Test - Spielberichte und sonstige Spielereien

  • Europa League, 3. Spieltag

    Donnerstag, 12. November 2020

    Heim - Gast


    Aufstellung

    Pascal Zuberbühler – Philipp Degen (46. Valon Behrami), Patrick Müller, Philippe Senderos, Christoph Spycher – Tranquillo Barnetta, Ricardo Cabanas, Daniel Gygax (33. Marco Streller, 86. Benjamin Huggel), Johann Vogel, Raphael Wicky – Alexander Frei


    Bericht

    Bereits nach zwei Minuten gelang der Schweiz der Führungstreffer. Nach einem Handspiel von Alpay Özalan verwandelte Alexander Frei den Strafstoß zur Schweizer Führung; durch Addition von Hin- und Rückspiel führte die Schweiz zu diesem Zeitpunkt mit 3:0. Die Türkei musste zu diesem Zeitpunkt vier Tore erzielen, um die Teilnahme zur Weltmeisterschaft zu erreichen. Bereits vier Minuten nach dem 0:1 hatte Hakan Şükür die Chance zum Ausgleich, die Pascal Zuberbühler jedoch vereiteln konnte. Im Laufe des Spiels wurde die Türkei immer stärker; Tuncay Şanlı belohnte die türkischen Bemühungen in der 24. Minute mit dem Ausgleich per Kopfball nach einer Flanke. Die Gäste aus der Schweiz waren nun völlig im eigenen Strafraum eingekesselt. Lediglich Ricardo Cabanas hatte nach 35 Minuten eine gute Torchance. Drei Minuten später brachte Tuncay Şanlı die Türkei mit 2:1 in Führung. Nach einem Zweikampf zwischen dem Schweizer Stürmer Marco Streller und dessen türkischen Gegenspieler Serhat Akın pfiff der belgische Schiedsrichter Frank De Bleeckere in der zweiten Halbzeit Elfmeter für die Türkei. Necati Ateş verwandelte diesen in der 52. Minute zum 3:1 für die Türkei.

    Mit einem Gesamtergebnis von 3:3 war zu diesem Zeitpunkt aufgrund der Auswärtstorregel die Schweiz für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Hakan Şükür hatte nach 62 Minuten die Chance zum 4:1, jedoch verstolperte er freistehend vor Zuberbühler. Nur drei Minuten danach hatte Frei die Chance; allerdings vergab er aus elf Metern. Wiederum vier Minuten später ließ Frei nach einer Ecke eine Chance liegen. Im Verlauf der zweiten Halbzeit gab es jeweils drei gelbe Karten auf beiden Seiten. Schüsse auf das Schweizer Tor gab es erst wieder ab der 75. Minute. Ergün Penbe verfehlte in der 78. Minute das Gehäuse der Gäste sehr knapp. Eine Minute später umspielte Streller im türkischen Strafraum den herausgeeilten Volkan Demirel, jedoch vergab er diese Großchance anschließend. Ein weiteres Tor hätte den Türken genügt, um sich für die WM 2006 zu qualifizieren. Stattdessen schlossen die Schweizer in der 84. Minute einen Konter erfolgreich ab. Marco Streller vollendete zum 3:2. Die Türken trafen mit Tuncay Şanlıs drittem Treffer vier Minuten danach noch zum 4:2, wobei es blieb.


    Ereignisse

    :ball: 0:1 Frei (2., Handelfmeter)

    :ball: 1:1 Şanlı (24.)

    :ball: 2:1 Şanlı (38.)

    :ball: 3:1 Ateş (52., Foulelfmeter)

    :ball: 3:2 Streller (84.)

    :ball: 4:2 Şanlı (88.)


    Abschlüsse (aufs Tor)

    14 (10) – 7 (3)


    Bester Spieler

    Şanlı (9.0)



    Europa League, 3. Spieltag


    Europa League, 3. Spieltag


    Europa League, 3. Spieltag
  • 03.06.2020 - Musterliga - Spieltag 120
    FC Test - VfB Beispiel

    ________________________________________________________________________________________
    :stadion2:: Stadion Beispiellingen
    Zuschauer: 1234
    Kleiner Vorbericht, in dem Infos von vor dem Spiel reinkommen, die für das Spiel wichtig sein können. Aktuelle Situation des Gegners etc.

    Ausfälle: Reharudolf (Trainingsrückstand), Sperrensven (5. Gelbe Karte)
    Aufstellung Mein Team
    ________________________________________________________________________________________
    Torwart
    Rechtsverteidiger - Innenverteidiger - Innenverteidiger - Linksverteidiger
    Defensives Mittelfeld:out:
    Rechtes Mittelfeld - Linkes Mittelfeld
    Offensives Mittelfeld
    Stürmer - Stürmer
    Aufstellung Gegner
    ________________________________________________________________________________________
    Torwart
    Rechtsverteidiger - Innenverteidiger - IV - Innenverteidiger - Linksverteidiger
    -
    Zentrales Mittelfeld - Zentrales Mittelfeld
    Offensives Mittelfeld:out:
    Stürmer - Stürmer
    Bank: Spieler, Spieler, Spieler:in:, Spieler, Spieler, Spieler, Spieler, Spieler Bank: Spieler, Spieler, Spieler, Spieler:in:, Spieler, Spieler, Spieler, Spieler
    Spielereignisse:
    '04 | :ball: | 1:0 | Torthorben (Vorlage: Vorlagenvolker)
    '24 | :yellowcard: | Raubeinralf
    '33 | :redcard: | Treterpeter
    '33 | :erstehilfe: | Verletzungsgünther
    '71 | :cards: | Raubeinralf
    Heimteam Statistiken Gastteam
    6 | Schüsse aufs Tor | 3
    9 | Chancen | 4
    0 | Fouls | 3
    1 | Abseits | 4
    78 | Ballbesitz (%) | 22

    Spieler des Spiels: Torthorben (1,5 | FC Test)
    Endergebnis: 1:0 11. Beispiel 43 | 12. Muster 43 | 13. Test 41
    14. Zufall 40 | 15. Dummy 34 | 16. Random 31
    Noten:
    1,0 |
    1,5 |
    2,0 |
    2,5 |
    3,0 |
    3,5 |
    4,0 |
    4,5 |
    5,0 |
    5,5 |
    6,0 |
    Stimmen zum Spiel:

    Carsten Coach (Trainer FC Test): "Hier steht dann etwas über den Spielverlauf aus der Sicht meines Teams"

    Volker Vorstand (Präsident VfB Beispiel): "Hier steht dann was aus der Sicht des Gegnerteams"

  • Beispiel FC

    Platzierung Vorsaison: 1.

    Wichtige Zugänge: Peter

    Wichtige Abgänge: Peter

    Stärkste Spieler: Peter

    Ones-To-Watch: Peter

    Offizielles Saisonziel: Meisterschaft
    Stärke Erste 11: 434
    Mein Tipp: Titelverteidigung... ganz klar
    Beispiel FC

    Platzierung Vorsaison: 1.
    Wichtige Zugänge: Peter
    Wichtige Abgänge: Peter
    Stärkste Spieler: Peter
    Ones-To-Watch: Peter
    Offizielles Saisonziel: Meisterschaft
    Stärke Erste 11: 434
    Mein Tipp: Titelverteidigung... ganz klar

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!