Posts by Thewaiter2.0

    Betrugsversuch? ^^ :D


    Corona(Influenza) hin oder her, reizbar hin oder her! Viel Spaß den verbliebenen Löwen am Königsfelsen, ich bin raus. Und keine Sorge, ich versuch auch nicht mehr zurück zu kommen. Bitte meinen Account löschen, eine Frechheit sondersgleichen!

    Moin. Jetzt bin ich etwas verwirrt. Und frage mich warum meine "Auf Rekord Jagd...." nicht schon bei der letzten Monatsabstimmung dabei war?

    Aber "Toulouse or Not....." diesen Monat schon dabei ist?

    Weil meine Story vom Eröffnungsdatum her weit zurück reicht da der Thread zunächst mit Brighton startete und dann über Wolves eben zu Toulouse führte. Sie hat es somit nicht verdient dabei zu sein, da sie ohnehin noch Stimmlos ist, also kein Thema.

    Grundsätzlich 2 Überraschungen. Zum Einen las ich gestern du wärst seit dem neuen Job kaum noch in der Managerwelt unterwegs und zum Anderen die Vereinswahl BVB. Finde ich beides gut, ich für meinen Teil kann mich leider nie mit solchen (Fast-) Topmannschaften anfreunden freue mich aber stets wenn sie wer anders zockt und ich denke die sind bei dir in guten Händen. Der Start lässt zumindest einiges erhoffen. Finde auch den Max Wöber Transfer gelungen auch wenn ich es schade finde das du scheinbar mit den nicht aktuellen Daten sondern mit den originalen FM 22 Files spielst. Liege ich da falsch?


    Grüße

    Chapter 3: Mit Moneyball zum Erfolg?





    Nun habe ich mich etwas mit dem Moneyball Prinzip auseinander gesetzt und da es in Real Life hier auch umgesetzt wird werde auch ich versuchen es in Toulouse als Leitbild zu nehmen. Wenn ich mir teilweise die Zahlen der vergangenen Saison hier ansehe wird mir fast schwindelig. Nehmen wir Branco Van den Boomen als bestes Beispiel. Der Niederländer war der Garant schlechthin für den Aufstieg in die Ligue 1 und steuerte 12 Tore sowie unfassbare 21 Vorlagen bei. Wenn man nun bedenkt wo der vorher spielte, wirkt es einfach nur noch unwirklicher. Wir werden in Zukunft also drauf achten Spieler zu verpflichten die noch großes Entwicklungspotential besitzen, kaum was kosten, und dem Verein sofort weiterhelfen können. Grundsätzlich wird aber auch noch aufgrund der Statistiken gescoutet, sprich legen wir den Fokus eher darauf als auf alles andere. Für mich eine echt spanende Aufgabe denn ich wunderte mich schon immer warum teilweise deutlich schwächere Spieler (lt. Attributen) um so vieles besser spielen.


    Hinzu kommt das wir hier in Toulouse über herausragende Einrichtungen verfügen aus denen schon etliche Toptalente entsprangen. Einige davon sind derzeit sogar in der deutschen Bundesliga zu bestaunen. Diesen Weg zusammen mit dem Moneyball Prinzip wollen wir vereinen um so vielleicht eine Chance zu erhalten PSG auf lange Sicht zu entthronen.


    Nähere Infos zum Moneyball System werde ich mit Öffnung des 2.Transferfensters bringen.



    L1 I Spieltag 5


    FCT: Dupé; Sylla(87.Zandén) - Rouaoult - Nicolaisen(87.Costa) - Desler; Spierings - Van den Boomen - Dejaegere(c); Aboukhlal(76.Chaibi) - Birmancevic(45.Ratao) - Begraoui(66.Dallinga)


    Nach dem tollen Start empfingen wir vor gut 22.000 Zuschauern Paris Saint-Germain. Entgegen allen Erwartungen spielte Van den Boomen plötzlich Kapitän Dejaegere am Elfer frei und der Belgier machte mit einem platzierten Flachschuss die überraschende Führung perfekt. Die Gäste konterten nun mit wütenden Angriffen und so dauerte es nicht lange ehe Superstar Leo Messi zum 1:1 ausgleichen konnte. Mitte der ersten Halbzeit drehte Mbappé mit seinem Treffer zum 1:2 die Partie zu Gunsten der Pariser. Kurz vor der Pause schlugen wir dann aber durch den 21-Jährigen Begraoui zurück und verdienten uns ein starkes 2:2 Remis nach 45 Minuten. Leider verließen uns im 2.Durchgang ab der 70.Minute die Kräfte und so drehte Mbappé einmal kurz auf und stellte binnen weniger Minuten von 2:2 auf 2:4. Im Finish gelang uns zwar noch einmal der Anschlusstreffer durch Eigengewächs Rouault. Gefährlich wurden wir im Anschluss aber leider nicht mehr. Nichts desto trotz kann ich mit der Vorstellung und dem Einsatz meiner Jungs hochzufrieden sein.



    L1 I Spieltag 6


    FCT: Dupé; Zandén - Rouaoult - Nicolaisen - Desler(60.Costa); Spierings(72.Tsingaras) - Van den Boomen(79.Onaiwu) - Dejaegere(c)(Genreau); Aboukhlal - Chaibi - Dallinga(8.7 :star3: )(72.Begraoui)


    Weiter ging es auswärts beim Tabellen 18. aus Clermont. Das Team allen voran Branco van den Boomen spielte sich speziell im ersten Durchgang in einen Rausch und so war die Partie nach gerade einmal 38 Minuten entschieden. Mittlerweile steht der Holländer bei 6 Einsätzen wo ihm 4 Tore und 4 Vorlagen zu Buche stehen. Der junge Thijs Dallinga überzeugte ebenfalls mit 2 Treffern und der Ernennung zum Man of the Match. Ebenfalls stark präsentiert hat sich der Marokkaner Zakaria Aboukhlal mit einem Tor und Assist.



    L1 I Spieltag 7


    FCT: Dupé; Zandén(83.Sylla) - Rouault - Nicolaisen(8.0 :star3: ) - Desler; Spierings(56.Tsingaras) - Van den Boomen(88.Genreau) - Dejaegere(c); Aboukhlal - Chaibi(56.Onaiwu) - Dallinga(83.Begraoui)


    Sehr spät feierten wir dann im 7.L1 Spiel unseren 5.Sieg. Zunächst behielt der eingewechselte Yanis Begraoui die Nerven als ihm der Keeper der Gäste den Ball vor die Füße spielte. Der 21-Jährige umlief den Torwart und schob locker ein (87.). Kurz später schloss dann Mittelfeldregisseur Brecht Dejaegere einen blitzsauberen Konter trocken ab. Reims war zu dieser Zeit längst in Unterzahl und hatte großes Glück nicht schon früher in Rückstand geraten zu sein.




    Damit haben wir vorerst überhaupt nichts mit dem Abstieg zu tun und spielen munter weiter vorne mit. All die Probleme die ich zuletzt im 23er Modell hatte scheinen fürs Erste nicht existent. Vielleicht liegt es an der Ligue 1 die mir taktisch wohl in die Karten spielt aber vielleicht auch am nötigen Glück zur richtigen Zeit. Wir werden uns jedenfalls nicht beschweren und schauen wie lange der Trend noch anhält.




    Mit Brecht Dejaegere konnte ein weiterer Schlüsselspieler über die Saison hinaus gebunden werden. Der mittlerweile 31-Jährige bekommt ab 20.Juni 2023 sprich ab Ende der Saison das doppelte Gehalt und verlängert bis 2025. Er ist unser Kapitän und erwies sich in den letzten Spielen als ungemein wichtiger Spieler.



    L1 I Spieltag 8


    FCT: Dupé; Zandén(63.Diarra) - Nicolaisen - Rouault - Desler; Tsingaras - Van den Boomen(90.Spierings) - Dejaegere(c)(9.0 :star3: )(75.Genreau); Aboukhlal - Rafael Ratao - Dallinga(75.Begraoui)


    Was für ein fulminanter Auftritt meiner Jungs auswärts beim Riesen OSC Lille. Kapitän Dejaegere zeigte sich von seiner Vertragsverlängerung scheinbar beflügelt und dank seiner zweier Treffer holen wir den überraschenden Auswärtssieg. Den Auftakt machte der Brasilianer Rafael Ratao nach toller Flanke von Branco van den Boomen der mittlerweile schon bei 9 Scorerpunkten steht. Auch der Grieche Tsingaras machte seine Sache anstelle des angeschlagenen Stijn Spierings als Spieleröffner vor der Abwehr ordentlich.




    Dank eines starken Laufs zu Beginn dürfen wir vorerst von Rang 2 aus auf die kommenden Aufgaben blicken. Man konnte mit vielem rechnen aber sicher nicht mit so einer herausragenden Platzierung zumal wir uns die Ergebnisse bisher auch völlig verdienten. Jetzt haben wir 14 Tage Zeit um uns auf einen durchaus knackigen Monat Oktober vorzubereiten wo wir unter anderem nach Lyon und Lens müssen.

    Chapter 2: Lasst die Spiele beginnen





    Nach einer völlig enttäuschenden Vorbereitung kam es für uns am 1.Spieltag der neuen Saison gleich zum Aufeinandertreffen mit Lucien Favres' OGC Nice. Bevor es aber soweit war musste noch einiges an Bürokram erledigt werden und zumindest da konnten wir erste richtig gute Ergebnisse erzielen.


    Bei einem ersten Meeting wurde mir mitgeteilt das die Verträge von diversen Leistungsträgern am Saisonende auslaufen würden. Wenn wir hier etwas nicht gebrauchen könnten dann so etwas. Aus diesem Grund setzte ich mich mit den Agenten von Issiaga Sylla, Branco Van den Boomen, Stijn Spierings wie auch Mikkel Deslers' zusammen und versuchte erste Einigungen zu erzielen. Da es auch im Budget etwas klemmte musste ich also improvisieren.


    Bis auf den Kontrakt von Issiaga Sylla der ab sofort gilt, ist es mir gelungen die restlichen drei davon zu überzeugen ihre neuen Arbeitspapiere erst mit Ablauf des bestehenden in Kraft treten zu lassen. Damit verlängern zwar drei weitere Schlüsselspieler ihre Verträge frühzeitig doch treten die neuen doch etwas angepassten Bedingungen erst am 1.7.2023 in Kraft.


    Nun noch ein kleiner Blick auf die Ergebnisse der Vorbereitung ehe es in der Ligue 1 losging.



    Unser erster Test gegen RB Salzburg war an und für sich gar nicht mal so schlecht, zumindest spielerisch betrachtet. Das Ergebnis fiel sicher um zwei Tore zu hoch aus weshalb man natürlich ein negatives Fazit ziehen musste. Danach gab es noch drei weitere Spiele in denen man aber genau so wenig überzeugen konnte. Man musste also schlimmstes befürchten vor dem Auftakt gegen Nice.



    L1 I Spieltag 1


    FCT: Dupé; Sylla - Rouault - Nicolaisen - Desler; Spierings - Van den Boomen(90.Chaibi) - Dejaegere(c); Aboukhlal(8.4 :star3: )(85.Onaiwu) - Ratao(45.Birmancevic) - Dallinga(66.Begraoui)


    Auch wenn die Vorzeichen anders standen holen wir am Ende nicht unverdient die 3 Punkte. Vor knapp 16.000 Zuschauern brachte uns der Marokkaner Aboukhlal quasi mit dem Pausenpfiff in Front. Im 2.Durchgang nutzte dann der Niederländer Branco Van den Boomen einen Bock von Kasper Schmeichel zum 2:0. Die Gäste versuchten im Finish alles kamen aber kaum zu nennenswerten Abschlüssen. Damit ist uns der Auftakt in die neue Spielzeit mehr als gelungen.



    L1 I Spieltag 2


    FCT: Dupé; Sylla(79.Zandén) - Rouault - Nicolaisen - Desler; Spierings - Van den Boomen - Dejaegere(c)(87.Chaibi); Ratao - Aboukhlal(60.Birmancevic) - Dallinga(60.Begraoui)


    Auswärts bei Troyes mussten wir dann auch gleich unsere erste Saisonpleite hinnehmen. Besonders bitter weil der entscheidende Treffer aus einem direkten Freistoß fiel und wir grundsätzlich das bessere Team waren. Leider aber agierten wir an diesem Nachmittag vor dem Tor kläglich und so hatten wir das Nachsehen.



    L1 I Spieltag 3


    FCT: Dupé; Sylla - Rouault - Nicolaisen - Desler; Spierings(7.6 :star3: ) - Van den Boomen(87.Genreau) - Dejaegere(c); Ratao(82.Chaibi) - Aboukhlal - Begraoui(85.Dallinga)


    Am 3.Spieltag waren wir zuhause gegen den FC Lorient also wieder gefordert. Das Spiel begann aber alles andere als gut und so stand es bereits nach 10 MInuten 0:1 für die Gäste aus der Bretagne. Der junge Yanis Begraoui der heute für Dallinga begann sorgte aber in der 22.Minute für den so wichtigen Ausgleich. Nachdem Branco Van den Boomen zunächst der Treffer zum 2:1 wegen vermeintlichen Abseits verwehrt blieb (41.) sollte es Minuten später dann doch noch klappen (45+1). Mit der Führung ging es in die Kabinen. Die Gäste kamen dann aber durch Quattara zurück und setzten so meine Jungs wieder unter Druck. Zum Glück behielt Man of the Match Stijn Spierings dann aber die Nerven vom Punkt und brachte uns erneut in Front. Auch wenn wir noch die ein oder andere gute Chance liegen ließen blieb es beim verdienten 3:2 Heimsieg für mich und mein Team.



    L1 I Spieltag 4


    FCT: Dupé; Sylla(56.Diarra) - Nicolaisen - Costa - Desler; Spierings(69.Genreau) - Van den Boomen(8.2 :star3: )(69.Chaibi) - Dejaegere(c)(83.Tsingaras); Aboukhlal - Birmancevic - Begraoui(56.Dallinga)


    Am 4.Spieltag feierten wir dann bereits den 3.Saisonsieg und zwar auswärts beim amtierenden Coupe de France Titelträger Nantes. Die Hausherren die überhaupt nicht statt fanden konnten sich am Ende nicht über ein schmeichelhaftes 0:2 beschweren. Die Tore kamen wieder von den bislagn bärenstarken Aboukhlal und Marco Van den Boomen.



    Abgesehen vom Traumstart in die Ligue 1 können wir nun am 5.Spieltag ohne jeglichen Druck den Ligakrösus PSG empfangen und komplett ohne Druck aufspielen. Ich würde lügen wenn ich behaupten würde mich mit einer knappen Niederlage zu begnügen doch große Erwartungen sollte man eben halt auch nicht haben, dazu sind die zu gut.

    Chapter 1: Zurück in der Ligue 1



    Nach dem Abstieg 2019/20, sprich der wegen der Corona Pandemie abgebrochenen Ligue 1 Saison musste sich der Verein neu erfinden. Da man den direkten Aufstieg verpasste versuchte man mit neuem Elan und meiner Wenigkeit (Philipp Montanier) die Rückkehr in die höchste Spielklasse zu verwirklichen. Das Vorhaben gelang, auch weil beispielsweise am 21.Juli 2020 die amerikanische Investmentfirma RedBird Capital Partners 85% der Vereinsanteile erwarb und dem Verein einen neuen Anstrich verpasste.


    Man begann fortan im Moneyball Verfahren den Kader zu optimieren und holte so einige für Ligue 2 Verhältnisse klasse Spieler die es ohne jeden Zweifel auch in der Ligue 1 packen könnten. Da ich mit dieser Art nicht sehr vertraut bin obwohl ich sie in Real Life als sehr spannend ansehe, werde ich die Karriere/Story zwar nicht ganz auf diesem Schema aufbauen allerdings möchte ich auch versuchen Statistiken über Attribute zu stellen.



    Zwischen den Pfosten ist zumindest in meiner 1.Saison Maxime Dupé die Nummer 1. Mit 29 Jahren gehört er längst nicht zum alten Eisen und er ist einfach den ticken stärker als der Norweger Kjetil Haug. Der Schwede Pettersson hat wohl keine langfristige Zukunft im Verein und könnte uns vielleicht sogar schon im ersten Transferfenster verlassen.



    Davor spricht alles für eine Viererkette auch weil Logan Costa wie auch Kévin Keben noch nicht L1 tauglich sind. Durch Einsätze möchte ich den beiden aber helfen sich dorthin zu entwickeln. So lange wird das Zentrum aus dem Ballspielenden Verteidiger Rasmus Nicolaisen sowie Eigengewächs Anthony Rouault gebildet der als klassischer Innenverteidiger etwas weniger Risiko gehen soll als sein Dänischer Partner. Auf den defensiven Außen setze ich auf den L1 erfahrenen Issiaga Sylla sowie mit Mikkel Desler auf einen weiteren Dänen bei uns im Kader. Während wir auf rechts etwas straucheln und hoffen das Desler fit bleibt, lauert auf links mit Oliver Zandén ein durchaus talentierter junger Flügelverteidiger auf erste Einsätze im Toulouse Trikot.



    Im zentralen Mittelfeld suchte man scheinbar in den Benelux Staaten nach Verstärkungen und wurde mit dem holländischen Duo Stijn Spierings, Branco Van den Boomen sowie dem Belgier Brecht Dejaegere fündig. Allesamt Stammpersonal in meinen Planungen. Während Spierings vor der Abwehr als zurückgezogener Spielmacher unser Spiel aufbauen soll, agieren die beiden anderen als Mezzala und Zentraler Mittelfeldspieler deutlich offensiver. Hier sieht es mit der Kadertiefe leider auch nicht sonderlich rosig aus, da sehe ich zukünftig lediglich Fares Chaibi mit durchaus Einsatzzeiten. Es wird also viele Trainingspausen für die 3 zentralen Schlüsselspieler geben bis wir dort etwas besser rotieren können.



    An vorderster Front gibt es gleich die erste Hiobsbotschaft für mich und mein Team. Unser Starstürmer Rhys Healey fällt mit einem Kreuzbandriss 11-12 Monate aus. Von der Gesamtqualität her kann der Niederländer Thijs Dallinga zwar fast an ihn heranreichen jedoch nicht auf meiner bevorzugten Rolle als Pressender Stürmer. Da wäre der Engländer eine echte Waffe. Vielleicht entpuppt sich die Misere aber am Ende als Glücksfall und Dallinga schlägt voll ein und ein weiter Youngster Yanis Begraoui nimmt den nächsten Entwicklungsschritt. Auf den Flügelpositionen sehe ich den Marokkaner Zakaria Aboukhlal auf Rechts und den Serben Veljko Birmancevic auf Links gegenüber anderen im Vorteil.



    [Ziele für diese Karriere:]


    Ich muss wie man sicher schon erkannt hat nicht zwingend alle Rekorde brechen. Klar wäre ein Titel eine schöne Sache und auch internationale spiele ich gerne mit. Primär möchte ich aber eine zumindest halbwegs Realistische runde Story abliefern die vor allem Eines ist - nämlich Langlebig!

    Hab das doch eh schon längst abgehakt :thumbup:

    natürlich les ich weiterhin mit. Viel Erfolg weiterhin ;)

    Du bringst nicht gescheites. Es ist nicht deine Welt usw. Also was erwartest du?

    Dass ich mich für einen Rechtschreibfehler Hinweis im Titel bedanke? Ich hätte damit leben können. Du anscheinend nicht also lass gut sein. Ich mach das hier nicht für dich. Wenn es jemand interessant findet was ich hier mache freue ich mich. Wenn es jemanden nicht interessiert der soll es lassen.

    Ganz ehrlich? Ja hätte ich! Denn da wo ich herkomme gehört das zum Guten Ton. Damit lass ich auch gut sein.

    Schau gerne mal ab und zu vorbei obwohl das so gar nicht meine Welt ist. Die Ausdauer gehört aber belohnt sofern sie auch hält was sie verspricht wovon ich aber ausgehe.


    Aja.. Jag(d), nicht Jagt in deinem Fall ;)



    "So nun stehen wir bereits beim nächsten Projekt nachdem auch mit den Wolves nichts voranging. Dieses Mal und da könnt ihr mich beim Wort nehmen, möchte ich endlich wieder liefern, ansonsten hört/lest ihr mal eine Zeit lang nichts mehr von mir. Nachdem einst ja mit Stade Rennes eine für mich lange Karriere stattfand toppte ich das Ganze gar noch mit meiner bislang erfolgreichsten Story "Sang et Or - Blut und Gold" wo ich insgesamt 5 Jahre im Amt war und zumindest die ersten 4 1/2 mit euch geteilt habe wo sogar 2 "Story des Monats Titel" heraussprangen. Den Coupe de France Triumpf am Ende der 5.Saison blieb euch dann vorenthalten, danach stampfte ich die Story ein. Nun geht es also wieder in die Ligue 1 die ich dieses Mal zwar vorerst meiden wollte, die aber einfach am besten zu mir zu passen scheint. Aus diesem Grund hoffe ich euch gut zu unterhalten und einen für mich seit längerem überaus sympathischen Verein wieder ins Spitzenfeld zu führen."


    Leider hast du Milan wieder mit ins Rennen um den Aufstieg geholt. Ein Remis wäre natürlich ideal gewesen und wenn ich so die Stats anschaue gar nicht mal so unerreicht. Nun müsst ihr es halt am letzte Spieltag eintüten oder eben halt einfach ausscheiden um die Erfolgschancen auf einen internationalen Titel deutlich zu erhöhen.


    Ich ziehe echt meinen Hut vor dir über was für einen großen Zeitraum du es schaffst diese Story am leben zu erhalten. Wenn man bedenkt dass du ja auch kaum voran kommst finde ich das noch lebenswerter. Wenn ich den FM mal anschmeiße und das kann gut und gerne auch mal 4x die Woche sein, dann zock ich da ne Halbserie locker durch.


    Viel Erfolg weiterhin, auf das dieser Fluch endlich brechen mag :)

    Gratulation erstmals zum Aufstieg in der Champions League. So eine Gruppe ist heutzutage zwar nur schwer vorstellbar aber dennoch muss man auch dort bestehen. Man City wird natürlich nahezu unüberwindbar, zumindest gehe ich mal davon aus dass sie über die Jahre hinweg nicht unbedingt schwächer wurden. National sieht es ja eher nach einem Alleingang aus.


    Viel Erfolg weiterhin :)

    Ja für ganz oben reicht es scheinbar nicht. Sollten wir hier in der 4.Saison zum dritten mal Platz 3 erreichen wäre das natürlich klasse, besonders nach diesem Saisonverlauf. Im Coupe de France wollen wir aber versuchen vielleicht doch noch eine sehr gute Saison rauszuputzen. Danke fürs Feedback :)

    Es läuft wie schon erwähnt in nahezu allen Managerforen ähnlich. Wenn ich da das MTF anschaue welches vor 2-3 jahren boomte ist da jetzt auch komplett tote Hose.


    Irgendwie befürchte ich die Ära der Managerstorys ist vorerst vorüber. Lieber schauen die Leute Let's Plays und lassen sich so unterhalten.


    Bin da wie gesagt auch keine Ausnahme. Nimm mir ja selbst auch kaum bis keine Zeit mal ne andere Story vernünftig zu lesen.


    Wenn wir uns alle ein wenig an der Nase packen könnten wir hier zumindest vielleicht etwas bewegen.


    Grüße

    Kapitel 1.1

    (Ready or not?)


    Der Saisonstart zuhause gegen den FC Southampton steht beinahe vor der Tür und da wollen wir auf den Punkt bereit sein um gleich zum Start 3 wichtige Punkte für die schwere anstehende Saison zu sammeln.


    August 2021


    • Luke Harris (16) unterschreibt einen Vorvertrag welcher von 3.April 2022 - 30.Juni 2026 Gültigkeit besitzt.


    9.August 21

    Neeskens Kebano fällt mit einer Knöchelverdrehung 3-4 Wochen aus


    12.August 21

    Nicky Butt (45) kommt als neuer Leihkoordinator in den Verein. Für 119k Pfund unterzeichnet er bis 2024.


    Premier League 1.Spieltag

    :england: Fulham vs Soton :england:



    :shirt: Leno; Ream(c) - Adarabioyo - Diop - Mbabu; J.Palhinha - Chalobah; Andreas - Solomon - Wilson; De Cordova-Reid


    Nach einem letzten Testspiel gegen Brescia (2:0) ging es für uns zuhause gegen den FC Southampton gleich mal darum mit einem Sieg dem ersten Druck aus dem Weg zu gehen. Nach einer desolaten ersten Halbzeit in der wir nur dem Glück geschuldet nur einem Tor hinterher liefen wurde es im zweiten Durchgang erheblich besser. Am Ende sollte es aber zu Nichts mehr reichen was aufgrund der ersten 45 Minuten auch völlig in Ordnung geht. Nach der Einwechslung des angeschlagenen Aleksandar Mitrovic wurden wir zwar gefährlicher doch schaute dabei lediglich ein Lattentreffer heraus.


    Schüsse 9(3) - 18(9)

    ExG 0.72 - 1.45

    Ballbesitz 47 - 53


    Premier League 2.Spieltag


    :england: Man City vs Fulham :england:



    :shirt: Leno; Ream(c) - Adarabioyo - Diop - Mbabu; J.Palhinha - Chalobah; Andreas - Solomon - Wilson; Mitrovic


    Auswärts bei Manchester City kannst du eigentlich ohne große Druck aufspielen denn hier holen nur die aller wenigsten irgendetwas. Für uns gab es erwartungsgemäß ebenso null Punkte. Immerhin meinten es die Hausherren mit lediglich 3:0 noch recht gut mit uns. Ich will hier nicht von einem Erfolg sprechen doch wird es im Etihad mit Sicherheit den ein oder anderen noch übler erwischen als uns an diesem Nachmittag.


    Schüsse 32(9) - 5(0)

    ExG 2.88 - 0.21

    Ballbesitz 59 - 41



    Carabao Cup 2.Runde

    :england: Oxford vs Fulham :england:



    :shirt: Leno; Ream(c) - Adarabioyo - Duffy - Mbabu; J.Palhinha - Chalobah; Andreas - Solomon - Wilson; Mitrovic


    Aus diesem Pokal mache ich mir nicht unbedingt viel. Besonders als Aufsteiger sehe ich ihn eher als unnötige Belastung an weshalb ich über das Ausscheiden eigentlich glücklich sein müsste. Andererseits hatte ich die Hoffnung hier auswärts beim Drittligisten Oxford United Selbstvertrauen zu tanken welches uns speziell zuhause gegen Newcastle helfen könnte den ersten Saisonsieg einzufahren.


    Schüsse 6(3) - 19(9)

    ExG 0.35 - 1.29

    Ballbesitz 39 - 61


    Premier League 3.Spieltag

    :england: Fulham vs Newcastle :england:



    :shirt: Leno; Ream(c) - Adarabioyo - Diop - Tete; J.Palhinha - Chalobah; Andreas - Solomon - Wilson; Mitrovic


    Am 3.Spieltag nach zuletzt herben Enttäuschungen zwingen wir das angehende Topteam aus dem Hohen Norden in die Knie. Auch wenn es gegen Ende der Partie noch einmal spannend wurde so geht der Sieg völlig in Ordnung. Andreas Pereira und Harry Wilson erzielen damit unsere ersten beiden Pflichtspieltreffer in der Ära Patrick Devil. Der Anschlusstreffer durch Callum Wilson ließ meinen Puls zwar noch einmal steigen doch das Team verteidigte ordentlich und holte so den ersten Saisonsieg.


    Schüsse 13(4) - 11(4)

    ExG 1.15 - 0.99

    Ballbesitz 54 - 46


    _____________


    1.Liverpool 9

    2.Everton 7

    3.Man City 6

    4.Arsenal 5

    ...

    12.Newcastle 3

    ...

    16.Fulham 3

    ...

    20.Notts Forest 1



    September 2021



    • Kieron Dowie, De Cordova-Reid, Shane Duffy, Kevin Mbabu, Aleksandar Mitrovic, Manor Solomon, Ivan Cavaleiro & Harry Wilson wurden in ihre jeweiligen Nationalmannschaften berufen.
    • Tom Cairney verletzt sich im Training und fällt 4-5 Wochen aus
    • Manor Solomon verletzt sich beim Spiel Israel - Österreich und fällt 3-4 Wochen aus


    Premier League 4.Spieltag

    :england: Chelsea vs Fulham :england:



    :shirt: Leno; Ream(c) - Adarabioyo - Diop - Tete; J.Palhinha - Chalobah; Andreas - Kebano - Wilson; Mitrovic


    Im Südlondon Derby beim Nachbarn Chelsea hauen meine Jungs alles raus und verpassen sogar hier mit dem Sieg abzureisen. Eigentlich beginnt alles wieder katastrophal und nach einer Ecke wo wir den Ball einfach nicht wegbekommen schaltet Raheem Sterling am schnellsten und bringt den Favoriten erwartungsgemäß in Front. Die Führung sollte aber nicht lange halten und so behielt Harry Wilson nach tollem Zuspiel von Aleksandar Mitrovic die Nerven. Nur 3 Minuten später läuft es dann umgekehrt und Wilson bedient den Serben Mitrovic. Der Topstürmer lässt sich nicht zweimal bitten und so drehen wir die Partie. Leider mussten wir in der 60.Minute per Strafstoß noch den Ausgleich hinnehmen. Im Finish konnten wir nach Rot gegen Gallagher die Überzahl nicht ausspielen und es bleibt beim 2:2 Unentschieden. Nichts desto trotz ein Top Ergebnis!


    Schüsse 13(6) - 5(3)

    ExG 2.69 - 0.58

    Ballbesitz 58 - 42


    • Einen Tag vor der Partie gegen Leeds verletzte sich nun auch noch Ersatzkeeper Paulo Gazzaniga und fällt somit die nächsten 3 Wochen aus.


    Premier League 5.Spieltag

    :england: Fulham vs Leeds :england:



    :shirt: Leno; Ream(c) - Adarabioyo - Diop - Tete; J.Palhinha - Chalobah; Andreas - Kebano - Stansfield; Mitrovic


    Leider verpassen wir er erneut nach einem guten Ergebnis den Schwung mit in die nächste Partie zu nehmen. Am Ende unterliegen wir Leeds zuhause völlig zurecht mit 1:2. Der Anschlusstreffer durch Aleksandar Mitrovic per Elfmeter kam leider viel zu spät. Wir haben wieder einmal die erste Hälfte völlig verschlafen. Wenn wir das nicht abstellen werden wir uns schon bald ganz unten in der Tabelle wider finden.


    Schüsse 11(5) - 17(6)

    ExG 1.96 - 1.42

    Ballbesitz 46 - 54


    Premier League 6.Spieltag

    :england: Man Utd vs Fulham :england:



    :shirt: Leno; Robinson - Adarabioyo - Diop - Tete; J.Palhinha - Reed; Andreas - Kebano - Wilson; Mitrovic(c)


    Wir holen nach Chelsea auch bei Man Utd ein mehr als respektables Ergebnis. Das frühe 0:1 nach einer Ecke wurde quasi mit dem Pausenpfiff durch Aleksandar Mitrovic ausgeglichen. Natürlich war United besser doch das interessiert am Ende niemanden. Wir holen hier einen bockstarken Punkt den uns keiner mehr nehmen kann!


    Schüsse 21(6) - 4(2)

    ExG 1.51 - 0.73

    Balbesitz 54 - 46


    _______________


    1.Man City 15

    2.Leeds 14

    3.Everton 13

    ...

    10.Villa 7

    ...

    16.Fulham 5

    ...

    20.Leicester 3

    Kapitel 4.4


    Nach einer kleineren Pause hier in Lens geht es vorerst mit dem ersten Teil der Rückrunde 2024/25 weiter. Viel Spaß wünsche ich den interessierten Lesern.



    19.Januar 25 I Spieltag 18

    :frankreich: AS Monaco vs Racing Lens :frankreich:


    Stade II. Louis 16,872


    :shirt:Ospina; Danso - Medina - Joao Maximo - Bard - Clauss; Berg(c) - Belmonte - Diomandé; Ekitike - Ajorque



    Auch wenn es schwer zu glauben ist so agierten wir bis kurz vor der 60.Minuten völlig auf Augenhöhe. Die Monegassen präsentierten sich danach in Form eines echten Spitzenteams und überrollten mein Team vollkommen. Schade besonders da ich mir nach dem PSG Spiel so einiges ausgerechnet hatte.


    Schüsse 24(8) - 11(4)

    Ballbesitz 60% - 40%

    Bester Lenser: David Ospina 7.2


    26.Januar 25 I Spieltag 19

    :frankreich: Racing Lens vs Stade Rennes :frankreich:


    Stade Bollaert-Delelis 38,223 (sold out)


    :shirt:Ospina; Danso - Medina - Joao Maximo - Bard - Frankowski; Berg(c) - Vranckx - Diomandé; Ekitike - Ajorque



    Zum Glück konnten wir uns direkt zuhause gegen Rennes wieder stabilisieren und einen hochverdienten und auch souveränen Heimsieg einfahren. Das 1:0 durch Hugo Ekitike servierte Melvin Bard, den Assist zum entscheidenden 2:0 durch Diomandé lieferte Aster Vranckx.


    Schüsse 19(7) - 6(3)

    Ballbesitz 49% - 51%

    Bester Lenser: Aster Vranckx 8.3


    1.Februar 25 I Coupe de France R11

    :frankreich: Racing Lens - Olympique Nimes :frankreich:


    Stade Bollaert-Delelis 28,725


    :shirt:Ospina; Danso - Medina - Joao Maximo - Bard - Frankowski; Doucouré(c) - Vranckx - Diomandé; Buksa - Ajorque



    Im Coupe de France lösen wir die Pflichtaufgabe zuhause gegen Nimes ebenfalls relativ problemlos. Wieder war Ludovic Ajorque nach Melvin Bard's Flanke gut eingelaufen und per Kopf erfolgreich. Das 2:0 durch Mo Diomandé resultierte dann aus einem platzierten Abschluss aus rund 20 Metern. In der nächsten Runde erwartet uns Le Havre.


    Schüsse 19(8) - 3(0)

    Ballbesitz 53% - 47%

    Bester Lenser: Mo Diomandé & Kevin Danso 7.7



    In der Zwischenzeit arbeiten wir weiter am Kader der Zukunft und nehmen den 23-Jährigen Engländer Faustino Anjorin unter Vertrag dessen Arbeitspapier mit Chelsea in wenigen Monaten ausgelaufen wäre.


    9.Februar 25 I Spieltag 20

    :frankreich: Olympique Nimes vs Racing Lens :frankreich:


    Stadé des Costiéres 18,482


    :shirt:Ospina; Danso - Medina - Joao Maximo - Bard - Clauss; Doucouré(c) - Vranckx - Diomandé; Ekitike - Ajorque



    Nachdem wir im Pokal schon wenig Mühe mit Nimes hatten steigerten wir unsere Leistung in der Liga noch einmal ein gutes Stück. Bereits zur Halbzeit schien die Begegnung mit einer 3:0 Führung entschieden. Der alles überragende Hugo Ekitike krönte seine exzellente Vorstellung mit seinem 2.Treffer.


    Schüsse 13(5) - 14(7)

    Ballbesitz 47% - 53%

    Bester Lenser: Hugo Ekitike 8.8


    1.Monaco 46

    2.PSG 45

    3.Lens 33

    4.OL 33

    5.Lille 33

    6.Strasburg 32

    ...

    18.Sochaux 9


    12.Februar 25 I Coupe de France Viertelfinale

    :frankreich: AC Le Havre - Racing Lens :frankreich:


    Stade Océane 10,157


    :shirt:Ospina; Danso - Cobbaut - Joao Maximo - Bard - Frankowski; Doucouré - Berg(c) - Diomandé; Baldé - Ajorque



    Wir starten fulminant in diese Partie und bereits nach 7 Minuten scheint die Partie komplett in unsere Richtung zu laufen. Der Zweitligist aber trotzt uns und kommt gar zwischenzeitlich zum Ausgleich. Der an diesem Nachmittag herausragende Ibrahima Baldé sicherte uns dann mit seinem 3.Treffer den durchaus schmeichelhaften Einzug ins Halbfinale.


    Schüsse 13(7) - 9(5)

    Ballbesitz 52% - 48%

    Bester Lenser: Ibrahima Baldé 9.7


    16.Februar 25 I Spieltag 21

    :frankreich: Racing Lens vs Racing Strasburg :frankreich:


    Stade Bollaert-Delelis 38,223 (sold out)


    :shirt:Ospina; Danso - Cobbaut - Joao Maximo - Medina - Frankowski; Berg(c) - Vranckx - D.Costa; Ekitike - Ajorque



    Zuhause gegen den direkten Konkurrenten um Europa dem Racing Club Strasburg zeigte mein Team eine durchaus reife und starke Leistung. Das Sturmduo Ekitike-Ajorque zeigte einmal mehr wie gut es harmoniert und vor allem wie gefährlich beide im und um den gegnerischen Sechzehner sind. Den Schlusspunkt vor erneut ausverkauftem Haus setzte der eingewechselte Séko Fofana.


    Schüsse 18(7) - 6(4)

    Ballbesitz 55% - 45%

    Bester Lenser: Cobbaut & Ajorque 8.1



    Weitere gute Neuigkeiten gibts auf Seiten der Kaderplanung. Der 18-Jährige Box to Box Player Demba Gomis unterschreibt einen neuen Vertrag bis 2028. Er soll in der kommenden Saison fester Teil der ersten Mannschaft werden und dort zum ein oder anderen Einsatz kommen.


    19.Februar 25 I Europa League Sechzehntelfinale

    :frankreich: Racing Lens vs Sturm Graz :austria:


    Stade Bollaert-Delelis 37,705


    :shirt:Ospina; Danso - Cobbaut - Aguerd - Medina - Frankowski; Vranckx - Berg(c) - D.Costa; Baldé - Ekitike



    Im Hinspiel zuhause gegen den österreichischen Vertreter Sturm Graz benötigten wir ein starkes Finish um zumindest eine völlig verkorkste Ausgangslage zu verhindern. So reisen wir immerhin mit einem Sieg nach Graz Liebenau wo aber weiterhin nichts anderes als ein Aufstieg Pflicht bleibt.


    Schüsse 13(5) - 12(6)

    Ballbesitz 49% - 51%

    Bester Lenser: Hugo Ekitike 8.3


    23.Februar 25 I Spieltag 22

    :frankreich: Stade Reims vs Racing Lens :frankreich:


    Stadé August-Delaune 18,088


    :shirt:Ospina; Danso - Cobbaut - Joao Maximo - Bard - Frankowski; Berg(c) - Belmonte - Blas; Ekitike - Ajorque




    Nach monatelanger Verletzungspause kehrte Ludovic Blas heute das erste mal wieder in die Startelf zurück. Am Ende landeten wir einen durchaus ungefährdeten 2:0 Erfolg beim Nordkonkurrenten Stade Reims. Wie so oft hießen die Torschützen Hugo Ekitike sowie Ludovic Ajorque.


    Schüsse 13(5) - 13(7)

    Ballbesitz 53% - 47%

    Bester Lenser: Kevin Danso & Ludovic Ajorque 7.6


    26.Februar 25 I Europa League Sechzehntelfinale

    :austria:  Sturm Graz vs Racing Lens :frankreich:  

    3:1

    (Dateianhänge Maximum erreicht)


    1:0 Sakaria 5'

    1:1 Baldé 27'

    2:1 Monschein 37'

    3:1 Affengruber 93'


    Merkur-Arena 15,323


    :shirt:Ospina; Danso - Cobbaut - Joao Maximo - Medina - Frankowski; Belmonte - Berg(c) - D.Costa; Baldé - Ajorque


    Wir scheiden hier auf beide Spiele gesehen zu Recht aus. Die Entscheidung zugunsten der Grazer fiel nach einem Corner in der letzten Spielminute. Damit ist der Traum vom großen Wurf auf internationaler Ebene auch schon wieder ausgeträumt. Besonders ärgerlich weil wir in diesem Monat bis dahin alle 6 Spiele gewinnen konnten. Wir müssen künftig speziell in den Europapokal Partien einfach cleverer werden. So gut es bis hierhin über die Jahre hinweg in der Ligue 1 lief so bescheiden fällt die Bilanz europäisch aus.


    Schüsse 10(4) - 10(6)

    Ballbesitz 48% - 52%

    Bester Lenser: Elias Cobbaut 7.5