Mal was anderes-Schiedsrichter Diskussionen

  • Ich versuch mich mal an dem Thread und hoffe auf eine anständige Diskussion.
    Was letzter Zeit abgeht ist nicht normal.


    Albrecht ist für mich zu 100 % ein Heimschiedsrichter. Erst Spiel Frankfurt-Köln wo er alles laufen lies
    BVB - Bochum genauso mit Albrecht , gibt Bochum dat Tor nicht und sieht das Foul an Trojan(Bochum) nicht



    Kemmling ist für mich der schlimmste,warum der noch pfeiffen darf. So etwas hochnäsiges wie den,gibt es nicht ein 2.Mal.


    HSV - Stuttgart


    Pieckenhagen foult ganz klar im Strafraum. Was erklärt Kemmling uns ? Er hat nur Pieckenhagen gefragt ob er gefoult hat,weil er keinen anderen fragen muss....


    Dann vor 2 Wochen als es für Bayern Elfmeter gab,war auch ne Schwalbe


    Jetzt gerade bei 1860 - Erfurt. Elfmeter für 1860,ebenfalls ne Schwalbe.


    Sorry aber das alles innerhalb 2 Wochen. Da hört es doch irgendwo auf.

  • Tja, also was dieses WE an Fehlentscheidungen getroffen wurde, ist echt nicht mehr normal. Und da soll jetzt keiner sagen, wir nehmen das jetzt nur intensiver wahr, wegen der Hoyzer Sache, oder die Schiris wären jetzt eben nervös! Das ist der größte Käse! Bochum und Stuttgart sind an diesem Wochenende KLAR benachteiligt worden und um Punkte betrogen worden! Man kann zwar nicht sagen, wie die Spiele ausgegangen wären, wären die Elfer bzw. die Tore gegeben worden, nur das Spiel hätte auf jeden Fall einen anderen Verlauf genommen!


    Was mir auch auffiel, war Herr Fleischer in Bremen. Bei dem scheint der Name Programm zu sein! Ein Schiri hat nicht nur die Pflicht Spiele zu leiten und zu sehen, das alles korrekt abläuft, er hat auch die Spieler zu schützen! Und genau das scheint Herr Fleischer nicht zu wissen. Die Fouls gegen Klose, Micoud und Jensen waren fast Körperverletzung und was macht Herr Fleischer? Er gibt Gelb an Moore (rammte Micoud den Ellenbogen bzw. Arm in die Seite und senste Jensen um) und Strasser bekommt für seine Todesgrätsche gegen Klose überhaupt keine Karte, von nem Elfer ganz zu schweigen! Der Schiri hat ne glatte 6 verdient. Mal gespannt was am Montag der Kicker dazu sagt!


    Ansonsten wars das von mir erstmal, bin gespannt, wie die Leistungen heute bei den beiden Spielen sind! Ich nehm an, Arminia wird benachteiligt... :rolleyes:

  • Ich denke, man tut den Schiedsrichtern unrecht! Wer von euch hat schon mal ein Spiel gepfiffen? Genügt schon, wenn es eines der F-Jugend war... Denke, dass jeder, der schon mal in der Rolle des Schiedsrichters war nachvollziehen kann, dass es unmöglich ist ein Spiel zu leiten ohne alles richtig zu sehen.


    In jedem Spiel gibt es Szenen, die im Ermessen des Schiedsrichters liegen und wo eine Seite sich benachteiligt fühlt. Und als Schiedsrichter hat man nun eben mal nur eine Perspektive und kann nicht noch kurz Zeitlupen aller anderen Perspektiven ansehen. Dass an die sem Wochenende nun eben wirklich sehr viele fragwürdige Entscheidungen getroffen wurden sehe ich gleich, doch sollte man den Herren, die sich Wochenende für Wochenende auf dem Platz als Buhmann hinstellen den nötigen Respekt entgegen bringen.


    Und allen von euch, die denken, sie können es besser rate ich, dass sie sich bei einem Verein in der Nähe melden und sich als Schiedsrichter zur Verfügung stellen. Ihr würdet dem Verein einen grossen Gefallen machen. Aber auch dem DFB (oder SFV) wärt ihr eine grosse Hilfe, denn ihr würded innert kürzester Zeit international pfeiffen, da ihr ja alles sieht und keine Fehlentscheidungen trifft!


    In diesem Sinne...


    Gut Pfiff :haha:

  • hmmm bebbi ich stimme dir ganz klar zu dass ein schiedsrichter nicht alles sehen kann und auch fehlentscheidungen trefen kann.das gehört einfach dazu nur was zum teil gepfiffen wurde war schon wirklich unter aller sau.allein das bremen spiel sag ich nur.moore hätte auf jeden fall rot kriegen müssen und nen elfer hätte es auch noch für bremen geben müssen.und das hsv spiel war auch schon sehr komisch gepfiffen worden

    1 Mitglied, das trotz langjähriger Erfahrung die Groß-Kleinschreibung Um-
    schalttaste auf der Tastatur noch nicht gefunden hat und Satzzeichen nur vom Hörensagen kennt :D


    ab und an vorbeischauer im gate und ab und an nen spam da lasser :D :D

  • Nötigen Respekt ? Was soll denn das ?
    Die bekommen pro Spiel 3500 Euro, haben sogar 2 Linienrichter die ja dafür da sind. Wenn es so ist,braucht man keinen Schiedsrichter. Denn wie gesagt dat Spiel in Bremen. Wenn die Fouls ein Schiedsrichter nicht sieht,dann tut es mir leid. Für was steht ein Schiedsrichter denn auf dem Platz ? Um an und abzupfeiffen ?
    Es hat doch auch nix damit zu tun ob wir denken das wir es besser machen können. Also echt ....
    Mach mal bei deiner Arbeit einen-zwei Fehler....
    Dann gibt es Schiesrichter die noch nichtmal den Arsch in der Hose haben und es zugeben.
    Und sich vielleicht auf einen Punkt aus zuruhen und zu sagen das wir ja nur eine Perspektive haben,zählt nicht.

  • Es ist zum Heulen. Insgesamt 6 klare Elfer wurden in dieser Saison schon nicht für uns gepfiffen (u.a. 2 im Spiel in Essen - Schiri Hoyzer; will aber keinen verdächtigen) und heute bekommt der Gegner so ein Teil geschenkt.


    Da kann man doch nur noch in die Tastatur beissen und den Schuh ins TV schmeissen. Man bin ich heute geladen...

  • Die Schiedrichter verdienen meinen Respekt!!! Ich hab schon lange nicht mehr über sie gemeckert!! Der Grund, ich bin auch nicht besser als sie!! Probiert doch mal, auf den Platz zu stellen und zu pfeifen, ein Fehlpfiff und alle rennen auf den einen Los!! Das darf nicht sein. Ich muss immer grinsen, wenn sich Spieler in Deutschland aufregen, guckt mal nach England, da wird jeder Pfiff respektiert, egal ob es ein Fehlpfiff war. In England werden sie respektiert, in Deutschland als Entscheider der Spiele!! Ich bin sauer auf die Spieler!! :cussing: :cussing:

  • So ist das eben im deutschen Fußball. Wenn hier jemand ne Schwalbe macht ist das normal, in England wird er den Rest seiner Karriere ausgepfiffen!

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :bier:

  • Mal was unschönes zum Schiridasein:


    Der schwedische Schiri Anders Frisk hat seine Karriere beendet. Grund sind Morddrohungen gegen ihn und seine Familie.
    "Ich habe dem Fußball viel zu verdanken, aber die Sicherheit meiner Familie geht vor", sagte der 42-Jährige...


    weiter


    Tja, was soll man dazu sagen? Schade, das solche Schwachsinnigen noch Erfolg haben mit ihren Aktionen... :cussing:

  • Wenn das Beispiel Schule macht, daß jeder Schiedsrichter nach jedem Spiel Angst um seine Familie haben muß, weil ein paar Fanatiker glauben, sich an irgendwem rächen zu müssen, werden wir wohl bald ohne Schiris dastehen, ich würde das Riskiko nämlich auch nicht einegehen.
    Außerdem liest man sowieso öfters sowas, Schiedsrichter von Fans zusammengeschlagen, verfolgt usw, Haus und Auto von Fans demoliert, Morddrohungen etc.


    Irgendwie läuft das in die verdammt falsche Richtung.... :( X(

  • Teammanager Jose Mourinho vom FC Chelsea hat dem Vorsitzenden des DFB-Schiedsrichter-Ausschusses und Chef der europäischen Referees, Volker Roth, eine Klage angedroht.


    Hintergrund sind die despektierlichen Äußerungen Roths im Zuge des Rücktritts von Fifa-Schiris Anders Frisk aus Schweden.


    "Entweder entschuldigt er sich oder die Sache geht vor Gericht"


    "Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder Roth entschuldigt sich für seine Aussage oder die Sache geht vor Gericht", sagte der Mourinho in einem von seinem Pressesprecher veröffentlichten Statement.


    Roth hatte den Trainer des englischen Tabellenführers in der schwedischen Zeitung "Aftonbladet" als "Feind des Fußballs" bezeichnet. Roth blieb aber gelassen: "Ich freue mich auf diese Klage."


    Mourinho mit Unverständnis für Frisk-Rücktritt


    Mourinho äußerte zudem sein Unverständnis für den Rückzug von Frisk. "Es ist eine Schande, dass er sich entschieden hat, die Fußball-Bühne zu verlassen", meinte der 42-jährige Portugiese, der hinter der Demission des Schwedens aber nicht nur die Kritik der letzten Wochen vermutet:


    "Es kommt mir sehr komisch vor, dass die Entscheidung von Frisk mit der Kritik an seiner Vorstellung in Barcelona zu tun haben soll. Kritik dieser Art ist für Spieler, Trainer und Funktionäre doch fast schon Alltag."


    sport1.de

    Du redest von Bier - du redest in meiner Sprache.
    Frauen sind wie Signaturen.
    Hat man keine, will man eine.
    Hat man eine, will man ´ne andere
    [/align]

  • Gegen Schiedsrichter wird schon seit Menschengedenken geschossen, aber sowas is mir auch neu.

    Du redest von Bier - du redest in meiner Sprache.
    Frauen sind wie Signaturen.
    Hat man keine, will man eine.
    Hat man eine, will man ´ne andere
    [/align]

  • Und ich fühle mich wieder mal bestätigt: Der Mourinho hat einen an der Waffen, aber en mächtig gewaltigen... X(

  • Geld verdirbt den Charackter!

    Du redest von Bier - du redest in meiner Sprache.
    Frauen sind wie Signaturen.
    Hat man keine, will man eine.
    Hat man eine, will man ´ne andere
    [/align]

  • Der Morinio (oder wie der geschrieben wird) dreht echt vollkommen durch. Mit so viel Kohle in der Hinterhand und so einem Kader kann wohl fast jeder Trainer erfolg haben. Der spinnt echt.