolfsburg 10, Liverpool 6, Besiktas 4, St. Petersburg 2


    Europa League: Gruppenphase 3. Sptg.

    Gr. A: Ferencvaros Budapest - Hertha BSC Berlin 2:1 | Panathinaikos Athen - Olympique Marseille 0:2 | Marseille 12, Hertha 6, Panathinaikos 3, Ferencvaros 3

    Gr. H: Roter Stern Belgrad - Fenerbahce Istanbul 1:3 | VfB Stuttgart - Sampdoria Genua 3:0 | Stuttgart 8, Fenerbahce 7, Sampdoria 5, Roter Stern 1

    Gr. I: Bayer 04 Leverkusen - Sparta Prag 1:0 | Malmö FF - Lechia Danzig 2:1 | Leverkusen 12, Malmö 5, Lechia 4, Sparta 1


    Assane Dioussé ist wieder voll im Mannschaftstraining, braucht aber noch etwas nach der langwierigen Verletzung.


    1. Bundesliga 12. Spieltag

    TSG 1899 Hoffenheim (17) - (5) VfL Wolfsburg

    Aufstellung:

    Trapp - Klostermann, Ginter (46. Baak), Fritsch, Baresic - Jorginho (65. Allan) - Kilic - Halilovic, Stindl, Serrano - Zelenka (65. Haland)

    Ereignisse:

    13. 0:1 Zelenka

    47. 1:1 Jung | Majetschak

    52. 1:2 Fritsch | Halilovic

    69. 1:3 Stindl | Halilovic

    76. Gelb-Rote Karte G. Jung (Hoffenheim)

    Endstand: 1:3

    Kommentar:

    Hoffenheim hat es irgendwie geschafft da unten reinzurutschen und genauso spielen sie dann auch, verunsichert und auf der Suche nach der Lösung ihres Problems. Das erste Tor spricht da Bände, Zelenka sprintet in einen zu kurzen Rückpass. Das zweite Tor ist ein Freistoß aus dem Halbfeld der an allen vorbei segelt bis zu Fritsch auf dem langen Pfosten, darf auch nicht passieren, schon gar nicht wenn man vorher gerade den Ausgleich gemacht hat. Der Rest naja, das ist dann halt auch so, da kriegste dann eine Gelb-Rote und darfst dich nicht wundern weil du im Mittelfeld ein übles Foul auspackst was du sonst nicht machst. Verdienter Sieg für uns, ohne das wir im Grunde viel geleistet haben, die haben sich selbst zerlegt. Damit (2 Siegen) können wir erstmal in die Länderspielpause gehen.



    Woche 45 - 08. - 14.11.2021


    Patrick Fritsch und Allan Halilovic, unsere beiden Besten vom Samstag werden in die Elf der Woche gewählt.


    Recep Kilic hat eine kleine vertraglich vereinbarte Gehaltserhöhung bekommen da er nun 30 Pflichtspiele für Wolfsburg absolviert hat. Prompt ist der Junge wieder zufrieden und will bei uns alles geben sagt er.


    Allan hat sich im Training eine Handgelenksverletzung zugezogen, ist unglücklich gefallen.

    Schlimmer ist da schon die Verletzung von Jorginho die er sich bei der Nationalmannschaft zugezogen hat. Eine Knieverdrehung, die ihn sicher zwei Wochen kosten wird.



    Woche 46 - 15. - 21.11.2021


    Die Länderspiele, mithin Qualispiele für die nächste WM sind vorbei und die Verbände ziehen nun reihenweise die Reißleine. Jürgen Klopp wird bei Deutschland entlassen, Carlo Ancelotti bei Spanien, Roberto Martinez bei Belgien um nur drei prominente Beispiele zu nennen. Grund ist immer der Gleiche, die kommende WM wird ohne diese Nationen stattfinden! In Deutschland ist das natürlich eine nationale Katastrophe.


    Doch damit nicht genug, auch der Trainer des Jahres der Bundesliga von 2018, Hannes Wolf wird bei Hoffenheim entlassen. Wolf fand in Hoffenheim nie so richtig hinein, nachdem er zuvor in Stuttgart ja noch so großartige Arbeit geleistet hatte und den VfB auf Platz 2 in der Liga und zum DFB-Pokal-Sieg geführt hatte.


    1. Bundesliga 13. Spieltag

    VfL Wolfsburg (4) - (5) FC Schalke 04

    Aufstellung:

    Trapp - Klostermann, Baak, Ginter (34. Fritsch), Baresic - Jorginho - Geis, Kilic (77. Dioussé) - Ahme, Stindl, Serrano - Zelenka

    Ereignisse:

    28. 1:0 Stindl | Zelenka

    40. 1:1 Özcan (FE)

    53. 2:1 Stindl | Zelenka

    76. 2:2 Belotti (FE)

    77. 2:3 Bernardo | Bircan

    89. 3:3 Zelenka | Dioussé

    Endstand: 3:3

    Kommentar:

    Halilovic, Goslar und Landouré kommen leider in einer körperlichen Verfassung von ihren Nationalmannschaften zurück die einen Einsatz von Beginn an zunächst unmöglich macht. Doch das kompensieren wir gut. Meine größte Sorge ist das wir zu offensiv sein könnten, doch da Schalke zunächst nur hinten drin stehen möchte müssen wir quasi angreifen. Tun dies und werden auch belohnt. Doch danach bekommt uns Schalke immer besser in den Griff und schließlich auch nicht ganz unverdient zum Ausgleich. Ich sehe allerdings auch ein paar Leistungen die ich so nicht gewohnt bin, allen voran von Ahme (5,5) die mich zwingt ihn zur Pause runter zu nehmen.

    Dann wieder die Führung und auch wieder der Ausgleich, schon der zweite Foulelfmeter den wir heute verursachen. Ja es kommt noch schlimmer, Schalke geht in Führung, ein Traumtor, muss man anerkennen, wir werfen nun alles nach vorne und Zelenka gelingt tatsächlich noch das unmögliche, der Ausgleich. Eine Klassepartie ohne Frage, aber eine die mich Nerven gekostet hat ohne Ende. Erfreut hat mich dagegen das Lars Stindl nun endlich bei uns angekommen scheint.


    Timothy Tillman ist auch wieder im Training.



    Woche 47 - 22. - 28.11.2021


    Lars Stindl wird in die Elf der Woche gewählt, naja wer zwei Tore macht den darf man wohl auch mal wählen.


    Champions League Gruppe H 5. Sptg.

    Besiktas Istanbul (3) - (1) VfL Wolfsburg

    Aufstellung:

    Trapp - Korb, Baak, Klostermann, Goslar - Geis, Kilic (61. Dioussé) - Halilovic (61. Ahme), Landouré, Serrano (74. Tillman) - Zelenka

    Ereignisse:

    03. 1:0 N´Diaye | Kahveci

    14. 2:0 N´Diaye | Climerio

    44. 2:1 Landouré | Serrano

    56. 3:1 Berriolo | Climerio

    65. 3:2 Zelenka | Goslar

    66. 4:2 Climerio | Becker

    69. 4:3 Dioussé | Landouré

    87. 4:4 Zelenka | Landouré

    Endstand: 4:4

    Kommentar:

    Das das hier heute ein heißer Tanz werden würde konnte man sich vorher ausrechnen. Umso stolzer bin ich natürlich das wir hier nochmal, naja im Grunde dreimal zurück gekommen sind. Am Anfang standen wir völlig neben der Spur, am Ende hätten wir fast noch den Sieg gemacht. Das ist Fußball und dafür kommen die Leute schließlich ins Stadion.


    Champions League: Gruppenphase 5. Sptg.

    Gr. G: Borussia Dortmund - FC Nordsjaelland 5:0 | Paris St. Germain - FC Basel 4:0 | St. Germain 10, Dortmund 10, Basel 8, Nordsjaelland 0

    Gr. H: Besiktas - VfL Wolfsburg 4:4 | Zenit St. Petersburg - FC Liverpool 0:5 | Wolfsburg 11, Liverpool 9, Besiktas 5, St. Petersburg 2


    Gr. C: FC Arsenal - Olympique Lyon 2:1 | FC Bayern München - RSC Anderlecht 4:1 | Bayern 15, Lyon 9, Arsenal 4, Anderlecht 1

    Gr. D: AS Monaco - Legia Warschau 3:2 | FC Barcelona - FC Schalke 04 3:0 | Barca 10, Monaco 10, Schalke 3, Warschau 3


    Europa League: Gruppenphase 5. Sptg.

    Gr. A: Ferencvaros Budapest - Panathinaikos Athen 0:0 | Hertha BSC Berlin - Olympique Marseille 1:2 | Marseille 15, Hertha 6, Panathinaikos 4, Ferencvaros 4

    Gr. H: Sampdoria Genua - Fenerbahce Istanbul 2:1 | VfB Stuttgart - Roter Stern Belgrad 2:0 | Stuttgart 11, Sampdoria 8, Fenerbahce 7, Roter Stern 1

    Gr. I: Lechia Danzig - Sparta Prag 2:2 | Malmö FF - Bayer 04 Leverkusen 1:2 | Leverkusen 15, Malmö 5, Lechia 5, Sparta 2


    1. Bundesliga 14. Spieltag

    Hannover 96 (12) - (5) VfL Wolfsburg

    Aufstellung:

    Trapp - Korb, Fritsch, Baak, Goslar - Jorginho (70. Geis), Stindl - Ahme, Landouré (61. Kilic), Tillman - Zelenka (70. Reese)

    Ereignisse:

    29. 0:1 Fritsch | Baak

    Endstand: 0:1

    Kommentar:

    Niedersachsenderby zum Monatsabschluß. Wir haben es gut im Griff und gewinnen mal wieder durch ein Tor von Fritsch nach einer Ecke. Mehr muss man gar nicht über dieses Derby sagen.



    Thomas Röttgermann gibt bekannt das wir gut gewirtschaftet haben und das deshalb die reinvesierbaren Transfereinnahmen wieder auf 100% gesetzt werden.


    Naja, ein versöhnlicher Monat sag ich mal. Im Großen und Ganzen haben wir wieder in die Spur gefunden. Zufrieden zurücklegen können wir uns jedenfalls nicht, denn in der Liga drohen wir nun so langsam den Anschluß zu verlieren, können uns daher dort keine Rückschläge mehr leisten. In der Champions League hätte ich jetzt natürlich gerne den Gruppensieg, den hätten wir schon in der Tasche haben können, aber in der Türkei anzutreten, bei der Stimmungslage, das das nicht einfach ist muss ich nicht erklären.


    Es folgt noch ein heisser Monat, beginnend mit den Bayern. St. Petersburg in der Champions League und zwei Nordderbys zum Abschluß. Bremen liegt uns ja einigermaßen, der HSV aber eher nicht. Ganz ehrlich, mehr als 3 Punkte sind gut, 4 wären schon zufriedenstellend.

    Und wozu braucht es das? Die Anstossjünger produzieren doch jedes Jahr ein Datenbankupdate für Anstoss. Ach ich weiss, die machen das kostenlos und Just for fun, die anderen wollen damit Geld verdienen. Das ist natürlich ein Grund.


    Im Ernst, ich bin bei AluKnaller, mal abwarten und Tee trinken.