Taktik - Hilfe

  • Hallo.
    Ich spiele mit Werder, und habe den Guide gelesen, jedoch stellt sich kein wirklicher Erfolg ein. Das reine Mittelmaß. Zu Hause spiele ich eher erfolgreich, jedoch erziele ich recht wenig Tore. Vor allem meine Stürmer treffen wenig, und die sind ja wahrlich nicht schlecht. Auswärts hatte ich mit der Auswärtstaktik 1 z.B. gegen den HSV Erfolg, aber gegen Bayern dann auch wieder ne 0:4 Klatsche gefangen. Die Auswärtstaktik 2 basiert auf Nike Defence, und ist wenn überhaupt nur gegen schwache Teams erfolgreich.
    Ich würde mich über hilfe freuen. Was haltet Ihr von dem 4-3-3?
    Die Tore kassiere ich zu keinem bestimmten Zeitpunkt. Oft fange ich sie nach ner Führung, aber insgesamt unspezifisch. Alle individuellen Einstellungen hier anzugeben würde den Rahmen sprengen, zumal ich ja nur 5 Bilder hochladen darf. Vielleicht hat jemand so nen Tipp. Vielen Dank schonmal, wenn ihr bis hierhin gelesen habt :)

  • Welcher Screen gehört zu welcher Taktik?
    Auswärts mit der Taktik 1 anzutreten halte ich für selbstmörderisch :D 2 Stürmer plus 2 offensive Flügelspieler, das ist viel zu offensiv - kein Wunder, dass die Bayern dich dann zerlegt haben.
    Taktik 2 ist eigentlich genau die richtige für solche Auswärtsspiele. Aber ich würde die Außenverteidiger ruhig Sturmläufe machen lassen, sonst geht bei dir nach vorne nicht viel. Generell ist es wichtig auswärts nicht zu tief zu stehen, sonst kommst du hinten einfach nicht mehr raus.
    Wenn du mit dem 433 nicht klar kommst, dann probier auswärts mal ein stinknormales 442, ganz flach. Wär ja auch schade um deine ganzen Stürmer.
    Wie spielst du denn deine Heimspiele? Welche Taktik?
    Weitere Infos, die mich interessieren würden: Fallen die Tore wirklich unspezifisch? Oder bekommst du Tore nach Standards? Fallen sie durch die Mitte? Bekommst du vielleicht in den letzten Minuten Gegentore (dann ist Shut Up Shop dein gesuchtes Heilmittel)?
    Wie sehen denn auswärts deine Statistiken aus? Hast du viel Ballbesitz, kommen die Pässe an, stehen die Stürmer oft im Abseits?
    Wichtig sind bei 2 Stürmern wirklich die unterschiedlichen Mentalitäten, einer FCa der andere FCd.
    Gerade Pressing auf dem gesamten Platz ist auswärts nicht zu empfehlen, da du so ungewollte Freiräume für den Gegner schaffst. Auswärts Passspiel auch eher Richtung Direkt gehen, sowie Tempo erhöhen. Wenn du in Führung gehen solltest gegen ebenbürtige Gegner, dann unbedingt die Taktik ändern und eher eine abwartende Taktik mit Kontern einstellen. Vielleicht auch Control, wenn du die Spieler dafür hast.


    Ich persönlich nutze sehr häufig die Role Theory-Taktiken und bin damit sehr zufrieden.

  • Zunächst erstmal vielen Dank für die ausführliche und schnelle Antwort.
    Welcher Screen gehört zu welcher Taktik?


    Ich spiele ausschliesslich zu Hause mit der Taktik 1. Gegen die Bayern habe ich mit der Taktik 2 gespielt. Mit der habe ich auch in Mailand gegen Inter ein 0:0 gehalten und in Hamburg 2:1 gewonnen. In Madrid gegen Atletico und gegen Bayern gab es jeweils Klatschen, wobei die mit einem 4-2-0-3-1 gespielt haben. Wahrscheinlich muss ich dann die Flügelspieler noch ein wenig zurückziehen und mit einem OMZ spielen, Raute also? Ist es prinzipiell sinnlos auswärts gegen ebenbürtige oder stärkere Teams offensiv zu spielen?
    Das 4-3-3 klappt relativ gut gegen schwächere Teams, auch auswärts, aber die Torausbeute ist dennoch gering. Das "stinknormale 422" mit Standardausrichtung? Oder auch ruhig offensiv gegen schwächere Teams?


    Ich habe oft insbesondere zu Hause z.B. gegen Frankfurt oder Bochum 0:0 gespielt, obwohl ich statistisch mind. dreimal so viel Torschüsse hatte. Vielleicht muss das Team einfach eingespielter sein. Die machen das Ding einfach nicht rein.


    "Weitere Infos, die mich interessieren würden: Fallen die Tore wirklich unspezifisch? Oder bekommst du Tore nach Standards? Fallen sie durch die Mitte? Bekommst du vielleicht in den letzten Minuten Gegentore (dann ist Shut Up Shop dein gesuchtes Heilmittel)?"


    Die meisten Tore fallen durch die Mitte. Angriff von außen, und dann durch die Mitte. Nicht wenige auch nach Freistössen und Ecken.


    "Wie sehen denn auswärts deine Statistiken aus? Hast du viel Ballbesitz, kommen die Pässe an, stehen die Stürmer oft im Abseits?"


    Gegen Gladbach 0:0: Torschüsse 11:5 (mein Team 11); Ballbesitz 50:50; Abseits 3x, erfolgreiche Pässe 69%, angekommene Flanken 10%, gewonnene Zweikämpfe 88%


    Gegen Bayern 0:4: Torschüsse 11:15 (mein Team 11); Ballbesitz 54:46 für mich; Abseits 3x; erfolgr. Pässe 74%; angekommene Flanken 40%. Sieht doch garnicht so schlecht aus.


    Gegen Atletico sah es ähnlich aus. Mehr Ballbesitz, aber auch viele Schüsse aufs eigene Tor kassiert und 5:0 untergegangen.


    Also Ballbesitz habe ich eigentlcih genug. Torschüsse meist auch. Die Stürmer stehen nicht im Abseits rum, aber das ganze ist eben ineffektiv. Vielleicht sollte ich mehr durch die Mitte spielen. Aus Flanken heraus habe ich bisher nicht viel Proft schlagen können. Wie wichtig ist es die Breite jeweils anzupassen?


    "Auswärts Passspiel auch eher Richtung Direkt gehen, sowie Tempo erhöhen."


    Direktes Passspiel der defensiven Spieler, offensive kurz? Oder alle direkt?


    "Wenn du in Führung gehen solltest gegen ebenbürtige Gegner, dann unbedingt die Taktik ändern und eher eine abwartende Taktik mit Kontern einstellen. Vielleicht auch Control, wenn du die Spieler dafür hast."


    Also mehr Zeitspiel, weniger Pressing und Tempo und Kontern? Die Formation selber muss ich nicht unbedingt ändern, oder?


    Ich hoffe ich erschlage dich jetzt nicht mit diesen Infos und Fragen. Würd mich freuen, wenn du nochmal was dazu sagst. Ich versuch es in der Zeit nochmal weiter. :]

  • Quote

    Wahrscheinlich muss ich dann die Flügelspieler noch ein wenig zurückziehen und mit einem OMZ spielen, Raute also? Ist es prinzipiell sinnlos auswärts gegen ebenbürtige oder stärkere Teams offensiv zu spielen?
    Das 4-3-3 klappt relativ gut gegen schwächere Teams, auch auswärts, aber die Torausbeute ist dennoch gering. Das "stinknormale 422" mit Standardausrichtung? Oder auch ruhig offensiv gegen schwächere Teams?


    Ich bin kein Fan der Raute. Prinzipiell sinnlos ist es nicht, aber ein offensiver Beginn muss nach 20 Minuten auch mit einem Torerfolg belohnt werden, sonst war das für die Katz. Man kann einige Teams überrumpeln, allerdings sind Topteams oft clever genug und nutzen dann deinen Tatendrang nach vorn gnadenlos aus. Solltest du auswärts wirklich Probleme haben, dann empfiehlt sich wirklich ein ganz normales flaches 442. Das ist ja schon "offensiver" als dein 433, da du da vorne 2 Stürmer stehen hast. Und gerade gegen schwächere Teams würde ich offensiv beginnen, um zu zeigen, wer hier der Chef im Ring ist.


    Quote

    Also Ballbesitz habe ich eigentlcih genug. Torschüsse meist auch. Die Stürmer stehen nicht im Abseits rum, aber das ganze ist eben ineffektiv. Vielleicht sollte ich mehr durch die Mitte spielen. Aus Flanken heraus habe ich bisher nicht viel Proft schlagen können. Wie wichtig ist es die Breite jeweils anzupassen?


    Ja die Statistiken sehen da schon sehr gut aus. Das mit der Weite ist schon wichtig, gerade auswärts würde ich vielleicht etwas enger stehen, um die Räume in der Mitte eng zu halten. Das kannst du dann im Angriffsspiel ausgleichen, in dem du die Passrichtung auf "über die Flügel spielen" aktivierst - aber sonderlich effektiv scheinen deine Flügelspieler sowieso nicht zu sein. Wen lässt du denn im 433 ganz allein da vorne stürmen? Einen robusten Stürmer wie Pizarro? Würde ich auf jeden Fall machen, Filigrantechniker haben gegen zwei kantige Innenverteidiger im Kopfballduell und auch sonst eher wenig Chancen, den Ball abzuschirmen.
    Was kann man sonst noch tun? Wer sind denn deine beiden MZs in deinem 433? Spielt der eine von ihnen wenigstens einen offensiven Part, denn sonst ist dein Stürmer da vorne auf verlorenem Posten. Und wie gesagt, die Außenverteidiger unbedingt mit einbeziehen, sonst hast du einfach zu wenig Durchschlagskraft im Angriff. Wenn du dann einen Vorsprung verteidigen willst, dann kannst du deine Außenverteidiger natürlich defensiver einstellen.


    Quote

    Direktes Passspiel der defensiven Spieler, offensive kurz? Oder alle direkt?


    Vor allem die defensiven sollten direkt spielen, die offensiven können auch kurz spielen. Musst du mal testen.


    Quote

    Also mehr Zeitspiel, weniger Pressing und Tempo und Kontern? Die Formation selber muss ich nicht unbedingt ändern, oder?


    Exactamente. Die Formation würde ich sowieso nicht so oft ändern. Wichtig sind vor allem die Einstellungen, die du ändern musst. Je öfter deine Spieler in einer Formation spielen, desto eingespielter werden sie auch.
    Gerade nach einer Führung solltest du das Pressing verringern und das Zeitspiel anheben, Tempo ebenfalls drosseln. Der Haken Konter besagt eigentlich nur folgendes:

    Quote

    Ist eigentlich missverständlich. Es bedeutet nicht, dass Spieler bei Ballbesitz in Angriffspositionen laufen, sondern vielmehr, dass nur noch Angriffe gespielt werden, die wirklich erfolgsversprechend sind. Es ist also eine defensive Maßnahme. Es kann auf 2 Arten gut eingesetzt werden: Zunächst bleiben eure Spieler in ihren defensiven Positionen bis sich die Möglichkeit zum Angriff ergibt und andererseits zwingt diese Maßnahme euren Gegner zur Spielteilnahme, wenn der sich hinten verbarrikadiert hat. Es ist keine besonders schön anzuschauende Maßnahme, aber vielleicht gelingen euch so einige wichtige 1:0 oder 2:0 Siege


    Kannst du also aktivieren oder nicht.
    Unterschätzt wird auch die Defensivlinie. Unbedingt hoch halten, um die Räume eng zu halten. Gerade wenn deine Innenverteidiger schnell sind, lohnt sich eine hohe "D-Line". Bist du risikofreudig, dann kannst du auch die Abseitsfalle probieren. Allerdings sollte dazu deine Viererkette wirklich gut eingespielt sein.

  • Quote

    Original von Octavianus
    Wen lässt du denn im 433 ganz allein da vorne stürmen? Einen robusten Stürmer wie Pizarro?


    Bisher Vagner Love. Pizarro und Hamdaoui als Support. Bin aber auch schon wieder ein bisschen weg vom 433, werd es aber bei Gelegenheit nochmal versuchen zu verfeinern.
    Den offensiven Part im MF übernimmt Moutinho.


    Ich bin grad in der Winterpause und die Ergebnisse der Friendlys sind gut. Ich spiele mit einem flachen 442, mit offensiven AVs und AML/R. Frings als MCd und Moutinho als MCa. Sind natürlich schwache Teams, aber wenigstens fallen mal ein paar Tore, das war vorher auch nicht der Fall.


    Zu Hause werde ich dann weiterhin mit Taktik 1 beginnen und jetzt nochmal versuchen es ein wenig zu verfeinern, also vielleicht etwas enger spielen, da, wie du richtig sagst, meine AML/R bisher nicht so effektiv sind. Hab aber schon Zhirkov geholt, um dagegen anzugehen.


    Vielen Dank für Deine Hilfe. Ich spiel im Achtelfinale der CL gegen Chelsea :beäug: In der Liga bin ich 10. (wie realistisch :) ), 7 Punkte hinter dem 5. bei einem Torverhältnis von 14:21. Ich meld mich, wenn die Saison vorbei ist, oder ich gefeuert wurde...


    Wenn ich mal was für Dich tun kann, lass es mich wissen :D

  • So, das war es dann mit meinem Job bei Werder. Es hat eigentlich ganz gut angefangen. Heimsieg gegen Dortmund 2:0, in Leverkusen dann unglücklich verloren.
    Das Hauptproblem besteht darin, dass ich zu ineffektiv bin. Mein (Ex-)Team schiesst viel zu wenig Tore.
    Werd jetzt nochmal das letzte savegame laden und was anderes ausprobieren... ?(

  • Das ist natürlich schade. Viel Glück bei deinem neuen Spielstand!
    Und unbedingt bei einer Taktik mit 2 Stürmern unterschiedliche Mentalitäten einstellen - das bewirkt wirklich wahre Wunder. ;)

  • das hatte ich die ganze Zeit schon.


    Hab jetzt die vorhandenen Taktiken noch "radikaler" ausgelegt, und spiele zu Hause jetzt sehr offensiv, weniger weit und temporeich. Jetzt klingelts auch mal häufiger, 3:1 gg Köln, 4:0 gg HSV. Auswärts gegen Stuttgart gewonnen, und bin jetzt 7. drei Punkte hinterm 5, und 4 Punkte zum 3.
    Es wird also so langsam.
    Danke nochmal für die Hilfe. Einen schönen Sonntag noch.

  • So, die Saison ist gelaufen und ich bin noch 4. geworden! Punktgleich mit den Bayern auf dem 3. Platz. 20 Spiele ohne Niederlage, 5 Siege in Folge. Nächste Saison werd ich Meister :)


    Echt krass, was so ein paar Klicks ausmachen...Gute Nacht!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!