Wie geht es weiter mit den FM Welten?

  • Ich halte mein Wort und werde auch Geld überweisen doch wie thegame007 auch schon sagte kommt man sich hier vor wie in einer Geisterstadt. Der einzige mit ganz wenigen Ausnahmen der hier noch seine Runden zieht ist der Sheriff. Bei den Monatswahlen gibts ein paar einzelne Stimmen und das wars. Viel eher sollte man sich Gedanken machen dieses Forum hier zu beleben anstatt den kranken Patienten weiter an den Geräten zu halten.


    Leider scheinen Managerstorys‘ mittlerweile nicht mal mehr ein Feedback wert zu sein. Und wenn man mal eines abgibt/bekommt wird es vom Inhaber nicht mal mit einem einfachen „Danke für dein Feedback“ zur Kenntnis genommen.


    Ist nicht nur hier so. Das nimmt mir ehrlich gesagt seit langem den unbedingten Willen eine Story zu schreiben und ohne Story liegt mein Spielspaß deutlich unter 50%!


    Grüße

  • Ihr erzählt mir nichts Neues, außer das ich ein Sheriff bin, das wusste ich noch nicht.

    Deshalb siehe mein Post vom 01. März habe ich gefragt ob wir das überhaupt machen wollen.


    Damals wolltet ihr das unbedingt, nun also nicht mehr. Auch gut, ich schrieb es damals schon, ich kann auch ohne Leben (auch wenn es mir schwerfällt).


    Ich hab gesagt wir wickeln das im Mai ab, wöchentlich gibt es jetzt den aktuellen Stand und dann schauen wir einfach mal was zusammen gekommen ist. O.k.?

    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


    Autor: unbekannt

  • Frage: Ist die Summe, um die es geht ausschließlich für das Upgraden auf eine neuer Foren-Software, oder geht es um mehrere Probleme dabei?


    Ich weiß ja nicht, ob jemand die Recherche gemacht hat, aber ein Umstieg auf eine andere Foren-Software, wie z.B. MyBB, die Open Source ist, wäre doch eine Option. ...natürlich wäre das mit Arbeit verbunden und ob es sich lohnt sich in eine andere Software einzuarbeiten, sei jetzt erstmal dahingestellt, könnte aber auch etwas frischen Wind geben, wenn man das Forum damit vielleicht etwas aufräumen/verkleinern/schnittiger machen könnte.


    Ich selbst würde gerne was geben, aber meine finanziellen Mittel lassen mir seit Mitte 2020 kaum die Möglichkeit mal 5-10 Euro am Ende des Monats über zu haben.

  • Zusatz:

    Ich habe mir jetzt in den letzten drei Stunden noch mehr Gedanken zu dem Thema gemacht, etwas Recherche betrieben und möchte mal fragen, ob ihr euch, sollte es hier keine Lösung geben, einen Umzug vorstellen könntet.


    Ich bin nämlich am überlegen, ob ich ins kalte Wasser springe und ein kleines Forum einrichte, da ich das schon ein, zwei mal gemacht habe. Es gibt ein paar Anbieter für Webhosting, die Angebote haben, wie z.B. 1€ pro Monat fürs erste Jahr, was es mir Wert wäre, auch wenn ich nicht viel habe, um zu schauen ob wir ein kleines, neues Heim zusammen aufbauen können.


    Außerdem bin ich Teil einer FIFA-Fantasy Liga, die in einem anderen, nicht-Fußball (oder FIFA-)forum aktiv ist. Dort habe ich auch schon angefragt, ob ein Umzug denkbar wäre. FM-Geschichten und eine FIFA Fantasy Liga würden ja tatsächlich zusammenpassen und sollte Interesse bestehen, wäre eine Grundlage für ein neues, kleines Forum durchaus gegeben, bei um und bei 12-22 (mehr oder weniger) aktiven Personen.


    Ist jetzt natürlich alles nur eine Idee und ich möchte auch keine Mauer für die Fortsetzung von FMWelten bauen, aber wollte es zumindest jetzt auf das Spielfeld schmeißen, damit wir noch ein bisschen Zeit haben, um uns darüber Gedanken zu machen usw.

  • Die Summe ist ausschließlich fürs upgraden. Dank Faenwulf wohnen wir hier einen Euro günstiger als du es anbieten kannst, nämlich umsonst.

    Alles klar. :thumbup:


    Und wie ist es mit einer neuen Foren-Software? Würde natürlich bedeuten, dass man von 0 anfängt und quasi alles verliert, was jetzt da ist, aber das würde man ja auch, wenn das Licht komplett ausgeht.


    Im Grunde ist das, was wir hier nutzen auch gefühlt zu "groß" und "professionell" für die immer kleiner werdenden Nische, um die sich unser Hobby dreht und der Menge an Leute, die wir aktuell rumgeistern haben.


    Ich hoffe ich komme nicht zu negativ rüber, ich will auch nur helfen und nicht auf Füße treten. :drinks:

  • Komplett neu machen käme doch dem "Licht ausmachen" gleich. Ich denke ich wäre nicht der einzige, der einem neuen Forum den Rücken komplett zuwenden würde.
    Migration der Datenbank zwischen verschiedener Forensoftware (zumindest für Laien) ist mit sehr viel Arbeit verbunden. Zumal die Chance dann auch sehr hoch ist, alle bestehenden Stories zu fast unlesbarem Datenmüll zu machen, eben weil die neue Software nicht mit dem Quellcode der alten Postings klarkäme.
    Nächste Option: Software-Update, was hier ja das Thema ist
    Letzte Option: Das Forum auf veralteter, nicht mehr supporteter Software laufen lassen. Kostet zwar nix mehr als bisher, aber kann auch irgendwann eingeschränkte Funktionalität bedeuten bzw. nen Sicherheitsrisiko werden.

  • Genau das ist das Ding. Ich würde lieber das komplette Archiv verlieren und auf etwas anderes umsteigen, mit einer komplett frischen Landschaft, wenn das bedeuten würde man hätte weiterhin die FMWelten am laufen, anstatt das Licht auszumachen, weil das nötige Geld, welches wenn wir mal ehrlich sind zu diesem Zeitpunkt eigentlich nur in die Hand genommen würde, um aktuelle Stories überzusetzen, sowie alte Stories online zu halten, fehlt.


    Glaubt mir, ich bin der letzte, der möchte, dass wir alles verlieren hier. Dafür habe ich mir doch zu viele Stunden um die Ohren geschlagen, mit dem nachlesen in alten Stories aus einer Zeit, zu der ich noch nicht mal hier war... Man muss halt aktuell schauen, welche anderen Abstriche man zur Not machen könnte, um vielleicht doch noch weiter zu machen.


    Man weiß ja auch nicht, ob nicht vielleicht doch nochmal Zuwachs kommt, z.B. wenn Anstoß 2022 realisiert würde usw. Da wäre es schade, wenn man einfach nur zumacht, anstatt noch was anderes zu probieren.

  • Einen Zufluss durch Anstoss 2022 sehe ich im Grunde nicht, eine aktive Modding-Community könnte für Zuwachs sorgen (so habe ich damals z.B. das Gate gefunden wegen der A3-Datensätze). Da wir die nicht haben, sehe ich nicht, wie das Forum davon partizipieren sollte.

    In ein bestehendes Forum wechseln würde eine ähnliche Abhängigkeit wie damals beim Gate und Onlinewelten bedeuten, daher würde ich das deutlich ablehnen. Wenn der Betreiber keinen Bock mehr auf "Uns" hat, sind wir weg.

    Bei einer Umstellung (neben den genannten Nebeneffekten, das eine andere Software eben wohl die alten Beiträge schrotten würde) auf MyBB sollte man auch den Punkt "technischer Support" nicht vergessen. Während man bei OpenSource sehr viel Eigenarbeit investieren muss, wäre die jetzige Software schon wesentlich einfacher für Laien, da man auf technischen Support zurückgreifen könnte.

    Ich sehe halt ernsthaft nur die Option: Update der Software oder Software veraltern lassen für ernsthaft umsetzbar, auch wenn ich den Gedanken hinter den Ideen verstehe. Aber Foren werden in Zeiten von Discord & Co. an sich immer nischiger.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!