Gemeinsame Story?

  • Wer hat Lust, eine gemeinsame Story zu schreiben?


    Nachdem es hier zuletzt etwas (Zitat Lancelot ) schleppend lief, will ich hier mal diese Idee einbringen. Gedacht ist daran, dass zwei (oder mehr?, eher aber wohl besser nicht) User gemeinsam eine Story verfassen, und zwar so, dass einer anfängt und dem anderen zum Weiterspielen den Spielstand schickt usw. Natürlich müsste man sich erst mal auf das Game einigen und auch sonst allerlei absprechen, da hätte ich schon so einige Vorstellungen, aber das ist alles total verhandelbar. Nur sollte jeder unbedingt so schreiben und posten dürfen, wie er möchte.


    Ich stelle das hier erst mal einfach so in den Raum. Was meint ihr dazu, wer wäre dabei? Ich ggf. schon. Der jeweilige Upload geht ganz einfach z.B. über filehorst.de. Ansonsten sind den kreativen Ideen keine Grenzen gesetzt.

  • Um jetzt mal etwas konkreter zu werden - so in etwa stelle ich mir das vor:

    • Zuerst muss man sich natürlich auf das Game einigen, denn das sollten schon beide Teilnehmer/Autoren besitzen. Ich zum Beispiel würde mir aber auch dafür den neuesten FootMan kaufen oder vielleicht sogar We Are Football. Andererseits muss es kein neues Spiel sein - warum nicht auch Anstoss 3 oder ein Bundesliga Manager?
    • Dann wäre zu entscheiden, ob beide dasselbe Team nehmen oder jeder ein eigenes. Letzteres hätte den (möglichen) Nachteil, dass das Save immer sehr kurzfristig wieder an den anderen weitergegeben werden muss.
    • Und welche Spieleinstellungen, wie viele Ligen etc. gewählt werden, muss auch abgestimmt werden.
    • Einigt man sich auf ein Team, wären die Rollen für die Story festzulegen. Natürlich kann der Manager z.B. Fredi Bobic sein und beide schreiben immer aus Sicht von Fredi Bobic. Oder aber der, der anfängt, ist meinetwegen Fredi Bobic und der andere sein Co-Trainer - das eröffnet schöne Möglichkeiten für eine Abgrenzung, weil jeder vielleicht seine eigene bevorzugte Taktik hat.
    • Die Managereinstellungen sind natürlich auch wichtig. Privatleben, Sportdirektor, Assistenten? Muss alles geklärt sein.
    • Sodann empfiehlt es sich, eine Länge für den jeweiligen Spielanteil festzulegen. Das kann ein Zeitraum (z.B. ein Monat) sein oder eine bestimmte Anzahl von Spielen oder ein Saisonabschnitt (Vorbereitung/drei Spieltage o.ä.). Natürlich muss auch nicht zwangsläufig immer abwechselnd gepostet werden, da kann auch schon mal einer mehrere Posts hintereinander schreiben.
    • Besonders interessant wird es vielleicht, wenn man sich bestimmten Regeln und Grundsätzen unterwirft. Das sollte damit anfangen, dass in der Regel Cheats und Hilfen ausgeschlossen werden. Dazu kommen dann vielleicht Vereinbarungen dergestalt, dass nur inländische Spieler oder bevorzugt eigener Nachwuchs in den Kader kommt oder wie und wofür das vorhandene Geld eingesetzt werden darf.
    • Was ich persönlich dabei ganz wichtig finde: jeder hat ja seinen eigenen Stil, einerseits beim Schreiben, andererseits bei der Präsentation. Da sollte schon jeder die Freiheit haben, die er braucht. Was nicht ausschließt, dass mein ein paar Festlegungen trotzdem gemeinsam trifft.
    • Viele weitere Möglichkeiten fallen einem dann vielleicht auch noch ein. So ist es in jedem Fall unterhaltsam, wenn die beiden "Manager" miteinander konkurrieren, also etwa ständig ihre Erfolgsbilanz miteinander vergleichen (und nicht unbedingt nur die sportliche).
    • Schließlich kann man dies und das ja auch an dem Feedback der Leser ausrichten, zum Beispiel über welche anderen Wettbewerbe und Ergebnisse berichtet wird usw. Sicher merkt man selbst erst im Laufe der Story, was eine zusätzliche Bereicherung oder eher überflüssig ist.

    Na, Interesse geweckt?

  • Interesse ja, weil interessantes Konzept, aber für mich wäre die Durchführbarkeit ein Problem, da das Savegame recht lange bei mir liegen würde und das meinen Konterpart wahrscheinlich frustrieren würde.