Und hinter den 4 Tunneln, scheint immer die Sonne...

  • Es folgt eine Geschichte über verdammt beschissenes Timing, vermeintlich falsche Entscheidungen und die Frage, was wäre wenn?


    Wo fängt man sie am besten an? Am Beginn...

    Wir schreiben den 14.10.1981, meine Schwester feiert ihren 7. Geburstag, meine Mutter trägt mich noch immer im Bauch, dabei sollte ich schon seit ca. 3 Wochen auf der Welt sein. Der erste Beweis dafür, dass ich offenbar meinen eigenen Kopf habe... Wie dem auch sei, sie meistert den Tag mit mehreren Kindern mit Bravour, am späten Abend setzen die Wehen ein, ich entschließe mich zur Welt zu kommen, am folgenden Tag nach 18 Uhr ist es dann soweit... Ich, Gregor Kurz, erblicke das Licht der Welt.


    Bis auf ein paar Minuten Unterschied erblicken auf den Tag genau 6 Jahre Später Zwillingsmädchen das Licht der Welt... Eine unbedeutende Notiz, die Jahre später plötzlich von essenzieller Bedeutung wird.


    Mitte der 90er Jahre wird die Bundesstraße 10 zwischen Pirmasens und Landau gebaut, die Umgehung soll die Ortschaften im Umkreis entlasten. Die Straße führt durch insgesamt 4 Straßentunnel... Ich erinnere mich heute noch immer an einen Satz, der mein Vater immer wieder sagt, wenn wir nach Karlsruhe zur Verwandschaft aufbrachen und mal wieder bei strömendem Regen losfuhren. "Du weißt doch, hinter den 4 Tunneln scheint immer die Sonne." Woher dieser Satz kommt? Es ist so... Unzählige Male sind wir bei strömendem Regen losgefahren, nach den ersten beiden Tunneln bei Annweiler hört der Regen auf, zwei weitere Tunnel später lockert die Bewölkung auf und die Sonne kommt durch. Jedes verdammte Mal!


    Es gab Zeiten, da war ich der Meinung, eine Beziehung sei nicht wirklich was für mich. Es gab Ereignisse in meinem Leben, die dazu geführt haben, dass ich heute ein so komplizierter und fast schon kaputter Mensch bin. Ich habe einiges getan, auf das ich nicht stolz bin und was ich definitiv anders machen würde, sollte ich die Gelegenheit dazu irgendwie bekommen. Es erinnert mich an einen Freund, Fan der Roten Teufel, der vor kurzem zu mir sagte "Die da oben haben in den letzten 20 Jahren so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann". Prinzipiell hätte er auch über mich sprechen können, es würde keinen Unterschied machen... Seit die Roten Teufel Meister wurden 1998 hab ich auch eine menge falsche Entscheidungen getroffen, jedenfalls sieht es rückblickend so aus. Aber alles bereuen bringt überhaupt nichts, es kommt kein Marty McFly mit nem DeLorian vorbei und bringt mich zurück...

    Inzwischen bin ich seit über 9 Jahren in einer festen Beziehung, wir befinden um im "verflixten 7. Ehe-Jahr" und haben ein schweres, erstes Halbjahr hinter uns. Doch wir haben uns ein weiteres Mal zusammen gerauft. Ganz ehrlich, warum sie immer noch bei mir ist, ich verstehe es nicht. Sie selbst wohl auch nicht. Es muss wohl Liebe sein... Wer weiß, ob wir es noch wären, hätten wir nicht unseren Sohn. Es ist, als sei ich von zu Hause bei strömendem Regen losgefahren und habe gerade die 4 Tunnel passiert, die Sonne kommt zum Vorschein. Besser als gerade, könnte es eigentlich nicht sein. Seit Jahren arbeite ich beim Karlsruher SC als Trainer, zuletzt die A-Jugend. Nachdem der Verein zum Ende der Saison 2016/2017 sang- und klanglos aus der 2. Liga abgestiegen ist, bot man mir den Cheftrainerposten an, man möchte den Verein mit mir zurück nach oben führen.

    Ich muss keine Sekunde überlegen, nehme den Posten an. Ina und ich wollten ohnehin in Karlsruhe sesshaft werden, haben günstig ein schönes Grundstück erstanden, wo gerade die Vorbereitungen für die Bodenplatte durchgeführt werden. Der Trainerstab bleibt bestehen, nur die Position des Co-Trainers muss neu besetzt werden. Eine junge Frau übernimmt zu meiner Überaschung den Posten, ihr Name: Klara Fall. Von unserer ersten Begegnung irgendwann im Mai bleibt mir nicht viel in Erinnerung, sie schaute sich auf dem Vereinsgelände um und war auch schnell wieder weg.

    Sie wird mir vorgestellt, nicht vergessen werde ich ihre fast ängstliche Zurückhaltung, sowie ihren leichten Händedruck zur Begrüßung. Mein erster Gedanke ist "Mädchen, hübsch sein reicht in diesem Geschäft nicht aus, diese Zurückhaltung musst du ablegen oder du gehst hier unter." Ich sage es selbstverständlich nicht, ihr Blick wirkt so als würde sie denken "mein Gott, was hab ich hier gemacht". Doch, das weiß ich heute, dieser Eindruck täuscht... Auch dass diese Begnung am 1.7.2017 mein Leben ein weiteres Mal völlig aus den Fugen reißt, es ist nicht vorherzusehen...


    Wir machen uns erstmal mit den Begebenheiten vor Ort vertraut, ich stelle mich der Mannschaft vor, stelle sie vor. Einige, inklusive mir, sind skeptisch. Eine Frau Ende 20, die zuvor nie in diesem Bereich gearbeitet hat, soll nun mir, dem ehemaligen Jugendtrainer assistieren und wir sollen den Verein gemeinsam nach oben führen? Wir lassen das Team als erste Trainingseinheit ein Trainingsspiel absolvieren, es war ihre Idee. So könne man am besten die Hierarchie im Team feststellen. Ich bin beeindruckt, so habe ich das noch nie gesehen. Aber schnell stellt sich heraus, wer im Team Ansagen und Answeisungen an die Mitspieler gibt und wer sie ausführt. Nach dem Training verabschieden wir uns vom Team, ich fahre mit erstaunlich guter Laune nach Hause und begehe den ersten großen Fehler, ich erwähne Klara zu Hause nur beiläufig...

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

    Edited once, last by thegame007 ().

  • Im Nachhinein würde ich den Trainer auch Rainer Zufall nennen, aber passend zum falschen Timing ist mir der Name erst heute eingefallen und ich hab schon bis Oktober vorgezockt und wollte nicht neu starten...

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • 01.07.2017

    Die Pokalauslosung bringt uns ein Heimspiel gegen Sonnenhof-Großaspach.


    Ich schaue mir die relevanten Punkte im Umfeld an, blicke auf den Transfermarkt und erhöhe die Ausgaben für Arzt, Masseur und Co-Trainer, natürlich heißt das nicht, dass Klara eine Gehaltserhöhung bekommt. Der Trainerstab wird ein wenig erweitert.

    Die ersten Werbeverträge machen wir fix, TV-Sponsor wird Eurosport (89.732€), auf dem Trikot wirbt bet-at-home (83.131€) und 3 Banden gehen an SAP (je 17.628€), jeder Vertrag läuft 12 Monate, ggf. haben wir eine Option zur Verlängerung.


    In 3 Wochen startet die neue Saison, wir treten zu Hause gegen Chemnitz an.

    In den Wildpark passen aktuell 8000 Zuschauer, wir legen den Preis auf 16€ fest. Ich werde mal sehen, wie die Auslastung über die Saison ist und gucken, ob am Saisonende noch Geld zum Ausbau da ist.


    04.07.2017

    Testspiel

    TuS Koblenz - Karlsuher SC 0:3

    Zuschauer: 5.000

    Gegen den Regionalligsten holen wir einen souveränen Sieg.


    06.07.2017

    Bülow fällt mit Kapselriss im Knöchel erstmal aus.


    09.07.2017

    Testspiel

    1.FC Saarbrücken - Karlsruher SC 1:2

    Zuschauer: 4.600

    Verdienter Sieg gegen einen Drittligisten aus der anderen Gruppe, der jedoch deutlicher hätte ausfallen müssen.


    17.07.2017

    Testspiel

    Karlsruher SC - 1.FC Kaiserslautern 2:1

    Zuschauer: 8.000 (ausverkauft)

    Auch gegen den Zweitligisten holen wir einen verdienten Sieg.


    Heute erreicht mich eine Nachricht aus Stuttgart, der VfB hat sich wegen interner Differenzen von seinem Trainer getrennt und bietet mir den Job an. Ich überlege kurz, aber hier gleich wieder abhauen? Ich habe doch erst angefangen. Daher sage ich dem VfB ab. Im Nachhinein hätte ich meinem Privatleben zu liebe besser zugesagt. Aber wie so oft im Leben, kann man manche Entscheidung nicht mehr rückgängig machen...


    22.07.2017

    Mit SAP (21094€) und Indeed (22211€) vermarkten wir 2 weitere Banden für jeweils 12 Monate.

    Mit folgendem Kader gehen wir in die Saison:


    3. Liga 1. Spieltag

    Karlsruher SC (43) - Chemnitzer FC (41) 1:3

    Zuschauer: 8.000 (ausverkauft)

    Tor: Fink

    Wir kommen gut ins Spiel, doch nach der Führung kommt der CFC besser ins Spiel, als wir uns wieder gefangen haben, ist es aber zu spät. Wir starten mit einer Niederlage.


    29.07.2017

    3. Liga 2. Spieltag

    Eintracht Norderstedt (6/24) - Karlsruher SC (14/43)

    Zuschauer: 4.300

    0:1 Mehlem (14./Thiede)

    1:1 Lüneburg (16./Mandic)

    1:2 Mehlem (16./Thiede)

    1:3 Stroh-Engel (18./Thiede)

    1:4 Stroh-Engel (44./Lorenz)

    2:4 Lüneburg (52./Töksöz)

    2:5 Stroh-Engel (74./Föhrenbach)

    Gelb: Siebeck, Uphoff

    Verdienter Sieg, wir sind besser und sehr effektiv.


    02.08.2017

    3. Liga 3. Spieltag

    Viktoria Berlin (15/27) - Karlsruher SC (6/44)

    Zuschauer: 4.000

    1:0 Benyamina (8./Ergidi)

    2:0 Brendel (35./Karbga)

    3:0 Skoda (47./Yilmaz)

    3:1 Stroh-Engel (58./Mehlem)

    3:2 Camoglu (59./Mehlem)

    3:3 Muslija (78./Mehlem)

    4:3 Erdigi (89./Bildrici)

    Zwei unterschiedliche Hälften, nach dem 3:0 scheint alles erledigt. Doch wir schlagen zurück, gleichen aus um dann doch noch alles zu verlieren.


    Nach dem 3:0 für die Berliner kommt Klara zu mir und meint, ob wir nicht etwas offensiver agieren sollen? Ob wir jetzt 3 oder 5:0 verlieren ist auch egal, aber wir müssten jetzt etwas tun. Gesagt getan, ich gebe dem Team die Anweisung, mehr nach vorne zu tun und etwas härter zu agieren. Nach dem 3:2 lächelt sie mich an, als wolle sie mir sagen "Mensch hör doch auf mich, ich hab auch ein wenig Ahnung." Nach dem Ausgleich fallen wir uns in die Arme, irgendwie fühlt es sich gut an. Aber das Spiel läuft noch, gleich gebe ich dem Team mit auf den Weg, dass die Partie noch nicht zu Ende ist. Und als hätte ich es geahnt, verlieren wir die Partie doch noch. Klara fragt sich, ob wir nach dem Ausgleich wieder etwas defensiver hätten agieren sollen. Aber da widerspreche ich ihr, wir wissen nicht wie das Spiel weiter verlaufen wäre und groß weiter darüber nachzudenken bringt ohnehin nichts. Aber werden jetzt regelmäßig offensiver agieren.


    05.08.2017

    DFB Pokal 1. Runde

    Karlsruher SC (43) - SG Sonnenhof Großaspach (36) 4:0

    Zuschauer: 6.700

    Tore: Vujnovic, Siebeck, Camoglu, Muslija

    Wr sind überlegen und siegen auch in der Höhe verdient.


    10.08.2017

    Bader fällt mit einer Sprunggelenkprellung am Knöchel aus.


    12.08.2017

    3. Liga 4. Spieltag

    Karlsruher SC (14/44) - Spvgg. Unterhaching (17/35)

    Zuschauer: 5.800

    1:0 Vujinovic (67./Mehlem)

    1:1 Lux (67./Bigalke)

    2:1 Zawada (75./Stoll)

    Gelb: Uphoff

    Wir sind besser in einem schwachen Spiel, finden eine Antwort auf den postwendenen Ausgleich.


    Neuzugang für die Abwehr

    K. Günter (22/49) kommt für 400.000€.

    Ich biete ihm gleich einen 3-Jahresvertrag an, den er sofort unterschreibt. Hier ein Tipp, den Klara mir gab: Bietet dem Spieler auf dem Transfermarkt einen 1-Jahresvertrag zu den Konditionen des besten Angebots eines Konkurrenzvereins (wenn die Meldung kommt, dass der Spieler sich kommende Woche entscheidet nochmal gucken) und wenn er dann unterschrieben hat, gleich einen neuen, längeren Vertrag anbieten. Dann verdient er in der Regel weniger als vorher und ist länger gebunden. Da es funktioniert, werde ich das künftig nur noch so handhaben. Diese Frau hat ganz schön was auf dem Kasten, denk ich mir.


    19.08.2017

    3. Liga 5. Spieltag

    Hallescher FC (12/38) - Karlsruher SC (9/44)

    Zuschauer: 7.500

    0:1 Stroh-Engel (43./FS)

    0:2 Vujinovic (49./Stroh-Engel)

    1:2 Fennel (61./Lindemann)

    1:3 Siebeck (70./Gordon)

    1:4 Vujinovic (72./FS)

    Gelb: Stroh-Engel

    Nach schwachem Beginn legen wir vor und nach der Pause die Weichen, auch der Anschlusstreffer bringt uns heute nicht aus der Ruhe.


    Tabelle

    Magdeburg führt mit 12 Punkten vor Würzburg und Schweinfurt (je 10), wir folgen mit 9 Punkten auf Rang 4. Wir müssen konstanter werden, wenn wir oben dran bleiben wollen.


    Europa League 1. Runde

    RB Leipzig - Pan. Thessaloniki 4:0/2:0

    AS Rom - 1.FC Köln 0:3/1:0

    FC Schalke - Bor. Dortmund 4:2 n.V./2:3


    Pokalsieger

    Hertha BSC - M. Tel Aviv 2:1/4:0


    Für den Sturm holen wir noch einen Zugang

    Lukas Podolski (29/50) für 530.000€. Wir verlängern seinen Vertrag sofort vorzeitig auf 4 Jahre.


    26.08.2017

    3. Liga 6. Spieltag

    Karlsruher SC (4/44) - Würzburger Kickers (2/44)

    Zuschauer: 8.000 (ausverkauft)

    0:1 Sykre (43./Karsanidis)

    1:1 Podolski (69./Muslija)

    Gelb: Podolski

    Schwaches Spiel von uns, wir haben nur eine Chance, die ist aber drin. Würzburg hat deren 6, trifft ebenfalls nur einmal.


    30.08.2017

    3. Liga 7. Spieltag

    FSV Zwickau (10-38) - Karlsruher SC (8-44)

    Zuschauer: 8.000

    0:1 Fink (17./Günter)

    0:2 Fink (42./Günter)

    Wir sind in einem hochklassigen Spiel das bessere Team, siegen verdient.


    02.09.2017

    DFB Pokal 2. Runde

    Karlsruher SC (44) - Bayer Leverkusen (83.)

    Zuschauer: 8.000 (ausverkauft)

    0:1 Aranguiz (27./FS)

    0:2 Petsos (74./FE)

    Wir ziehen uns hier sehr gut aus der Affäre, verpassen leider 2 Chancen um früh in Führung zu gehen. Leverkusen ist zwar besser, kann aber nur bei ruhenden Bällen Profit schlagen. Immerhin fließen 126.000€ TV-Gelder in unsere Kasse.


    09.09.2017

    3. Liga 8. Spieltag

    Karlsruher SC (6-44) - SV Meppen (11-33)

    Zuschauer: 6.300

    0:0

    Gelb: Fink, Siebeck

    Insgesamt ein schwaches Spiel, in dem wir uns lediglich 2 Chancen erspielen. So wird das nix nach oben...


    16.09.2017

    3. Liga 9. Spieltag

    Wacker Burghausen (17-23) - Karlsruher SC (5-43)

    Zuschauer: 4.600

    0:1 Gordon (2./Siebeck)

    1:1 Popp (29./Schulz)

    1:2 Thiede (65./Mehlem)

    1:3 Gordon (87./Siebeck)

    Wir tun uns erneut schwer gegen den Vorletzten, die zu einigen guten Chancen zum Ausgleich kommen, bevor wir doch noch alles klar machen können.


    Tabellensituation

    Magdeburg ist weiter auf Platz 1, hat bereits 24 Punkte auf dem Konto. Wir liegen mit 17 Punkten auf Rang 5.


    Unter der Woche komme ich ins Büro, eine Postkarte liegt auf meinem Schreibtisch. Eine Einladung, Klara feiert Geburtstag, ihren 30. Und sie lädt das gesamte Trainerteam ein. Gefeiert wird am 14. Oktober, sie feiert in ihren Geburtstag rein. Ich bin überrascht, dass wir am gleichen Tag Geburtstag haben und von ihrer Zwillingsschwester wusste ich bisher auch noch nichts. Ich überlege kurz, aber die Einladung ist ohne Begleitung. Da mir spontan so überhaupt keine Erklärung einfällt, warum ich auf einer Feier in meinen Geburtstag feiern sollte und Ina nicht mit vor Ort ist, sage ich Klara ab. Auch wenn ich es sehr bedauere. Ina erzähle ich beiläufig von der Einladung und dass ich abgesagt habe.


    23.09.2017

    3. Liga 10. Spieltag

    Karlsruher SC (5-44) - Carl Zeiss Jena (16-38)

    Zuschauer: 8.000 (ausverkauft)

    0:0

    Gelb: Uphoff

    Wieder tun wir uns schwer, erspielen nur 2 Chancen, die ungenutzt bleiben. Aber genau diese Spiele müssen wir gewinnen, wenn wir oben angreifen wollen.


    27.09.2017

    3. Liga 11. Spieltag

    Energie Cottbus (12-33) - Karlsruher SC (5-44)

    Zuschauer: 6.300

    0:1 Stroh-Engel (19./Siebeck)

    1:1 Vitreitti (49./Manka)

    1:2 Stroh-Engel (90./Vujinovic)

    Wir lassen zu viele Chancen aus, erst mit der vierten gehen wir in Führung und vor dem Ausgleich lassen wir ebenfalls weitere zur Führung aus. Spät gelingt uns doch noch der Sieg.


    30.09.2017

    3. Liga 12. Spieltag

    Karlsruher SC (5-43) - 1.FC Schweinfurt (6-28)

    Zuschauer: 5.100

    1:0 Vujinovic (67./Föhrenbach)

    1:1 Weiß (85./FS)

    Gelb: Lorenz

    Ausgeglichenes Spiel, ein verdientes Remis. Wir tun nach vorne zu wenig.


    Tabellensituation

    Magdeburg setzt sich vorne ab, bei 11 Punkten Rückstand kann es für uns nur noch um die Aufstiegsrelegation gehen.


    Wir verkaufen Schleusner für 640.000€ nach Erfurt.


    Europa League, 2 Runde

    RB Leipzig - Atletic Bilbao 2:2/5:1

    FC Schalke - FC Sevilla 0:1/1:1

    FC Basel - 1.FC Köln 5:4n.E./1:1


    Pokalsieger, 2. Runde

    Hertha BSC - CFR Cluj 1:2/0:0


    Und wir präsentieren noch einen Zugang für die Abwehr.

    C. Rizzuto (23/52) kommt für 645.000€, unser Angebot hat ihm wohl so zugesagt, dass er sofort unterschrieben hat. An die Verlängerung muss ich noch denken...

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • 07.10.2017

    3. Liga 13. Spieltag

    VfB Lübeck (11/32) - Karlsruher SC (5/46)

    Zuschauer: 7.000

    1:0 Todt (9./Löffler)

    Bei einem Chancenverhältnis von 2:1 ist die Geschichte schnell erzählt, wir müssen offensiv einfallsreicher werden.


    Bader geht für 400.000€ nach Münster, erhält noch 46.000€ Abfindung weil er dort weniger verdient.

    SAP kauft 2 weitere Banden zu je 18.214€ für 12 Monate, bet-at-home sichert sich eine Bande für 17.828€ über den gleichen Zeitraum.



    14.10.2017

    3. Liga 14. Spieltag

    Karlsruher SC (5/46) - FV Illertissen (15/26)

    Zuschauer: 4.500

    1:0 Podolski (1./Bülow)

    2:0 Podolski (8./Bülow)

    3:0 Siebeck (35./FS)

    4:0 Fink (63./Podolski)

    5:0 Mehlem (68./Rizzuto)

    Gelb: Muslija, Thiede, Siebeck

    Im Gegensatz zu letzter Woche dann ein Spiel wie heute, in dem alles zu gelingen scheint und wir verdient gewinnen.


    Nach dem Spiel ist Klara relativ schnell weg, sie hat sicher noch einiges vorzubereiten. Ich freue mich auf einen ruhigen Abend, unser Junior schläft heute bei meinen Eltern. Montags gratulieren wir uns gegenseitig zum Geburtstag, am liebsten würde ich sie umarmen und fest drücken, lasse es jedoch. Von ihr kommt auch keine Andeutung in diese Richtug, also bin ich froh, es gelassen zu haben... Als ich nach Hause komme, pampt Ina mich an, ob wir uns zur Begrüßung umarmt hätten, ich verneine und sie meint nur "ja ne is klar"... Und ich denk mir nur "was zur Hölle?"



    21.10.2017

    3. Liga 15. Spieltag

    1.FC Magdeburg (1/49) - Karlsruher SC (5/46)

    Zuschauer: 8.000

    1:0 Larevotte (13./Niemeyer)

    1:1 Vujinovic (38./Thiede)

    1:2 Rizzutto (57./Fink)

    Gelb: Föhrenbach, Muslija

    Zwar hat der Spitzenreiter deutlich mehr vom Spiel, nutzt außer seiner ersten jedoch seine Chancen nicht. Wir hingegen tauchen zweimal vor deren Tor auf und holen den Sieg.



    28.10.2017

    3. Liga 16. Spieltag

    Karlsruher SC (5/46) - Rot Weiß Erfurt (3/39)

    Zuschauer: 8.000 (ausverkauft)

    0:1 Laurito (81./FS)

    Gelb: Podolski, Fink

    Ausverkauftes Haus und dann so ein Grottenkick, den wir zu allem Übel auch noch spät durch einen Freistoß verlieren.



    08.11.2017

    Europa League

    RB Leipzig - Paris SG 2:1 (2:1)


    Abwehrspieler Pisot geht für 560.000€ zu Waldhof Mannheim.



    11.11.2017

    3. Liga 17. Spieltag

    SC Weiche Flensburg (8/31) - Karlsruher SC (5/46)

    Zuschauer: 6.500

    0:1 Rizzuto (6./Bülow)

    1:1 Schulz (42./FE)

    1:2 Stroh-Engel (89./Muslija)

    Alles läuft, frühe Führung. Doch dann lassen wir Chancen aus um zu erhöhen. Als Flensburg vom Punkt ausgleicht haben wir 6:0 Chancen. Nach der Pause passiert gar nichts, erst als wir gegen Ende alles nach vorne werfen, schaffen wir doch noch den Sieg.


    Tabelle

    Magdeburg liegt mit 40 Punkten ganz vorne, könnte von Würzburg (2 Spiele weniger) aber noch eingeholt werden, denen die punktgleichen Erfurter (34 Punkte) im Nacken hängen. Wir liegen mit 31 Punkten in Schlagdistanz.



    18.11.2017

    3. Liga 18. Spieltag

    Chemnitzer FC (5/44) - Karlsruher SC (4/46)

    Zuschauer: 8.000

    1:0 Baumgart (35./FS)

    2:0 Koch (74./Slavov)

    Gelb: Vujinovic

    Erst in der Schlussphase haben wir 2 Chancen per Freistoß, was nichts an einer verdienten Niederlage in einem schwachen Spiel ändert.



    22.11.2017

    Champions League

    Die Bayern beenden die Gruppenphase mit 13 Punkten als Gruppensieger vor Chelsea.


    Stürmer Onuegbu wechsel nach Magdeburg, entschied sich gegen unser Angebot. Gleiches gilt für Mittelfeldspieler Gaudino, der nach Fürth wechselt.

    (hier ließ mich das Spiel beide Male vorher nicht mehr ins Menü zurück, dass ich das Angebot hätte "nachbessern" können).



    Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, ich freue mich über ein paar ruhige Tage in der Adventzeit. Bei Klara ist es anders, sie hat überhaupt keine Lust auf Weihnachten und ist froh wenn die Tage vorbei sind. Eigentlich interessiert es mich, warum sie so denkt. Doch sie wird wohl ihre Gründe haben und weil ich ihr nicht auf die Nerven gehen will, frage ich nicht weiter nach. Wir besprechen noch ein paar Themen zum Trainingsstart im neuen Jahr, dann wünsche ich ihr trotzdem eine schöne Zeit und freue mich sie im neuen Jahr wieder zu sehen. Ina hätte ich vielleicht erzählen sollen, dass wir fast den ganzen Tag alleine waren... Tat ich aber nicht.

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • Als ich nach Hause komme, pampt Ina mich an, ob wir uns zur Begrüßung umarmt hätten, ich verneine und sie meint nur "ja ne is klar"... Und ich denk mir nur "was zur Hölle?"

    Exakt so hat es sich auch schon 5.000 v.C. abgespielt...


    Ansonsten bleibt meine Spannung aufrecht, was mit Karlsruhe und vor allem Gregor passieren wird!


    Wenn es dir keine Umstände macht, würde ich mich auch über den ein oder anderen Screenshot freuen. Da ich die Anstoss-Reihe nie selbst gespielt habe, finde ich das ganz erfrischend und die Optik finde ich ziemlich zeitlos :S

  • @Soreno

    Ich spiele mit dem BM Hattrick, nicht mit Anstoss. Das Spiel hatte ich in meiner Leipzig Story in der ursprünglichen Version vorgestellt.


    Single Malt

    Habe den Spielstand neu angefangen, mal sehen wie es sich entwickelt.

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • Ich habe Ina vor kurzem mal erzählt, dass Klara und ich jetzt auch abseits des Fußballs in Kontakt stehen. Sie lässt sich zwar nichts anmerken, aber ich sehe an ihrem Blick und an ihrer Laune für den Rest des Tages, dass ihr das so gar nicht passt. Sicherheitshalber schaue ich mir den Chatverlauf an und lösche das ein oder andere geschriebene Wort. Im Nachhinein eine ziemlich beschissene Idee, zumal ich ein Zitat vergessen habe... Mein Handy liegt immer offen herum, im Grunde habe ich auch nichts zu verheimlichen, aber das war ne ziemlich dämliche Aktion. Die Diskussion mit Ina darüber möchte ich an dieser Stelle nicht weiter ausführen...



    27.01.2018

    3. Liga 19. Spieltag

    Karlsruher SC (5/47) - Eintracht Norderstedt (7/27)

    Zuschauer: 5.500

    1:0 Podolski (22/FS)

    2:0 Mehlem (25./Bühlow)

    3:0 Stroh-Engel (53./Fink)

    4:0 Fink (63./Günter)

    5:0 Fink (85./FE)

    Völlig verdienter Sieg, wir sind heute überlegen, daher ist der Sieg auch in der Höhe gerechtfertigt. Von den Gästen kommt nichts.


    Ina ist mal wieder sauer auf mich, warum erfahre ich selbst auf Nachfrage nicht. Ich kann ihr nur die Frage "Na was hast du denn schönes geträumt heute Nacht? Oder besser, von wem?" entlocken. Da ich zu der Sorte Mensch gehöre, die sich so gut wie nie an seine Träume erinnert, hilft mir das aber auch nicht weiter. Also hake ich nach, will wissen was ich denn gemacht habe? Ich habe so komisch gekichert meint sie noch, das hat sie mir früher schon öfter gesagt, dass ich das Nachts manchmal mache oder irgendwas unverständliches vor mich hin grummle. Das Gespräch hilft mir nun auch nicht wirklich weiter, ich hab aber auch keine Lust weiter nachzuhaken, muss eh los, gleich ist Training. Meine Laune war allerdings schon mal besser...

    Besser wird sie kurz darauf, als Klara mich auf dem Trainingsplatz mit einem freundlichen Lächeln begrüßt.



    01.02.2018

    Podolski fehlt mit einer Oberschenkelverhärtung.



    03.02.2018

    3. Liga 20. Spieltag

    Karlsruher SC (5/47) - Viktoria Berlin (14/29)


    verlegt auf den 12.02.2018


    Heute komme ich zum Training, Klara hat uns etwas mitzuteilen. Sie hat ein Angebot vom VfB Stuttgart erhalten, die dortige Damenmannschaft zu trainieren. Sie hat sich dazu entschieden das zu machen, heute wird sie mir das letzte Mal assistieren. Ich bin traurig darüber, aber ich muss ihre Entscheidung akzeptieren. Im Laufe des Tages schaue ich sie immer wieder mal an, ich werde sie vermissen. Am Abend verabschiedet sie sich von allen, ich umarme sie. Am liebsten würde ich sie gar nicht los lassen, aber das geht nicht. Sie verabschiedet sich von den anderen, im Anschluss suche ich nochmals ihre Nähe, umarme sie erneut. Ich erinnere mich nicht mehr, was mir in diesem Moment durch den Kopf ging, aber so traurig und leer habe ich mich auf dem Nachhauseweg lange nicht gefühlt.

    Am Tag darauf teile ich ihr etwas mit, nämlich dass ich ihre Entscheidung sehr bedauere und gerne mit ihr weiter gearbeitet hätte. Sie soll genauso bleiben wie sie ist und sage ihr, dass ich sie sehr gerne habe. Unter Umständen sogar mehr, als ich es sollte... Sie bedankt sich für die Worte, sagt aber nichts weiter dazu.


    07.02.2018

    3. Liga 21. Spieltag

    SpVgg. Unterhaching (6/34) - Karlsruher SC (5/47)

    Zuschauer: 7.500

    0:1 Fink (20./Günter)

    0:2 Mehlem (27./Fink)

    0:3 Vujinovic (33./Mehlem)

    1:3 Dombrowka (46./Taffertshofer)

    2:3 Müller (52./FS)

    3:3 Bigalke (57./Neu)

    3:4 Thiede (57./FE)

    4:4 Müller (72./Taffertshofer)

    Gelb: Bülow, Stroh-Engel

    Dieses Spiel dürfen wir niemals aus der Hand geben, am Ende ist es aber ausgeglichen und nicht unverdient. Aber nicht weniger ärgerlich, weil wir eine 3-Tore-Führung vergeben.


    Tabelle

    Wir liegen 4 Punkte hinter Platz 3, haben ein Spiel weniger. Jedoch mangelt es weiterhin an Konstanz.



    10.02.2018

    3. Liga 22. Spieltag

    Karlsruher SC (5/47) - Hallescher FC (9/39)

    Zuschauer: 8.000 (ausverkauft)

    0:1 Lindemann (72./Ajani)

    Gelb: Mehlem, Günter

    Ein ganz schwaches Spiel, beide Teams haben genau eine Torchance. Im Gegensatz zu uns nutzt Halle seine.



    12.02.2018

    3. Liga Nachholspiel

    Karlsruher SC (5/47) - Viktoria Berlin (13/29)

    Zuschauer: 7.900

    1:0 Fink (8./Siebeck)

    2:0 Stroh-Engel (23.)

    3:0 Mehlem (26.)

    4:0 Siebeck (32.)

    5:0 Siebeck (55.)

    Gelb: Fink

    Völlig verdienter Sieg im Nachholspiel, von den Gästen kommt gar nichts.



    17.02.2018

    3. Liga 23. Spieltag

    Würzburger Kickers (3/47) - Karlsruher SC (5/47)

    Zuschauer: 7.500

    1:0 Hansen (12./FE)

    2:0 Hansen (29./FE)

    3:0 Königs (63./Nikolao)

    Gelb: Fink, Günter

    Eine halbe Stunde halten wir gut mit, doch nach dem zweiten Strafstoß kommt von uns nichts mehr. Am Ende sind wir mit dem 3:0 sogar noch gut bedient.


    Tabelle

    Wir liegen auf Platz 5, 7 Punkte hinter Chemnitz auf Rang 3. Würzburg (22 Spiele, 52 Punkte) und Magdeburg (21 Spiele/48 Punkte) kämpfen um den direkten Aufstieg.



    22.02.2018

    Stroh-Engel fällt mit einer Bauchmuskelzerrung aus.


    Sportlich läuft es weiterhin eher mäßig, obwohl wir den Anschluss an die Relegation nicht verlieren. Und irgendwie bin ich nicht bei der Sache. Mich interessiert, was Klara denkt über das, was ich gesagt habe. Also frage ich sie, doch sie sagt, dass sie sich keine weiteren Gedanken darüber gemacht hat. Eigentlich eine eindeutige Aussage, im Nachhinein sollte ich das besser hinnehmen und gut sein lassen. Aber... Ich tute es nicht, ich hake weiter nach. Ich will wissen, was sie denkt und sie antwortet, mit den Totschlagargumenten. "Kind, Frau, Haus" Noch deutlicher gehts nicht? Gregor lass gut sein denk ich mir... Und was mache ich? Ich Idiot hake weiter nach, frage was wäre wenn? Wenn das alles nicht wäre? Im Grunde frage ich mich selbst, ob ich das grade gefragt habe... Ihre Reaktion? Aktuell kein Thema, alles gut wie es ist. Kurz irritiert mich das "aktuell", doch inzwischen hab ich offenbar mein Hirn eingeschaltet, ich merke, dass sie leicht genervt wirkt und belasse es dabei. Ich habe meine Antwort und nehme Abstand von dem Thema. Ob mir die Antwort gefällt? Ich versuche nicht darüber nachzudenken...



    24.02.2018

    3. Liga 24. Spieltag

    Karlsruher SC (5/47) - FSV Zwickau (6/38)

    Zuschauer: 8.000 (ausverkauft)

    1:0 Fink (31./FS)

    2:0 Siebeck (85./Günter)

    3:0 Öztürk (85./Koch)

    Wir sind besser, doch statt das 2:0 nachzulegen, müssen wir bis kurz vor Schluss zittern und kassieren unmittelbar nach dem 2:0 den Anschlusstreffer und haben Glück, den Sieg über die Zeit zu bringen.


    Tabelle

    Zwar klettern wir auf Rang 4, aber der Abstand nach vorne bleibt unverändert.


    Abwehrspieler Gordon wechselt für 670.000€ nach Chemnitz.



    03.03.2018

    3. Liga 25. Spieltag

    SV Meppen (10/33) - Karlsruher SC (5/47)

    Zuschauer: 6.600

    0:0

    Gelb: Föhrenbach, Mehlem

    Rot: Vujinovic (61.)

    Schwache Partie, ein gerechtes Remis. Nach dem Platzverweis kommt von uns gar nichts mehr.



    07.03.2018

    3. Liga 26. Spieltag

    Karlsruher SC (5/46) - Wacker Burghausen (18/22)

    Zuschauer: 4.800

    0:0

    Gelb: Mehlem, Bülow

    Gelb-Rot: Knocher (27.)

    In über einer Stunde Überzahl gelingt es uns nicht nennenswerte Chancen gegen das Schlusslicht herauszuspielen.



    17.03.2018

    3. Liga 27. Spieltag

    Carl Zeiss Jena (14/38) - Karlsruher SC (5/46)

    Zuschauer: 7.800

    1:0 Starke (22/Erlbeck)

    1:1 Muslija (67./Podolski)

    Gelb: Fink

    Nach deren Führung kommt von Jena nichts mehr, uns gelingt zwar noch der Ausgleich, aber insgesamt gelingt uns offensiv zu wenig.


    24.03.2018

    3. Liga 28. Spieltag

    Karlsruher SC (5/46) - Energie Cottbus (15/34)

    Zuschauer: 5.400

    0:1 Schimmer (14./Karbstein)

    1:1 Stroh-Engel (19./Mehlem)

    2:1 Stroh-Engel (85./FS)

    Rot: Föhrenbach (5.)

    Nach dem frühen Platzverweis und Rückstand scheint es wieder daneben zu gehen. Doch finden zum Glück schnell die passende Antwort, lassen danch wenig zu und siegen spät durch einen Freistoß.


    Zugang:

    T. Beermann (27/57/Abwehr) 920.000€



    31.03.2018

    3. Liga 29. Spieltag

    1.FC Schweinfurt (13/28) - Karlsruher SC (5/48)

    Zuschauer: 6.300

    0:1 Beermann (1./FE)

    0:2 Fink (78./Stroh-Engel)

    Die frühe Führung weist uns den Weg, wir lassen aber reihenweise beste Chancen aus, was Schweinfurt glücklicherweise nicht bestrafen kann.


    Tabelle

    Es stehen noch 5 Spiele aus, wir haben 8 Punkte Rückstand auf die Relegation. Aber den Klassenerhalt haben wir geschafft, immerhin.



    Von Klara habe ich seit unserem letzten Austausch ein oder zweimal gehört. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, von wem die Initiative ausging. Meine Laune die letzten Wochen ist teilweise nicht auszuhalten, ich gehe mir zeitweise selbst auf die Nerven. Auch Ina merkt, dass irgedwas los ist. Ich sollte mich schleunigst am Riemen reißen, bevor mir der ganze Mist hier um die Ohren fliegt. Sportlich und privat.

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • 04.04.2018

    Ich erweitere die Kapazität des Wildparkstadions, lasse Block D für 800.000€ auf 3000 Plätze (bisher 1000) erweitern. Während der Bauzeit stehen uns daher nur 7.000 Plätze zur Verfügung.


    3. Liga 30. Spieltag

    Karlsruher SC (4/49) - VfB Lübeck (7/33)

    Zuschauer: 7.000 (ausverkauft)

    1:0 Mehlem (9./Muslija)

    2:0 Vujinovic (16./Fink)

    3:0 Thiede (64./Bülow)

    3:1 Isitan (85./Todt)

    Wir haben deutliche Vorteile, nutzen früh unsere ersten Chancen und siegen letztlich völlig verdient.


    Trotz des Sieges können wir seit heute auch rein rechnerisch nicht mehr Meister werden.

    Zu Hause herrscht eine komische Athmosphäre, wir haben sowas wie einen Burgfrieden. Doch die Lage ist äußerst angespannt und es fühlt sich mehr an wie ein Pulverfass, das jederzeit explodieren kann. Von Klara habe ich nichts mehr gehört, das Problem ist, Ina glaubt es nicht... Und irgendwann habe ich auch keine Lust mehr es abzustreiten. Und wie oft ich mir noch anhöre, dass ich doch zu ihr fahren soll, weiß ich auch nicht derzeit.


    07.04.2018

    3. Liga 31. Spieltag

    FV Illertissen (17/25) - Karlsruher SC (4/49)

    Zuschauer: 7.500

    0:1 Rizzuto (3./Vujinovic)

    0:2 Fink (31./Podolski)

    0:3 Vujinovic (36./Thiede)

    1:3 Schaller (81./Weiss)

    1:4 Mehlem (85./Bülow)

    Rot: Strahler (33.)

    Früh stellen wir hier die Weichen auf Sieg, kurz nach dem Platzverweis machen wir alles klar. Danach passiert nicht mehr viel, ehe beide in der Schlussphase noch einmal treffen.



    19.04.2018

    Vujinovic erleidet einen Kreuzbandriss, wird lange ausfallen.

    Sportlich läuft es etwas besser, aber das Pulverfass zu Hause ist explodiert... Und ob der entstandene Schaden wieder repariert werden kann? Ich weiß es nicht. Aber der Reihe nach. Ina will eine Antwort, sie will wissen was da zwischen Klara und mir ist bzw. was da war. Sie will die Wahrheit wissen und die gebe ich ihr, zumindest den größten Teil davon. Dass sie davon nicht begeistert ist, brauche ich wohl nicht zu erwähnen. Aber sie will meine Version bestätigt haben, sie schnappt sich mein Handy, nimmt sich Klara's Nummer und schreibt sie an. Ich weiß nicht genau was sie ihr geschrieben hat und auch nicht genau was Klara geantwortet hat. Was Ina mir sagt ist, dass Klara meine Version bestätigt hat. Also ich habe nicht gelogen, es sollte soweit geklärt sein? Bei weitem Nicht! Denn, Klara und ich haben uns ja abgesprochen, meint Ina. Wie sie darauf kommt? Es gab vor langer Zeit mal ein Ereignis, bei dem sowas in der Art einmal passiert ist. Ein Ereignis, dass ich längst zu den Akten gelegt habe. Und irgendwann fehlen mir auch die Worte, ich weiß nicht mehr was ich sagen soll. Wie auch, wenn alles was man sagt ohnehin gelogen ist?


    21.04.2018

    3. Liga 32. Spieltag

    Karlsruher SC (4/50) - 1.FC Magdeburg (2/48)

    Zuschauer: 7.000 (ausverkauft)

    1:0 Stroh-Engel (11./Bülow)

    1:1 Ludwig (14./Weil)

    1:2 Schäfer (20./Chahed)

    2:2 Fink (23./FS)

    2:3 Ludwig (87./Rother)

    Gelb: Bülow

    Starke Anfangsphase von beiden Team, wir haben insgesamt mehr vom Spiel, doch die Gäste sind abgezockter. Bei 4 Chancen erzielen sie 3 Treffer, sind vor allem spät nochmal zur Stelle, als alles nach Punkteteilung aussieht. Und somit können wir seit heute auch rechnerisch nicht mehr aufsteigen.


    Die letzten Tage habe ich im Gästezimmer geschlafen, habe mich freiwillig zurück gezogen. Ina wird mir irgendwan vorwerfen, dass ich sowas früher nie getan hätte. Dass ich aber einfach nicht mehr kann, der Gedanke kommt ihr nicht. Wir reden nochmal über das der letzten Tage, ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob wir das hier versuchen würden, hätten wir das Kind nicht. Vermutlich hätten wir uns ohnehin schon letztes Jahr getrennt. Sie möchte eine Erklärung von mir, wie es dazu kommen konnte. Diese Erklärung kann ich ihr nicht geben, nicht weil ich es nicht will. Sondern es liegt eher daran, dass ich es nicht erklären kann. Wie soll ich jemandem etwas erklären, was ich selbst nicht verstehe? Ohne ein wirkliches Ergebnis geht auch diese Diskussion zu Ende, die Stimmung bleibt angespannt.


    25.04.2018

    Finaltag Europapokal

    Europa League
    FC Barcelona - FC Sevilla
    1:0 (3:0)
    Champions League
    Real Madrid - Juventus Turin
    0:1
    Pokalsiegerpokal KRC Genk - Manchester City
    5:4 (n.E.)



    28.04.2018

    3. Liga 33. Spieltag

    Rot Weiß Erfurt (6/38) - Karlsruher SC (4/50)

    Zuschauer: 7.000

    0:1 Fink (15./Podolski)

    0:2 Fink (27./Beermann)

    0:3 Zawada (75./Stroh-Engel)

    Gelb: Günter

    Früh stellen wir wieder die Weichen, bevor wir dann endlich alles klar machen, wehren wir einige gute Chancen der Gastgeber ab.


    Immer wieder flammt das Klara-Thema auf. Und dann kommt eine Nachricht aus Hamburg, dort wird ein neuer Trainer gesucht. Und ich überlege ernsthaft hier meine Zelte abzubrechen und vor dem ganzen hier zu flüchten. Ich bin ein Familienmensch und die ganze Situation grade nimmt mich unheimlich mit. Eigentlich bin ich keiner der davon läuft, doch in letzter Zeit ertappe ich mich öfter bei dem Gedanken, einfach zu gehen, alles hinter mir zu lassen. Und die Frage, die ich mir stelle ist, was hält mich noch hier? Die Antwort, meine Familie, die gerade zerbricht und mein Sohn. Und er ist der einzige Grund, der mich von dem Gedanken Abstand nehmen lässt. Und Klara? Von ihr habe ich nichts mehr gehört seit Ina ihr geschrieben hat. Und ich selbst habe nicht den Mut ihr zu schreiben, obwohl ich es gerne würde.



    05.05.2018

    3. Liga 34. Spieltag

    Karlsruher SC (4/50) - Weiche Flensburg (11/31)

    Zuschauer: 7.000 (ausverkauft)

    1:0 Mehlem (7./FS)

    2:0 Podolski (57./Beermann)

    Gelb: Mehlem

    Zum Saisonausklang holen wir einen verdienten Sieg in einem ausgeglichenen Spiel.


    Tabelle


    Aus der Regionalliga steigen in beide 3. Ligen auf:

    FSV Frankfurt

    1860 München

    Wacker Nordhausen

    Alemannia Aachen


    Wir bringen die Saison also einigermaßen über die Runden, gelaufen ist sie schon früher. Wir werden uns sammeln und nächste Saison angreifen. Zu Hause herrscht wieder eine gespenstische Ruhe, ab und zu kommt das Thema wieder hoch und wenn, dann heftig. Und Klara? Hier und da mal eine Nachricht in sozialen Netzwerken, die ich früher geliked oder darauf reagiert hätte. Doch ich reagiere nicht, sage ihr nichts. Auch sonst haben wir keinen Kontakt. Ina unterstellt mir zwar immer wieder, dass wir heimlich schreiben und ich hab überhaupt kein Interesse mehr darüber zu diskutieren, ersticke eine solche Diskussion sofort im Keim. Im Nachhinein hätte ich auf Jessy hören sollen, eine gute Freundin, mit der ich Ende letztes Jahr schon über Klara gesprochen hatte. Als sie "Du ich glaube dich hats ganz schön erwischt" zu mir sagte, hätte ich es schon erkennen müssen... Nur habe ich das nicht.



    12.05.2018

    DFB Pokal

    Hertha BSC Berlin - RB Leipzig
    0:5




    02.06.2018

    Osnabrück (5 Siege, 1 Niederlage) und Magdeburg (3 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen) setzen sich in der Relegation durch und steigen auf.


    Diese Woche habe ich dann ein äußerst ungewöhnliches Ereignis. Ich erinnere mich an einen Traum, das ganze gleich 2x innerhalb weniger Tage. Der Inhalt ist immer der gleiche, Klara und ich gehen irgendwo spazieren, unterhalten uns und der Traum endet damit, dass wir uns küssen. Es ist so schon ungewöhnlich, dass ich mich an einen Traum erinnere, aber innerhalb weniger Tage zweimal ein Traum mit dem gleichen Inhalt? Ob das etwas zu bedeuten hat?


    17.06.2018

    Während Deutschland im Achtelfinale an Costa Rica scheitert, werden die USA mit einem 1:0 gegen England Weltmeister.



    30.06.2018

    Wir stellen mit Stroh-Engel den Torschützenkönig der Liga, was uns eine Prämie von 150.000€ einbringt.


    Inzwischen ist viel Zeit vergangen, zu Klara habe ich weiterhin keinen Kontakt. Das hindert meinen Kopf aber nicht daran, an sie zu denken. Oft. Wahrscheinlich zu oft... Ich kriege diese Frau nicht aus meinem Kopf. Und so etwas hatte ich noch nie, dass sich jemand so in meiner Rübe festsetzt ohne aktiv etwas dafür zu tun. So manches Mal frage ich mich, ob es Klara auch manchmal so geht. Aber im Grunde kenne ich die Antwort... Deshalb hinterfrage ich das nicht weiter. Was ich aber tue ist, sie zu fragen wie es ihr geht. Und Ihre Antwort reißt mir den Boden unter den Füßen weg. "Darauf lege ich jetzt auch keinen Wert mehr." Im Grunde weiß ich, warum diese Antwort kommt, ich bin es wie so oft selbst Schuld, trotzdem frage ich nach und warte auf ihre Antwort...

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • puuh, mehr fällt mir dazu gerade nicht ein. Damit ist aber auch alles gesagt, puuh - Platz 4, puuh - dein Familienleben.

    Mich beschleicht dabei ein Verdacht..., der mich aber nichts angeht.


    Bin gespannt wie sich das hier entwickelt, das fällt mir noch ein. Ist auf jeden Fall auf meiner *Mustlesen Liste* weil bislang das Beste was ich je von dir gelesen habe. Und das will was heissen.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • ... I can't help looking at you, wishing I could stay away. So many times I've tried in vain to close my eyes and pray it goes away, but I can't stop myself from feeling. To let you go would be too much for me to take ... I can't help thinking when I look into your eyes. How much I need you, it's so hard to hide...


    Ich bin mit dem Hund unterwegs, diese Zeilen von Heart aus dem Song "Secret" dröhnen aus meinen Kopfhöhrern als mich Klara's Rückmeldung erreicht... Irgendwie passt auch das mal wieder wie Faust aufs Auge, ein Zeichen? Wohl eher nicht... Sie wirft mir vor, sie in unsere Probleme mit hinein gezogen zu haben. Und dass sie unter diesen Umständen an keinem weiteren Kontakt mit mir interessiert ist, schließlich habe ich mich ja auch nicht bei ihr gemeldet, seit Ina sie kontaktiert hat... Da hat sie Recht, ich denke mir nur "Ja du doch auch nicht"... Aber diesen Gedanken behalte ich für mich, schließlich hab ichs mal wieder verkackt. Ok das hab ich in der Vergangenheit schon öfter, aber bei 2 Frauen gleichzeitig, na das ist selbst für mich neu... Vielleicht hätte ich an dieser Stelle kämpfen sollen, doch ich tue etwas für mich untypisches, vermutlich der größte Fehler meines Lebens. Ich gebe nach und sage ihr, wenn sie es sich anders überlegt, kann sie mich jederzeit erreichen, wahrscheinlich weil mir einfach die Kraft fehlt an 2 Fronten zu kämpfen und die Signale von Klara so eindeutig sind, da gibts keine 2 Meinungen... Oder?


    01.07.2018

    Im Pokal treten wir in Runde 1 bei der SG Wattenscheid 09 an.



    07.07.2018

    Sport1 wird unser neuer TV-Partner, wir erhalten 60.550€.

    Schüco übernimmt 1 Bande für 18,549€, Bet-at-home ebenfalls für 17.568, jeweils 2 Jahre. Über den gleichen Zeitraum ziehen wir bei SAP die Option auf Verlängerung, jeweils 17.628€.

    Wir (46) sind nach Aue und Regensburg (je 48) das drittstärkste Team der Liga.

    Die Fertigstellung des Stadionausbaus wird noch 7 Wochen dauern.

    Zudem lege ich die Prämien fest, pro Punkt erhält das Team 1% (3.987€) und für die Meisterschaft 50% (199.400€). Ich habe ehrlicherweise keine Ahnung, wie diese Beträge zu Stande kommen.



    10.07.2018

    Testspiel

    Lok. Leipzig (15) - Karlsurher SC (46) 0:4

    Zuschauer: 7.000

    Chancen: 3:7

    Wir spielen im ersten Testspiel stark auf und siegen verdient.



    15.07.2018

    Die Postbank wird neuer Trikotsponsor, für 12 Monate erhalten wir 63.278€. Zudem sichern sie sich über den gleichen Zeitraum eine Bande für 14.540€.


    Testspiel

    Wormatia Worms (22) - Karlsurher SC (47) 0:3

    Zuschauer: 4.100

    Chancen: 4:6

    Verdienter Sieg, ich hoffe wir können diese Effektivität auch in den Pflichtspielen an den Tag legen.



    19.07.2018

    Testspiel

    Eintracht Frankfurt (73) - Karlsurher SC (48) 2:0

    Zuschauer: 9.500

    Chancen: 7:6

    Wir halten gut mit gegen den Top-Favoriten für die Rückkehr ins Oberhaus. Leider können wir unsere Chancen heute nicht nutzen.



    21.07.2018

    Supercup

    Borussia Dortmund
    RB Leipzig
    4:0



    28.07.2018

    Mit diesem Kader starten wir in die neue Saison.

    Rauhut und Dalmeida rücken aus der Jugend auf, sind sofort fester Bestandteil des Teams. Stoll und Orlishausen stehen auf der Transferliste.


    3. Liga 1. Spieltag

    1860 München (23) - Karlsruher SC (50)

    Zuschauer: 6.000

    Chancen: 1-7

    Gelb: keine

    0:1 Beermann (27./Podolski)

    0:2 Günter (28./FE)

    0:3 Stroh-Engel (37./Fink)

    0:4 Siebeck (44./Fink)

    0:5 Rizzuto (71./Thiede)

    0:6 Stroh-Engel (75./Thiede)

    Vom Aufsteiger kommt gar nichts, wir nutzen unsere Chancen und grüßen zum Saisonauftakt von der Tabellenspitze.



    02.08.2018

    Bülow fällt mit einer Rippenprellung aus.



    04.08.2018

    3. Liga 2. Spieltag

    Karlsruher SC (1/50) - FSV Zwickau (4/38)

    Zuschauer: 7.000 (ausverkauft)

    Chancen: 10:4

    Gelb: Rizzuto, Mehlem

    0:1 Öztürk (4./Garbuschewski)

    1:1 Fink (8./Thiede)

    2:1 Thiede (27./FS)

    2:2 Odabas (29./FS)

    2:3 Koch (30./FS)

    3:3 Dalmeida (44./FS)

    4:3 Dalmeida (52./Podolski)

    GR Sane (54.)

    5:3 Beermann (69./Wanitzek)

    Was für ein Spiel! Wir vergeben die ersten Chancen und liegen auf einmal zurück, drehen das Spiel und liegen nach einem Freistoß-Doppelpack wieder zurück. noch vor der Pause gleichen wir aus, kurz danach erneut die Führung und nach dem Platzverweis in Unterzahl kommt von den Gästen nichts mehr.


    Nach dieser Partie muss ich an Klara denken, es erinnert mich sehr an letzte Saison als sie mir ich glaube gegen Viktoria Berlin den Tipp gab offensiver zu agieren. Heute war wieder so ein Tag, in dem wir dank der Offensive das Spiel für uns entscheiden konnten! Allgemein denke ich noch allzu oft an sie, wenn auch wir weiterhin nicht mehr in Kontakt stehen... Besonders oft schweifen meine Gedanken an sie ab, wenn ich Runrig's Every River höre.



    08.08.2018

    3. Liga 3. Spieltag

    Viktoria Berlin (11/28) - Karlsruher SC (1/50)

    Zuschauer: 7.200

    Chancen: 2-7

    Gelb: Dalmeida

    0:1 Mehlem (24./Lorenz)

    1:1 Brandt (30./Schönemann)

    1:2 Dalmeida (50./Muslija)

    2:2 Brandt (68./FS)

    2:3 Thiede (78./Rizzuto)

    2:4 Fink (88./Stroh-Engel)

    2:5 Podolski (91./Rizzuto)

    Defensiv haben wir Probleme, Berlin kommt zweimal zurück. Doch der dritten Führung haben sie dann nichts mehr entgegen zu setzen, wir machen spät alles klar.



    11.08.2018

    DFB Pokal 1. Runde

    SG Wattenscheid 09 (27) - Karlsruher SC (51)

    Zuschauer: 7.500

    Chancen: 5-10

    Gelb: Siebeck

    0:1 Bülow (25./FS)

    1:1 Tumbul (28./Buckmaier)

    1:2 Fnk (37./FS)

    1:3 Günter (57./Podolski)

    1:4 Rizzuto (64./Beermann)

    1:5 Fink (68./Thiede)

    2:5 Dias (72./Kim)

    Wieder schockt uns der Ausgleich nicht, wir kommen zurück und machen nach der Pause alles klar.


    In der zweiten Runde treffen wir zu Hause auf Borussia Mönchengladbach. Die TV-Einnahmen steigen um 18.000€ auf 78.000€.



    18.08.2018

    3. Liga 4. Spieltag

    Karlsruher SC (1/51) - Spvgg. Unterhaching (5/35)

    Zuschauer: 7.000 (ausverkauft)

    Chancen: 9:3

    Gelb: Fink

    0:1 Yabo (11./Taffertshofer)

    1:1 Fink (50./FS)

    2:1 Fink (59./Bülow)

    3:1 Dalmeida (71./Podolski)

    Haching geht mit seiner ersten Chance früh in Führung, wir sind beeindruckt und brauchen lange um ins Spiel zu finden. Beim Stand von 1:1 verschießen die Gäste einen Elfmeter, danach drehen wir auf und siegen verdient.


    Zugang: Ewerton Abwehr/22/61 600.000€

    Mein Versuch sofort zu verlängern scheitert, da Ewerton mit dem Angebot nicht einverstanden ist.



    25.08.2018

    3. Liga 5. Spieltag

    Eintracht Norderstedt (17/25) - Karlsruher SC (1/52)

    Zuschauer: 6.800

    Chancen: 1-4

    Gelb: Dalmeida

    0:1 Rizzuto (11./Dalmeida)

    1:1 Koch (21./Meyer)

    1:2 Mehlem (85./Stroh-Engel)

    Schwache Partie beim Vorletzten, uns fällt wenig ein, holen aber spät den glücklichen Sieg.



    29.08.2018

    Europapokal

    Europa League

    SC Freiburg
    Sporting Braga
    1:0 (2:0)
    Breidablik Bayer Leverkusen
    0:3 (1:0)
    Craiova 1.FC Köln
    0:3 (1:1)
    Groningen Bayern München
    0:4 (0:4)


    Pokal der Pokalsieger

    Belfast RB Leipzig
    0:4 (0:2)


    Unsere Werbeverträge können alle um 1 Jahr verlängert werden, ich lehne das aber ab.

    Der Stadionausbau ist abgeschlossen, ab sofort passen 10.000 Zuschauer in den Wildpark.



    01.09.2018

    3. Liga 6. Spieltag

    Karlsruher SC (1/52) - Energie Cottbus (10/33)

    Zuschauer: 10.000 (ausverkauft)

    Chancen: 5:3

    Gelb: Fink, Ewerton, Muslija

    1:0 Siebeck (25./Podolski)

    2:0 Muslija (28./Podoslki)

    3:0 Ewerton (32.)

    Früh stellen wir hier die Weichen auf Sieg, werden von Cottbus aber auch kaum gefordert.


    Tabelle

    Wir stehen mit 6 Siegen aus 6 Spielen ganz oben, aber Chemnitz und Aue (je 16 Punkte) sind uns ebenfalls ungeschlagen auf den Fersen.


    Höhere Kapazität und trotzdem ausverkauft, ich erhöhe den Eintrittspreis auf 17€.



    05.09.2018

    3. Liga 7. Spieltag

    Jahn Regensburg (4/52) - Karlsruher SC (1/52)

    Zuschauer: 6.000

    Chancen: 4-3

    Gelb: Fink

    1:0 Lais (4./Saller)

    2:0 Lais (67./Nietfeld)

    Schwache Partie von uns, offensiv läuft wenig zusammen und beide Gegentore fallen nach einer Ecke.


    Tabelle

    Aue und Chemnitz ziehen vorbei.


    Orlishausen geht für 500.000€ nach Wiesbaden.



    08.09.2018

    DFB Pokal 2. Runde

    Karlsruher SC (51) - Borussia Mönchengladbach (85)

    Zuschauer: 10.000 (ausverkauft)

    Chancen: 2-4

    Gelb: Bülow

    0:1 Elvedi (26./Wendt)

    0:2 Hazard (30./Elvedi)

    Das Schlusslicht der Bundesliga stellt für die Weichen, nach deren Doppelschlag haben wir unsere beiden Chancen, können aber nicht verkürzen. Danach gelingt uns nicht mehr viel, Gladbach verwaltet clever.



    12.09.2018

    Stoll wechselt für 570.000€ nach Wiesbaden.



    13.09.2018

    Mehlem fehlt mit einem Kapselriss im Knie.

    Rewe sichert sich 2 Banden für 1 Jahr zu jeweils 17.532€.



    15.09.2018

    3. Liga 8. Spieltag

    Karlsruher SC (3/50) - FC Erzgebirge Aue (1/51)

    Zuschauer: 10.000 (ausverkauft)

    Chancen: 0-3

    Gelb: keine

    0:1 Ferati (44./Hertner)

    0:2 Cacutalu (47./FS)

    GR Adamyan (80.)

    Von uns kommt gar nichts, eine Ecke vor und ein Freistoß nach der Pause entscheiden diese Partie. Zudem können wir die Überzahl in der Schlussphase nicht nutzen.


    Tabelle

    Chemnitz und Regensburg siegen, wir rutschen auf Platz 4 ab.


    Dass wir diese Partie ohne Karte überstehen ist eigentlich ein Witz, schließlich sind wir sehr oft sehr aggresiv dabei und kommen oft einen Schritt zu spät. In regelmäßigen Abständen läuft Aue's Ärzteteam auf den Platz und jedes Mal auf dem Weg zurück zur Bank wirft mir die wahrlich nicht unattraktive Pysiotherapeutin ihren Blick zu und lächelt mich an. Ich denke mir jedoch nicht viel dabei, bis sie mir nach dem Spiel einen Zettel zusteckt. Darauf steht ihr Name und ihre Handynummer. Und Nadja zwinkert mir dabei zu und lässt mich mit den Worten "wir sehen uns beim Rückspiel, vielleicht können wir uns ja bis dahin kennen lernen" zürück, bevor sie in den Bus Richtung Aue steigt.



    20.09.2018

    Sollten wir die Saison auf Platz 7 abschließen, erhalten wir von einem Sponsor 100.000€. Für jede bessere Platzierung erhalten wir weitere 100.000€.



    22.09.2018

    3. Liga 9. Spieltag

    FC Carl Zeiss Jena (11/38) - Karlsruher SC (4/50)

    Zuschauer: 6.500

    Chancen: 5-3

    Gelb: Muslija

    0:1 Beermann (11./Bülow)

    1:1 Sucsuz (15./Löhmannsröben)

    Wir gehen mit der ersten Chance des Spiels in Führung und kassieren nach einer Ecke den schnellen Ausgleich. Insgesamt ist es ein ausgeglichenes Spiel, in der Schlussphase haben wir dann noch Glück nicht zu verlieren.


    Tabelle

    Die 3 Teams vor uns sind siegreich und bauen ihren Vorsprung auf 4 bzw. 6 Punkte aus.



    27.09.2018

    Beermann erleidet einen Muskelfaserriss in der Wade.



    29.09.2018

    3. Liga 10. Spieltag

    Karlsruher SC (4/49) - FSV Frankfurt (15/19)

    Zuschauer: 7.200

    Chancen: 7-0

    Gelb: Lorenz, Fink, Bülow

    1:0 Ewerton (3./Fink)

    2:0 Muslija (4./FS)

    3:0 Dalmeida (10./Podolski)

    4:0 Podolski (48./Fink)

    5:0 Dalmeida (61./Muslija)

    Von den Gästen kommt nichts, unsere Chancenverwertung ist heute sehr gut nd wir stellen die Weichen früh auf Sieg.


    Tabelle


    Ina nervt mich heute nach langer Zeit mal wieder mit dem Klara-Thema. Ich habe so lange nichts mehr von ihr dazu gehört, ich hatte doch tatsächlich gedacht, sie hätte es endlich zu den Akten gelegt. Doch merke, eine Frau vergisst nie! Niemals! Irgendwann schalte ich dann auf stur, Ina ebenfalls... Sie geht ins Bett, ich bleibe noch auf der Couch, nehme mein Handy und tippe 10 Buchstaben. "Hallo Nadja!" Versende die Nachricht und schalte den Fernseher ein...

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • Lancelot hat es schon geschrieben: Das hier ist das Beste, was ich bisher von Dir gelesen habe. Schnörkellos in der Darstellung, optisch sehr schön anzuschauen - das kenne ich ohnehin von Dir. Aber durch das Private ist die Story vielschichtig wie noch nie, finde ich. Es macht mir jedenfalls sehr großen Spaß, hier mitzulesen und ich bin gespannt, wie es weitergeht.


    Wobei ... der gute Gregor hat sich schon die Finger verbrannt und lässt dennoch das Zündeln nicht. Mit zwei Frauen zugleich bereits restlos überfordert, lässt er sich jetzt auf eine weitere ein.

    Ich will es mal so sagen: :frech2:oder :aaargh:bzw. :umfall:.

    Aber was willst Du gegen die Macht der Hormone machen ...

  • Nadjas Antwort kommt propt, als würde sie seit Tagen darauf warten, dass ich mich endlich melde... Ich stelle gleich klar, dass ich verheiratet bin, doch ihr macht das nichts, sie ist selbst in einer Beziehung. Eigentlich sollte ich mich jetzt fragen, warum sie mir dann ihre Nummer zusteckt, aber so weit denke ich nicht. Die Frage, warum ich so lange gewartet habe bis ich mich melde, beantworte ich ihr nicht so wirklich, sie fragt aber auch nicht weiter nach. Dass wir uns vorhin mal wieder gestritten haben und ich deswegen Zeit habe mit ihr zu schreiben lasse ich sie aber wissen. Während wir uns immer weiter unterhalten und es immer später wird, erzählt sie mir dass sie derzeit ebenfalls Probleme mit ihrem Freund hat, sie hat herausgefunden, dass er heimlich mit anderen Frauen schreibt und sie darauf wartet, dass er sich wieder bei ihr meldet. Wir unterhalten uns noch eine Weile, bis wir uns irgendwann eine gute Nacht wünschen und ich ins Bett gehe...



    03.10.2018

    3. Liga 11. Spieltag

    Schweinfurt (10/29) - Karlsruher SC (4/50)

    Zuschauer: 6.700

    Chancen: 4:6

    Gelb: keine

    0:1 Muslija (24./Podolski)

    0:2 Podolski (49./Günter)

    0:3 Fink (51./Siebeck)

    0:4 Fink (71./FE)

    0:5 Föhrenbach (78./Lorenz)

    1:5 Krautschneider (85./Weiß)

    Schweinfurt hat die ersten beiden Chancen der Partie, danach gehen wir in Front. Nach der Pause machen wir dann alles klar, mehr als der späte Ehrentreffer gelingt dem Gastgeber nicht mehr.


    Tabelle

    Regensburg übernimmt die Tabellenspitze, wir verkürzen auf 1 bzw. 3 Punkte Rückstand.


    Zugang

    P. Köpke (Sturm/23/50/680.000€), wir verlängern sofort auf 4 Jahre.



    04.10.2018

    Podolski fällt mit einer Bauchmuskelzerrung aus.


    06.10.2018

    3. Liga 12. Spieltag

    Karlsruher SC (4/51) - Rot Weiß Erfurt (9/39)

    Zuschauer: 10.000 (ausverkauft)

    Chancen: 7:3

    Gelb: Rizzuto

    1:0 Rizzuto (15./Dalmeida)

    2:0 Ewerton (54./Fink)

    3:0 Ewerton (82./Bülow)

    4:0 Thiede (86./Köpke)

    4:1 Bergmann (87./Odak)

    Verdienter Sieg, nach unserem zweiten Treffer kommt von Erfurt nichts mehr.


    Tabelle

    Wir klettern auf Platz 3, weil Aue verliert. Regensburg überlässt Chemnitz die Tabellenspitze.



    Nadja und ich stehen in regelmäßigem Kontakt, ich habe ihr inzwischen von Klara erzählt und dann schlägt sie mir vor, dass wir auch über einen anderen Messenger schreiben können, den kann ich dann ausblenden, so ist es zumindest sehr unwahrscheinlich, dass Ina ihn und die Unterhaltung entdeckt. Ihr Freund hat sich immer noch nicht gemeldet und sie wird sich von sich aus nicht mehr bei ihm melden - außer um sich von ihm zu trennen.



    10.10.2018

    Europapokalsplitter

    Europa League

    Trabzonspor Bayer Leverkusen
    0:0 (1:1)
    SC Freiburg
    FC Kopenhagen
    1:2 (0:2)
    FC Villareal
    Bayern München
    3:1 (4:0)
    1.FC Köln
    Spartak Moskau
    2:2 (1:1)

    Damit sind alle deutschen Vertreter ausgeschieden.


    Pokal der Pokalsieger

    RB Leipzig
    Hibernian 1:1 (1:4)

    Auch hier scheidet der deutsche Vertreter aus.



    13.10.2018

    3. Liga 13. Spieltag

    Karlsruher SC (3/52) - VfB Lübeck (5/33)

    Zuschauer: 10.000 (ausverkauft)

    Chancen: 7-4

    Gelb: Fink

    1:0 Muslija (28./Rizzuto)

    1:1 Mende (51./FS)

    1:2 Weißmann (53./Sirmais)

    Wir sind hier klar besser, lassen aber unsere Chancen aus. Nach einem Freistoß und einer Ecke liegen wir plötzlich zurück, finden nicht mehr ins Spiel zurück. Vielleicht die Strafe, dass ich den Eintrittspreis nochmal erhöht habe? Jetzt auf 18€.


    Tabelle

    Wir rutschen wieder auf Rang 4, alle anderen Teams sind siegreich.



    15.10.2010

    Nadja hat es doch tatächlich geschafft, dass ich nicht mehr so viel an Klara denke. Doch heute geht das nicht anders, ich werde ein Jahr älter. Und Klara eben auch, immer zu muss ich daran denken, dass sie einst sagte sie würde meinen Geburtstag den Rest ihres Lebens nicht vergessen. Wie auch? Umgekehrt ist es ja genauso. Ina jedoch denkt auch daran und wenn das erste, was man morgens gefragt wird "Na, hast Klara schon gratuliert?" ist, dann hab ich schon keine Lust mehr auf den Rest des Tages. Ich antworte lapidar mit "Nein, das werde ich auch nicht.", wobei ich am liebsten sagen würde "Würde ich gerne, aber dann gehst du mir wieder den ganzen Tag auf den Sack!" Und ich erwische mich den öfteren dabei, dass ich mich frage, ob Klara wenigstens heute an mich denkt. Ich werde es wohl niemals erfahren.



    20.10.2018

    3. Liga 14. Spieltag

    SV Meppen (15/33) - Karlsruher SC (4/52)

    Zuschauer: 8.000

    Chancen: 1:4

    Gelb: Köpke, Muslija

    0:0

    Erneut haben wir mehr Chancen, können sie aber nicht nutzen. Vom Gastgeber kommt hingegen nichts.


    Tabelle

    Die Teams vor uns sich erneut siegreich, so haben wir jetzt 3, 6 bzw. 8 Punkte Rückstand.



    27.10.2018

    3. Liga 15. Spieltag

    Karlsruher SC (4/51) - Weiche Flensburg (8/31)

    Zuschauer: 6.900

    Chancen: 7-3

    Gelb: keine

    1:0 Ewerton (75./Muslija)

    1:1 Schulz (85./Guder)

    So langsam komme ich mir vor wie eine Schallplatte. Wieder sind wir das bessere Team, lassen wieder zu viele Chancen aus. Selbst nach dem Ausgleich haben wir noch 2 weitere Gelegenheiten doch noch zu gewinnen, nutzen sie aber nicht.


    Tabelle

    Während diesmal kein Team vor uns siegreich ist, drückt nun Lübeck von hinten.



    01.11.2018

    Zawada wechselt für 780.000€ nach Osnabrück.

    Bülow fällt mit einer Patellasehnenzerrung im Knie aus.



    Der Kontakt zu Nadja wird regelmäßiger und intensiver, die ein oder andere Unterhaltung ist definitiv nicht jugendfrei. Und dann fragt sie mich, wohin das mit uns führen soll? Ich weiß nicht wirklich eine Antwort, dass ich nicht vor habe mich von Ina zu trennen habe ich ihr öfter gesagt... Jetzt ist sie am Zug und überrascht mich, sie hat einen Vorschlag für mich. Sie möchte mit mir "zusammen" sein, akzeptiert aber dass ich verheiratet bin und es auch bleibe. Ich wundere mich über ihre Idee, aber noch viel mehr darüber, dass ich mich darauf einlasse. So wirklich ernst nehme ich das aber erstmal nicht...



    03.11.2018

    3. Liga 16. Spieltag

    Chemnitzer FC (1/45) - Karlsruher SC (4/50)

    Zuschauer: 8.000

    Chancen: 1:7

    Gelb: keine

    0:2

    Absolut verdienter Sieg und endlich können wir mal nachlegen statt den Ausgleich zu kassieren. Da ich in der Sportschau versehentlich nen Doppelklick gemacht hab, hab ich keine Torschützen.


    Tabelle

    Regensburg verliert, daher wirds vorne sehr eng.



    17.11.2018

    Wir vergeben eine Bande an SAP, sie zahlen für 12 Monate 15.236€.


    3. Liga 17. Spieltag

    Karlsruher SC (4/51) - Hallescher FC (7/38)

    Zuschauer: 6.600

    Chancen: 8:2

    Gelb: Vujinovic

    1:0 Köpke (5./Podolski)

    2:0 Ewerton (11./Podolski)

    3:0 Muslija (15./Mehlem)

    4:0 Podolski (46./FS)

    Halle hat die erste Chance des Spiel, danach stellen wir die Weichen schnell auf den letztlich verdienten Sieg.


    Tabelle

    Lübeck schlägt Chemnitz, Regensburg spielt nur Remis. Wir bleiben Vierter, haben aber nur noch 1 bzw. 3 Punkte Rückstand.



    24.11.2018

    3. Liga 18. Spieltag

    Karlsruher SC (4/52) - 1860 München (18/23)

    Zuschauer: 5.000

    Chancen: 7:1

    Gelb: Köpke

    Gelb-Rot: Köpke (42.)

    1:0 Beermann (19./Podolski)

    2:0 Fink (53./Mehlem)

    3:0 Ewerton (63./Bülow)

    4:0 Thiede (90./FE)

    Wir tun nicht mehr als nötig, das reicht selbst in Unterzahl um den hilflos unterlegenen Löwen die Zähne zu ziehen.


    Tabelle

    Die Teams vor uns siegen ebenfalls, Lübeck unterliegt gegen Halle.



    Dass Nadja das ganze ernst meint, wurde in den letzten Wochen in unseren Gesprächen immer deutlicher. Vor allem an Tagen, an denen ich wenig Zeit habe, merke ich, dass ihr das zu schaffen macht. Doch meine Frage, ob sie sich sicher ist, dass sie das hier will, beantwortet sie mit "Ja das will ich, Schatz!".



    28.11.2018

    Europapokalsplitter

    Champions League

    Dortmund marschiert ungeschlagen (5 Siege, 1 Remis) durch seine Champions League Gruppe


    Fink bietet uns vorzeitig seine Verlängerung an, wir einigen uns auf 4 Jahre zu annähernd gleichen Konditionen. Gleiches tun wir bei Thiede für 3 Jahre.



    Das Jahr neigt sich dem Ende, auf den ganzen Weihnachtstrubel habe ich dieses Jahr keine große Lust. Ich spiele jedoch das ganze mit, alleine wegen dem Kleinen. Er soll von dem ganzen so wenig wie möglich mitbekommen, auch wenn es schwer ist, das ganze von ihm fern zu halten. Ich bin zunehmend genervt von Ina und allem.

    Nadja ist gestern zu Ihrer Familie nach Russland geflogen, wird dort bis ins neue Jahr bleiben, wir bleiben jedoch weiter in regelmäßigem Kontakt.

    Am vierten Adventwochenende sitzte ich am Samstag Nachmittag im Büro, bevor der Weihnachtsurlaub ansteht will ich noch einige Dinge erledigen als mein Handy klingelt, ich erinnere mich nicht mehr an Details, nur daran, dass mich Klaras Schwester anrief. Auch an Einzelheiten des Gesprächs erinnere ich mich nicht mehr, nur noch an die Worte "Autounfall, Krankenhaus, es sieht nicht gut aus". Panisch stürme ich aus dem Gebäude, springe ins Auto und fahre los... Von Karlsruhe nach Stuttgart über eine ziemlich volle A8 in 40 Minuten, ich glaube ich brauche niemandem zu erzählen, wie ich gefahren bin. Der Gedanke, warum ausgerechnet ich angerufen wurde, kommt mir nicht. Ich will nur zu ihr. Doch sie dann so im Krankenhausbett zu sehen, macht mich fertig. Ich bitte ihre Schwester mich kurz mit ihr alleine zu lassen, ich nehme ihre Hand und kann mir die Tränen nicht mehr verkneifen. Ich weiß, ich kann hier nicht ewig bleiben, doch ich will dass sie etwas weiß. Ich flüstere ihr ins Ohr "Klara bitte kämpfe, verlass mich nicht, ich brauche dich, ich liebe dich." Ich lasse ihre Hand los, sammle mich und gehe aus dem Zimmer, so schnell wie möglich aus dem Gebäude raus und als ich micht ins Auto setzen will, wache ich schweißgebadet auf...

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • Der Jahreswechsel lief ruhig ab, ohne besondere Vorkommnisse. Einzig Nadja hat mich etwas verwundert, sie teilte mir Anfang des Jahres mit, dass sie in Russland bleiben werde, sie vermisst ihr Familie und fühlt sich in Deutschland ohnehin nicht wirklich willkommen. Da ich mir hierzu ohnehin nie wirklich große Gedanken gemacht habe, denke ich nicht weiter darüber nach, stimme ihr zu und wünsche ihr alles Gute.

    Ein paar Tage später ist es meine eigene Dummheit, die für die nächste handfeste Krise mit Ina sorgt. Auf der App, die Nadja mir zum schreiben empfohlen hat, lernte ich Katharina kennen, wir schrieben lange Zeit miteinander, überwiegend normale Gespräche. Jedoch zeichnete sich schnell ab, dass das nicht bloß eine Internetbekanntschaft ist. Wir sind irgendwie auf einer Wellenlänge, verstehen uns wirklich gut. Doch zum Ende des Jahres brach der Kontatk zu ihr auf einmal ab, ohne dass ich einen Grund dafür gehabt hätte. Wir gefiel mir das nicht, ändern ließ es sich allerdings auch nicht. Doch Mitte Januar war sie plötzlich wieder online, normalerweise wäre mir das zu blöd gewesen und es wäre mir egal gewesen, doch ich schrieb Katharina an. Da ich mein Avatar und mein Profil etwas verändert hatte, erkannte sie mich nicht und fragte wer ich sei, erinnerte sich aber direkt an mich und unsere Gespräche. Ihr ging es nicht sonderlich gut und sie war deshalb länger nicht online. Sie hatte mich aber gesucht, jedoch nicht finden können. Wir waren beide glücklich uns wieder gefunden zu haben, irgendetwas verbindet uns. Das Problem bei der Sache, während ich auf ihre Rückmeldung wartete hatte ich die App nicht geschlossen, etwas was ich sonst immer tue. Und ich fragte Ina an einem Samstag morgen ob sie mir bei Gelegenheit etwas auf dem Handy einstellen könne und dachte nicht so weit, dass sie das ja direkt machen könne. Was sie auch wollte und genau in diesem Moment fiel mir ein, dass ich die App noch offen hatte! Und ich schaltete erstmal auf stur, jetzt nicht, später sei immer noch Zeit dafür. Und Ina war logischerweise misstrauisch und der nächste, mehrere Tage dauernde Streit stand an, an dessen Ende ich dieses Mal mit dem Ende meiner Ehe rechnete. Doch, warum auch immer, so kam es nicht. Nach ein paar Nächten im Gästezimmer war es Ina, die mich fragte wie es nun weiter gehen soll. Ich erbat mir eine weitere Nacht Bedenkzeit und entschloss mich am nächsten Tag dass es weiter gehen soll. Ob diese Entscheidung anders ausgefallen wäre, wenn an diesem Abend Nadja oder Katharina online gewesen wären, werden wir nie erfahren. Wirklich beeinflussen hätte mich ohnehin nur Katharina können, nicht weil ich an einer Beziehung mit ihr interessiert wäre, diesen Gedanken stelle ich mir alleine wegen der Entfernung zu ihr nicht, aber ich lege viel Wert auf Ihre Meinung, sie ist inzwischen so etwas wie eine sehr gute Freundin für mich. Und umgekehrt ist das genauso.



    02.02.2019

    Die Postbank übernimmt 1 Bande für 12 Monate für 15.055€, Indeed übernimmt 2 Banden für je 20.294€ für 24 Monate.


    3. Liga 19. Spieltag

    FSV Zwickau (9/37) - Karlsruher SC (4/53)

    Zuschauer: 6.000

    Chancen: 3:8

    Gelb: Dalmeida

    0:1 Bülow (19./FS)

    0:2 Siebeck (28./FE)

    0:3 Ewerton (76./Lorenz)

    0:4 Siebeck (81./FS)

    Wir melden uns eindrucksvoll aus der Winterpause zurück, holen einen auch in der Höhe verdienten Sieg.


    Tabelle

    Die Teams vor uns sind alle siegreich


    An SAP vergeben wir für 15.576€ die vorletzte Bande für 24 Monate.


    Irgendwie ist meine Stimmung in diesen Tagen ständig gedämpft, ich denke unheimlich viel an Klara. Gedanken, die ich zuletzt erfolgreich beiseite legen konnte. Woran das liegt ist mir selbst nicht klar, bis mir einfällt, dass Klara's Abschied inzwischen schon ein Jahr her ist. Und ich immer noch viel zu oft an sie denke, theoretisch könnten wir Ende des Monats so etwas wie einen Jahrestag feiern, praktisch weiß ich selbst wie unsinnig dieser Gedanke ist. Aus meinem Kopf bekomme ich ihn und sie allerdings nicht.


    09.02.2019

    3. Liga 20. Spieltag

    Karlsruher SC (4/54) - Viktoria Berlin (14/28)

    Zuschauer: 6.500

    Chancen: 10:6

    Gelb: -

    1:0 Köpke (2./Rizzuto)

    2:0 Ewerton (7./FS)

    2:1 Reher (10./FS)

    3:1 Beermann (43./Siebeck)

    4:1 Siebeck (59./Podolski)

    5:1 Köpke (63./Bülow)

    6:1 Siebeck (83./Mehlem)

    Lange kann Berlin die Partie ausgeglichen gestalten, wir nutzen aber unsere Chancen konsequenter und nach dem 4:1 ist der Widerstand gebrochen.


    Tabelle

    Wir klettern auf Platz 3, weil Regensburg in Aue unterliegt.



    13.02.2019

    3. Liga 21. Spieltag

    SpVgg. Unterhaching (6/37) - Karlsruher SC (3/54)

    Zuschauer: 7.000

    Chancen: 2:6

    Gelb: Muslija

    0:1 Podolski (52./Siebeck)

    0:2 Mehlem (56./Siebeck)

    1:2 Porath (87./Dombrowski)

    Wir brauchen etwas um ins Spiel zu finden, nach der Pause nach dem Doppelschlag läuft alles nach Plan, doch wir machen den Sack nicht zu und müssen unnötigerweise am Ende zittern.


    Tabelle

    Regensburg spielt nur Remis, weshalb wir jetzt 4 Punkte Vorsprung auf Rang 4 haben. Aue und Chemnitz siegen.



    14.02.2019

    Stroh-Engel fehlt mit einem Jochbeinbruch, Köpke mit einem Kapselriss



    16.02.2019

    3. Liga 22. Spieltag

    Karlsruher SC (3/53) - Eintracht Norderstedt (17/26)

    Zuschauer: 5.700

    Chancen: 7:6

    Gelb: -

    1:0 Ewerton (22./Beermann)

    2:0 Podolski (52./Rizzuto)

    3:0 Mehlem (64./Bülow)

    3:1 Meien (69./Coffic)

    3:2 Veselinovic (87./Drinkuth)

    4:2 Fink (91./Ewerton)

    Wir sind besser und machen den Sack dieses Mal zu. Doch auch heute lassen wir die Gäste völlig unnötig zurück in die Partie und siegen am Ende deutlicher als die Partie war.


    Tabelle

    Die Top5 sind alle siegreich.



    20.02.2019

    Ergebnisdienst

    Champions League, Viertelfinale

    Borussia Dortmund - Sturm Graz 4:0 (4:0)




    23.02.2019

    3. Liga 23. Spieltag

    Energie Cottbus (9/34) - Karlsruher SC (3/53)

    Zuschauer: 8.000

    Chancen: 3:8

    Gelb: keine

    0:1 Dalmeida (6./Bülow)

    0:2 Beermann (34./Mehlem)

    1:2 Geisler (44./Stantson)

    1:3 Beermann (48./FS)

    2:3 Matuwila (50./Behrens)

    2:4 Bülow (55./FS)

    2:5 Ewerton (75./Rizzuto)

    Wir legen gut los, Cottbus kann 2x verkürzen, am Ende ist es aber ein ungefährdeter Sieg für uns.


    Tabelle

    Erneut siegen die Topteams im Gleichschritt.


    Muslija bietet uns von sich aus eine Verlängerung an, das tun wir für 2 Jahre.



    Das Thema Klara geschäftigt mich mehr als ich mir selbst eingestehen will. Warum nur kriege ich sie nicht aus meinem Kopf? Ich verstehe es nicht... Des öfteren nerve ich Katharina damit, es tut gut mit jemandem darüber reden oder besser schreiben zu können. Zumal sie mich versteht und nicht verurteilt. Und sie kennt die ganze Geschichte, auch das was während der schweren Zeit vor 2 Jahren war. Neben meiner Schwester ist sie die einzige Person, der ich das erzählt habe und meine Schwester weiß auch nicht alles.



    28.02.2019

    Dalmeida fällt mit Oberschenkelverhärtung aus.



    01.03.2019

    3. Liga 24. Spieltag

    Karlsruher SC (3/53) - Jahn Regensburg (4/54)

    Zuschauer: 10.000 (ausverkauft)

    Chancen: 5:4

    Gelb: keine

    1:0 Köpke (29./Siebeck)

    2:0 Rizzuto (38./Muslija)

    Ausverkauftes Haum im Verfolgerduell, Regensburg legt los wie die Feuerwehr, hat seine 4 Chancen in den ersten 15 Minuten. Dann übernehmen wir die Kontrolle, bringen die Halbzeit-Führung clever über die Zeit.


    Tabelle

    Aue und Chemnitz verlieren, daher sind wir auf einmal Tabellenführer. Lübeck zieht zudeman Regensburg vorbei.


    Diese Nachricht verwundert mich etwas, da aber unsere Gehälter noch relativ niedrig sind, lehne ich das mal lieber ab.



    08.03.2019

    3. Liga 25. Spieltag

    Erzgebirge Aue (2/48) - Karlsruher SC (1/53)

    Zuschauer: 6.000

    Chancen: 7:5

    Gelb: Köpke, Thiede

    Verletzt: Mehlem

    1:0 Cacutalua (19./Adamyan)

    1:1 Fink (19./Ewerton)

    2:1 Kempe (78./FS)

    Aue hat leider Vorteile im Spitzenspiel, geht mit seiner ersten Chance in Führung, die wir sofort ausgleichen können. Beide Teams haben Chancen zum Sieg, dem Auer Führungstreffer haben wir dann aber nichts mehr entgegen zu setzen.


    Tabelle

    Chemnitz siegt ebenfalls, wir rutschen wieder auf Rang 3. Regensburg kann im direkten Duell wieder an Lübeck vorbei ziehen.


    Mehlen fällt mit Außenbandanriss im Knöchel aus.

    Nach dem Spiel steht auf einmal Nadja vor mir, ich bin überrascht dass sie doch wieder in Deutschland ist. Sie hatte tatsächlich den Gedanken in Russland zu bleiben, diesen dann aber doch verworfen, mir jedoch nichts davon gesagt. Sie möchte, dass wir "es nochmal miteinander versuchen". Leicht schulterzuckend stimme ich ihr zu, so wirklich was draus mache ich mir allerdings nicht. Weshalb es mich auch nicht wirklich stört, dass der Kontakt lange nicht so intensiv und regelmäßig ist als es das letztes Jahr noch gewesen ist.



    12.03.2019

    3. Liga 26. Spieltag

    Karlsruher SC (3/53) - FC Carl Zeiss Jena (13/38)

    Zuschauer: 7.800

    Chancen: 10:0

    Gelb: Siebeck, Rizzuto, Köpke

    1:0 Siebeck (1./Thiede)

    2:0 Fink (7./Podolski)

    3:0 Bülow (17./Beermann)

    4:0 Fink (73./Beermann)

    5:0 Stroh-Engel (84./Beermann)

    6:0 Stroh-Engel (92./Günter)

    Von den Gästen kommt nichts, wir stellen früh die Weichen und machen spät alles klar.


    Tabelle

    Die Top4 feiern alle deutliche Siege



    19.03.2019

    Europapokalsplitter

    Champions League

    Galatasaray - Borussia Dortmund
    1:2 (0:1)



    SAP schnappt sich für 12 Monate die letzte freie Bande für 15.032€.



    22.03.2019

    3. Liga 27. Spieltag

    FSV Frankfurt (16/19) - Karlsruher SC (3/53)

    Zuschauer: 6.600

    Chancen: 2:7

    Gelb: -

    0:1 Fink (4./Muslija)

    0:2 Siebeck (19./Bülow)

    0:3 Dalmeida (20./Mehlem)

    0:4 Beermann (21./Ewerton)

    0:5 Beermann (38./Ewerton)

    0:6 Siebeck (40./Dalmeida)

    Rot Muslija (49.)

    1:6 Pallasch (62./FS)

    1:7 Vujinovic (76./Bülow)

    100%ige Chancenverwertung! Nach dem Platzverweis lassen wir es ruhiger angehen, trotzdem ein auch in der Höhe verdienter Sieg.


    Tabelle

    Aue spielt Remis, Chemnitz siegt. Wir liegen nur noch einen Punkt hinter der Spitze! Regensburg bleibt 4 Punkte hinter uns.



    29.03.2019

    3. Liga 28. Spieltag

    Karlsruher SC (3/54) - 1.FC Schweinfurt (10/30)

    Zuschauer: 6.800

    Chancen: 8:1

    Gelb: Fink, Lorenz

    Gelb-Rot: Paul (89./Schweinfurt)

    1:0 Ewerton (40./Podolski)

    2:0 Rizzuto (46./Mehlem)

    3:0 Podolski (55./Lorenz)

    Nach mäßigem Start inkl. verschossenem Foulelfmeter fahren wir letztlich einen völlig verdienten Sieg ein.


    Tabelle

    Regensburg besiegt Chemnitz, wir klettern daher auf Rang 2.


    Föhrenbach wechselt für 590.000€ nach Osnabrück.

    Ein weiteres Quartal geht zu Ende, sportlich sind wir auf Kurs, müssen aber fokussiert bleiben. Und privat läuft es so vor sich hin, es tut gut mich bei Katharina auslassen zu können, meine Probleme ihr mitteilen zu können, sie öffnet sich im Gegenzug auch immer öfter und lässt mich an ihren Problemen etwas teil haben. Und vor allem, wenn sie mal einen Tag oder 2 offline bleibt, lässt sie es mich vorher wissen! Damit kann ich umgehen, weiß woran ich bin. Alles in allem eine tolle Frau und ich bin mir nicht wirklich sicher ob ich es gut oder schlecht finde, dass sie so weit entfernt von hier lebt.

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :beer:

  • Diese Nachricht verwundert mich etwas, da aber unsere Gehälter noch relativ niedrig sind, lehne ich das mal lieber ab.

    Was für eine Version Spielst du? Die Nachricht kenne ich ja überhaupt nicht. Oder hast dir selber eine zusammen Gebastelt ;)


    Zu deiner MK oder Liebes Geschichten.

    Ich glaub es juckt keinen ob du Meister oder Chamiopns League Sieger wirst. Wir wollen alle wissen wie es mit der Frauen Welt bei dir aussieht :D


    Ich muss ehrlich sagen ich habe mir hier gerade alles von oben nach unten gelesen. Krasser Stoff für eine MK. Sowas kenne ich nur aus den

    Trucker Tagebücher vom ETS2.


    Aber gut geschrieben sehr fesselnd deine Geschichten. Ich frag mich was es mit dem Traum auf sich hatte von Klara.

    Und vor allem freu ich mich drauf wie es weiter geht :)

  • Ich glaub es juckt keinen ob du Meister oder Chamiopns League Sieger wirst. Wir wollen alle wissen wie es mit der Frauen Welt bei dir aussieht

    Exakt so ist es! Die Ergebnisse überfliege ich relativ schnell (freue mich aber auch über die guten Ergebnisse wie das 1:7 in Frankfurt) aber hoffe immer es kommt der nächste krasse Twist zwischen den Charakteren.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!