Alles begann in Hütteldorf

  • Na die spinnen's doch, die Wiener. Glückwunsch zur Meisterschaft! Ich war ja im Winter schon optimistisch, aber dass es gleich diskussionslose 15 Punkte Vorsprung werden, hätte ich auch nicht für möglich gehalten. Die Bullen sogar nur auf Platz 3, da wird ordentlich der Baum brennen. Erstaunlich, dass es dir trotzdem nur zu 56% Vorstandsvertrauen gereicht hat. Das dürfte auch die späten und zähen Vertragsverhandlungen erklären. Aber am Ende sind die Verantwortlichen ja doch noch hinter dem Ofen hervorgekommen. Seid ihr direkt in der CL-Gruppenphase oder geht's durch die Quali?

  • Juni


    Woche 22 - 29.05. - 04.06.2017




    Tomi Correa beendet seine Leihe und kehrt zu uns zurück, im Gegenzug verläßt uns Pohjanpalo diese Woche.


    ÖFB Samsung Cup F I N A L E

    FC Admira Wacker Mödling - LASK Linz 1:1 n. V. 2:4 n.E.


    Linz holt sich also den Pokal, schon merkwürdig das es da nicht mit dem Aufstieg geklappt hat.


    Champions League F I N A L E:

    FC Paris St. Germain - FC Bayern München 0:1


    Nach 2013 also der nächste Triumph der Bayern.


    Woche 23 - 05. - 11.06.2017


    Spieler der Saison der Fans: Mario Sonnleitner 51%

    Tor der Saison: Srdjan Grahovac (gegen Floridsdorfer AC, Samstag 16.07.2016)

    Neuzugang der Saison: Marc Andre Schmerböck - 3,32 Mio von Sturm Graz

    Talent der Saison: Joelinton, 20 Jahre alt


    Elf des Jahres: Strebinger - Pavelic, Sonnleitner, Dibon, Lykogiannis - Gori, Schwab - Schaub, Szanto, Traustason - Joelinton

    59% Zufriedenheit, dürfte wie im Winter der Höchststand sein den ich in der Beziehung zum großen Meister hinbekommen habe.


    Die Jungs gehen bis zum 28. in den Urlaub.


    Koch, Arases und Vucur verlassen uns nun ebenfalls. Im Gegenzug kehrt mit Dino Kovacec ein Spieler der Zweiten zu uns zurück.


    Murg und Jelic möchten über ihre Verträge reden, ich schick sie zu Fredy.


    Sturm Graz trennt sich von Mike Büskens. Die Spieler hätten das Vertrauen in den Trainer verloren heisst es. Aber da ist er in guter Gesellschaft. Zinidine Zidane fliegt bei Real Madrid ebenfalls.


    Und es geht schon diese Woche los. Girondins Bordeaux macht ein Angebot für Stefan Schwab in Höhe von 2,1/3,0 Mio welches unser Fredy akzeptiert. Akzeptieren tut er auch das Angebot von St. Etienne für Ivan Mocinic in Höhe von 2,0/2,7 Mio. Und ich frag mich was macht der da?


    Dafür verlängert er mit einem 18 jährigem Stürmer aus der Zweiten, sein Name Julian Küssler. Ich ziehe den Jungen daher mal zumindest für die Vorbereitung in die Erste.


    Am Sonntag öffnet dann das Transferfenster.



    Woche 24 - 12. - 18.06.2017


    Die Woche fängt schon wieder Scheiße an. Thomas Murg ist ins Visier vom SC Bastia geraten. Die machen Fredy ein Angebot in Höhe von 1,8/2,9 Mio. Auch das akzeptiert er. Ich bin schier am verzweifeln.


    Das Financial Fairplay konnten wir einhalten sagt die UEFA. Der Verein vermeldet jedoch fast zeitgleich das man keine Steuern bezahlen wird, da kein steuerpflichtiger Gewinn angefallen wäre.


    El Präsidente verlangt von mir das wir auch nächstes Jahr die Meisterschaft holen und ins Pokalfinale einziehen. In der Champions League sollen wir die Play Offs erreichen. Dafür gibt es 6,75 Mio. an Transferbudget und 12,2 Mio an Gehaltsbudget von ihm.


    Stefan Schwab gibt bekannt das er zu Girondins Bordeaux wechseln wird. Thomas Murg folgt mit einem Tag Verzögerung. Er geht zum SC Bastia.


    Fredy gibt seinerseits ein Leihangebot für Arsenals Alessandro Bastoni ab. Ein 18 jähriger defensiver Innenverteidiger. Arsenal akzeptiert und der Junge wird zu uns kommen. Gilt derzeit als Favorit auf den Stammplatz neben Sonnleitner in der Innenverteidigung. Allerdings werden wir noch etwas auf ihn warten müssen, er spielt zunächst die U21 EM.


    Ende der Woche macht er dann Sturm Graz ein Angebot für Phlipp Zulechner. 1,4/1,9 Mio. würden für den Stürmer fließen. Sturm Graz akzeptiert das Angebot nach 24 Std. Bedenkzeit.

    Kaum ist das Angebot raus da bestätigt auch Ivan Mocinic seinen Wechsel zu St. Etienne.


    Ein Angebot von Stade Reims, Matej Jelic auszuleihen lehnt Bickel jedoch ab.



    In der UEFA 5 Jahres Wertung konnte Österreichs Bundesliga einen Platz gut machen, liegt nun auf Rang 15 und hat damit Rumänien überholt. Das bedeutet das der Meister ab der Saison 18/19 erst in der dritten Qualirunde einsteigen wird. In der Europa League muss weiterhin ein Team in der 1. Quali Runde ran, die beiden anderen jedoch erst in Runde 3.

    In der Vereinsrangliste liegt Rapid Wien auf Platz 70 und hat sich damit um 17 Plätze gesteigert.


    Woche 25 - 19. - 25.06.2017


    Man ist sich zwar mit Sturm Graz einig geworden, doch Zulechner lehnt einen Wechsel zu uns ab. Fredy hat dann eine blendende Idee, er möchte Pohjanpalo nicht für eine weitere Saison von Leverkusen ausleihen, nein er möchte ich ihn fest kaufen und bietet 1,7/2,2 Mio. für den Stürmer den ich nicht will. Fredy ich könnte dir! Leverkusen akzeptiert das eigentlich lächerliche Gebot von Fredy. Der ist das doppelte Wert, mindestens. Der größte Witz ist dann das Pohjanpalo zu uns wechselt. Ich fass es nicht, Fredy was tust du?


    Charalabos Lykogiannis ist derweil am Ziel seiner Wünsche. Er hat einen neuen Vertrag der ihn bis 2019 an den Verein bindet. Künftig verdient er 388K. Der Verein hat eine einseitige Option auf Vertragsverlängerun um ein Jahr. Der Junge hat ja auch lange genug rumgeeiert deswegen.


    Später in der Woche ist Fredy schon wieder auf Stürmersuche. Er macht Molde BK aus Norwegen ein Angebot für einen 16 jährigen. Insider werden schon von ihm gehört haben, andere nicht. Es handelt sich um Erling Haland. Doch der Junge hat kein Interesse zu uns zu kommen.


    Am Sonntag macht er dann noch ein Angebot für Clemens Walch vom SV Ried. 875K/1,2 Mio. schwer. Walch soll offenbar der Ersatz für Murg werden. Aber dieser Sonntag hat noch mehr für mich zu bieten. Unglaublich aber wahr, Fredy Bickel hat Steffen Hofmann überredet noch ein Jahr dran zu hängen! Steffen verlängert bis 2018! Gibt allerdings 2 Drittel seines bisherigen Gehaltes dafür auf. Alter Falter, was geht hier ab???


    Die Auslosung der 1. Runde war auch diese Woche. Wir werden gegen Austria Lustenau antreten müssen. Ich nehme an die werden sich über ein volles Haus freuen dürfen.


    Präsident Krammer, nein besser sein Geschäftsführer Werner Kuhn hat zu berichten das Rapid im letzten Jahr einen Verlust von 8,25 Mio. ausweisen muss. Der Gesamtumsatz soll bei 25,5 Mio. gelegen haben. Genaueres gibt es nächsten Monat auf der Jahreshauptversammlung heisst es in dem Pressebericht.


    Peter Schöttel übernimmt bei Sturm Graz für den entlassenen Michael Büskens.


    Marc Andre Schmerböck und Giorgi Kvilitai kommen leider verletzt aus dem Urlaub zurück. Schmerböck trifft es besonders hart, wir müssen ihn zu einem Spezialisten schicken. Er wird uns drei Wochen lang ausfallen, mithin die Vorbereitung verpassen.


    Ich bin völlig platt da verkauft er mir den Schwab und den Mocinic, dazu auch noch den Murg und holt mir Pohjanpalo und Hofmann. Ich hab so nen Hals Freunde, so nen Hals!!!

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt


  • Saison 2017/18


    Herzlich Willkommen zu meinem zweiten Jahr in Wien. Fredy Bickel will mich offenbar zwingen ein neues Spielsystem einzuführen. Anders kann ich mir die erneute Verpflichtung von Stürmern nicht erklären, sprich er möchte das wir mit zwei Stürmern spielen. Das wird schwierig werden, aber unmöglich ist es nicht. Mit 3 Innenverteidigern die wir bislang im Kader haben ist ein 3-5-2 schon mal nicht möglich. Also bleibt mir eigentlich nur noch ein 4-4-2 oder ein 4-2-4 weit. Letzteres soll es sein und sieht dann so aus. Wobei zur Zeit weder die Positions- noch die Spielerrollen so richtig feststehen.



    Hier der Kader wie er mir aktuell am 28.06. zur Verfügung steht.


    Ich wurde dann der Mannschaft vorgestellt. Da ich mir noch nicht alle Namen merken kann, schon gar nicht die Positionen die sie alle so spielen habe ich mir ein paar Notizen gemacht.


    Woche 26 - 26.06. - 02.07.2017


    Der SV Ried hat unser Angebot für Walch akzeptiert. Und auch Clemens Walch selbst kommt dann zu uns.

    OMR (Flg) - Clemens Walch, 29 Jahre - Österreich - Vertrag: 2019 - Gehalt: 338K - Wert: 1,6M Fähigkeit: 16 Potenzial 16 kommt von: SV Ried Ablöse: 875K


    Srdjan Grahovac kehrt von seiner Leihe in Guingamp zurück.


    Mario Sonnleitner hat sich den Zeh verstaucht und fällt die Woche aus.


    Europa League 1. Qualifikations Runde Hinspiele:

    Red Bull Salzburg - FK Partizani Tirani 3:0


    Feundschaftsspiel

    SV Darmstadt 98 - SK Rapid Wien 3:1

    Tore: Schipplock (64./70.), Heller (88.) / Hofmann (41. (FS))


    Darmstadt nimmt uns auseinander, noch 10 Minuten länger und die Jungs hätten platt auf dem Boden gelegen und gar nichts mehr gemacht. Das Spiel kommt schlicht viel zu früh. Weiß auch nicht was mich geritten hat einer kleinen Deutschlandtournee zuzustimmen. PR Gründe waren es, sonst nichts.


    Tomi Correa verläßt uns dann am 30.06. und schließt sich den Glasgow Rangers an. Im Gegenzug haben wir mit Emir Dilaver aber auch einen neuen Spieler bekommen der sich uns anschließt ohne Geld zu kosten. Ein AV für die rechte Seite.

    VR (DAV) - Emir Dilava, 26 Jahre - Österreich - Vertrag: 2019 - Gehalt: 200K - Wert: 700K Fähigkeit: 16 Potenzial 16 kommt von: Ferencvaros Budapest Ablösefrei


    Ich weiß wirklich nicht was Fredy umtreibt. Er ist schon wieder auf der Jagd nach einem Stürmer, Fredy, wir haben bereits Fünf davon, Hallo aufwachen! Kevin Friesenbichler von Benfica soll es jetzt sein. O.k. bei dem Gebot was er da abgibt hätte ich es vermutlich auch gemacht (56/79K). Der kommt doch niemals der Junge. Naja Benfica stellt das Angebot erstmal zurück.

    Und ich hab es schon geahnt als ich die Verpflichtung von Dilaver mitbekam. Stuttgart mach ein Angebot für Pavelic das Fredy selbstverständlich akzeptiert. 1,6/2,2 Mio. wären fällig aber du verkaufst unsere Seele Fredy, merkst du das denn gar nicht?


    Meister Krammer ist noch zu 54% mit mir zufrieden. Nur weil wir gegen Darmstadt verloren haben???


    Feundschaftsspiel

    Chemnitzer FC - SK Rapid Wien 1:3

    Tore: Weißflog (65.) / Traustason (23.), Schobesberger (37.), Pohjanpalo (44.)


    Starke erste Hälfte, dann durchgewechselt und nichts ging mehr. War fast klar.


    Woche 27 - 03. - 09.07.2017


    Benfica Lissabon hat jetzt doch das Angebot für Friesenbichler akzeptiert.


    Der SC Bastia ist zurück, macht ein Angebot für Thomas Schrammel in Höhe von 625/925K. Fredy akzeptiert auch das.


    Feundschaftsspiel

    Floridsdorfer AC - SK Rapid Wien 2:4

    Tore: Flavio (59.), Zellhofer (71.) / Bastoni (26.), Grahovac (38.), Pohjanpalo (47.), Jelic (85.)


    Gelungene Revanche für das Pokalaus im letzten Jahr. Nein, das stand gar nicht zur Debatte, einfach nur einspielen, einspielen, einspielen ist angesagt.


    Europa League 1. Qualifikations Runde Rückspiele:

    FK Partizani Tirani - Red Bull Salzburg 1:2


    Bickel was machst du??? Sam Galagher von Southampton will er nun ausleihen. Will nichts dafür bezahlen was ja o.k. ist, aber was ist Galagher? Genau Stürmer. Wieviel denn noch bitte??? Southampton akzeptiert.

    Immerhin hat Friesenbichler ihm abgesagt, geht lieber zu AEK Athen, vielleicht deswegen?


    Am Wochenende bestätigt Mario Pavelic dann seinen Abgang zum VfB Stuttgart. Ich unendlich sauer auf Bickel, aber was will ich machen. 1,6/2,2 Mille sind doch nichts. Hätte er ihn mir man noch ein Jahr gelassen.

    Einen Tag später gibt Fredy ein Angebot für Marcel Ziegl vom SV Ried ab. 1,3/1,8 Mio. will er für ihn zahlen. Na das hat sich ja dann gerechnet Fredy.


    Die Meisterschaftsquoten sind raus. Red Bull ist vorne mit 4,0, wir folgen auf Platz 2 mit 4,5. Dritter ist die Austria mit 5,5



    Woche 28 - 10. - 16.07.2017


    Thomas Schrammel bestätigt ebenfalls seinen Abgang Richtung Bastia. 625/925K können wir für ihn erlösen. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum ihn Fredy unter Marktwert abgibt.


    Feundschaftsspiel

    SK Rapid Wien - Inter Mailand 2:3

    Tore: Kvilitaia (54.), Jelic (60.), / Icardi (08.), J. Mario (36./87.)


    Das Inter eine Nummer zu groß für uns ist, war vorher klar, es galt Einnahmen zu generieren und das System gegen einen starken Gegner zu testen. Beides hat geklappt und viel mehr wahr eben auch nicht.


    Dafür akzeptiert Ried nun auch das Angebot für Ziegl von uns. Und Fredy wird sich unter der Woche auch noch mit dem Spieler selbst einig. Und Sam Galagher hat nun fest zugesagt. Stürmer Nr. ich weiß nicht mehr wieviel.


    DM (Beo) - Marcel Ziegl, 24 Jahre - Österreich - Vertrag: 2019 - Gehalt: 313K - Wert: 2,4M Fähigkeit: 16 Potenzial 17 kommt von: SV Ried Ablöse: 1,3M

    TJZ (ZS) - Sam Gallagher, 21 Jahre - England - Vertrag: 2018 (L) - Gehalt: 325K - Wert: 10,25M Fähigkeit: 16-17 Potenzial 17-20 kommt von: FC Southampton Ablöse: 0 €


    Marc Andre Schmerböck ist wieder im Training


    Die Auslosung der 3. Qualirunde brachte uns den Sieger aus FK Madlost Podgorica und FK Astana.


    Europa League 2. Qualifikations Runde Hinspiele:

    FK Levadia Tallin - Red Bull Salzburg 0:3

    FK Austria Wien - NK Osijek 2:1


    Paul Gartler bekommt einen neuen Vertrag von Fredy. Das ist gut, der Junge ist talentiert, meiner Meinung nach besser als das was wir derzeit im Kader habe.


    ÖFB Samsung Cup 1. Runde

    SC Austria Lustenau - SK Rapid Wien 0:3

    Tore: / Stark (56. (ET)), Joelinton (84.), Hofmann (89.)


    Wir haben sehr lange gebraucht um unser Spiel zu finden, ich vermute sogar ohne das Eigentor hätten wir es nie gefunden. Die letzten 10 Minuten waren die Lustenauer dann müde und das haben wir noch gnadenlos zur Ergebniskosmetik genutzt. Es gab heute zwei Verlierer im Team, Schobesberger und Pohjanpalo, beide eine einzige Katastrophe. Das gegen so einen Gegner.


    Woche 29 - 17. - 23.07.2017


    Auch Paul Sahanek bekommt einen neuen Vertrag von Fredy. Auch Paul hab ich für die Erste vorgesehen, als vierter Innenverteidiger. Der Junge hat gerade die U19 EM gespielt und macht jetzt erstmal Urlaub. Dann schauen wir ihn uns mal näher an.


    Die Auslosung der zweiten Runde brachte uns ein Heimspiel gegen SC Team Wiener Linien


    Marc Andre Schmerböck ist wieder verletzt. Ein Knöchelbänderriss wird ihn 5-6 Wochen lang beschäftigen.


    FK Astana heisst unser Gegner. Wir spielen zuerst zu Hause.


    Europa League 2. Qualifikations Runde Rückspiele:

    Red Bull Salzburg - FK Levadia Tallin 4:0

    NK Osijek - FK Austria Wien 2:0


    Austria ist früh raus, das ist Mist, aber verbockt haben sie es im Hinspiel


    Tipico Bundesliga 1. Spieltag

    SKN St. Pölten (-) - (-) SK Rapid Wien 1:1

    Tore: Tucudean (27.) / Schobesberger (91.)


    Tja, ist es die fehlende Routine oder ist es die Taktik? Ich weiss es nicht. Hier nicht zu gewinnen kommt mir irgendwie inakzeptabel vor. Zumal wir eigentlich drückend überlegen waren kriegen wir nur einen Last Minute Ausgleich hin.


    11.098 Dauerkarten konnten abgesetzt werden, das sind fast 700 mehr als noch letztes Jahr.


    Woche 30 - 24. - 30.07.2017


    Fredy gibt ein weiteres Leihangebot ab. Diesmal für Alex Robles. Keine Gebühren und Gehaltsübernahme nur wenn der Junge spielt. Der spielt bei PSG zur Zeit. Der 18 jährige ist ein Talent, keine Frage, aber brauchen wir den wirklich noch Fredy? PSG akzeptiert jedenfalls.

    Matej Jelic wird im Gegenzug von den Grasshoppers umworben. Doch das Geschäft lehnt er ab. Ich weiß auch warum, als nämlich Jagiellonia Bialystok mit einem Kaufangebot um die Ecke kommt akzeptiert er plötzlich.


    Ich hab mir vorgenomen mich nicht länger von Fredy´s Transferpolitik beeinflussen zu lassen. Wir spielen das was wir können und nicht das was wir sollen. Können tun wir das 4-2-3-1 aus dem Vorjahr. Da kann der so viele Stürmer kaufen wie er will.


    Champions League 3. Qualifikationsrunde Hinspiel

    SK Rapid Wien - FC Astana 4:0

    Tore: Traustason (30./61. (FS)), Pohjanpalo (54./63.) /


    Was hatte es nicht alles vorher in der Presse geheissen. Zwei gleichwertige Teams, das gibt höchstens ein Unentschieden für Rapid im Hinspiel und dann stellen wir unser System um und schießen die mit 4:0 aus dem Stadion! Und auch nachher, statt sich zu entschuldigen für die Fehleinschätzung, nö, sie zeigen sich überrascht ja, mehr aber auch nicht, Astana gilt uns gegenüber immer noch als gleichwertig. Pffft.


    Europa League 3. Qualifikations Runde Hinspiele:

    LASK Linz - Olympique Marseille 2:3

    Red Bull Salzburg - SK Slavia Prag 3:0


    Tipico Bundesliga 2. Spieltag

    SK Rapid Wien (7) - (2) SK Sturm Graz 1:1

    Tore: Schobesberger (76.) / Jeggo (33.)


    Den Rückstand haben wir uns mehr als verdient, Sturm war in Halbzeit 1 klar besser und das Tor eine logische Folge. In der 72. fliegt Ziegl vom Platz und ich dachte schon das war es, doch nein der eingewechselte Schobesberger macht noch den Ausgleich. Von daher müsste ich eigentlich schimpfen wie ein Rohrspatz, doch das macht es dann wett.



    Hallo erstmal,


    die Saison hat begonnen, aber irgendwie läuft es noch nicht rund, zumindest nicht in der Liga. Das 4:0 gegen Astana war allerdings ein erstes Ausrufezeichen.

    Was den Transferrummel angeht, ich sag mal so, ich glaube derzeit nicht das wir uns verbessert haben. Ich glaube aber auch nicht das Fredy schon fertig hat. Der hat immer noch über 4 Mio. im Transferbudget übrig.


    Ja mir war der Verkauf der Leistungsträger etwas suspekt, muss ich zugeben, aber so ist das nunmal bei Vereinen wie Rapid. Die müssen verkaufen damit sie überhaupt weiter existieren können. Das Finanzergebnis der letzten Saison spricht ja Bände.


    Nach dem Pokalspiel hab ich auf Schobesberger und Pohjanpalo geschimpft. Beide haben inzwischen schon nachgewiesen das sie es besser können. Muss ich also zurück nehmen.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • August


    Woche 31 - 31.07. - 06.08.2017


    Marcel Ziegl hat sich verletzt. Eine Leistenzerrung zwingt ihn zur 2 wöchigen Pause. Nach der Gelb-Roten Karte hätte er zumindest diese Woche eh Zeit zum Nachdenken von mir bekommen.


    Champions League 3. Qualifikationsrunde Rückspiel

    FC Astana - SK Rapid Wien 1:2

    Tore: Bekov (81.) / Pohjanpalo (16.), Traustason (61.)


    Wir hatten im Grunde genommen die ganze Zeit alles unter Kontrolle. Eine Ausnahme das Gegentor, aber geschenkt. Astana war viel leichter zu schalgen als erwartet.


    Matej Jelic wird uns verlassen, er ist sich mit Bialystok einige geworden. Wir verdienen 550K an dem Deal.


    Alex Robles kommt dagegen für diese Saison zu uns.

    VR (DAV) - Alex Robles, 18 Jahre - Spanien - Vertrag: 2018 (L) - Gehalt: 160K - Wert: 1,1M Fähigkeit: 14-15 Potenzial 15-19 kommt von: Paris St. Germain Ablöse: 0 €


    Europa League 3. Qualifikations Runde Rückspiele:

    Olympique Marseille - LASK Linz 3:0

    SK Slavia Prag - Red Bull Salzburg 0:4


    Damit hat es auch LASK nicht geschafft, aber das wäre wohl auch zu viel erwartet gewesen. Ganz wichtig jedoch wir können dieses Jahr noch richtig Punkte machen, denn den Quotienten den wir brauchen haben wir bereits erreicht. So schwach war die Saison 12/13.


    Es ist unfassbar, wir haben eine Riesenchance auf die Gruppenphase, hätte ich nicht erwartet. In den Play Off´s treffen wir auf Dynamo Bukarest.


    Tipico Bundesliga 3. Spieltag

    SV Ried (10) - (6) SK Rapid Wien 0:4

    Tore: / Grahovac (02.), Reifeltshammer (07. (ET)), Pohjanpalo (46./74.),


    Ried ist zu Beginn völlig überfordert mit uns, in den ersten 10 Minuten geben wir 5 Schüsse aufs Tor ab, einer davon sitzt, einer wird zum Eigentor, drei weitere sind klare Torchancen die wir liegen lassen. Grahovac dreht hier heute richtig am Rad. Als dann Pohjanpalo seinen Saisontreffer Nr. 4 gleich nach der Pause macht ist das Ding durch. Gute, nein schöne Vorstellung die uns den ersten Saisonsieg in der Liga bringt, war das.



    Woche 32 - 07. - 13.08.2017


    Juventus Turin holt sich mit einem 2:1 über Bayern München den europäischen Supercup.


    Tipico Bundesliga 4. Spieltag

    SK Rapid Wien (3) - (8) Red Bull Salzburg 1:0

    Tore: Lykogiannis (19. (FE)) /


    Zwei Elfmeter holt Joelinton raus, einen kann der Grieche verwandeln, beim zweiten Mal scheitert er. Beide Male stellte sich die Hintermannschaft von Salzburg aber auch dämlich an. Darüber hinaus war es eigentlich eine ausgeglichene Partie. Die Bullen haben scheinbar noch risiege Probleme in die Liga zu finden.


    Ich rede mal wieder mit dem Präse. Mattersburg ist ja nun eine Liga tiefer, da macht es meiner Meinung nach Sinn das wir ein Vorkaufsrecht auf deren Spieler haben. Findet Krammer auch und will es umsetzen.


    Fredy will noch Einen. Rami Tekir sein Name, seines Zeichens linker Mittelfeldspieler und bei Liefering unter Vertrag. Das Gebot geht über 215/550K. Ich sag mal so, hat er richtig gesehen das uns auf der linken Seite noch jede Menge fehlt.


    Tipico Bundesliga 5. Spieltag

    FC Admira Wacker Mödling (5) - (4) SK Rapid Wien 0:0

    Tore: /


    Das Spiel hatte auch keinen Sieger verdient, absolute Nichtleistung von beiden Seiten.


    Und Kvilitaia ist auch weg. Wechselt zum FC Kopenhagen für 2 Millionen. Womit sich mein Stürmerüberschuss erledigt hat.

    Liefering hat sein Angebot angenommen, doch jetzt ist Red Bull am Zug, die haben ein Vorkaufsrecht auf Spieler von Liefering.



    Woche 33 - 14. - 20.08.2017


    Na endlich, Fredy will noch einen linken Verteidiger kaufen. Der Grieche als Alleinunterhalter geht nicht, merkt man inzwischen deutlich, der ist nach 75 Minuten platt. Fredy bietet für Philipp Mwene von Kaiserslautern 1,6/2 Mio. Euro. Mwene ist allerdings auch eher rechts als links zu Hause. Egal.


    Ziegl ist wieder voll im Training.


    Champions League Play Offs Hinspiel

    SK Rapid Wien - FC Dynamo Bukarest 0:1

    Tore: / Blanariu (14. (FS))


    Ein dämlicher Freistoß entscheidet die Partie. Ja wir haben etwas Pech gehabt, aber insgesamt war es deutlich zu wenig um hier heute zu bestehen. Was aber seinen Grund hat, wir sind müde und kaputt und wenn du dann einem Rückstand nachlaufen darfst... das konnte nichts werden.


    Nach der Partie bestätigt Rami Tekir seinen Wechsel zu uns. Die Fans finden die Verpflichtung gut, ich denke der Junge gehört eher in die Zweite als in die Erste. Aber als Ergänzung mag es gehen. Fredy meinte dann bei der Vorstellung auch das er eher seinem Instinkt gefolgt sei als den Scouts.

    ML (Flg) - Rami Tekir, 20 Jahre - Türkei - Vertrag: 2019 - Gehalt: 75K - Wert: 400K Fähigkeit: 14 Potenzial 14-16 kommt von: FC Liefering Ablöse: 215/550K


    Und auch Kaiserslautern akzeptiert das Angebot für Mwene.


    Ich bin nicht der Einzige der nicht so glücklich ist mit der Kaderzusammenstellung. Mirko Gori wurden von Fredy Verstärkungen versprochen, die sieht er bislang nicht.


    Europa League Play Off Hinspiele:

    Red Bull Salzburg - Sönderjysk Elitesport 3:0


    Und der Bickel hat immer noch nicht fertig. Bryan Cristante ist nun auf seinem Wunschzettel. Er bietet Benfica Lissabon für den zentralen Spielmacher 245K an. Benfica akzeptiert denn der Vertrag mit Cristante läuft auch aus.


    Mwene bestätigt derweil bereits seinen Wechsel zu uns. Bei dessen Vorstellung haut Fredy einen raus, "sie können mit weiteren Verpflichtungen rechnen" sagt er der Presse!

    VR (FVR) - Philipp Mwene, 23 Jahre - Österreich - Vertrag: 2019 - Gehalt: 325K - Wert: 1,2M Fähigkeit: 16 Potenzial 17 kommt von: 1. FC Kaiserslautern Ablöse: 1,6/2 M.


    Tipico Bundesliga 6. Spieltag

    SK Rapid Wien (4) - (1) Wolfsberger AC 3:0

    Tore: Sonnleitner (10.), Gallagher (54.), Schobesberger (75.) /


    Ecke Schobesberger - Kopfball Sonnleitner und wir führen. Das gegen den mit breiter Brust angereisten Tabellenführer. Danach sind wir zwar überlegen, doch der letzte Paß ist immer nicht. Dafür müssen wir uns aber auch mit etlichen Fouls behelfen. Schobesberger bereitet mit einem Solo auf Rechts dann auch den zweiten Treffer vor, womit die Vorentscheidung gefallen war. Den dritten Treffer macht er nach Ecke von Schaub dann selbst, ein Distanzschuß von der Strafraumkante. In der 88. holt sich Ziegl die nächste Gelb-Rote Karte ab. Was hab ich denn da für einen ?



    Bryan Cristante und Fredy Bickel finden nicht zueinander. Der Junge will zuviel Geld als das Fredy das akzeptieren könnte. Schade



    Woche 34 - 21. - 27.08.2017


    Champions League Play Offs Rückspiel

    FC Dynamo Bukarest - SK Rapid Wien 1:1

    Tore: Moraru (53.) / Hofmann (86.)


    Eijeijei, wieder waren wir das bessere Team und wieder fangen wir uns einen statt selbst auf Torejagd zu gehen. Es braucht dann schon den Altmeister damit wir hier noch ein Unentschieden holen. Ich meine das wir uns unter Wert verkauft haben, nun ja, sollen sich die Rumänen in der Champions League verprügeln lassen.


    Europa League Play Off Rückspiele:

    Sönderjysk Elitesport - Red Bull Salzburg 1:1


    Auslosung Gruppenphase:

    Gruppe E: AC Sparta Prag, Rapid Wien, FK Krasnodar, AS Nancy

    Gruppe F: Red Bull Salzburg, Feyenoord Rotterdam, FC Kopenhagen, Hamburger SV


    Marc Andre Schmerböck ist wieder im Training


    Tipico Bundesliga 7. Spieltag

    SK Rapid Wien (3) - (4) FC Wacker Innsbruck 1:0

    Tore: Szanto (23.) /


    Szanto trifft per Abstauber zur Führung nachdem Traustason zuvor einen Freistoß ans Lattenkreuz gehämmert hatte. Innsbruck hat viel zu viel Angst vor uns, sonst hätten hier noch was schief gehen können, so bringen wir das Ding durch, obwohl wir todmüde sind. Naja, endlich ist die Pause nun da.


    Woche 35 - 28.08. - 03.09.2017


    Fredy geht den Fall Cristante erneut an. Wieder kann er sich auf 240K Ablöse mit Benfica einigen und auch dem Spieler selbst einen Vertrag anbieten. Doch letztlich scheitert man wieder an den gegenseitigen Gehaltsvorstellungen


    Und dann schlägt der FC Everton zu. Macht Fredy ein Angebot in Höhe von 4,7 /6 Mio. für Louis Schaub. Fredy reibt sich die Hände und stimmt natürlich zu. Arsch! Louis braucht auch nicht lange überlegen, das ist seine Chance, ist ja klar und so steht der Deal recht fix.

    Jetzt drehen die Jungs natürlich am Rad. Wie kann man den Besten Mann verkaufen? Man oder besser Fredy kann. Und ich darf es dann den Jungs verkaufen. Super Jobteilung finde ich.


    Crisante der dritte Akt. Jetzt schreibt ihn Benfica zur Leihe aus. Wieder sind wir dabei. Fredy ich will den Jungen beschaff ihn mir bitte!


    Aber er hat noch mehr drauf, macht ein Leihanbebot für James Weir von Hull City in Höhe von 75K. Fredy, den will ich nicht, wäre ein Ersatz für Schaub ja, aber das ist nicht Schaub! Aber er kommt ebenfalls


    Dann kommt Brügge um die Ecke, will Tamas Szanto haben und bietet 1,1 Mio. Lehnt Fredy ab. Dann die Nachricht auf die ich persönlich gewartet habe. Crisante kommt. Auf Leihbasis und wir müssen nur 50% seines Gehaltes tragen.

    Und auch Weir kommt.


    Und dann ist dieses Transferfenster endlich zu.


    Schmerböck hat sich zum dritten Mal verletzt, diesmal zum Glück nur eine Prellung, 3-5 Tage wird das dauern.


    Wir wollen das alles jetzt noch einmal vernünftig aufarbeiten



    Und hier die Neuzugänge



    Einnahmen von 15,5 Mio stehen Ausgaben in Höhe von 6,5 Mio. gegenüber. Damit hat Fredy Bickel schon 75 - 80% des Gehaltsbudgets allein durch Transfers eingespielt.


    Damit haben wir nun einen völlig veränderten Kader


    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • Nach dem Pokalspiel hab ich auf Schobesberger und Pohjanpalo geschimpft. Beide haben inzwischen schon nachgewiesen das sie es besser können. Muss ich also zurück nehmen.

    Sieh es positiv, falls die beiden nicht liefern hast du ja ein paar Option in der Hinterhand :D

    Und Kvilitaia ist auch weg. Wechselt zum FC Kopenhagen für 2 Millionen. Womit sich mein Stürmerüberschuss erledigt hat.

    Na, das ist ja doch nicht schlecht ausgegangen für Fredy.

    Ich meine das wir uns unter Wert verkauft haben, nun ja, sollen sich die Rumänen in der Champions League verprügeln lassen.

    Schade, da hat wirklich nur ein Törchen gefehlt und dringelegen wäre es. Aber für den Koeffizienten wahrscheinlich sogar besser.

    Jetzt drehen die Jungs natürlich am Rad. Wie kann man den Besten Mann verkaufen? Man oder besser Fredy kann. Und ich darf es dann den Jungs verkaufen. Super Jobteilung finde ich.

    Ahja, willkommen in der Welt der Bickels, Fuscos und Giuntolis.

    Damit haben wir nun einen völlig veränderten Kader

    Sieht von der Grösse her doch ganz ok aus. Einer der anderen Verteidiger wird halt ab und zu links hinten aushelfen müssen. Die offensive Zentrale ist in der neuen Taktik nicht mehr besetzt? Ein 36-Jähriger ist dann doch etwas dünn.


  • September


    Woche 36 - 04. - 10.09.2017


    Ja, 9 Abgänge, die ausgelaufenen Leiverträge hab ich nicht einmal aufgeführt und 11 Zugänge. Das ist quasi eine neue Mannschaft. Leider aber auch taktisch. Ich werde quasi gezwungen diese schon wieder zu ändern. Der Grund ist der Verkauf von Schaub. Damit hab ich im Grunde nur noch Hofmann fürs offensive Mittelfeld. O.k. Grahovac könnte das zur Not auch spielen, aber im zentralen Mittelfeld ist er stärker. Was bleibt ein flaches 4-4-2 worauf ich aber keine Lust habe und ein 4-1-2-3. Letzteres passt besser zu Cristante den ich unbedingt einbauen möchte.


    Mirko Gori findet jetzt das die Mannschaft doch gut verstärkt sei und Mario Sonnleitner ist stolzer Österreich Debütant geworden.


    Der Junge kommt einfach nicht wieder in Gang, irgendwie ist das schon tragisch. Marc Andre Schmerböck hat sich das Knie verdreht und fällt wieder 9-12 Tage lang aus.


    Tipico Bundesliga 8. Spieltag

    SCR Rheindorf Altach (9) - (2) SK Rapid Wien 1:3

    Tore: Ngwat-Mahop (40.) / Schobesberger (07.), Joelinton (72.), Wöber (83. (FE))


    Wir wissen jetzt warum Altach unten drin steht, ihre Chancenverwertung ist eine einzige Katastrophe, allen voran Harrer hatte Möglichkeiten für 2 Spiele. Gut sie haben ein Abseitstor nicht bekommen, das hätte das Spiel anders gestalten können. Ansonsten waren wir eben Feldüberlegen mit viel Ballbesitz und doppelt so vielen Chancen wie sie, was nun auch nicht gerade für unsere Chancenverwertung spricht. Insgesamt wohl eine Partie die wir ein Tor zu hoch gewonnen haben.

    St. Pölten, der Überraschungstabellenführer verliert und gibt die Tabellenspitze dahin wohin sie gehört, zu uns.



    Woche 37 - 11. - 17.09.2017


    Ich wollte Andreas Dober zum A-Trainer Schein anmelden, doch Krammer hört nicht mehr auf mich. Sind zu viele Spiele. Hallo das muss ich doch doch wohl beurteilen ob ich Dober entbehren kann oder nicht.


    EuropaLeague.png

    Europa League Gruppe E 1. Spieltag

    SK Rapid Wien - AC Sparta Prag 1:1

    Tore: Grahovac (01.) / Albiach (34. (FE))


    22 Sekunden braucht es ehe Grahovac es einschlagen läßt. Ein kapitaler Bock in der Spieleröffnung den Traustason zu nutzen weiß, Querpaß und der Ball ist im Netz. Leider war es das dann aber schon an zwingenden Chancen, im Gegenteil ein dummes Foul von Gori ermöglicht ihnen den Ausgleich per Foulelfmeter. Danach stehen sie gut und sicher und es brennt auch nichts mehr an. Viel zu wenig Angegement für meinen Geschmack war das heute. Passiert ist nichts, denn Krasnodar und Nancy trennen sich 0:0


    Europa League Gruppe F 1. Spieltag:

    FC Kopenhagen - Red Bull Salzburg 3:0


    Für die Bullen sieht es dagegen noch etwas schlechter aus, die lassen sich völlig auseinander nehmen.


    Da wir genau wie Red Bull Spielfrei an diesem Wochenende haben hier nur die Tabelle wie sie sich nach den Samstagsspielen ergibt.



    Woche 38 - 18. - 24.09.2017


    Marc Andre Schmerböck könnte 30 Minuten spielen. Aber Nein, bei dessen Vorgeschichte spielt der nicht bis er ganz fit ist, auch nicht in der Zweiten oder so.


    ÖFB Samsung Cup 2. Runde

    SK Rapid Wien - SC Team Wiener Linien 6:0

    Tore: Joelinton (23./27./38./59.), Schobesberger (33.), Szanto (78.) /


    Von Beginn an machen wir Dampf, allen voran Gobi und Weir, doch die Abschlüsse, oh Graus. Ich nehme die Linien zurück weil die den Bus vorm eigenen Tor parken. Prompt laufen wir fast in einen Konter, gewinnen aber den Ball durch Sonnleitner, der nun seinerseits Joelinton steil schickt und der macht dann die Führung wei sie einmal rausgerückt waren. Dennoch rennen wir uns auch danach noch fest, erst als ich ihnen reinrufe das sie weniger dribbeln sollen fällt auch der zweite Treffer. So gefällt mir das schon besser und ja der dritte Treffer ist dann so gespielt wie ich mir das vorstelle, kurz weiter geleitet und frei gespielt durch Grahovac macht es Schobesberger. Schon sein fünfter Saisontreffer im übrigen. Der Rest ist dann einfach, wird zur Joelinton Show die ich ihm auch von Herzen gönne. Seine vier Treffer sind Vereinsrekord. Bisher war Arase mit seinen 3 Treffern gegen Sturm Graz letzte Saison Rekordhalter.


    Die Auslosung der dritten Runde stand an, wir erwischen wieder ein Heimspiel, diesmal gegen Wacker Innsbruck, den Aufsteiger.

    Unser dann geplantes Ligaspiel gegen St. Pölten wird in den Februar verlegt.


    Fredy verlängert mit Schmerböck bis 2020.


    Tipico Bundesliga 9. Spieltag

    SK Rapid Wien (2) - (6) FK Austria Wien 2:4

    Tore: Schobesberger (27./39.) / Kayode (47./88.), Pires (71.), Prokop (90.)


    Schobesberger bringt uns per Kopf nach einem Freistoß in Führung, wir haben Standards geübt! Bis dahin ist es wie nicht anders zu erwarten eine Partie auf Augenhöhe. Der zweite Treffer von ihm ist ein Abstauber. Weir hatte Almer geprüft, der klärt nach halbrechts zur Seite wo Schobesberger steht. Der hat keine Mühe mehr den noch am boden liegenden Almer zu überwinden.

    Gleich nach der Pause dann der Anschlußtreffer durch Kayode. Ein Konter. Hätte nicht passieren dürfen, passiert weil Kayode die Klasse hat den Ball zu behaupten und noch abzuschließen. Und danach spielt die Austria, sie brauchen zwar recht lange verdienen sich aber den Ausgleich damit auch. Von uns kommt fast nichts mehr. Tja und dann willst du und kriegen tust du nichts, im Gegenteil du kriegst den K.O., den doppelten K.O. Derbys kann ich offensichtlich nicht.


    Woche 39 - 25.09. - 01.10.2017


    Europa League Gruppe E 2. Spieltag

    AS Nancy (4) - (3) SK Rapid Wien 0:1

    Tore: / Gori (12.)


    Wir brauchen 10 Minuten um ins Spiel zu finden, doch dann knallt es auch gleich. Gori mit einem verdeckten Schuß aus 11 Metern. Doch das war es auch, der Rest der Halbzeit ist eher langweilig. Wir kontrollieren zumeist das Geschehen ohne aber weiter größere Akzente setzen zu können. In der 80. haben wir bei einem Tempogegegnstoß Glück das Novota Emenikes Schuß parieren kann, doch das war es an Angriffsherlichkeit der Franzosen.



    Europa League Gruppe F 2. Spieltag:

    Red Bull Salzburg - Hamburger SV 1:1


    Tipico Bundesliga 10. Spieltag

    SK Sturm Graz (7) - (2) SK Rapid Wien 3:3

    Tore: Schulz (02.), Huspek (17.), Dobras (76.) / Joelinton (24.), Traustason (34./83.)


    Ja wir mussten rotieren und es spielte fast schon die B-Elf. Vielleicht ist das der Grund warum sie uns zu Beginn an die Wand spielen konnten. Doch wir kamen ja zurück. Das dritte Tor war dann unglücklich und natürlich muss es ein Ex-Rapidler machen, ist ja sowas von klar. Doch auch das konnten wir noch kompensieren. Von daher ein tolles Spiel für die Zuschauer und für ich auch ein Erfolgserlebnis.


    Die Bullen werden zur Lachnummer der Nation. Platz 10 für sie nachdem sie auch gegen Ried verloren haben. Das ist schon peinlich was die zur Zeit abliefern.


    Aloa,

    ein Monat liegt hinter uns der seine Höhen und Tiefen hatte. Der Pokalerfolg strahlt natürlich, aber den musste man auch so erwarten. In der Liga dagegen Derbyniederlage, das geht gar nicht, sollte ich inzwischen auch wissen, nur kann ich es nicht ändern. In Graz einen Punkt ist dagegen o.k. und ein Sieg in Altach ist schon gut gewesen. In der Europaleague konnten wir das verkorste Heimspiel mit etwas Glück in Nancy vergessen machen. Ich will da weiter kommen als letztes Jahr, hab ich mir fest vorgenommen.

    Durchwachsene Ergebnisse also und der Kader gewöhnt sich auch erst noch aneinander. Ich glaube das System passt zu uns, aber eben noch nicht jeder Spieler.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • Oktober


    Woche 40 - 02. - 08.10.2017


    Wolfgang Frey hat zu vermelden das sich der junge Paul Sahanek eine Fußverletzung zugezogen hat und damit 9-12 Tage ausfallen wird. James Weir hat hingegen eine Fußgelenkverstauchung. Zugezogen nach dem er hart auf dem Boden landete. Er wird 3-4 Wochen ausfallen.


    Philipp Cocu, seines Zeichens Trainer von Southampton beklagt sich darüber das ich Galagher nicht wie einen Schlüsselspieler behandle. Stimmt tue ich nicht, denn er liefert bislang nicht. Ergo spielt er zumeist auch nur als Einwechsler. Versteht Cocu und hofft das es besser wird.


    Fredy verlängert derweil den Vertrag von Maxi Wöber zu verbesserten Konditionen (80 statt 46,5K)bis 2020.


    Im Falle Tamas Szanto hat er die vorhandene Option gezogen, womit sich dessen Vertrag ebenfalls bis 2020 verlängert.


    Weitere Verletztenmeldungen sind zu beklagen. Der eben noch gescholtene Sam Gallagher hat sich eine Handgelenksverdrehung beim Gewichtestemmen zugezogen. Er wird zwar spielen können, das jedoch mit einer Schutzkleidung. Srdjan Grahovac hat sich bei seiner Nationalmannschaft eine Zehenverstauchung zugezogen und muss damit 3-8 Tage pausieren.


    Allessandro Bastoni verletzt sich ebenfalls bei der Nationalmannschaft. Hat aber zum Glück nur einen Pferdekuss abbekommen. Kann 2 Tage nicht trainieren, dann gehts wieder.



    Woche 41 - 09. - 15.10.2017


    Zu all den Verletzten kommt jetzt auch noch Tobias Knoflach. Der holt sich eine Lebensmittelvergiftung von seinen Nahrungsergänzungsmitteln. Ob der einen Dopingtest bestehen würde? Ich will´s gar nicht wissen.


    Bickel.png

    Auch Jan Novota verlängert bis 2020. Für seine Bemühungen erhält er nun 338K


    Tipico Bundesliga 11. Spieltag

    Red Bull Salzburg (10) - (2) SK Rapid Wien 2:1

    Tore: Minamino (14.), Dabbur (73.) / Traustason (46.)


    Was soll ich sagen, ich weiss es nicht so wirklich. Wir waren ebenbürtig und in Salzburg kannst du natürlich verlieren, nur kommt es zu einem dämlichen Zeitpunkt und vor allem helfen ausgerechnet wir denen aus ihrer Krise? Kann nicht sein, daher ärgere ich mich maßlos.



    Und schon spricht man von einem Fehlstart in die Saison, unglaublich.



    Woche 42 - 16. - 22.10.2017


    Europa League Gruppe E 3. Spieltag

    SK Rapid Wien (2) - (4) FK Krasnodar 4:0

    Tore: Wöber (19.(FE)), Grahovac (37.), Christante (72. (FS), Gori (78.) /


    Zwei gleichstarke Gegner, in sofern ein schwieriges Unterfangen, erst Recht mit der Niederlage aus dem Derby im Gepäck. Da mussten wir taktisch etwas anpassen, das dabei dann allerdings sowas bei herauskommen würde konnte auch keiner ahnen. Der Elfmeter zur Führung war ein Glücksfall, damit änderte sich die Struktur des Spiels komplett und wir konnten sie uns zurecht legen wie wir das haben wollten. Ich hoffe nun das wir die Form in die Liga mit übernehmen können, ist ja klar.



    Europa League Gruppe F 3. Spieltag:

    Feyenoord Rotterdam - Red Bull Salzburg 0:0


    Mit nun zwei Punkten bleiben die Bullen Letzer in ihrer Gruppe.


    Man macht es auf die feine Art muss ich ja zugeben, aber nach drei Sieglosen Spielen in Folge heisst es nun die Mannschaft wäre dafür verantwortlich Klaus Schulze den Job zu erhalten. Siegen müssen nun her wenn der einstige Meisterschaftskandidat nicht in eine noch größere Krise geraten soll. Das sagt ausgerechnet unser Pressesprecher in einem Interview. Da weiste doch was die Glocke geschlagen hat. Krammer schickt jemanden vor.


    Tipico Bundesliga 12. Spieltag

    SK Rapid Wien (5) - (9) SV Ried 1:0

    Tore: Joelinton (59.) /


    Wieso Ried da unten drin steht, keine Ahnung. Hier und heute brannten sie ein Feuerwerk ab das sich gewaschen hatte. Uns reichte eine gute Viertelstunde um dagegen zu halten und das Siegtor zu schießen. So ganz läuft es nämlich immer noch nicht rund. Ohne Joelinton sähe es wohl noch derzeit düsterer aus, die anderen beiden Stürmer treffen nicht, er kommt rein und macht das Tor. Klasse der Junge!


    Clemens Walch hat sich in der Partie eine Bänderdehnung im Knie zugezogen. 5-6 Wochen wird er fehlen. Hat bislang nicht ins Team gefunden und so wird das auch nichts werden. Schade.



    Woche 43 - 23. - 29.10.2017


    ÖFB Samsung Cup 3. Runde

    SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck 4:1

    Tore: Pohjanpalo (03./84.), Traustason (16.), Schobesbergr (45+1) / Eler (17.)


    Es gab viel Theater im Vorfeld der Partie. Warum auch immer mein Innsbrucker Kollege da zündeln musste, es gelang ihm durchaus mich zu ärgern. Wir stellten auf 2 Spitzen um, Pokalspiel und so. Machen zwar in der ersten Hälfte schon drei Tore, zwei davon sind Abstauber, Traustason dagegen mit dem Tor des Jahres aus der Distanz, aber wirklich überlegen sind wir nicht. Wieder nicht, auch wenn das Ergebnis etwas ganz anderes sagt, wir hatten einen Novata in Glanzform im Tor.


    Tipico Bundesliga 13. Spieltag

    Wolfsberger AC (2) - (3) SK Rapid Wien 1:1

    Tore: Solomon (22.) / Wöber (44.(FE))


    Eine bis dahin eher abwartende Partie wird durch einen schweren Fehler von Bastoni in die falsche Richtung gelenkt. Zum Glück wollen die Wolfsberger auch nicht gewinnen und schenken uns einen Elfer den Wöber zum Ausgleich nutzen kann.


    Ja guten Tag auch,

    ist nicht gerade leicht derzeit in Wien, das kann ich euch sagen. Wir spielen Mist zusammen und liefern keine Ergebnisse ab so der subjektive Eindruck der hier inzwischen vorherscht. Ich sag es mal so, daran hat der Oktober nichts geändert, obwohl ja Ergebnisse kamen. 4:0 gegen Krasnodar, 4:1 gegen Innsbruck. Das ist doch was. Ja, aber heisst es dann in Salzburg verloren in Wolfsberg nicht gewonnen, in Ried mal gerade so gewonnen. Das ist leider die Wahrheit. Wir spielen mal richtig gut und dann in der Liga wieder nur Mist zusammen. Ich find aber auch einfach keine Antworten darauf was mich ziemlich ratlos macht.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • November


    Woche 44 - 30.10. - 05.11.2017


    Arnor Ingvi Traustason bekommt die Auszeichnung "Tor des Monats" für seinen Treffer gegen Sturm Graz.


    Marc Andre Schmerböck wird erstmals in Österreichs Kader berufen.


    Ich bin nicht wirklich überrascht das sich die Zufriedenheit auf 53% eingependelt hat, da ich ja keine Ergebnisse liefere. Dennoch genehmigt er mir das wir die Jugendeinrichtungen weiter ausbauen. Der Spaß kostet immerhin 3,1 Mio. und dauert ein Jahr.


    Europa League Gruppe E 4. Spieltag

    FK Krasnodar (4) - (1) SK Rapid Wien 1:3

    Tore: Kießling (45+1.) / Pohjanpalo (45.), Wöber (84./87.)


    Krasnodar macht in den ersten Minuten mächtig Druck, Novata muss da zwei-dreimal sein Können aufbieten, doch dann beruhigt sich die Partie etwas und auch wir bekommen unsere Möglichkeiten. Die Führung verdanken wir unserem Pressing, Ballgewinn durch Cristante per Kopfball, der zu Traustason und der legt seinerseits für Pohjanpalo auf, der endlich das Treffen lernt wie es scheint. Doch nun kommt Krasnodar wieder und macht den sofortigen Ausgleich.

    Die zweite Halbzeit gehen wir etwas defensiver an und prompt hat Krasnodar kaum noch Mittel um uns in Verlegenheit zu bringen. Unser Pressing bringt dagegen weiter Erfolge (Lattentreffer) und die Führung gelingt uns dann aus einem Gewühl nach einem Freistoß. Wöber zieht da einfach mal trocken aus kurzer Distanz ab. Drei Minuten später macht Wöber sein zweites Tor per Elfmeter und entscheidet die Partie damit. So wird Krasnodar wie schon im Hinspiel zum Aufbaugegner.


    Ein Punkt fehlt uns noch zum Weiterkommen.


    Europa League Gruppe F 4. Spieltag:

    Red Bull Salzburg - Feyenoord Rotterdam


    In der Gruppe F ist der HSV so gut wie durch, die drei anderen Mannschaften sind etwas gleichwertig und noch ist alles für die Bullen möglich.


    Philipp Schobesberger kommt mit einer Schnittwunde an der Wade davon und fällt uns damit fürs Wochenende aus. Da Walch ja auch verletzt ist, ist das schon ein Problem.


    Es ist überfällig, weiß ich wohl, darum mach ich es ja auch jetzt. Der Kader ist zu groß (28 Spieler) und deshalb habe ich die bittere Aufgabe dem ein oder anderen zu sagen das er künftig in der Zweiten spielen wird. Es trifft Andreas Dober (0 Spiele), Paul Gartler (2 Spiele), Philipp Malicsek (1 (7) Spiele) und Rami Tekir (0 (2) Spiele).


    Rene Wagner, seines Zeichens Trainer beim SV Ried, giftet schon wieder öffentlich gegen mich, meint wenn wir verlieren würden, würde ich langsam untragbar für Rapid. Will der meinen Job oder was ist hier los? Der soll sich um seinen eigenen Laden kümmern, da hat er genug zu tun.


    Tipico Bundesliga 14. Spieltag

    SK Rapid Wien (4) - (5) FC Admira Wacker Mödling 1:1

    Tore: Hofmann (20. (FS)) / Starkl (73.)


    Es ist das zweite Mal das uns Bastoni durch einen dämlichen Rückpass Punkte kostet. Bis dahin waren wir zwar nicht unbedingt gut, aber wir lagen immerhin in Führung und dann sowas. Ich hätte ihn erwürgen können. Aber der Junge ist mal gerade 18. Gut wir mussten heute viel rotieren, aber das entschuldigt nicht alles. Mödling müssen wir einfach weghauen. Naja, jetzt ist erstmal Länderspielpause.



    Woche 45 - 06. - 12.11.2017


    ./.


    Woche 46 - 13. - 19.11.2017


    Wieder mal ist es einer aus der Presse, konkret es ist Iliya Sorochinskiy von ESPNFC.com der mich mit Eintracht Frankfurt in Verbindung bringt. Er will wissen ob ich interessiert bin. Was sagt man dem? Frankfurt ist interessant natürlich, aber ich hab hier Vertrag und kann mich doch nicht aus dem Fenster lehnen. Daher antworte ich mit "Kein Kommentar". Befriedigt ihn nicht, aber auch auf Nachfrage bleibt es dabei, "Kein Kommentar"


    Tipico Bundesliga 15. Spieltag

    FC Wacker Innsbruck (7) - (3) SK Rapid Wien 1:3

    Tore: Eler (51.) / Lykogiannis (08.), Pohjanpalo (56.), Traustason (63.)


    Na also, es geht ja doch. Pohjanpalo kann es auch, ein Tor, zwei Vorlagen, dann eine Gesichtsverletzung, aber immerhin, so gut hab ich den noch nicht erlebt.


    Das ist das erste Mal das er sich einmischt, Wolgang Frey meint wir sollten Bastoni mal eine Pause gönnen, der ist fertig und die Verletzungsgefahr exorbitant hoch.


    Und schon wieder, die Presse ist gnadenlos. Erst machen sie die Mannschaft nieder wie schlecht sie wäre, jetzt diese Gerüchte um Eintracht Frankfurt. Ich wäre der Favorit auf die Nachfolge von Nico Kovacs dort. Lächerlich eigentlich da mit mir ja niemande gesprochen hat. Die machen doch alle nur wuschig.


    Der SV Ried entläßt René Wagner - ich lach mich schlapp. Diese Dumpfbacke! Aber auch Martin Scherb muss in Altach seine Koffer packen.


    Und weiter geht´s mit dem Trainerkarussell, jetzt werde ich mit Augsburg in Verbindung gebracht. Unglaublich. Beide Frankfurt wie Augsburg sind ernsthaft abstiegsbedroht und da treiben die mich durch´s Dorf? Außerdem weiß ich doch genau das weder die Einen noch die Anderen an mir interessiert sind.



    Woche 47 - 20. - 26.11.2017


    Krammer wertet es als gutes Zeichen das ich die Gerüchte über eine Verbindung mit Frankfurt bzw. Augsburg mit "kein Kommentar" beantwortet habe. Na geht doch.


    Marco Silva, Trainer bei Hull City meldet sich bei mir wegen der geringen Einsatzzeiten von David Weir. Man, der Kerl war lange verletzt und kommt jetzt erst zurück. Hab mal Geduld Alter.


    Europa League Gruppe E 5. Spieltag

    AC Sparta Prag (3) - (1) SK Rapid Wien 3:2

    Tore: Zapletal (02./10.), Brezina (81.) / Pohjanpalo (46.), Tlaskal (50. (ET)),


    Am Anfang haben wir gepennt und dann wieder zurück gekämpft und waren nah dran am Siegtreffer, doch dann fangen wir uns den einen Konter. Gut gespielt, aber am Ende nichts gekonnt. Bitter. Dazu hat Sonnleitner noch die dritte gelbe Karte gesehen und fehlt damit gegen Nancy.


    Weiterhin fehlt uns der eine Punkt, so ist weiterhin alles möglich.


    Europa League Gruppe F 5. Spieltag:

    Red Bull Salzburg - FC Kopenhagen 1:0


    Die Bullen sind gleichauf mit Feyenoord, doch im letzten Spiel geht es für sie nach Hamburg, während die Niederländer nach Kopenhagen reisen. Selbst die Dänen können sich evtl. noch qualifizieren, brauchen dafür aber einen hohen Sieg und Schützenhilfe vom HSV. Das direkte Duell zwischen Red Bull und Feyenoord bringt keine Entscheidung, daher zählt das Torverhältnis und da ist Feyenoord 3 Tore vor.


    Die Auslosung des Viertelfinals stand auch noch an. Für uns gibt es ein Widersehen mit Mattersburg. Die Partie wird am 04. April stattfinden.


    Tipico Bundesliga 16. Spieltag

    SK Rapid Wien (4) - (9) SCR Rheindorf Altach 5:3

    Tore: Cristante (30.), Gallagher (37.), Gori (44.), Hofmann (52.(FE)/ 80. (FS)) / Zwischenbrugger (15.), Aigner (28./71.)


    Was für ein Spiel, am Anfang denkste was soll der Mist, dann diese Aufholjagd, die Entscheidung? Dann wieder der Treffer, schließlich doch die Entscheidung durch den Kapitän. Hier sich die Butter vom Brot nehmen zu lassen, wäre auch zuviel des Guten gewesen. Fakt ist aber auch, wenn wir mit dem zweiten Anzug spielen, passt es noch nicht so ganz.

    Es geht wieder los, die nächste Sau wird durchs Dorf getrieben, diesmal ist es Wolfsburg. Freunde ich kann das alles nicht glauben.


    Woche 48 - 27.11. - 03.12.2017


    Kollege Bichel wird auch wieder aktiv. Hat den Vertrag von Tobias Knoflach, unseren Reservetorhüter verlängert bis 2020. Kriegt jetzt 5 Scheine mehr der Junge.


    Tipico Bundesliga 17. Spieltag

    FK Austria Wien (2) - (3) SK Rapid Wien 1:2

    Tore: Venuto (03.) / Gallagher (48.), Cristante (62. (FE))


    Was hat der Thorsten Fink nicht alles für einen Blödsinn im Vorfeld erzählt um die Partie anzuheizen. Ich hab mir ja Mühe gegeben das nicht noch weiter eskalieren zu lassen, aber der redete sich zum Schluß um Kopf und Kragen. Als die dann noch in Führung gingen wäre ich am liebsten im Boden versunken. In der Halbzeit gab es dann auch von mir eine Haßrede in der Kabine und die hat Wirkung gezeigt. Spiel und dem Finke eine lange Nase gedreht!

    Aber der Kerl ist unverbesserlich, jetzt war der Elfmeter ungerechtfertigt und sie wurden betrogen und das Glück wäre immer nur auf unserer Seite. Was für einen Scheiß der alles erzählt, unglaublich.


    Der Vorstand ist immer noch zu 53% mit meiner Arbeit zufrieden wie mir Herr Krammer versicherte. Allerdings ist die schwache Leistung in der Bundesliga doch besorgniserregend findet er.


    Tipico Bundesliga 18. Spieltag

    SKN St. Pölten (1) - (3) SK Rapid Wien 0:2

    Tore: / Schobesberger (88./89.)


    Was für eine Woche, beide vor uns stehende Mannschaften geschlagen. Heute war es leichter weil die sich versteckt haben und schwerer weil wir natürlich rotieren mussten. Ich hab immer an den Sieg geglaubt, wir wussten das wir Geduld haben müssen und die hatten wir. Das Schobesberger dann noch einen draufpackt kam daher das sie nun plötzlich doch was tun wollten. Tja Pech gehabt, gnadenlos ausgekontert.



    Und siehe da, wer ist Herbstmeister?


    Na also, es geht ja doch. Kaum ist die Tabellenführung erarbeitet überschlägt sich die Presse schon wieder vor lauter Lob. Dabei ist es noch keine Woche her das sie uns und speziell auch mich schlachten wollten.

    Diese Presseheinis, ich kann sie echt nicht mehr Ernst nehmen.


    Schön ist auf jeden Fall das unsere Stürmer nun zu treffen scheinen, könnte zwar mehr sein, aber immerhin, sie treffen jetzt.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • Dezember


    Woche 49 - 04. - 10.12.2017


    Der SV Mattersburg hat einen neuen Vorstand bekommen. Eine der ersten Amtshandlungen war es den bestehenden Vertrag zwischen ihnen und uns zu kündigen erzählt mir Herr Krammer. Naja von mir aus, ich dachte die ganze Zeit der wäre schon seit letztem Jahr beendet weil wir ja in der gleichen Liga spielten. Aber da hat der wohl nur geruht. Viel gehalten hab ich davon eh nicht, allerdings könnte man nun über eine andere Kooperation mit einem Zweitligisten nachdenken. Aber Nein, ich hab da eine noch bessere Idee und schlage Krammer vor unser Vereinsnetzwerk dahingehend auszubauen das wir Vorkaufsrechte auf Jugendspieler bekommen. Er will sich kümmern meint er.


    Europa League Gruppe E 6. Spieltag

    SK Rapid Wien (1) - (2) AS Nancy 2:4

    Tore: Grahovac (16. (FS)), Pohjanpalo (69.) / Emenike (07./30./86.), Ebert (19.)


    Argh, die nehmen uns mit Distanzschüssen auseinander, ich hab im Vorfeld zu viel Druck aufgebaut. Hätte ich nicht tun sollen, der eine Punkt, der ein Punkt usw. Die Jungs sind verkrampft, das hab ich erreicht sonst nichts.



    Doch dann der große Jubel im Stadion als die Tabelle eingeblendet wird. Krasnodar hat Sparta geschlagen!


    Europa League Gruppe F 6. Spieltag:

    Hamburger SV - Red Bull Salzburg 1:0


    Kopenhagen und Feyenoord spielen 0:0, das hilft nur einem, nämlich Feyenoord, die nach dem HSV in die nächste Runde einziehen.


    Adi Hütter hat die Niederlage gegen den HSV den Job gekostet. Das tut mir Leid für ihn. Derweil übernimmt Thomas Hösele in Altach. Und auch in Augsburg ist man fündig geworden, Jens Keller ist dort neuer Trainer.


    Ich hab ihn länger nicht gesehen den Wolfgang. Heute steht er wieder vor mir um mir zu sagen das sich Schmerbröck verletzt hat. Schon wieder stöhne ich. Ja schon wieder meint er, ein Leistenbruch, er wird drei - fünf Wochen fehlen.


    Herr Krammer informiert das auf Grund des guten Managements (Hörst du das Fredy?) der Prozentsatz der reinvestierbaren Transfererlöse auf 75% angehoben werden knn.


    Tipico Bundesliga 19. Spieltag

    SK Rapid Wien (1) - (8) SK Sturm Graz 6:1

    Tore: Gallagher (23./63.), Pohjanpalo (38.), Traustason (49.), Grahovac (61.), Gori (77.) / Zulechner (58.)


    Letztes Spiel vor der Winterpause. Endlich laufen wir mal keinem Rückstand hinterher und die Stürmer treffen auch. Was will ich eigentlich mehr, so eine erste Halbzeit hab ich lange nicht gehabt? Aber das ist nichts was wir dann im zweiten Abschnitt abbrennen. Dieses Feuerwerk, die Grazer konnten einem fast schon Leid tun. Ganz offensichtlich musste der ganze Frust der letzten Wochen und Monate heute raus.


    Die Auslosung der dritten Runde brachte uns ein Heimspiel und mit Inter Mailand einen absoluten Kracher.


    Damit geben wir wieder an die öffentlich rechtlichen ab die über die Ski- und Biathlonsaison berichten möchten. Ich gehe in den Urlaub und lasse Fredy meine Eindrücke zurück.



    Mit der Hinrunde bin ich natürlich nicht zufrieden. Letztes Jahr hatten wir 6 Punkte mehr und 8 Gegentore weniger. o.k. wir haben auch 4 Tore mehr geschossen. Da sind wir mit 5 Punkten Vorsprung aus der Hinrunde raus, diesmal mit 2 Punkten. Dazu das ständige Theater hier, das macht einen auf Dauer auch mürbe.


    So und dann gilt es Abschied zu nehmen, nämlich von diesem Format hier, ist mir doch zu Comichaft. Vermutlich auch von dem ein oder anderen Spieler. So wie ich den Fredy jetzt zweimal erlebt habe, erwarte ich wieder einen Umbruch.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • Ach Mensch, ich wollte mich doch schon über die Bullen lustig machen. Da fangen die ausgerechnet gegen euch wieder an zu gewinnen. Dafür lassen sie den Koeffizienten hängen. Naja, so wie ich das sehe bist du locker im Soll. In der Liga an der Spitze, in der EL in der K.O.-Phase. Und zur Abwechslung sogar noch im Cup dabei. Schauen wir, was Fredy im Winter bastelt.

  • Tja, was der Fredy im Winter bastelt, das werden wir leider nicht erfahren


    Ihr kennt das, man denkt sich das so könnte es kommen und dann kommt alles ganz anders. Ich bin jetzt anderthalb Jahre in Wien, zu kurz eigentlich und ich hab auch gar nicht die Absicht zu wechseln. Die Unkenrufe der Presse haben mich überhaupt nicht interessiert, doch am 14. Dezember werde ich plötzlich doch kontaktiert. Und zwar vom VfL Wolfsburg, konkret von Olaf Rebbe. Es ist ein Unterschied ob man theoretisch über etwas spricht oder ob es plötzlich real ist. Soviel sei gesagt.



    Nun stand ich vor dem Problem, höre ich mir das an oder lehne ich ab? Mir gefällt es wie gesagt in Wien sehr gut, die Chance eine zweite Meisterschaft zu holen ist fraglos vorhanden, Fredy Bickel versteht sein Geschäft auch, aber Wolfsburg das sind natürlich ganz andere Dimensionen. Ja ist jetzt nicht mein Lieblingsverein, aber es ist ein Entwicklungsschritt auf meiner Karriereleiter wenn das klappen würde. Also, anhören kostet nichts sag ich mir schließlich.


    Natürlich bleibt das nicht verborgen, dennoch bin ich überrascht das Präsident Krammer mit mir über einen Verbleib sprechen möchte. Das hatte ich nicht erwartet. Aber da ich nun mal jetzt in Verhandlungen stand wollte ich ein solches Gespräch nicht. Am 18. Dezember kommt dann das Vertragsangebot aus Wolfsburg. Finanziell vielleicht noch nicht ganz weit oben, aber interessant genug um mich wuschig zu machen. Und daher unterschreibe ich dort. Hütteldorf ist Geschichte.


    Nein, ich hab mir das nicht einfach gemacht. Huch da kommt einer und will mich kaufen. Nein, nein. Hütteldorf ist etwas besonderes gewesen und es fällt mir auch unheimlich schwer zu gehen, so schwer das ich mich auf der Vorstellungspressekonferenz bei den Rapidfans entschuldige und hoffe das sie mich verstehen. Ich weiß sie werden es einmal, für den Moment dürfte da schwer sein. Ich will sagen, mir ist es auch schwer gefallen. Ja klar, wollte ich hier nicht den Renteneintritt erleben, aber als ich vor einem halben Jahr um die Verlängerung gekämpft und zwei weitere Jahre erhalten habe wollte ich wenigstens noch ein Jahr, wenn nicht sogar beide in Wien verbringen. Und nun bin ich fort, ich mein selbst zu früh, aber ich musste lernen das man sich den Zeitpunkt nicht immer aussuchen kann. Da geht eine Tür auf und entweder man geht hindurch oder man läßt es. Ich bin jung und es ist ja nun wirklich ein Karriereschritt für mich persönlich.



    Hier die Abschlußtabelle der Hinrunde in der Bundesliga



    im Pokal ist man bereits in der zweiten Runde am 1. FC Köln gescheitert.


    Der Kader



    Auf den ersten Blick sehe ich schon wo der Fehler liegt. Der Kader ist falsch zusammen gestellt, ich hoffe mein neuer Sportdirektor denkt ähnlich und macht was. Bevor der jedoch aktiv wird, beordere ich schon mal die aktuell verliehenen Seguin und Brekalo zum Verein zurück.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • Er wechselt also mal wieder. Schade, dass es dich wieder wegzieht von deiner ursprünglichen Idee.


    Wenn ich irgendwas an deinen Storys kritisieren müsste dann das. ;)

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :bier:

  • Er wechselt also mal wieder. Schade, dass es dich wieder wegzieht von deiner ursprünglichen Idee.

    Hmm, ich fand es aus der Einleitung eigentlich relativ klar, dass das Engagement in Wien nicht ewig dauern würde.


    Wie der Titel allerdings schon andeutet ist das hier keine Story die darauf angelegt ist für immer in Hütteldorf zu bleiben, soviel Leidensfähigkeit hab ich denn doch nicht, aber als Startverein eines jungen, dynamischen, erfolglosen Trainers - was für eine Ehre! Im Ernst, in der Realität liest sich das im Lebenslauf eines Trainers mit Sicherheit gut.

    Gut, der Zeitpunkt mag jetzt etwas überraschen, denn es lief ja gut. Aber wenn sich die Chance ergibt, auf der Karriereleiter hochzuklettern, muss man diese eigentlich nutzen. Hat S.Paghetti auch gemacht und wäre im RL nicht anders. Denn auf der anderen Seite werden die Sportvorstände ebenfalls nicht davor scheuen, die Mechanismen des Fussballgeschäfts walten zu lassen, wenn es mal nicht so gut läuft.


    Auf den ersten Blick sehe ich schon wo der Fehler liegt. Der Kader ist falsch zusammen gestellt, ich hoffe mein neuer Sportdirektor denkt ähnlich und macht was. Bevor der jedoch aktiv wird, beordere ich schon mal die aktuell verliehenen Seguin und Brekalo zum Verein zurück.

    Inwiefern falsch zusammengestellt? Alles, was ich sehe oder höre ist, dass der Kader nach 4-2-3-1 schreit. Vielleicht noch die alten Säcke auf dem rechten Flügel eintauschen und es sieht für mich ganz vernünftig aus.

  • Inwiefern falsch zusammengestellt? Alles, was ich sehe oder höre ist, dass der Kader nach 4-2-3-1 schreit.

    Korrekt. Schau dir das Mittelfeld nochmal an. Also entweder spielt der OMZ den Spielmacher oder aber der spielt im zentralen Mittelfeld. Aber an beiden Stellen??

    Es gibt zwei gute Ballerobernde (Beo) ZM und zwei ZSM (zurück gezogene Spielmacher). Und vorne? VSM (vorgeschobene Spielmacher).


    thegame007 ich bin ja bei dir, ich wechsele recht häufig, aber in diesem Fall ist es tatsächlich von Anfang an klar gewesen das ich irgendwann wechseln möchte, Fanakick hat das Zitat ja schon heraus gesucht. Der Titel "Es begann..." sagt das eigentlich auch schon aus. Ein junger Trainer der nach oben will, darum geht es hier.

    Und auch das kann ich nicht besser erklären als es Fanakick schon getan hat.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • Schon klar, meinte das eher generell bzw. das ich gerne mal was ohne Wechsel von dir lesen würde.

    Siamesen kann niemand trennen.
    Schizophrene sind nie allein.
    Pädophile haben immer Bonbons.
    Und wir hassen Hoffenheim!
    :bier:

  • Das hier ein rauherer Wind weht lerne ich dann schon auf der ersten Pressekonferenz kennen. Ich werde liefern müssen und zwar schnell, am Besten sofort.


    Vertragsverlängerungen

    VR (FLV) - Sebastian Jung, 27 Jahre - Deutschland - Vertrag: 2020 - Gehalt: 4,0M - Wert: 1,2M Fähigkeit: 15 Potenzial 15

    DM/MZ (BEO) - Josuha Guilavogui, 27 Jahre - Frankreich - Vertrag: 2021 - Gehalt: 2,5M - Wert: 7,25M Fähigkeit: 16 Potenzial 16


    Die erste Amtshandlung von Olaf Rebbe ist dann das er Sebastian Jung einen neuen Vertrag verpasst. O.k. hätte ich jetzt nicht unbedingt gemacht, aber o.k. Bevor wir kein Geld für den bekommen ist es wohl besser so. Zumal er nicht mehr Geld bekommt. Später verlängert er auch noch mit Josuha Guilavogui, ebenfalls zu gleichbleibenden Konditionen.


    Abgänge:

    ./.


    Zugänge:

    VZ (BSV) - Felix Udukhai, 20 Jahre - Deutschland - Vertrag: 2018 (L) - Gehalt: 925K - Wert: 3,1M Fähigkeit: 14-16 Potenzial 15-19

    OMR (FLG) - Valentino Lazaro, 21 Jahre - Österreich - Vertrag: 2020 - Gehalt: 863K - Wert: 3,1M Fähigkeit: 16 Potenzial 17-19

    DM (BEO) - Kevin Stewart, 24 Jahre - England - Vertrag: 2018 (L) - Gehalt: 538K - Wert: 12,0M Fähigkeit: 15-17 Potenzial 16-18


    Olaf Rebbe will einen weiteren Innenverteidiger holen, macht Sinn da Bruma noch Monatelang ausfallen wird. Er holt dann Leihweise Felix Uduokhai aus Hoffenheim, ein 20 jähriges Talent als Ergänzung.


    Valentino Lazaro von Red Bull Salzburg ist sein nächster Kandidat. Lazaro ist jemand für den rechten Flügel. Jung und lernwillig wie mir scheint. Allerdings haben wir da doch schon eine ganze Reihe an Leuten. Er bietet 5 Mio. für den Jungen.


    Angebot Nr. 3 geht raus an den FC Liverpool. Rebbe will den defensiven und ballerobernden Mittelfeldspieler Kevin Stewart ausleihen. Was wir damit sollen weiß ich im Moment noch nicht, davon haben wir auch schon mindestens Zwei. Und auch Kevin kommt.


    Vorbereitung


    Tja so doll war das dann noch nicht, vor allem die Partie gegen Nürnberg sollte uns etwas gelehrt haben.


    Ronald Koeman wird mein Nachfolger bei Rapid. Na der wird sich nicht mit Kleingeld abspeisen lassen wie ich. Aber Fredy hatte ja genug in den Budgets.


    Ach ja der Fredy. Laß ihn sein wie er will, es war eben Fredy. Hier ist es Herr Rebbe, derzeit jedenfalls. Will sagen irgendwie wird er mir fehlen, auch oder gerade weil er mich zur Verzweifelung trieb.

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • Korrekt. Schau dir das Mittelfeld nochmal an. Also entweder spielt der OMZ den Spielmacher oder aber der spielt im zentralen Mittelfeld. Aber an beiden Stellen??

    Es gibt zwei gute Ballerobernde (Beo) ZM und zwei ZSM (zurück gezogene Spielmacher). Und vorne? VSM (vorgeschobene Spielmacher).

    Ein Spielmacher auf der Zehn und gleichzeitig einer auf der Sechs kann schon funktionieren, mach ich in Napoli ja auch so. Der zweite ZM kann dann den Balleroberer machen. Da bist du defensiv recht gut abgesichert und die Aussenverteidiger können dementsprechend offensiv spielen.